Workplace insights that matter.

Login
adesso insurance solutions GmbH Logo

adesso insurance solutions 
GmbH
Bewertungen

8 von 48 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Gleichberechtigung
kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Seit Jahren für mich der beste Arbeitgeber der Welt

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt immer viel zu tun, aber das arbeiten macht Spass. Probleme werden im Team gelöst und die Atmosphäre ist von gegenseitigen Vertrauen und Wertschätzung geprägt. Trotzdem ist es westfälisch offen und man bekommt ein direktes Feedback.

Work-Life-Balance

Man kann seine Arbeitszeiten selber gestallten. Samstags und Sonntags wird nicht gearbeitet. Wenn man mal was privates erledigen muss, ist das immer möglich.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt aktuell ca. 280 verschiedene Fortbildungs Angebote. Dazu kommt seit neustem noch eine Academy, die speziell für die Produkte schult. Mit der Führungskraft werden die Schulungen abgestimmt und ich habe noch nie erlebt, dass einem eine Schulung abgelehnt wird. Zudem kann man auch diverse Zertifikate erwerben (CPRE,ISAQB,ISTQB,PMP,Prince2,...)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich und ist gut (mehr geht immer ;-)). Es gibt die typischen Sozialleistungen (Zuschüsse BAV, etc.) aber auch viele Möglichkeiten noch was extra zu bekommen (z.B. Fachartikel schreiben, Abschlussarbeiten betreuen, etc.).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Echt nicht die Stärke der gesamten adesso Gruppe, wird aber besser.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind super und machen die Firma aus. Kann mir keine bessern vorstellen.

Umgang mit älteren Kollegen

Egal wie alt man ist, es geht darum was man kann.

Vorgesetztenverhalten

Offen, ehrlich, vertrauensvoll und immer erreichbar.

Arbeitsbedingungen

Müsst nicht was mir fehlt. Wenn doch was fehlt einfach fragen.

Kommunikation

Ab und an kommt die eine oder andere Info von Oben nicht Unten an. Das ist aber keine Böse Absicht, sondern der Situation geschuldet, dass hier auch Führungskräfte mitarbeiten.

Gleichberechtigung

Hier gibt es keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen.

Interessante Aufgaben

Man kann hier an Systemen mit gestallten, die riesig sind. Die Kundenprojekte liegen im Multi Millionen Bereich und man hat mit vielen spannenden Leuten zu tun.


Image

Teilen

Sehr fairer Arbeitgeber mit guten Strukturen. Einsatz im Projektgeschäft und Consulting.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der direkte Vorgesetzte und die eigenen Kollegen. Die offene Kommunikation mit allen anderen adessi.

Verbesserungsvorschläge

bedingt durch die vielen Standorte und Projekte arbeiten die Teams verteilt. Hier wären lokale Teams sicher von Vorteil - was in dem Geschäft allerdings nicht immer funktionert.

Arbeitsatmosphäre

kurze Wege und absolute Hilfsbereitschaft aller Kollegen. Kommunikation mit Team wird gefördert.

Work-Life-Balance

Ziel ist es Zeiten abrechenbar für Kunde / Projekt zu haben. Zeiten müssen also immer gebucht werden. Dabei wird allerdings nicht erwartet, dass mehr als 40h/Woche gebucht werden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung in der internen Academy ist gewünscht und gefördert. Weitergehende kostenpflichtige externe Weiterbildungen / Zertifizierungen sind allerdings zu verhandeln und nicht Standard.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist in Ordnung aber kein Marktbrecher. Sonstige Leistungen sind allerdings wirklich gut: 14 Tage Kinder krank, Urlaub kann nicht (also gar nicht) verfallen, Förderung der Kinderbetreuung, etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Sozialbewusstsein empfinde ich als sehr gut. Mitarbeiter mit Familie erhalten Verständnis und Firmenstrukturen unterstützen diese direkt.

Kollegenzusammenhalt

junges dynamisches Team das sehr gut zusammenarbeitet und sich unterstützt. Auch als älterer Kollege von auswärts bin ich sehr gut integriert.

Umgang mit älteren Kollegen

habe hier noch keinen Unterschied feststellen können. Allerdings ist das Team insgesamt recht jung.

Vorgesetztenverhalten

mein Vorgesetzter kommuniziert stets offen und direkt, fragt jeden seiner Mitarbeiter regelmäßig nach: Befinden / Problemen / sonstigen Themen. TOP

Arbeitsbedingungen

Technik ist modern und qualitativ hochwertig. Notwendiges Material wird direkt genehmigt und bereitgestellt von einer sehr strukturiert arbeitenden IT-Abteilung

Kommunikation

Die direkte Kommunikation meines Vorgesetzten ist sehr gut. Weiter oben kann ich dies aber nicht beurteilen.

Gleichberechtigung

wenige weibliche Kollegen. Die allerdings sehr selbstbewusst und selbständig arbeiten und auftreten. Es gibt auch ein Förderprogramm für Frauen in der IT.

Interessante Aufgaben

Die Versicherungsbranche steckt in extrem veralteten Strukturen, der Schritt auf neuere Systeme und Konzepte ist sehr spannend, aber auch anstrengend, da das Verständnis des Kunden für das neue teilweise (noch) nicht vorhanden ist.


Image

Teilen

Kollegiales Arbeitsumfeld mit relevanten, spannenden Themen und ernst genommenen Lösungen.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich arbeite an Lösungen die dazu beitragen, Herausforderungen unserer Zeit zu lösen. Stichwort Digitalisierung großer Unternehmen. Es wird großer Wert darauf gelegt Projekte so umzusetzen, dass sie für unsere Kunden wirklich nutzen stiften. Es findet ein permanenter Dialog mit unseren Kunden während der Umsetzungsphase statt um bei Bedarf nachsteuern zu können. Der Teamzusammenhalt ist toll. Der Umgang mit meinem Vorgesetzten angenehm und unterstützend.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist kollegial und offen und wird durch die vielen Events regelmäßig kultiviert. Klar, momentan gibt es eine Corona Pause.

Image

Von unseren Kunden höre ich während Veranstaltungen über adesso nur Gutes. Adesso ist halt in sehr vielen Themen und Fachbereichen Vorreiter.

Work-Life-Balance

Die Work-Life Balance empfinde ich als fair. Ist sicherlich von der individuellen Empfindung und den eigenen gesetzten Prioritäten abhängig. Mir gefällt es gut.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird hier groß geschrieben. Der enge Bezug zu den Hochschulen belegt es. Ist für mich die Basis um sich weiterzuentwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Empfinde ich als angemessen. Klar hätte ich gerne mehr...

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut und eine der großen Stärken von adesso. Den Kollegenzusammenhalt merkt man dann, wenn der Stress steigt und die Deadlines näher rücken. In solchen Zeiten wird Sparring groß geschrieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist total gut und genauso normal wie mit gleich alten oder jüngeren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten setzt auf beidseitg klare Kommunikation mit gemeinschaftlich vereinbarten Zielen. Den Umgang empfinde ich als transparent und respektvoll. Man tauscht sich unbürokratisch über die diversen Themen über einen Kaffee neben fixen Abstimmungsterminen regelmäßig aus - das gefällt mir wirklich gut.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Ausstattung und moderne/gekühlte Räumlichkeiten. Die Corona Schutz Maßnahmen werden genau beachtet. Viele Plätze sind derzeit dauerhaft "gesperrt". Überall im Gebäude sind Möglichkeiten gegeben sich die Hände zu desinfizieren etc. Entsprechend der Situation arbeiten auch viele derzeit aus dem Home Office.

Kommunikation

Die Kommunikation von Mensch zu Mensch ist freundlich und stets respektvoll. Dank MS Teams, Skype for Business und Diensthandy sind auch alle technischen Möglichkeiten gegeben um sich permanent abzustimmen und auszutauschen, dies war natürlich in den letzten Monaten besonders wichtig.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist meines Erachtens nach in den Teams die ich kenne, mehr als gegeben. Meines Erachtens nach auch durch die verschiedenen Disziplinen und Level hinweg.

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich ist es besonders motivierend zu sehen, das meine Arbeit kundenseitig tatsächlich zum Einsatz kommt. Das Wissen darüber, dass ich dazu Beiträge für unsere namenhaften Kunden Lösungen zu liefern ist toll. Von meiner Arbeit erzähle ich gerne im Freundeskreis, sind halt coole Themen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Empathielose Führungskräfte, gestresste Kollegen, starre Strukturen

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Katastrophal!!! Anders kann man es nicht beschreiben. Die Kolleg*Innen sind fast alle durchweg gestresst, einsilbig und auskunftsunwillig, man dümpelt vor sich hin und jeder scheint darauf bedacht zu sein, seine Arbeit irgendwie erledigt zu bekommen, ohne einen Anranzer der Führungskräfte zu kassieren. Ich habe mich noch nie so unwohl gefühlt, so unwillkommen und sosehr wie eine bloße Nummer.

Image

Die Außenwirkung von Adesso und seiner Töchter scheint sehr gut zu sein - wenn sie etwas können, dann ist es, sich nach außen hin zu präsentieren. Man wirkt wie ein hippes, flexibles, agiles und sehr menschliches Unternehmen. Allerdings hat diese Außenwirkung wenig mit der gelebten Realität zu tun - und das dringt mittlerweile auch nach außen.

Work-Life-Balance

Ein 8h-Tag war, zumindest für mich, ohne Probleme drin. Ich habe von etlichen Leuten gehört, bei denen das beileibe nicht immer so war, aber ich kann meine Bewertung natürlich nur auf Grundlage meiner eigenen Erfahrungen abgeben. Allerdings: Obwohl sich Adesso/ais als sehr modernes Unternehmen präsentiert und man alle nötigen technischen Ausrüstungen dafür hat, ist "Home Office" ein tiefrotes Tuch und sehr ungerne gesehen. Aus meiner Sicht gibt es dafür keinen objektiven Grund. Vor allem nicht in einem Unternehmen, in dem durch den Berater-Charakter sowieso ein ständiges Kommen und Gehen herrscht. Letztlich scheint es wohl auf Misstrauen gegenüber den Mitarbeiter*Innen hinauszulaufen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel damit geworben, wie sozial man ist, wie familienfreundlich und was weiß ich. Meiner Meinung nach ist das aber vor allem eine hübsche Fassade. Wer einerseits sein angebliches Sozialbewusstsein so betont, andererseits aber herablassend und respektlos mit seinen Mitarbeiter*Innen umgeht, der macht sich schlicht unglaubwürdig.

Kollegenzusammenhalt

Gemeinsames Mittagessen oder Kaffeetrinken gibt es hier, aber das scheint auch schon das Maximum an Zwischenmenschlichkeit zu sein. Unterstützung bei der Arbeit, Know-how-Transfers, Anpacken als Team, der "Wir"-Gedanke: alles Fehlanzeige! Wenn überhaupt, dann bekommt man Informationen hektisch und bruchstückhaft "über den Zaun" geworfen - und die müssen noch nicht mal stimmen. Der Eine interessiert sich kaum bis gar nicht für den Anderen. Wenn man dann doch noch mal nachfragt, heißt es: "Wie? Das hast du immer noch nicht verstanden?" Man merkt den Leuten zu jeder Zeit an, dass sie an dem, was sie tun, überhaupt keinen Spaß haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele davon habe ich nicht gesehen. Das Unternehmen hat meiner Meinung nach eine ganz klare Präferenz, vor allem junge und sehr Junge Mitarbeiter*Innen einzustellen. Das muss nicht schlecht sein, aber dadurch fehlt auch wichtiges Know-how. Und das merkt man leider ...

Vorgesetztenverhalten

Empathielos, desinteressiert, von oben herab, eigenbrötlerisch und unnahbar, gefühlskalt, fragwürdige Sozialkompetenz, viel Motzen und kein Lob ... sucht euch was aus. Ich erwarte beileibe nicht, dass mir die Führungskräfte jeden Morgen um den Hals fallen und mit mir auf Brüderschaft trinken, aber DAS war ECHT der Hammer! Ein so herabwürdigendes Verhalten gegenüber seinen Mitarbeiter*Innen habe ich noch nicht erlebt. Und ich mache den Job schon seit ein paar Jährchen.

Arbeitsbedingungen

Furchtbar! Unpersönliche, laute, steril eingerichtete De-facto-Großraumbüros, die viel zu voll sind. Tische und Stühle entsprechen dem Standard der 70er- oder 80er-Jahre, aber definitiv nicht mehr der Gegenwart. Die meisten Plätze scheinen ohnehin "Springer"-Plätze zu sein: Fast nirgendwo sieht oder findet man eine persönliche "Note" der Kolleg*Innen, und sei es auch nur ein Foto des Partners oder eine Topfpflanze. Die Beleuchtung ist eine Zumutung: grelles, kaltweißes Neonlicht. Die technische Ausrüstung ist prinzipiell OK, moderner Laptop, aktuelles Handy, allerdings sind die Laptops fürs Entwickeln nahezu ungeeignet, da zu langsam und mit zu wenigen Ressourcen ausgerüstet (und LAUT!). Eine Kantine gibt es keine, dafür aber einen nett gestalteten Pausenraum. Toiletten sind Mangelware: zwei Kabinen und zwei Pissoirs für gut und gerne 60 Mitarbeiter und mehr. Da kann es schon mal "eng" werden. Grob gesagt ist die ais bzw. Adesso vor allem dort schön anzusehen und gut eingerichtet, wo Kunden hinkommen. Dort präsentiert man sich von seiner besten Seite. Überall dort, wo die Arbeit getan wird, herrscht Fabrik- und Lagerhallenatmosphäre - und zwar sowohl optisch als auch menschlich.

Kommunikation

Auch hier muss ich leider sagen: Katastophal! Wichtige Entscheidungen werden durch die Führungskräfte entweder gar nicht oder erst auf Anfrage hin kommuniziert. Unnötige Mehrarbeit entsteht. Die Teammitglieder werkeln alle stumm vor sich hin, wollen kaum helfen, unterstützen oder Know-how teilen. Hier scheint sich jeder selbst der Nächste zu sein. Die Führungskräfte lassen sich kaum sehen, und wenn, dann kommunizieren sie "von oben herab" und behandeln ihre Mitarbeiter*Innen wie bloße Nummern oder Arbeitsmaschinen.

Gehalt/Sozialleistungen

Der zweite echte Pluspunkt an der ais bzw. an Adesso: Gehälter gibt es hier teilweise deutlich über den Branchendurchschnitt. Das hat aber auch seinen "Preis". Ich habe mein Gehalt irgendwann nur noch als "Schmerzensgeld" bezeichnet - denn genau das war es auch. Dann doch lieber etwas weniger verdienen und dafür in einem Umfeld arbeiten, in dem man wertgeschätzt wird und sich wohlfühlt.

Gleichberechtigung

Einer der wenigen Pluspunkte der ais (bzw. der Adesso per se): Nationalität, Hautfarbe, Geschlecht, Religion, das spielt hier alles keine Rolle. Es gibt Mitarbeiter*Innen aller Couleur.

Interessante Aufgaben

Prinzipiell ist der Versicherungsbereich sehr interessant - die ais schafft es aber, sogar diesen zu einem langweiligen Moloch zu machen. Das hat vor allem technische Gründe, aber die zu nennen verbietet mir leider die Kununu-Richtlinie.

Hervorragender Arbeitgeber mit überdurchschnittlichen Möglichkeiten sich zu entwickeln.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man sich hier wohl fühlt und seine investierte Lebenszeit hier gerne einsetzt aufgrund der Bedingungen die hier geschaffen werden und an denen stets gearbeitet wird. Darüber hinaus handelt es sich um ein stark wachsendes Unternehmen, dass bietet tolle Aussichten.

Verbesserungsvorschläge

adesso ist nicht nur ein riesen Name in Deutschland sondern expandiert erfolgreich ins Ausland. Die entstehenden internationalen Niederlassungen noch mehr nutzen um erfolgreiche Geschäftsmodelle dort zu vermarkten.

Arbeitsatmosphäre

Obwohl es sich um einen großen Dienstleister handelt, ist ein besonderer und persönlicher Spirit zu spüren wie es normalerweise in einem Familienunternehmen der Fall ist. Das gelingt nur wenigen Firmen dieser Größenordnung.

Image

Hervorragendes Image, die Ergebnisse sprechen für sich. Es hält was es verspricht.

Work-Life-Balance

Natürlich hängt dies sowohl vom Umfeld als auch von den eigenen Erwartungen ab. Wer seinen Job mag kann einen guten Beitrag leisten, der auch entsprechende Wertschätzung erfährt.

Karriere/Weiterbildung

In kurzer Zeit kann man sich weiterentwickeln. Wie gesagt Leistung wird gewürdigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Im empfinde die Bezahlung als fair. Leistung wird belohnt, dass spornt mich an.

Kollegenzusammenhalt

Im alltäglichen Umgang macht es Freude morgens in die Räumlichkeiten zu kommen. Es ist nicht nur Arbeit sondern auch ein gesunder persönlicher Austausch möglich. Wenn Deadlines näher rücken, rückt das Team ebenfalls näher zusammen um erfolgreich zu sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Ebenso gut gemischt, entsprechend divers aufgestellte Teams, bietet tolle Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches in beide Richtungen.

Vorgesetztenverhalten

Mit Fingerspitzengefühl wird der jeweilige Mitarbeiter je nach Character und Neigungen geführt, wenn denn Führung erforderlich ist. Autoritäres gebaren habe ich noch nicht erlebt. Bis jetzt sind für mich alle Vorgänge nachvollziehbar gewesen.

Arbeitsbedingungen

1A, das Gebäude kann man sich ja wunderbar von außen online ansehen. Inneneinrichtung ist sachlich, schick, arbeitstauglich und modern gehalten. Sehr gutes IT Equipment. Definitiv weiter über dem Durchschnitt. Offene Architektur ermöglicht den Dialog. Die Kultur des Unternehmens spiegelt sich in der Architektur wieder.

Kommunikation

Immer offen und in beide Richtungen. Ob positives oder kritisches Feedback, respektvoller Umgang ist Teil der DNA.

Gleichberechtigung

Wenn man durch die Gänge geht und auch Hierarchien betrachtet lautet die Antwort, "Ja" hier ist Gleichberechtigung Teil der Firmenkultur. Toll. Sollte zwar normal sein und nicht kommentierungsbedürftig, aber die Realität sieht nun mal in vielen Unternehmen ganz anders aus.

Interessante Aufgaben

Der angebotene Job entspricht der Realität bzw. dem Arbeitsalltag. Die täglichen Aufgaben sind natürlich umfangreicher als ursprünglich gedacht. Diese Situation empfinde ich als positiv, denn so bleibt es ein abwechslungsreicher Job.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Super Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

in Köln super, dank der kleinen Büros, in Dortmund wäre das wohl etwas anderes

Work-Life-Balance

tolle Events, viele gemeinsame Aktivitäten

Gehalt/Sozialleistungen

beim Gehalt muss man wirklich verhandlungssicher sein, dann kann man aber auch einiges rausholen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

man könnte die Mitarbeiter noch ein wenig mehr motivieren sich umweltfreundlich zu verhalten

Umgang mit älteren Kollegen

Bei meinem Einführungsevent waren einige neue Kollegen in höherem Alter

Vorgesetztenverhalten

super

Arbeitsbedingungen

manchmal muss man etwas sagen, aber es wird auch gehört

Kommunikation

in der Abteilung immer super, kurze Kommunikationswege und hohe Erreichbarkeit der Vorgesetzten

Gleichberechtigung

wie immer in der IT weniger Frauen vertreten, aber sie bemühen sich sehr Frauen zu fördern

Interessante Aufgaben

nicht viele kann die Versicherungsbranche wirklich begeistern, dennoch wurden die Aufgaben immer interessant gehalten, was schon eine Leistung ist


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Teilen

Produkthaus im Beratungskonzern

3,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freiheitsgrade bei der Arbeit,
eigene hohe Verantwortung,
Unterstützung auch in schwierigen Lebenslagen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

entwickelt sich langsam aber sicher zu einem Großkonzern mit solchen Strukturen, man merkt subjektiv, wie einige Prozesse langsamer werden.

Verbesserungsvorschläge

noch mehr Bezug auf Familienfreundlichkeit legen

Arbeitsatmosphäre

Gegenseitiges Geben und Nehmen, immer in Abhängigkeit, wie man sich selbst einbringt. Je mehr Engagement, je mehr Freiheitsgrade hat man.

Work-Life-Balance

Jeder ist für seine Work-Life-Balance selbst verantwortlich. Wenn man es ernst damit nimmt, werden einem auch keine Steine in den Weg gelegt. Man wird aber nicht zu einer guten Work-Life-Balance "gezwungen".

Karriere/Weiterbildung

Die Karriere wird gefördert, wenn beim Mitarbeiter Eigeninitiative vorhanden ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein Beratungshaus sind die EInstiegsgehälter eher unterer Duchschnitt, mit viel Wissen, Engagement, ... kann man sich gut im Gehalt nach oben arbeiten.
Das Gehalt kommt immer pünktlich spätestens zum Vorletzten des Monats.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltschutz nehme ich nicht bewusst wahr.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzliche Philosophie des sich gegenseitigen Helfens. Jede Frage soll erlaubt sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrungen der älteren Kollegen spielen eine wichtige Rolle im Einklang mit den Ideen der jüngeren Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausrüstung ist gut. Durch den Beratungsmutterkonzern und das Projektgeschäft können die Räumlichkeiten (da man beim Kunden sitzt) nicht beeinflusst werden. Die Geschäftsstellen werden/sind modern gestaltet.

Kommunikation

Unter Mitarbeitern im gleichen Thema gut, übergreifende Kommunikation könnte besser sein.

Gleichberechtigung

Die Branche ist zahlenmäßig immer noch eine "Männerdomäne", Frauenbewerbungen werden ernst genommen. Alle Mitarbeiter werden nach Erfahrung/Können geschätzt und nicht nach Geschlecht.

Interessante Aufgaben

im aktuariellen Bereich ist jeder Tag anders, jede Aufgabe offenbart Neues, man muss sich flexibel an die Aufgaben anpassen und muss kreativ Lösungen finden.


Image

Vorgesetztenverhalten

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerterin oder lieber Bewerter,

danke, dass du Dir für so eine ausführliche Bewertung die Zeit genommen hast. Vielen Dank auch für Deinen Verbesserungsvorschlag. Hierzu können wir berichten, dass wir den Bedarf unserer Mitarbeitenden hier bereits wahrgenommen haben und du Dich darauf freuen kannst, was wir in den nächsten Wochen zum Thema Familienfreundlichkeit intern noch kommunizieren werden.

Viele Grüße von Deinem Personalmarketing-Team

Nadine

Gute Mischung

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Toller Zusammenhalt sowohl unter den Kollegen als auch zu den Führungskräften. Gegenseitiger Respekt.

Work-Life-Balance

Betonung liegt auf Work

Kollegenzusammenhalt

Einfach super

Umgang mit älteren Kollegen

Es sollte besser "erfahrene" Kollegen heißen. Alter ist kein Thema

Vorgesetztenverhalten

Respektvoll, man hört zu

Arbeitsbedingungen

Kommt auf den jeweiligen Einsatzort an

Kommunikation

Könnte hin und wieder ein wenig besser sein. Manches "Problem" würde dann gar nicht erst aufkommen

Gleichberechtigung

Ja, habe ich in aller Regel so wahrgenommen

Interessante Aufgaben

Das wird wohl je nach aktuellem Projekt bzw. Aufgabenstellung jeder anders sehen. Manche Dinge müssen einfach gemacht werden. Langeweile kam bei mir noch nie auf, allermeist interessant und immer wieder etwas Neues.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen