Navigation überspringen?
  

Visana Services AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?
Visana Services AGVisana Services AGVisana Services AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 144 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (87)
    60.416666666667%
    Gut (22)
    15.277777777778%
    Befriedigend (18)
    12.5%
    Genügend (17)
    11.805555555556%
    3,74
  • 16 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    93.75%
    Gut (1)
    6.25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,65
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    77.777777777778%
    Gut (2)
    22.222222222222%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,23

Firmenübersicht

Visana-Gruppe in Kürze

Die Visana-Gruppe gehört zu den führenden schweizerischen Kranken- und Unfallversicherern. Sie bietet die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) nach Krankenversicherungsgesetz (KVG), Zusatz- und Sachversicherungen nach Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und Unfallversicherungen nach Unfallversicherungsgesetz (UVG) an. Visana versichert Privatkunden (Einzelpersonen und Familien) und Firmenkunden (Unternehmen, Institutionen und Verbände). Für Letztere bietet sie Lohnausfall- und Unfallversicherungen an. Insgesamt zählt die Visana-Gruppe 827'000 Privatkunden. Davon sind 615‘000 Personen bei Visana grundversichert. Dazu kommen über 13'000 Firmenkunden. Am Hauptsitz in Bern und in rund 100 Aussenstellen in der ganzen Schweiz beschäftigt die Visana-Gruppe rund 1300 Mitarbeitende, davon sind zwei Drittel Frauen. Das Prämienvolumen beträgt rund 3,3 Milliarden Franken.

***************************************************************************

Le groupe Visana en bref

Le groupe Visana fait partie des leaders parmi les assureurs-maladie et accidents en Suisse. Il propose l’assurance obligatoire des soins (AOS) selon la loi sur l’assurance-maladie (LAMal), des assurances-maladie complémentaires et assurances de choses selon la loi sur le contrat d’assurance (LCA) ainsi que des assurances-accidents selon la loi sur l’assurance-accidents (LAA). Visana assure une clientèle privée (personnes individuelles et familles) de même qu’une clientèle entreprises (entreprises, institutions publiques et associations). Pour cette dernière, elle propose des assurances-accidents et de perte de salaire. Le groupe Visana compte au total près de 827'000 clients/es privées, dont plus de 615'000 disposent de l'assurance de base. A ce nombre s’ajoutent plus de 13'000 entreprises clientes. Entre le siège principal à Berne et environ 100 agences partout en Suisse, le groupe Visana emploie près de 1300 collaboratrices et collaborateurs. Le volume des primes s’élève à environ 3,3 milliards de francs.

****************************************************************************

Il Gruppo Visana in breve

Il Gruppo Visana è uno degli assicuratori malattie e infortuni leader in Svizzera. Esso offre l’assicurazione obbligatoria delle cure medico-sanitarie (AOMS) secondo la Legge sull’assicurazione malattie (LAMal), le assicurazioni complementari e di cose secondo la Legge sul contratto d’assicurazione (LCA) e le assicurazioni contro gli infortuni secondo la Legge sull’assicurazione contro gli infortuni (LAINF). Visana assicura clienti privati (singole persone e famiglie) e clienti aziendali (imprese, istituzioni e associazioni). Per questi ultimi offre le assicurazioni contro la perdita di salario e contro gli infortuni. Visana conta circa 827'000 clienti privati, di cui oltre 615'000 hanno stipulato l’assicurazione di base. A questi occorre aggiungere 13'000 clienti aziendali. Il Gruppo Visana impiega circa 1'300 collaboratori in tutta la Svizzera, suddivisi fra la Sede centrale a Berna e i circa 100 uffici esterni. Il volume dei premi ammonta a circa 3,3 miliardi di franchi.

 

fws_logo_2015_d_rgb.png

fws_logo_2015_f_rgb.png

fws_logo_2015_i_rgb.png

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

CHF 3.3 Milliarden (2017) Prämienvolumen

Mitarbeiter

1300

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Privatkunden: Krankenversicherung
Firmenkunden: Krankentaggeld, Unfallversicherung, Heilungskosten

Standort

Standorte Inland

100
https://www.visana.ch/geschaeftsstellen

Impressum
https://www.visana.ch/de/privatkunden/impressum.html

Für Bewerber

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Online Bewerbungen

https://jobs.visana.ch


Visana Services AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,74 Mitarbeiter
4,65 Bewerber
4,23 Azubis
  • 21.Juli 2019 (Geändert am 29.Juli 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Flop

1,38

Arbeitsatmosphäre

Lästereien (inkl. Vorgesetzten), alles wurde hinter den Menschen besprochen und nicht mit denen die es Betrifft. Jeder wurde Opfer der Lästereien. Motto: Du bist nicht da, so wird über dich gelästert.
Keine Gleichberechtigung der Mitarbeiter. Die die nie etwas gesagt haben, waren die Lieblinge und erhielten den Bonus. Es wurde klar übermittelt, dass man hier nur um zu Arbeiten ist und nicht zum Nachdenken und Verbesserungsvorschläge einzubringen.

Vorgesetztenverhalten

Führungspersonen die seit Jahren in dieser Position sind aber über keine Kompetenz verfügen. Vorgesetzte die keine Ahnung über die Arbeiten haben die die Mitarbeiter ausführen. Und diese Vorgesetzten sollten dich dann bewerten. Bei Fragen konnten Sie nicht weiterhelfen, man musste sich die Antworten selber suchen. Hat sich vor Entscheidungen gedrückt! Hat mit anderen Mitarbeiter über einem geredet und am nächsten Tag mit dir über die anderen. Gelästert wurde auch auf dem Gang! Sachen die nur deinen Vorgesetzten etwas angingen wurden im Team erzählt. Vorgesetzte haben sich über Mitarbeiter lustig gemacht!

Kollegenzusammenhalt

Du musst dir genau überlegen, wem du was erzählt. Ansonsten kannst du damit rechnen, dass alles weiter erzählt wird und das nicht in deinen Worten. Vorgesetzte haben Mitarbeiter gegeneinander gehetzt. Fehlerkultur existiert nicht, gleich zu Vorgesetztem gehen. So wirst du bei Ihm der Liebling!

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren immer die gleichen. Keine Abwechslung. Viele Fehler entstanden durch das System!!!! Andere Teams wurden nicht mit einbezogen, da sich auch die Teamleiter untereinander nicht verstanden und lästerten! Andere Teams kontrollierten Teams und unsere Vorgesetzten machten nicht viel! Nur Zahlen haben gezählt!

Kommunikation

Allgemeine Visana Informationen wurden über das Aladin gut und rechtzeitig übermittelt.
Team Informationen von den Vorgesetzten: Schrecklich!!! Einige Mitarbeiter erhielten Informationen eher als andere. Deshalb gab es immer Unstimmigkeiten im Team, da nicht alle gleich informiert wurden.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter wurden unterschiedlich von den Vorgesetzten behandelt.
Die Wertschätzung fehlt. Immer wieder wurde einem klar gemacht, dass man einfach gehen soll, falls man die eigen gestalteten Regeln der Vorgesetzten nicht einhält.

Umgang mit älteren Kollegen

Wurden zwar integriert.
Von Ihnen wurde aber nicht mehr so viel gefordert wie von den jüngeren. Die Begründung war, sie verstehen die neue Technologie nicht so schnell.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt interne wie externe Kurse und Weiterbildungen. Man muss aber sehr lange warten um eine Bestätigung zu erhalten ob man diese auch besuchen kann.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist sehr unterschiedlich, je nachdem wie lieb dich der Vorgesetzte hat, gibt es auch Lohnerhöhungen.
Lohn eher unterdurchschnittlich!!

Arbeitsbedingungen

40h Woche
Keine bezahlten Pausen
Arbeitsplatz säubern inkl. Papierkorb Leerung muss selber stattfinden.
Kein Homeoffice für alle, obwohl es von der Arbeit aus gehen würde!
Obwohl das Hauptgebäude sehr neu ist, sind die Arbeitsräume sehr altmodisch gestaltet. (Teppiche die seit 20 Jahren sind, Sitzungszimmer die nicht mit allen Anschlüssen ausgestattet sind)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt.
Leider wird noch sehrsehr viel auf Papier gedruckt, obwohl alles online abgelegt ist.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich ist die Arbeit in den 8h zu erreichen, dennoch wurde es nicht gern gesehen wenn man keine Überstunden hat. Bei diesen Vorgesetzten galt je mehr Überzeit du hast, desto mehr arbeitet die Person. Auch wenn alle danach angefangen haben, die Zeit abzusitzen um Überzeit zu leisten. Trotz Jahresarbeitszeit durfte man ja nicht Minusstunden haben, sonst gab es Probleme und man musste sich bei kleinster Minuszeit rechtfertigen. Trotz Gleitzeit hat man von 8h - 12h und von 13h -17h da sein, ansonsten wirst du von allen schreg angeschaut wenn du mal um 16h gehst.

Image

Je nach Abteilung, hat die Firma einen besseren Ruf als es wirklich ist. Alles wird unteren Teppich gekehrt. Wer besser schleimt kommt auch voran in dieser Firma.

Verbesserungsvorschläge

  • Homeoffice für alle!!
  • Kompetente Vorgesetzte
  • moderne Arbeitsplätze

Pro

- pünktliche Lohnzahlung
- 40h Woche

Contra

- Manche Vorgesetzte wollen keine Verbesserungsvorschläge, auch wenn es ein Vorteil für den Kunden ist.
- Vorgesetzte sollen endlich Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen und nicht alles jemanden anders zu schieben um zu entscheiden.
- Gestresste Mitarbeiter, da sich alle gegeneinander ausspielen inkl. Chefs
- Vorgesetzte die als Kontrolle alle 2h vorbeilaufen um einem zu sagen man muss fertig werden ansonsten kann man nicht nach Hause
- Neue Vorgesetzte (probiert mal Externe, dann gibt es endlich frischen Wind in die Firma)
- Reglemente werden immer wieder geändert, so dass man gar nicht mehr weis was Richtig ist und was Falsch!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Visana Services AG
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege Besten Dank für deine Bewertung. Deine Beurteilung fällt sehr negativ aus, was ich sehr bedaure. Ich bin seit über 3 Jahren bei Visana und meine Erfahrungen und Eindrücke sind positiv und unterscheiden sich stark von deinen Schilderungen. Um deine Bewertung besser verstehen zu können, möchte ich mich gerne persönlich mit dir treffen. Unser Gespräch und deine Identität werde ich natürlich vertraulich behandeln. Ich lade dich ein mit mir entweder per Mail: anita.gehri@visana.ch oder telefonisch unter : 031 357 92 25 in Kontakt zu treten. Beste Grüsse Anita Gehri Leiterin Gewinnung und Betreuung

Anita Gehri
Leiterin Gewinnung und Betreuung / HR Business Partner

  • 04.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Mit meiner Bürokollegin habe ich es super und bin froh sie zu haben, sonst würde ich wohl nicht mehr aufstehen. Team je nach dem in welchen man ist aber immer wieder Lästereien.
Manchmal würde ich lieber zu Hause arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Naja, jeder Tag ist die Entscheidung anders. Tagesaufträge meist nicht nachvollziehbar, da die Gruppenleiterinnen auch in diesem Beruf gearbeitet haben aber nicht darüber nachdenken wie es ist sondern nur für die Zahlen entscheiden.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Arbeitskolleg. Es werden viele Aufgaben hin und her geschoben und niemand möchte für etwas verantwortlich sein. Wir mehr Zeit benutzt die Aufgabe jemandem anderem in die Schuhe zu schieben statt in dieser Zeit diese zu erledigen. Bei einem Fehler wird nicht direckt das Gespräch gesucht sondern geht lieber zu den Vorgesetzen petzen.

Interessante Aufgaben

Vielleicht die ersten 6 Monate interessant aber danach ist es nur noch langweilig.

Kommunikation

Mails versteht man teilweise gar nicht. Vieles wird gar nicht mitgeteilt oder man wird nur oberflächlich informiert. Viele Missverständnisse unter den Gruppen.

Gleichberechtigung

Gleich null...
- Lohnunterschiede, Behandlung von der Gruppenleiterin, etc.
Manche Leute erfüllen nicht einmal die täglichen Aufgaben und sitzen immernoch da... und andere die mehr Leisten erhalten auch nicht mehr.

Umgang mit älteren Kollegen

Denke eher weniger. Es wurden zwei ältere eingestellt aber nach einem Monat wieder gekündigt, da sie den Anforderungen nicht gerecht wurden.

Karriere / Weiterbildung

Hatte noch nie einen Vorschlag oder etwas... Muss wohl selbst darauf drängen und dann sicherlich lange warten.

Gehalt / Sozialleistungen

Naja, schlechter als andere Krankenkassen und auch an die Prämie erhält man noch lange nicht das, wie bei den anderen.
Sollte einen Bonus geben für diese Leute welche täglich mehr Leisten als nötig.

Arbeitsbedingungen

+ Stehpult, grosse Büros aber keine Grossraumbüros
- sehr heiss im Sommer, dürfen keine extra Geräte mitgenommen werden (Mikrowelle, Kaffeemaschine etc.)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papierverschwendung im Überfluss, man kann auch das Papier direckt aus dem Fenster werfen.

Work-Life-Balance

Ferien sind meist kein Problem aber wenn man einen Tag freie möcht hat man manchmal schon ein längeres Gespräch. Gleitzeit ist super jedoch nicht in jedem Team gleich. Teilwei
se Samstagsarbeit ein muss, was nicht schön ist.

Image

In der Firma wird meist schlecht geredet.

Verbesserungsvorschläge

  • Bonus für Leute die mehr Leisten Alle Teams sollten gleich arbeiten und gleiche Bedingungen haben

Pro

Stehpult
Grosses Büro

Contra

Umgang
Lohn
Aufgaben welche ständig hin und her geschoben werden
Man könnte meinen ein bisschen überlegen tut weh...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Visana
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege Danke für dein ausführliches Feedback. Wir hoffen, dass du alle diese Punkte mit deiner direkten und/oder der höchsthöheren Führungsperson schon thematisiert hast. Auch steht dir die Ressortleitung oder dein zuständiger HR Business Partner jederzeit für einen Austausch zur Verfügung. Wir leben "offene Türen" aktiv, deshalb nütze die Chance zur Diskussion. Auf deine Verbesserungsvorschläge zu den Kritikpunkten würde ich mich gerne mit dir austauschen. Nimm doch für einen persönlichen Austausch mit mir per Mail oder per Telefon Kontakt auf: anita.gehri@visana.ch oder 031 357 92 25. Gespannt erwarte ich deine Kontaktaufnahme. Beste Grüsse Anita Gehri Leiterin Gewinnung und Betreuung.

Anita Gehri
Leiterin Gewinnung und Betreuung / HR Business Partner

Arbeitsatmosphäre

- Offene Diskussionskultur
- Vorbildliche Fehlerkultur (Wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Sie dürfen aber nicht immer wieder vorkommen)
- Räumliche Nähe zu meinem Team und meiner Stv. (kein Home-Office - für mich positiv)
- Seit kurzem unternehmensweite "DU-Kultur"
- Unternehmensinterne Interessenkonflikte gibt es! Und ja, dann kommen teils auch Emotionen ins Spiel. Durch sachliches Angehen und der eingangs erwähnten Diskussionskultur, gehen wir m.E. aber gut bis sehr gut damit um.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin selber Vorgesetzter ;-)
Mein direkter Vorgesetzer stellt wichtige Plattformen zur Vergügung (z.B. Wöchentliche Abteilungssitzungen, wöchentlicher ERFA-Austausch). Er gibt mir die Chance auch komplexe Aufgabenstellungen zu übernehmen. Involviert die für die anstehenden Aufgaben richtigen Personen und lässt offene Diskussionen und Verbesserungsvorschläge zu. Sind Verbesserungsvorschläge gut, können sie oft auch umgesetzt werden. Er zeigt selber hohen Arbeitseinsatz. Natürlich hat mein Vorgesetzter auch hohe Erwartungen an mich, was so sein muss.

Kollegenzusammenhalt

Mir ist wichtig, dass wir untereinander den nötigen Respekt haben und zusammen nachhaltig Arbeiten können. Wir müssen nicht alle Freunde sein. Und das klappt m.E. sehr gut.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielseitig und fordern hohe Eigenverantwortung aller Involvierten:

- Personelle und fachliche Führungsaufgaben
- Mitarbeit bei organisatorischen und fachlichen Änderungen
- Involvierung in Entscheidungsprozesse
- Komplexe Sachverhalte

Klar ist das manchmal schwierig, führt zu Mehrarbeit und es kann schon mal schlaflose Nächte geben. Wenn's aber schlussendlich nicht so wäre, wäre es mir langweilig und ich wäre nicht mehr dabei.

Kommunikation

Für den Arbeitsbereich für mein Team und mich sind viele Informationen relevant (Politischer, fachlicher, organisatorischer und technischer Natur). Es ist dadurch eine echte Herausforderung die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt, an die richtigen Personen und in der richtigen Form zu kanalisieren.
Durch regelmässigen persönlichen Austausch (Teamsitzungen, ERFA, Fallbesprechungen, offene Tür) oder Handbücher, Aktennotizen, Prozessbeschriebe, E-Mail und Intranet funktioniert die Kommunikation m.E. aber gut bis sehr gut. Aber wir können noch besser werden.

Gleichberechtigung

Den 5 Sternen habe ich textlich nichts anzufügen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich finde, wir haben einen ausgeglichenen Generationen-Mix und begegnen uns mit dem nötigen Respekt.

Karriere / Weiterbildung

Verschiedene (und für Arbeitsnehmende kostenlose) interne Aus- und Weiterbildungsangebote.
Je nach Ausbildung Beteiligung auch für externe Weiterbildungen.

Gehalt / Sozialleistungen

s. Arbeitsbedingungen.
...und natürlich: Lohn dürfte immer etwas höher sein ;-)

Arbeitsbedingungen

Gleitende Arbeitszeiten, 5 Wochen Ferien, vergünstigtes Personalrestaurant, Vergünstigung auf der Krankenversicherung, gratis Halbtax, vergünstigte REKA, Parkplatz (gegen Gebühr).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die weltweite Digitalisierung und somit die Reduktion von Papier macht auch hier nicht halt.

Work-Life-Balance

Durch die gleitenden Arbeitszeiten und die sehr gute Zusammenarbeit mit meiner Stv. und Team kann ich die Balance halten.
Natürlich setzt dies Eigenverantwortung voraus und es ist ein "Nehmen und Geben".

Image

Ich höre viel Gutes (auch in meinem Bekanntenkreis).

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Visana Services AG
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Bewertungsdurchschnitte

  • 144 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (87)
    60.416666666667%
    Gut (22)
    15.277777777778%
    Befriedigend (18)
    12.5%
    Genügend (17)
    11.805555555556%
    3,74
  • 16 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    93.75%
    Gut (1)
    6.25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,65
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    77.777777777778%
    Gut (2)
    22.222222222222%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,23

kununu Scores im Vergleich

Visana Services AG
3,86
169 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Versicherung)
3,45
57.822 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.794.000 Bewertungen