Navigation überspringen?
  

Wohn- und Pflegeheim Frienisberg Genossenschaftals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Wohn- und Pflegeheim Frienisberg Genossenschaft Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
4,00
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 1 Bewertern kein bezahlten Fahrtkosten bezahlte Arbeitskleidung bei 1 von 1 Bewertern flexible Arbeitszeiten bei 1 von 1 Bewertern keine Essenszulagen keine Kantine keine betr. Altersvorsorge keine gute Verkehrsanbindung Mitarbeiterrabatte bei 1 von 1 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1 von 1 Bewertern keine Internetnutzung keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 1 von 1 Bewertern keine Barrierefreiheit kein Parkplatz Mitarbeiterhandy bei 1 von 1 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Die Ausbilder

Sie sind sehr freundlich und äusserst hilfsbereit, daher bin ich ihnen auch sehr dankbar gegenüber.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Tätigkeiten sind während der Ausbildung sehr abwechslungsreich, daher ist kein Tag langweilig.

Respekt

Hier ganz klar: Freundlich sind nur die, die deine Arbeit als wertvoll erachten. Pflegekräfte sehen oftmals nur den ,,WC-Putzer'' ohne Ausbildung in uns.

Karrierechancen

Wir können den Berufsbildner machen, den Ausbildner, das Facility-Management zum Bereichsleiter oder sogar hauswirtschaftliche Betriebsleitung neben den anderen Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Küche, Gastronomie, Hausdienst und Wäscherei.

Betriebsklima

Auch hier: Es ist nur dann angenehm, wenn man mit Respekt behandelt wird, ansonsten wird man als minderwertig angesehen und teilweise auch so behandelt.
Es gibt Anlässe an denen alle gleichermassen teilnehmen, an Personalfeiern sitzen alle durcheinander, was schön ist, aber schon am nächsten Tag ist jeder wieder an seinem Stammplatz/Tisch und niemand sitzt mehr durcheinander.
Die meisten Kollegen nehmen uns Lernende ernst, andere wiederum behandeln uns als unwissende Kinder mit keinerlei Erfahrung, so als ob unsere Ausbildung ein bisschen Kindergarten wäre.

Arbeitszeiten

Eigentlich sehr gut, aber für Lernende von weiters her ist es schwierig, Anschlussverbindungen zu finden, daher ist zu empfehlen dass man entweder in die Nähe ziehen kann oder schon in Bern & Umgebung wohnt.

Wochenende ist oftmals frei, ab 18 Jahren dann auf jeden Fall 2 Wochenenden pro Monat an denen man arbeiten muss, was auch sehr schön ist. Wer schwierige Verbindungen mit öV hat, darauf wird Rücksicht genommen und eventuell Arbeitszeit auch angepasst.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Respekt für alle Bereiche.

Pro

Sie sind extrem loyal den Mitarbeitern gegenüber.

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Betriebsarzt wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    wohn und pflegeheim frienisberg
  • Stadt
    frienisberg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Wohn- und Pflegeheim Frienisberg Genossenschaft? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.