Adenauer & Co. GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Nervenaufreibend inkl Biebel/Betstunden während der Arbeitszeit

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die nicht abschätzbaren Launen von ganz oben. Wem will man es bei einer doppelten Geschäftsführung, die charakterlich so unterschiedlich sind, Recht machen?

Verbesserungsvorschläge

wo fängt man an und wo hört man auf

Arbeitsatmosphäre

heute nett, morgen angespannt

Kommunikation

oben wird alles besprochen, nach unten Druck ohne Kompetenzen weitergegeben. Wenn es nicht klappt, dann wird es immer ein Bauernopfer geben

Kollegenzusammenhalt

jeder ist untereinander freundlich, aber jeder sich selbst am Nächsten

Work-Life-Balance

man wird permanent aus dem Urlaub geholt. Falls man überhaupt gehen darf

Vorgesetztenverhalten

heute Küsschen + champaign morgen zum Abschuss freigegeben,
Es gibt einen Gebetsraum und es wird zu regelmäßigen Gebetsstunden eingeladen.
Wie sagt eine Kollegin immer so schön, die sich gern als Mutter der Nation aufführt: der Fisch stinkt vom Kopf.

Umgang mit älteren Kollegen

es gab nur 2

Arbeitsbedingungen

kommt ganz darauf an, auf welcher Etage man sitzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

viele christliche Werte, Gott spielt in der Unternehmensführung eine große Rolle

Gehalt/Sozialleistungen

wie man kommt, so bleibt man. Gehaltserhöhungen sind ein Wunschdenken

Image

Außenimage gut


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Karriere/Weiterbildung