viterma AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Work Life Balance Top, Produkt OK, Gehalt Flop

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Viterma AG in Au gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance und Betriebsklima.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu tiefes Gehalt.

Verbesserungsvorschläge

AD angemessen entlöhnen

Arbeitsatmosphäre

Ok

Kommunikation

Ok. Sicher Verbesserungswürdig.

Kollegenzusammenhalt

OK

Work-Life-Balance

Top

Vorgesetztenverhalten

Nett. Abmachungen und Versprechen werden nicht eingehalten insbesondere in im Bereich, Gehalt und Anzahl Termine.

Interessante Aufgaben

Ok

Gleichberechtigung

Gut

Umgang mit älteren Kollegen

OK

Arbeitsbedingungen

Work Life Top. Hauptsitz top. Ansonsten Flop ( siehe Gehalt)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ok

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Austria Kollegen OK, für Schweizer unterirdisch. Fixum viel zu tief. Provisionen tief. Keine Spesen. Lange Messetage wo man keinen Cent zusätzlich verdient und sogar das Mittagessen noch selber bezahlen muss. GL scheint keine Ahnung von den Lebensunterhalt Kosten in gewissen Regionen der CH zu haben. Konnte Rechnungen trotz positiver Zielerreichung nicht bezahlen Ende Monat. Gehalt einem erfahrenen Verkäufer nicht würdig. Manchmal zu wenig Termine oder ungerechte Aufteilung. Die werden Durch das Call Center gemacht was ja toll ist. Keine Termine= noch schlechterer Verdienst.

Image

Produkt Qualität naja...hier geht es vor allem um Geschwindigkeit

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Verkaufsschulungen von Umberto Saxer mag ok, ich mag das überhaupt nicht. Würden das Geld für diese Schulungen lieber ins Gehalt investieren.