Kein Logo hinterlegt

VP Bank 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score57 Bewertungen
38%38
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,0Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

50%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 38 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Anwältin / Anwalt2 Gehaltsangaben
Ø166.200 CHF
Help Desk Support Specialist2 Gehaltsangaben
Ø102.700 CHF
Release Manager2 Gehaltsangaben
Ø125.200 CHF
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
VP Bank
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Einsatz wertschätzen und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
VP Bank
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 53 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    66%66
  • RabatteRabatte
    62%62
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    60%60
  • KantineKantine
    58%58
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    49%49
  • ParkplatzParkplatz
    42%42
  • EssenszulageEssenszulage
    40%40
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    36%36
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    36%36
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    26%26
  • HomeofficeHomeoffice
    25%25
  • BarrierefreiBarrierefrei
    21%21
  • DiensthandyDiensthandy
    17%17
  • CoachingCoaching
    11%11
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    2%2
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

- aus Arbeitnehmer-Sicht: wenig Arbeit, wenig Verantwortung, ordentliche Bezahlung
Parkplätze und die Dusche
Bewertung lesen
Ich finde die Arbeitsatmosphäre gut und es sind alle sehr freundlich. Bei fragen und Ungeklärtem kann man immer Jemand fragen, der einem dann hilft.
Bewertung lesen
Wir haben eine Ausbildnerin, welche ausschliesslich für uns Lernende zuständig ist. So sind wir rundum gut betreut.
Bewertung lesen
Man wechselt immer wieder und kommt so einen gut Eindruck der Bank und die verschiedenen Tätigkeiten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 31 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- Pseudo-Interesse am Wohl er Mitarbeiter (-„Top“- Management)
- HR nicht spürbar und inkompetent
- eigener Job wird als außergewöhnliches Glück verkauft
- Transformation wurde unprofessionell & aktionistisch angegangen: kein Change-Manager, psychologische Komponente komplett außer Acht gelassen
- 1x1 des Innovationsmangements findet keinerlei Anwendung (man macht halt mal, damit man was macht …)
- fragwürdige Partnerschaften
- es riecht stark nach Vetternwirtschaft
Inkompetente Führungskräfte - wiederspiegelt sich auch im 'Rennen' mit LGT und der LLB
Bewertung lesen
Nette Kollegen mit durchaus freundschaftlichem Umgang.
Bewertung lesen
Am Arbeitgeber habe ich nichts auszusetzen. Mir fehlt nichts am Arbeitsplatz.
Bewertung lesen
Das man zu lange in einer Abteilung ist.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 24 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Es fehlen Visionen. Geld wird in sinnlosen Prestigeprojekten verbrannt, schwaches mittleres Management und sinnlose Kosten für Dienstleistungen die keinen interessieren ausgegeben.
Bewertung lesen
Personen befördern die eine entsprechende Ausbildung haben und nicht weil diese seit x Jahren im Unternehmen sind.
Bewertung lesen
Bevor man ein Outsourcing initiiert, sollte mal zuerst mit den Abteilungsleitern sprechen.
Bewertung lesen
Mehr Sein als Schein, mehr (effizientes) Arbeiten statt Reden, klarer Plan statt Wischi-waschi-Ziele, mehr Substanz
Kleine Brötchen backen, Macher statt Blenderr, Leute mit Menschenkenntnis & Empathie statt großen Proleten verpflichten.
Die Kultur sollte mehr gelebt werden, sowie die Kommunkation zwischen den verschiedenen Abteilungen gefördert werden. Mittels Entwicklungsplänen können Perspektiven vermittelt werden, sowie auch interne Führungskräfte entwickelt werden.
Die Agilität der Fuerhungskräfte sollte angestrebt werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 25 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von VP Bank ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


Gut, jedoch geschädigt durch hohe Fluktuation. Wenns drauf ankommt, ist jeder sich selbst am nächsten.
Allgemein viel Gossip innerhalb der gesamten Bank.
Respektvoller Umgang & hohes Maß an Hilsbereitschaft sind gegeben, aber irgendwie auch Standard.
3
Bewertung lesen
Innerhalb der eigenen Abteilung sehr stark.
5
Bewertung lesen
Ich arbeite in einer Abteilung, in der man sich immer auf die Kollegen verlassen kann. Nehme aber an, dass wir hier etwas privilegierter sind als andere.
4
Bewertung lesen
Grosse Hilfsbereitschaft innerhalb der Teams. Bereichsübergreifende Zusammenarbeit noch verbesserungswürdig.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 5 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von VP Bank ist Kommunikation mit 3,0 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


Miserabel. Mitarbeiter werden scheinbar einbezogen. Das Top-Management kocht sein eigenes Süppchen, ausschließlich! Wer nicht mitspielt, wird abgesägt, ohne Skrupel.
Politik, Selbstprofilierung & Glanz.
Man stellt ein unterdurchschnittliches Unternehmen als Big Player in der Finanzbranche dar. Dazu fehlt es jedoch an allem: Mitarbeiterkompetenz, fähigen Führungskräften, Professionalität, seriösem Wirtschaften (hier wird Geld rausgepulvert für EXTERNE & Events, unglaublich), und vielem mehr.
1
Bewertung lesen
Wenig transparente und oft irreführende Kommunikation. Kritische Fragen auf "Townhall" Meetings werden nicht beantwortet oder es wird ausgewichen.
2
Bewertung lesen
Kommunikation nach aussen ist gut, interne Kommunikation funktioniert jedoch nicht sehr gut, da meist zu spät kommuniziert wird oder zu wenig detailliert.
2
Bewertung lesen
Wie in vielen Banken ist die Kommunikation noch ausbaufähig
3
Bewertung lesen
Sehr selektiv
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 9 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 13 Bewertungen).


Weiterbildungen sind bei Anmeldung möglich. Teilweise jedoch aufgrund von Budgeteinsparungen eingeschränkt.
4
Bewertung lesen
Bei der Weiterbildung wurde leider immer gespart.
2
Bewertung lesen
Mässige Entwicklungsmöglichkeiten in einer sterbenden Branche. Die klare Nummer 3 hinter zwei deutlich stärkerne Spielern am Finanzplatz.
2
Bewertung lesen
Wer möchte, erhält tolle Chancen zur Weiterbildung.
Karriere nur möglich als Ja-Sager, der Überstunden schiebt und sich nicht auflehnt, Betriebszugehörigkeit wichtiger als tatsächliche Leistung.
2
Bewertung lesen
Mitarbeiterförderung wird gross geschrieben in diesem Unternehmen. Auch Weiterbildungen wie EMBAs und der Gleichen werden den Mitarbeitenden zu äusserst attraktiven Konditionen ermöglicht - was will man mehr.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 13 Bewertungen lesen