Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Accenture Deutschland Logo

Accenture 
Deutschland
Bewertungen

1.151 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

1.151 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

669 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 231 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Accenture Deutschland über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Arbeitgeber mit Potenzial, aber Schattenseiten

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Accenture Deutschland in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Extrem abhängig von der Abteilung und dem Projekt. Ich habe einen tollen Kreis an Menschen um mich, die mich unterstützen und fördern. Allerdings habe ich auch schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht (cholerischer Projektleiter, null Rücksicht auf Work-Life-Balance, etc.)

Work-Life-Balance

Wieder sehr abhängig vom Projekt. Ich hatte Projekte, die sich an 40 Stunden pro Woche orientiert haben und wieder welche, die deutlich über 10 Stunden pro Tag gingen. Alles in allem muss man aber sagen, dass durch sogenannte Hobbies (Teilnahme an Initiativen außerhalb des Projekts) und Proposalarbeit sehr viel zusätzliche Arbeit auf einen zukommt, die meist als Freizeit gesehen wird und nicht zu den Arbeitsstunden zählt. Die Entwicklung bei Accenture geht aber in die Richtung, dass Aktivitäten außerhalb des Projekts reduziert werden und nicht mehr als alleiniger Vorteil im Beförderungsgespräch gesehen werden, sprich: wer das meiste macht, wird befördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut, aber immer noch niedriger als bei der Konkurrenz. In den letzten Jahren wurden Gehaltsanpassungen vorgenommen, man ist sich dessen also anscheinend bewusst.

Kollegenzusammenhalt

Ist echt super! Einer der Hauptgründe für die Firma: die Menschen hier sind überwiegend toll.

Vorgesetztenverhalten

Abhängig vom Projekt und der Abteilung. In meinen Augen sind zu viele Leute in Führungspositionen, die kaum Führungsqualitäten oder Empathie besitzen.

Arbeitsbedingungen

In den letzten Jahren wurde sich beim Equipment für die Mitarbeiter deutlich weiterentwickelt (CYOD)

Kommunikation

Die Kommunikation ist überwiegend sehr gut. Man versucht Transparent zu sein. Manchmal werden Sachen aber schön geredet und nicht offen angesprochen.

Interessante Aufgaben

Man hat total viele Chancen, das zu tun, was einen interessiert. Der Wechsel in einen anderen Fachbereich ist mittlerweile total einfach und wird unterstützt. Das war früher nicht so.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Gutes Geld aber hoher Burnoutrate

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich IT bei Accenture Deutschland in Kronberg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Social Live bellens für Führungskräfte fördern.

Arbeitsatmosphäre

Dadurch dass das Unternehmen so groß ist, wird man mehrfach am Tag von internationalen Kollegen mit neuen Themen kontaktiert und angefragt, und alles ist immer „sehr wichtig“. Ein Manager hat eine Stundenwoche von mindestens 60 Stunden ich hab auch schon 120 Stunden gehabt.

Image

Der Laden ist eine Burnout Fabrik

Work-Life-Balance

Privat lesen kann man vergessen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein sehr großes Weiterbildungsangebot, jedoch fehlt einem die Zeit diesen Anspruch zu nehmen aufgrund der Fülle der Tätigkeiten.

Arbeitsbedingungen

Wann bekommt ein Laptop und ein Handy. Sofern man ein extra für seinen Laptop braucht um es in Betrieb zu nehmen muss man das selber bezahlen oder wochenlang bei Projekt Manager an betteln dass diese das von ihrem Budget bezahlen. Die Handy Rechnung muss man jeden Monat prüfen und bestätigen und selber zahlen, wird vom Gehalt abgezogen.

Kommunikation

Leider wird in der Führung viel über einen geredet und nicht mit einem.

Gehalt/Sozialleistungen

Das ist das einzige das stimmt.


Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo und vielen Dank für deine Bewertung. Schade, dass du deine Zeit bei Accenture nicht in besserer Erinnerung behalten hast. Ein paar Dinge möchten wir gern inhaltlich klar stellen. Zum Thema Arbeitsbedinungen: Accenture verfügt über excellent ausgestattete Arbeitsräume und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet, unsere IT ist auf einem technisch sehr hohen Stand und wenn Kolleg:innen für ihre Aufgaben entsprechende Ausrüstung benötigen, so wird diese auch sofort zur Verfügung gestellt. Unsere Handyverträge verfügen über eine Flatrate für Daten und Telefonie, eine separate Abrechnung wäre nur dann nötig, wenn private Spiele oder andere kostenpflichtige Dienste privat geutzt werden. DIe Rechnungen müssen nur jeden Monat mit dem Time-Report eingereicht werden & die Kosten werden übernommen. Die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Wir haben verschiedene Programme etabliert, mit der wir unsere Kolleg:innen dabei unterstützen, das für sie jeweils passende Maß an Balance zu erreichen. Wir wünschen dir bei deinen neuen Herausforderungen alles Gute und viel Erfolg. Dein Accenture HR-Team

Good work-life balance and culture, but hard to change level (positions)

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Accenture in Frankfurt (Oder) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kultur, Flexibilität, Freundlicher Umgang, Vielfalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist schwer befördert zu werden. Wertschätzung fehlt irgendwie. Gehälter könnten besser sein.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung der Mitarbeiter. Beförderung solle erfolgen, sobald das Mitarbeiter gute Feedbacks bekommt und ist Zeit, ihm zu befördern.

Arbeitsatmosphäre

Good work Atmosphere

Karriere/Weiterbildung

Hard to change the position/get promoted. Depends mostly on the people manager if he gets you through.

Gehalt/Sozialleistungen

Lower salaries in the comparison to other IT companies, especially when just starting and not having much experience

Arbeitsbedingungen

Very nice working Environment


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hey, vielen Dank für das erste Mitarbeiter:innen-Review des neuen Jahres. Und das Jahr startet sehr gut mit 4,5 Sternen einer/-s Ehemaligen,super! Wir schätzen ebenso deine fair formulierte Kritik und möchten dazu ergänzen, dass die meisten Kolleg:innen beim Thema Wertschätzung ein positives Bild haben. Bei Beförderungen fliessen viele verschiedene Faktoren mit ein, schade, dass es bei dir nicht zum gewünschten Zeitpunkt geklappt hat. Wir würden uns sehr freuen, mit dir in Kontakt zu bleiben, unsere Alumni-Organisation ist dafür auch in diesen Zeiten eine sehr gute Plattform. Wir würden uns sehr freuen und wünschen dir bei deinen neuen Herausforderungen alles Gute und viel Erfolg! Dein Accenture HR-Team.

In vielen Bereichen ein sehr guter Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Accenture Deutschland in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sicher projektabhängig, aber auch konzernweit sehr nahbar und inklusiv

Image

Selbstbild und Außenbild stimmen meistens überein. Die meisten Kollegen äußern sich positiv überrascht nach ihrem Eintritt in die Firma. Lediglich die eigene Einschätzung, man zahle "marktorientierte Gehälter", ist ein wenig zu selbstbewusst. Allerdings kann "15% unter dem Marktdurchschnitt" auch marktorientiert sein...

Work-Life-Balance

Branchenunüblich hohe Flexibilität. Als Mitarbeiter lassen sich wöchentl. Arbeitsstunden und sogar Urlaubstage flexibel festlegen. Bei Firmeneintritt jedoch sehr geringer regulärer Urlaubsanspruch von 25 Tagen passt nicht zum eigenen Anspruch.

Karriere/Weiterbildung

Viele Möglichkeiten, neues zu lernen. Mitarbeiter können sich frei Schulungen zu Themen auswählen, die sie interessieren, bis zu 2 Wochen pro Jahr sind dafür immer frei. Bei projektrelevanten Skills ist auch mehr möglich. Innerhalb der Projekte gibt es ausreichend Möglichkeiten, interessante Rollen anzunehmen, und bei guter Leistung wird man gesehen und belohnt. Es gibt feste Karrierestufen, und offen kommunizierte Leistungserwartungen für die Stufen, sodass man stets gemäß seinen eigenen Präferenzen nach die nächsten Stufen der Karriereleiter anpeilen, oder im aktuellen Level arbeiten kann, ohne dafür Nachteile befürchten zu müssen

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittlich... Das größte Manko in der Firma. Durch das Gehaltsmodell gibt es keine Ungerechtigkeiten, auch existiert kein Gender Pay Gap. Für gute Leistungen werden Boni gezahlt, die das Gehalt aber auch nicht über den Durchschnitt heben. Wer nur wegen des Geldes arbeitet, wird sich mittelfristig eher nach Alternativen umsehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

2025 CO2-neutral - da müssen andere Konzerne erst mal nachziehen, und das bei der Größe von mehr als 600.000 Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich

Arbeitsbedingungen

Durch die Pandemie ist man viel zuhause, was sich durch etwas finanzielle Hilfe einrichten lässt. Die Büros stehen auch jetzt zur Verfügung, und ermöglichen Arbeit in sehr gut eingerichteten Räumen. Einen festen Arbeitsplatz hat so aber praktisch niemand

Kommunikation

Etwas viel Grundrauschen, durch das wichtige Informationen leicht untergehen

Gleichberechtigung

Eines der Aushängeschilder

Interessante Aufgaben

Eine große Vielfalt von Projekten in allen Bereichen bietet viele interessante Aufgabenbereiche. Und wenn man etwas nicht mag, muss man nicht direkt den Arbeitgeber wechseln, auch interne Projektwechsel sind problemlos möglich


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo! Vielen Dank! Was sollen wir sagen: das ist easy eine der besten und treffendsten Bewertungen in 2021! Positiv, sachlich, und konstruktiv kritisch. Besonders gefallen hat uns der Satz: "Wer nur wegen des Geldes arbeitet, wird sich mittelfristig eher nach Alternativen umsehen." Besser kann man es nicht formulieren. Let there be Change! Wir ergänzen: Unsere Zustimmung zum Gehalt (Einschätzung "Gut" oder "Sehr gut") beträgt hier bei kununu 56 Prozent, damit liegen wir gleichauf mit unseren wichtigsten Wettbewerbern. Diese Zahl basiert auf anonyme Gehaltsangaben unserer Kolleg:innen - sie scheinen also insgesamt mit ihrem Gehalt zum Großteil sogar sehr zufrieden zu sein. Wir wünschen dir einen tollen Start ins neue Jahr mit spnnenden Projekten und inspirierenden Zielen! Dein Accenture HR-Team

Gut für die Karriere, Management Jobs nur für Workaholics

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei accenture technology solutions in Kronberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man entwickelt sich als Mensch weiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt nur einen Weg und der geht nach Oben. Immer noch. Das wird auch so bleiben.

Verbesserungsvorschläge

Bessere IT für alle. Weniger Global Aufgestellt sein. Alle Internen Prozesse gnadenlos modernisieren. Eigene Kostenstellen für die Zeitverschwendung bei dem internen Kram einrichten.

Arbeitsatmosphäre

Es ist immer klar was erwartet wird. Die Erwartungen sind hoch aber die Kollegen hilfsbereit und fähig.

Image

Gutes Image

Work-Life-Balance

Ja was soll man sagen, kommt aufs Projekt an :)

Karriere/Weiterbildung

Beste Firma für beides!

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt ist nur durchschnitt. Die Topleute verdienen Okayish

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr gut!

Kollegenzusammenhalt

Wie in der Armee, alle halten zusammen. Manche speilen Spielchen aber bleiben dann nicht lange ;)

Umgang mit älteren Kollegen

Als alter weißer Mann würde ich mich da nicht mehr um einen Job bemühen ;)

Vorgesetztenverhalten

Gut bis sehr gut!

Arbeitsbedingungen

Hart aber fair. Schlecht ist das IT Equipment der Firma. Früher mal OK bis gut, heute unterste Schublade.

Kommunikation

Gut aber nciht mehr so gut wie früher, die Firma ist in 7 Jahren um mehr als 100% gewachsen

Gleichberechtigung

50% Frauenquote durchgesetzt.

Interessante Aufgaben

Man ist ruck zuck an einem der wichtigsten Projekte für die Industry, des Landes oder dem Kunden :)

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hey, danke für die nette Bewertung und das Top-Rating. Deine Überschrift teilen wir nicht ganz aber deine Verbesserungsvorschläge finden wir interessant ;-). Mit dem internen "Kram" halten wir alle zusammen die Firma doch ziemlich gut am Laufen, oder? Viele Grüße! Dein Accenture HR-Team

Top Arbeitsgeber mit angenehmer Unternehmenskultur

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Accenture Deutschland in Kronberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenskultur, Standpunkte, Persönlichkeit steht im Vordergrund


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo und herzlichen Dank für das tolle Review. Wir freuen uns, dass dir eine Ausbildung bei uns im Team so gut gefallen hat. Wäre toll, wenn du uns weiterempfiehlst. Alles Gute für deine weitere Entwicklung! Dein Accenture HR-Team

Super gut

3,8
Nicht empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ACCENTURE in Oberhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hilfsbereit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal arrogant


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Diversität

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Gut

4,1
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Accenture in Jena gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Diversity, globalität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Besseres Zeitmanagement


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Diversität

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hey, danke für dein tolles Feedback! Wir wünschen dir schöne Feiertage. Alles Gute, dein Accenture HR-Team

Außen hui, innen pfui?

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2017 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Accenture in Kronberg im Taunus gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr hierarchisch: Ein eigenes Büro gibt es nur ab einem bestimmten Level. Der Rest wird wie Vieh im Großraumbüro gehalten. Es ist laut, hektisch und überfüllt. Wer einen Sitzplatz an einem der Teamtische hat, kann sich glücklich schätzen.

Work-Life-Balance

Sehr positiv überrascht, über Teilzeit- und Home-Office-Regelungen. Da wird - je nach Team - viel Flexibilität propagiert. Kernarbeitszeiten existieren trotzdem weiterhin.

Karriere/Weiterbildung

Workshops und Trainings werden und sollen häufig in Anspruch genommen werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll wird sorgfältigst getrennt - zumindest in den Büros. Trotzdem werden Papiertaschentücher genutzt und die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel nicht aktiv als Mitarbeitervorteil gefördert. Consultants reisen unnötig herum, obwohl sich mittlerweile klar gezeigt hat, dass die meisten Kundenaufträge auch digital bearbeiten lassen.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Team kann dieser größer oder kleiner ausfallen, aber sogar über verschiedene Teams hinweg, halten Kollegen zusammen und helfen einander aus.

Vorgesetztenverhalten

Nicht jede Führungskraft ist mit Sozialfähigkeit und Empathie gesegnet. Damit fällt und steht auch die Arbeitszufriedenheit. Die eigene miese Laune an Arbeitskollegen herauszulassen, scheint aber sehr verbreitet zu sein und zur Unternehmenskultur zu gehören. Dazu gehören: Sich niedermachen und anschreien lassen vor der gesamten Belegschaft. Anweisungen an den Kopf geknallt kriegen, obwohl klar ersichtlich ist, dass man gerade am Telefon in einer Live-Schaltung hängt. Oder E-Mails in Großbuchstaben.

Arbeitsbedingungen

Es gibt kaum Rückzugsorte für konzentriertes Arbeiten. Parkplätze werden nicht gestellt, sondern kostenpflichtig vermietet, obwohl mehr als genügend vorhanden wären.

Kommunikation

Selten eine derart schlechte Kommunikation erlebt. Mag auch an der hektischen Umgebung liegen: Nicht optimal, um ein ruhiges Gespräch zu führen.

Interessante Aufgaben

Mal mehr oder weniger interessant, meistens anspruchslos - jedoch stets sinnvoll. Es wird keine Beschäftigungstherapie betrieben!


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo, danke für das Update. Wir hatten ja bereits zur ursprünglichen Bewertung Stellung genommen. Schade, dass eine eigentlich offene und interessante Bewertung sich selbst durch Aussagen wie "…wie Vieh … gehalten" für eine inhaltliche Diskussion disqualifiziert. Wir wünschen dir für dein weiteres Studium alles Gute. Dein Accenture HR-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Image ist besser als die Realität

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bei Accenture Technology Solutions GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Brand

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist Conulting typisch: Work hard, play hard. Die Arbeitszeit ist in der Regel stressig und man versucht, die Aufgaben rechtzeitig zu erledigen.

Image

Die Brand von Accenture ist auf dem Markt sicherlich gut und kommt auf dem CV gut an.

Work-Life-Balance

Nicht wirklich gut. Man wird zu Überstunden ermuntert und hat ein schlechtes Gewissen, wenn man den Laptop früher zu macht.

Karriere/Weiterbildung

Die mandatory Trainings sind nett gemacht. Man findet aber sonst kaum freie Zeit, darüber hinaus Trainings zu machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man richtig verhandelt passt das Gehalt und ist leicht überdurchschnittlich bei Werkstudenten. Urlaub berechnet sich anteilig an den gearbeiteten Studen, baut sich aber nur sehr langsam auf.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel gereist, auch in COVID Zeiten. Kurze Teamtreffen sind kein Problem und werden auch gemacht, teilweise duch Flugreisen.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist oberflächlich da, aber am Ende schaut jeder auf sich selbst.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum welche.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe regelmäßig Feedback bekommen. Ansonsten waren meine Vorgesetzen auch immer greifbar und haben sich auch für mich persönlich interessiert.

Arbeitsbedingungen

Das Office in München war wirklich schick und modern. Der Arbeitslaptop (HP Elitebook) war zu jeder Zeit ausreichend. Smartphones oder Headsets gab es für Praktikanten und Werkstudenten nicht.

Kommunikation

Teilweise ein Informations "Overload". Man bekommt regelmäßig Infos und kann an globalen Webcasts teilnehmen.

Gleichberechtigung

Accenture ist stark in den Bereichen Pride und Support von Frauen. Es wird eine 50/50 Verteilung angestrebt. Diese nimmt aber ab, je höher die Positionen werden.

Interessante Aufgaben

50/50. Für Werkstudenten aber okay.

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hi! Danke für dein Review. Schade, dass Du uns nicht weiterempfehlen möchtest. Wir bedanken uns, dass du Teil der Accenture Community warst und wünschen dir für deinen weiteren Weg alles Gute. Dein Accenture HR-Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN