Navigation überspringen?
  

ADAC Luftrettung gGmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?
ADAC Luftrettung gGmbHADAC Luftrettung gGmbHADAC Luftrettung gGmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 5 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (1)
    20%
    3,39
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ADAC Luftrettung gGmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,39 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 05.Dez. 2019 (Geändert am 08.Dez. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Zusammenarbeit mit Kollegen in den Stationen, in den Werften oder in der Zentrale ist großartig. Jeder ist bereit zu helfen, aber es gibt leider keine klare Linie im Führungsteam und einfache Entscheidungen dauern viel zu lange.
Es ist oft besser mit Kollegen direkt zu arbeiten und etwas Neues auszuprobieren, ohne dass die Führungskräfte alles durcheinanderbringen.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Führungskräfte sind vollkommen ungeeignet und haben die Regeln von gute Teamführung nicht verstanden. Bürokratisch, veraltet, Command & Control, vertrauen ihre Mitarbeiter nicht und behandeln diese unterschiedlich oder wie kleine Kinder.
Haben den Generationswechsel nicht verstanden, kriegen Kurse für die Gesetzliche Rahmenbedingungen als Arbeitgeber aber keinen Leadership- oder Teamführungs- Kurs (nur fordern/von fördern - keine Spur). Es gibt sehr kompetente Mitarbeiter/in auf den Stationen und in der Zentrale aber weder der Führungskreis noch die Personalabteilung machen was draus.

Kollegenzusammenhalt

Sehr hoher Zusammenhalt zwischen den Kollegen in den Teams, zwischen den Fachbereiche und auf den Luftrettungsstationen. Jeder ist bereit zu helfen und manche Führungskräfte nehmen sich auch die Zeit und haben ein offenes Ohr. Es fehlt leider sehr oft die Zeit: zu viele Aufgaben, zu viel Bürokratie, schlechte Abläufe oder zu viele Gesetzliche Vorgaben, die wir einhalten müssen.

Interessante Aufgaben

Es gibt viel interessante Aufgaben und die ADAC Luftrettung ist einer der einzigen Unternehmen in Deutschland wo man Betriebswirtschaft, Verwaltung, Medizin, Technik und Luftfahrt unter einem Hut hat.
Allerdings kann es für einige Mitarbeiter/in sehr schnell Langweilig werden: Unterfordert, muss NUR die Arbeit nach Vorschrift erledigen und darf nichts neues machen oder probieren.
Es gibt viel Potential, aber wir werden oft verhindert was weiterzuentwickeln: keine klaren Ziele, keine Zeit, kein Plan, keine Ahnung, kein Budget, nicht geplant/genehmigt. Ganz einfache Aufgaben, Ideen, Verbesserungsvorschläge oder Projekte dauern mindestens 2-3 Jahre bis es genehmigt wird. In unsere heutige Zeit ein Todesurteil.

Kommunikation

Es ist definitiv keine offene Kultur, trotz Aussage der Führungskräfte. Fast die gesamte Kommunikation erfolgt per E-Mail und es ist schwierig, ein spontanes Meeting zu haben (Open Office, laut, Raumreservierung, keine Rückzugsmöglichkeiten und schwer sich zu isolieren).
Die Informationen sind schwer zu finden und oft fehlt einige kritische Informationen, die man für unsere Arbeit benötigen oder viel schlimmer, werden von den Führungskräften zurückgehalten. Benötigte Dokumente sind in Verzeichnisse wo man kein Zugriff hat, auf den Festplatten von Mitarbeiter, im Intranet, im Dokumenten Management System oder viel schlimmer in E-Mails wo X Personen im Verteiler vergessen wurde.

Karriere / Weiterbildung

Man beschwert sich "Wir finden keine Mitarbeiter", sieht aber das Potential auf den Stationen, Werften und Zentrale nicht. Es gibt fast keine Karrieremöglichkeiten, intern Wechseln ist fast unmöglich und die Weiterbildung ist bei weitem, viel zu wenig und wird nicht genügend gefördert.
Bitte an die Personalabteilung: Lebensläufe lesen!

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr gute Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld. Mitarbeiter, die im Privatleben ein Schicksalsschlag haben (Trauer, Krankheit, usw.) werden unterstützt. Die Gehälter bewegen sich kaum und decken nicht die Inflationsrate.
Prämie oder Bonus sind lächerlich. Nicht mehr marktgerecht.

Arbeitsbedingungen

Es gibt moderne Technik (z.B. Office 365), aber die wenigsten wissen wie man damit arbeitet. Viel zu viel E-Mail-Kommunikation, Mitarbeiter die 2-3 Meter entfernt sind, schreiben lieber eine E-Mail.
Es gibt Großraumbüros: sehr laut, extrem schlechte Luft und hier schon wieder, eine moderne Arbeitswelt mit einer Denkweise die total veraltet ist. Der Raum wird nach Abteilung/Fachbereich getrennt. Es gibt nur ein Sofa in der Mitte der Arbeitsplätze und ist immer leer. Mitarbeiter, die viel Telefonieren sind neben Mitarbeiter die ruhe brauchen und konzentriert arbeiten müssen. Führungskräfte werden ganz nervös, wenn sie ihre Mitarbeiter nicht mehr sehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Was soll ich sagen: Wir retten Leben...

Work-Life-Balance

Freie Arbeitszeiten, man kann jeder Zeit auch Private Termine wahrnehmen. Leider kein Home-Office. Zugreisen z.B. werden nicht immer als Arbeitszeit anerkannt (kommt auf die Mitarbeiter/Führungskräfte an).

Image

Top!

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte viel innovativer sein und sich für neue Ideen und Arbeitsmethoden öffnen. Den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen mehr fördern und Aufstiegsmöglichkeit bieten. Die Zeiten ändern sich extrem schnell, Führungskräfte und Mitarbeiter haben immer mehr Aufgaben, aber keiner nimmt sich die Zeit die Abläufe zu verbessern und die Arbeitsweise zu ändern. Es gibt immer noch zu viel Bürokratie, E-Mails, Papierformulare, Meetings und Fragen von Vorgesetzten, die das Tagesgeschäft nicht verstehen. Neue Technik, neue moderne Büros machen keinen Sinn, wenn man es nicht benutzen kann oder nicht bereit ist sich zu verändern. Homeoffice sollte jederzeit möglich sein. Homeoffice für manche Führungskräfte ist kein Problem: gutes Beispiel an "Lead by example"... Tipp: Führungskräfte in ein externes Teamführungstraining schicken.

Pro

Sehr gutes Image in der Öffentlichkeit und top Sozialleistungen. Mitarbeiter die privaten Probleme haben, Trauer oder Krankheit werden vom Arbeitgeber unterstützt.
Sehr interessante Berufsfelder: Medizin, Verwaltung und Luftfahrt. Wir sind stolz zu sagen "Ich arbeite bei der ADAC Luftrettung".

Contra

Altmodische Denkweise, zu viel Ego bei den Führungskräften, zu viele Ausreden und das Potential wird nicht gesehen oder anerkannt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ADAC Luftrettung gGmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 27.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auf die Kollegen in der Zentrale und auf den Stationen - egal in welcher Hierarchieebene - ist Verlass. Über einzelne Themen wird gerne diskutiert - wenn es darauf ankommt, halten alle zusammen und stellen die Aufgabe in den Vordergrund.

Vorgesetztenverhalten

Ist ein fachbereichspezifisches Thema.. Der Umgang ist mit den Worten "offen, konstruktiv und persönlich" gut zusammengefasst. Wenn man einen eingespannten Vorgesetzten hat, kann man sich das offene Ohr bei den Kollegen im Fachbereich oder den richtigen Zeitpunkt suchen - kappt gut.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen ist tadellos. Egal an wen man sich wendet - man hat schnell eine Ebene. Auch neben der Arbeit dufte Kollegen...

Kommunikation

Wie in jeder dezentralen Organisation gibt es "Baustellen". Es gibt regelmäßige Informationen zu aktuellen und geplanten Themen von der Geschäftsführung. In den Fachbereichen und auf den Stationen gibt es sicherlich Unterschiede. Wenn man bei sich selbst anfängt und die zur Verfügung stehende Infrastruktur nutzt, hat es jeder ein Stück weit selbst in der Hand.

Karriere / Weiterbildung

In den Fachbereichen und darüber hinaus findet ein ständiger fachlicher Austausch statt. Jeder Mitarbeiter hat Zugang zur ADAC-Akademie. Für spezielle Themen wird auch auf Unterstützung von Außen zugegriffen. Man kann viel eigeninitiativ auf den Weg bringen...

Gehalt / Sozialleistungen

Nach meinen Informationen liegt ein Notfallsanitäter im Einstieg höher als angegeben. Dazu gibt´s eine Betriebsvereinbarung - jeder, den es interessiert kann nachfragen. Sonst bin ich mit den finanzielle Rahmenbedingungen zufrieden - kommt aber sicherlich auf die einzelne Stelle an.

Arbeitsbedingungen

Im Gemeinschaftsbüro bist Du nie weit weg von den Themen der anderen. Die Nähe hat Vorteile und schafft ein guten Austausch mit den Kollegen. Für spezielle Themen gibt es Einzelbüros, die von jedem genutzt werden können. Jeder Mitarbeiter ist mit Technik ausgestattet, die einen "Ortswechsel" unkompliziert möglich macht.

Work-Life-Balance

Viel Dynamik im Arbeitsalltag und einige Möglichkeiten, ihn selbst zu gestalten...

Image

Geiles Unternehmen - Du weißt, wofür Du es tust und das macht viel aus... Ich steh auf gelb - Daumen hoch für jeden einzelnen Mitarbeiter, der im täglich Luftrettungsdienst unterwegs ist

Verbesserungsvorschläge

  • In einigen Bereichen gibt es Nachholbedarf. Bei Personalplanung, Weiterbildungsprogrammen und flexiblen Arbeitszeitmodellen ist sicherlich noch Luft nach oben.

Pro

Tolle Kollegen, tolle Infrastruktur und eine erfüllende Aufgabe - halt Luftrettung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ADAC Luftrettung gGmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 14.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Team (Arzt, Pilot, Sanitäter) und auf Station ist es OK!

Vorgesetztenverhalten

Ohne Worte!
Es findet keine Kommunikation statt mit den unteren Ebenen!
Persönliche Planungen und Befindlichkeiten mancher Dienstplanschreiber stehen über allem! Auch hier findet keine Kommunikation statt, frei nach den Motto „friss oder stirb“!
Kritische Äusserungen, eigene Wünsche (Frei, etc.) werden „abgestraft“!
Bekannte Probleme, seit Jahren bestehend werden in den übergeordneten Ebenen „Totgeschwiegen“!
Im Gegenteil, Schuldzuweisungen individuell an den einzelnen Mitarbeiter gehören zum guten Ton.
Selbstreflektion oder Konfliktlösung findet keine statt!

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in der „unteren Ebene“ auf Station zwischen den Berufsgruppen die zusammen die Tage verbringen (Ärzte, Piloten, Sanitätern) ist vorbildlich!
Kleinere Reibereien gibt es immer!
Aber hier wird noch zusammengehalten!

Interessante Aufgaben

Sehr interessant, sehr abwechslungsreich!
Höhe Qualität der Notärzte und Piloten!

Kommunikation

Im Fachbereich Medizin, welche Kommunikation?
Mehr gibt es hier nicht zu sagen!

Karriere / Weiterbildung

Schwammige Stelllenbeschreibungen, im Bereich Medizin entsteht der Eindruck das Entscheidungen nach persönlichen Befindlichkeiten getroffen werden und nicht sachlich oder nach Qualifikation!
Viele gut qualifizierte und kompetente Kollegen kündigen und nehmen bei anderen Betreibern Jobs an!

Gehalt / Sozialleistungen

2300 Euro Brutto für einen Notfallsanitäter mit Zusatzauabildumg HEMS-TC!
Ein Niedriges Gehalt, dass seines Gleichen sucht.
Vielfältige Aufgaben mit hoher Verantwortung werden mehr als „mies“ entlohnt!

Arbeitsbedingungen

Ist den vorherigen Kommentaren gut beschrieben!

Work-Life-Balance

An und für sich, interessante Möglichkeiten!
Wenn man Glück hat und einen guten DP-Schreiber hat, kann hier viel rausgeholt werden!
Allerdings läuft die Planung auf Stationsebene teilweise sehr unfair, und der Dienstplan wird auf die Bedürfnisse des leitenden geschrieben!

Image

Ein hohes öffentliches Ansehen, hinter den Kulissen stellt man fest, dass viele Fragwürdige Dinge passieren!

Verbesserungsvorschläge

  • Eine komplette Neustrukturierung des Fachbereichs Medizin! Einige Personen gehören definitiv downgegraded, und sollten durch Mitarbeitern ersetzt werden die mit der Zeit gehen und wissen wie man mit Untergebenen umzugehen hat! Bevor noch mehr Gute Kollegen den Betrieb verlassen! Unbedingte Anpassung der Gehälter: „Wer mit Bananen zahlt, braucht sich nicht wundern wen nur Affen kommen“ Gutes Personal bekommt man nur und hält man nur wenn man Sie finanziell würdigt und ihnen eine gute Work-Life-Balance bietet!
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ADAC Luftrettung gGmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 5 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (1)
    20%
    3,39
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ADAC Luftrettung gGmbH
3,39
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheit/Soziales/Pflege)
3,42
181.007 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.837.000 Bewertungen