Workplace insights that matter.

Login
adesso insurance solutions GmbH Logo

adesso insurance solutions 
GmbH
Bewertungen

14 von 43 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Work-Life-Balance
kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Teils Teils

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Interne Intrigen
Mikromanagement

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ein Mentoringprogramm einzuführen und die Mitarbeiter bei ihren Karrierezielen unterstützen.
Auf Vorschläge und Hinweise zu Problemen hören und auf diese eingehen.

Work-Life-Balance

Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten und zählen nach der aktuellen Woche nicht mehr. Abfeiern geht hier nicht

Karriere/Weiterbildung

Leider keine Unterstützung wenn man sagt man will etwas erreichen. Interessiert sich leider keiner dafür.

Kollegenzusammenhalt

Teilweise gut da man immer Leute Fragen kann und auch Hilfe bekommt. Andererseits gibt es auch hier Kollegen, die wenn ihnen was nicht passt zu den Vorgesetzten laufen mit den Worten:" Schau mal, wieso darf der das machen, ich kann das viel besser"

Vorgesetztenverhalten

Homeofficeverbot in Zeiten von Corona.
Mikromanagement und kurzfristige Planung über planfristiger Planung sorgen für viele Probleme


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kollegiales Arbeitsumfeld mit relevanten, spannenden Themen und ernst genommenen Lösungen.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich arbeite an Lösungen die dazu beitragen, Herausforderungen unserer Zeit zu lösen. Stichwort Digitalisierung großer Unternehmen. Es wird großer Wert darauf gelegt Projekte so umzusetzen, dass sie für unsere Kunden wirklich nutzen stiften. Es findet ein permanenter Dialog mit unseren Kunden während der Umsetzungsphase statt um bei Bedarf nachsteuern zu können. Der Teamzusammenhalt ist toll. Der Umgang mit meinem Vorgesetzten angenehm und unterstützend.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist kollegial und offen und wird durch die vielen Events regelmäßig kultiviert. Klar, momentan gibt es eine Corona Pause.

Image

Von unseren Kunden höre ich während Veranstaltungen über adesso nur Gutes. Adesso ist halt in sehr vielen Themen und Fachbereichen Vorreiter.

Work-Life-Balance

Die Work-Life Balance empfinde ich als fair. Ist sicherlich von der individuellen Empfindung und den eigenen gesetzten Prioritäten abhängig. Mir gefällt es gut.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird hier groß geschrieben. Der enge Bezug zu den Hochschulen belegt es. Ist für mich die Basis um sich weiterzuentwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Empfinde ich als angemessen. Klar hätte ich gerne mehr...

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut und eine der großen Stärken von adesso. Den Kollegenzusammenhalt merkt man dann, wenn der Stress steigt und die Deadlines näher rücken. In solchen Zeiten wird Sparring groß geschrieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist total gut und genauso normal wie mit gleich alten oder jüngeren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten setzt auf beidseitg klare Kommunikation mit gemeinschaftlich vereinbarten Zielen. Den Umgang empfinde ich als transparent und respektvoll. Man tauscht sich unbürokratisch über die diversen Themen über einen Kaffee neben fixen Abstimmungsterminen regelmäßig aus - das gefällt mir wirklich gut.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Ausstattung und moderne/gekühlte Räumlichkeiten. Die Corona Schutz Maßnahmen werden genau beachtet. Viele Plätze sind derzeit dauerhaft "gesperrt". Überall im Gebäude sind Möglichkeiten gegeben sich die Hände zu desinfizieren etc. Entsprechend der Situation arbeiten auch viele derzeit aus dem Home Office.

Kommunikation

Die Kommunikation von Mensch zu Mensch ist freundlich und stets respektvoll. Dank MS Teams, Skype for Business und Diensthandy sind auch alle technischen Möglichkeiten gegeben um sich permanent abzustimmen und auszutauschen, dies war natürlich in den letzten Monaten besonders wichtig.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist meines Erachtens nach in den Teams die ich kenne, mehr als gegeben. Meines Erachtens nach auch durch die verschiedenen Disziplinen und Level hinweg.

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich ist es besonders motivierend zu sehen, das meine Arbeit kundenseitig tatsächlich zum Einsatz kommt. Das Wissen darüber, dass ich dazu Beiträge für unsere namenhaften Kunden Lösungen zu liefern ist toll. Von meiner Arbeit erzähle ich gerne im Freundeskreis, sind halt coole Themen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Empathielose Führungskräfte, gestresste Kollegen, starre Strukturen

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Katastrophal!!! Anders kann man es nicht beschreiben. Die Kolleg*Innen sind fast alle durchweg gestresst, einsilbig und auskunftsunwillig, man dümpelt vor sich hin und jeder scheint darauf bedacht zu sein, seine Arbeit irgendwie erledigt zu bekommen, ohne einen Anranzer der Führungskräfte zu kassieren. Ich habe mich noch nie so unwohl gefühlt, so unwillkommen und sosehr wie eine bloße Nummer.

Image

Die Außenwirkung von Adesso und seiner Töchter scheint sehr gut zu sein - wenn sie etwas können, dann ist es, sich nach außen hin zu präsentieren. Man wirkt wie ein hippes, flexibles, agiles und sehr menschliches Unternehmen. Allerdings hat diese Außenwirkung wenig mit der gelebten Realität zu tun - und das dringt mittlerweile auch nach außen.

Work-Life-Balance

Ein 8h-Tag war, zumindest für mich, ohne Probleme drin. Ich habe von etlichen Leuten gehört, bei denen das beileibe nicht immer so war, aber ich kann meine Bewertung natürlich nur auf Grundlage meiner eigenen Erfahrungen abgeben. Allerdings: Obwohl sich Adesso/ais als sehr modernes Unternehmen präsentiert und man alle nötigen technischen Ausrüstungen dafür hat, ist "Home Office" ein tiefrotes Tuch und sehr ungerne gesehen. Aus meiner Sicht gibt es dafür keinen objektiven Grund. Vor allem nicht in einem Unternehmen, in dem durch den Berater-Charakter sowieso ein ständiges Kommen und Gehen herrscht. Letztlich scheint es wohl auf Misstrauen gegenüber den Mitarbeiter*Innen hinauszulaufen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel damit geworben, wie sozial man ist, wie familienfreundlich und was weiß ich. Meiner Meinung nach ist das aber vor allem eine hübsche Fassade. Wer einerseits sein angebliches Sozialbewusstsein so betont, andererseits aber herablassend und respektlos mit seinen Mitarbeiter*Innen umgeht, der macht sich schlicht unglaubwürdig.

Kollegenzusammenhalt

Gemeinsames Mittagessen oder Kaffeetrinken gibt es hier, aber das scheint auch schon das Maximum an Zwischenmenschlichkeit zu sein. Unterstützung bei der Arbeit, Know-how-Transfers, Anpacken als Team, der "Wir"-Gedanke: alles Fehlanzeige! Wenn überhaupt, dann bekommt man Informationen hektisch und bruchstückhaft "über den Zaun" geworfen - und die müssen noch nicht mal stimmen. Der Eine interessiert sich kaum bis gar nicht für den Anderen. Wenn man dann doch noch mal nachfragt, heißt es: "Wie? Das hast du immer noch nicht verstanden?" Man merkt den Leuten zu jeder Zeit an, dass sie an dem, was sie tun, überhaupt keinen Spaß haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele davon habe ich nicht gesehen. Das Unternehmen hat meiner Meinung nach eine ganz klare Präferenz, vor allem junge und sehr Junge Mitarbeiter*Innen einzustellen. Das muss nicht schlecht sein, aber dadurch fehlt auch wichtiges Know-how. Und das merkt man leider ...

Vorgesetztenverhalten

Empathielos, desinteressiert, von oben herab, eigenbrötlerisch und unnahbar, gefühlskalt, fragwürdige Sozialkompetenz, viel Motzen und kein Lob ... sucht euch was aus. Ich erwarte beileibe nicht, dass mir die Führungskräfte jeden Morgen um den Hals fallen und mit mir auf Brüderschaft trinken, aber DAS war ECHT der Hammer! Ein so herabwürdigendes Verhalten gegenüber seinen Mitarbeiter*Innen habe ich noch nicht erlebt. Und ich mache den Job schon seit ein paar Jährchen.

Arbeitsbedingungen

Furchtbar! Unpersönliche, laute, steril eingerichtete De-facto-Großraumbüros, die viel zu voll sind. Tische und Stühle entsprechen dem Standard der 70er- oder 80er-Jahre, aber definitiv nicht mehr der Gegenwart. Die meisten Plätze scheinen ohnehin "Springer"-Plätze zu sein: Fast nirgendwo sieht oder findet man eine persönliche "Note" der Kolleg*Innen, und sei es auch nur ein Foto des Partners oder eine Topfpflanze. Die Beleuchtung ist eine Zumutung: grelles, kaltweißes Neonlicht. Die technische Ausrüstung ist prinzipiell OK, moderner Laptop, aktuelles Handy, allerdings sind die Laptops fürs Entwickeln nahezu ungeeignet, da zu langsam und mit zu wenigen Ressourcen ausgerüstet (und LAUT!). Eine Kantine gibt es keine, dafür aber einen nett gestalteten Pausenraum. Toiletten sind Mangelware: zwei Kabinen und zwei Pissoirs für gut und gerne 60 Mitarbeiter und mehr. Da kann es schon mal "eng" werden. Grob gesagt ist die ais bzw. Adesso vor allem dort schön anzusehen und gut eingerichtet, wo Kunden hinkommen. Dort präsentiert man sich von seiner besten Seite. Überall dort, wo die Arbeit getan wird, herrscht Fabrik- und Lagerhallenatmosphäre - und zwar sowohl optisch als auch menschlich.

Kommunikation

Auch hier muss ich leider sagen: Katastophal! Wichtige Entscheidungen werden durch die Führungskräfte entweder gar nicht oder erst auf Anfrage hin kommuniziert. Unnötige Mehrarbeit entsteht. Die Teammitglieder werkeln alle stumm vor sich hin, wollen kaum helfen, unterstützen oder Know-how teilen. Hier scheint sich jeder selbst der Nächste zu sein. Die Führungskräfte lassen sich kaum sehen, und wenn, dann kommunizieren sie "von oben herab" und behandeln ihre Mitarbeiter*Innen wie bloße Nummern oder Arbeitsmaschinen.

Gehalt/Sozialleistungen

Der zweite echte Pluspunkt an der ais bzw. an Adesso: Gehälter gibt es hier teilweise deutlich über den Branchendurchschnitt. Das hat aber auch seinen "Preis". Ich habe mein Gehalt irgendwann nur noch als "Schmerzensgeld" bezeichnet - denn genau das war es auch. Dann doch lieber etwas weniger verdienen und dafür in einem Umfeld arbeiten, in dem man wertgeschätzt wird und sich wohlfühlt.

Gleichberechtigung

Einer der wenigen Pluspunkte der ais (bzw. der Adesso per se): Nationalität, Hautfarbe, Geschlecht, Religion, das spielt hier alles keine Rolle. Es gibt Mitarbeiter*Innen aller Couleur.

Interessante Aufgaben

Prinzipiell ist der Versicherungsbereich sehr interessant - die ais schafft es aber, sogar diesen zu einem langweiligen Moloch zu machen. Das hat vor allem technische Gründe, aber die zu nennen verbietet mir leider die Kununu-Richtlinie.

Hervorragender Arbeitgeber mit überdurchschnittlichen Möglichkeiten sich zu entwickeln.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man sich hier wohl fühlt und seine investierte Lebenszeit hier gerne einsetzt aufgrund der Bedingungen die hier geschaffen werden und an denen stets gearbeitet wird. Darüber hinaus handelt es sich um ein stark wachsendes Unternehmen, dass bietet tolle Aussichten.

Verbesserungsvorschläge

adesso ist nicht nur ein riesen Name in Deutschland sondern expandiert erfolgreich ins Ausland. Die entstehenden internationalen Niederlassungen noch mehr nutzen um erfolgreiche Geschäftsmodelle dort zu vermarkten.

Arbeitsatmosphäre

Obwohl es sich um einen großen Dienstleister handelt, ist ein besonderer und persönlicher Spirit zu spüren wie es normalerweise in einem Familienunternehmen der Fall ist. Das gelingt nur wenigen Firmen dieser Größenordnung.

Image

Hervorragendes Image, die Ergebnisse sprechen für sich. Es hält was es verspricht.

Work-Life-Balance

Natürlich hängt dies sowohl vom Umfeld als auch von den eigenen Erwartungen ab. Wer seinen Job mag kann einen guten Beitrag leisten, der auch entsprechende Wertschätzung erfährt.

Karriere/Weiterbildung

In kurzer Zeit kann man sich weiterentwickeln. Wie gesagt Leistung wird gewürdigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Im empfinde die Bezahlung als fair. Leistung wird belohnt, dass spornt mich an.

Kollegenzusammenhalt

Im alltäglichen Umgang macht es Freude morgens in die Räumlichkeiten zu kommen. Es ist nicht nur Arbeit sondern auch ein gesunder persönlicher Austausch möglich. Wenn Deadlines näher rücken, rückt das Team ebenfalls näher zusammen um erfolgreich zu sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Ebenso gut gemischt, entsprechend divers aufgestellte Teams, bietet tolle Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches in beide Richtungen.

Vorgesetztenverhalten

Mit Fingerspitzengefühl wird der jeweilige Mitarbeiter je nach Character und Neigungen geführt, wenn denn Führung erforderlich ist. Autoritäres gebaren habe ich noch nicht erlebt. Bis jetzt sind für mich alle Vorgänge nachvollziehbar gewesen.

Arbeitsbedingungen

1A, das Gebäude kann man sich ja wunderbar von außen online ansehen. Inneneinrichtung ist sachlich, schick, arbeitstauglich und modern gehalten. Sehr gutes IT Equipment. Definitiv weiter über dem Durchschnitt. Offene Architektur ermöglicht den Dialog. Die Kultur des Unternehmens spiegelt sich in der Architektur wieder.

Kommunikation

Immer offen und in beide Richtungen. Ob positives oder kritisches Feedback, respektvoller Umgang ist Teil der DNA.

Gleichberechtigung

Wenn man durch die Gänge geht und auch Hierarchien betrachtet lautet die Antwort, "Ja" hier ist Gleichberechtigung Teil der Firmenkultur. Toll. Sollte zwar normal sein und nicht kommentierungsbedürftig, aber die Realität sieht nun mal in vielen Unternehmen ganz anders aus.

Interessante Aufgaben

Der angebotene Job entspricht der Realität bzw. dem Arbeitsalltag. Die täglichen Aufgaben sind natürlich umfangreicher als ursprünglich gedacht. Diese Situation empfinde ich als positiv, denn so bleibt es ein abwechslungsreicher Job.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Super Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

in Köln super, dank der kleinen Büros, in Dortmund wäre das wohl etwas anderes

Work-Life-Balance

tolle Events, viele gemeinsame Aktivitäten

Gehalt/Sozialleistungen

beim Gehalt muss man wirklich verhandlungssicher sein, dann kann man aber auch einiges rausholen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

man könnte die Mitarbeiter noch ein wenig mehr motivieren sich umweltfreundlich zu verhalten

Umgang mit älteren Kollegen

Bei meinem Einführungsevent waren einige neue Kollegen in höherem Alter

Vorgesetztenverhalten

super

Arbeitsbedingungen

manchmal muss man etwas sagen, aber es wird auch gehört

Kommunikation

in der Abteilung immer super, kurze Kommunikationswege und hohe Erreichbarkeit der Vorgesetzten

Gleichberechtigung

wie immer in der IT weniger Frauen vertreten, aber sie bemühen sich sehr Frauen zu fördern

Interessante Aufgaben

nicht viele kann die Versicherungsbranche wirklich begeistern, dennoch wurden die Aufgaben immer interessant gehalten, was schon eine Leistung ist


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Produkthaus im Beratungskonzern

3,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freiheitsgrade bei der Arbeit,
eigene hohe Verantwortung,
Unterstützung auch in schwierigen Lebenslagen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

entwickelt sich langsam aber sicher zu einem Großkonzern mit solchen Strukturen, man merkt subjektiv, wie einige Prozesse langsamer werden.

Verbesserungsvorschläge

noch mehr Bezug auf Familienfreundlichkeit legen

Arbeitsatmosphäre

Gegenseitiges Geben und Nehmen, immer in Abhängigkeit, wie man sich selbst einbringt. Je mehr Engagement, je mehr Freiheitsgrade hat man.

Work-Life-Balance

Jeder ist für seine Work-Life-Balance selbst verantwortlich. Wenn man es ernst damit nimmt, werden einem auch keine Steine in den Weg gelegt. Man wird aber nicht zu einer guten Work-Life-Balance "gezwungen".

Karriere/Weiterbildung

Die Karriere wird gefördert, wenn beim Mitarbeiter Eigeninitiative vorhanden ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein Beratungshaus sind die EInstiegsgehälter eher unterer Duchschnitt, mit viel Wissen, Engagement, ... kann man sich gut im Gehalt nach oben arbeiten.
Das Gehalt kommt immer pünktlich spätestens zum Vorletzten des Monats.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltschutz nehme ich nicht bewusst wahr.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzliche Philosophie des sich gegenseitigen Helfens. Jede Frage soll erlaubt sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrungen der älteren Kollegen spielen eine wichtige Rolle im Einklang mit den Ideen der jüngeren Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausrüstung ist gut. Durch den Beratungsmutterkonzern und das Projektgeschäft können die Räumlichkeiten (da man beim Kunden sitzt) nicht beeinflusst werden. Die Geschäftsstellen werden/sind modern gestaltet.

Kommunikation

Unter Mitarbeitern im gleichen Thema gut, übergreifende Kommunikation könnte besser sein.

Gleichberechtigung

Die Branche ist zahlenmäßig immer noch eine "Männerdomäne", Frauenbewerbungen werden ernst genommen. Alle Mitarbeiter werden nach Erfahrung/Können geschätzt und nicht nach Geschlecht.

Interessante Aufgaben

im aktuariellen Bereich ist jeder Tag anders, jede Aufgabe offenbart Neues, man muss sich flexibel an die Aufgaben anpassen und muss kreativ Lösungen finden.


Image

Vorgesetztenverhalten

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerterin oder lieber Bewerter,

danke, dass du Dir für so eine ausführliche Bewertung die Zeit genommen hast. Vielen Dank auch für Deinen Verbesserungsvorschlag. Hierzu können wir berichten, dass wir den Bedarf unserer Mitarbeitenden hier bereits wahrgenommen haben und du Dich darauf freuen kannst, was wir in den nächsten Wochen zum Thema Familienfreundlichkeit intern noch kommunizieren werden.

Viele Grüße von Deinem Personalmarketing-Team

Nadine

Gute Mischung

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Toller Zusammenhalt sowohl unter den Kollegen als auch zu den Führungskräften. Gegenseitiger Respekt.

Work-Life-Balance

Betonung liegt auf Work

Kollegenzusammenhalt

Einfach super

Umgang mit älteren Kollegen

Es sollte besser "erfahrene" Kollegen heißen. Alter ist kein Thema

Vorgesetztenverhalten

Respektvoll, man hört zu

Arbeitsbedingungen

Kommt auf den jeweiligen Einsatzort an

Kommunikation

Könnte hin und wieder ein wenig besser sein. Manches "Problem" würde dann gar nicht erst aufkommen

Gleichberechtigung

Ja, habe ich in aller Regel so wahrgenommen

Interessante Aufgaben

Das wird wohl je nach aktuellem Projekt bzw. Aufgabenstellung jeder anders sehen. Manche Dinge müssen einfach gemacht werden. Langeweile kam bei mir noch nie auf, allermeist interessant und immer wieder etwas Neues.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Startup-Kultur im Mantel eines gefestigten, mittelständischen Unternehmens. Me gusta.

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei adesso insurance solutions GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

* Hervorragendes Arbeitsklima
* Viele gebotene Möglichkeiten um sein Work-Life-Balance zu optimieren
* Offene und freundliche Kommunikation
* Man fühlt sich als Arbeitnehmer sehr wertgeschätzt
Alles in allem Top Arbeitgeber!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

* Früher gab es im Frühstücksbereich mal höchstvorzügliche Nougat Bits mittlerweile nur noch Müsli

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Arbeitsklima. Es gibt eigentlich nichts was man nicht ansprechen kann.

Work-Life-Balance

Es herrscht ein großes Verständnis für persönliche Situationen. Flexible Urlaubsbuchung. Relativ flexible Arbeitszeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In Grundzügen vorhanden (bspw. ungebleichtes Druckerpapier).

Kollegenzusammenhalt

Eine angenehme "Du-Kultur" zwischen Mitarbeitern aller Hierarchieebenen. Man wird offen und freundlich aufgenommen. Regelmäßige Meetings und Events fördern den Zusammenhalt und das Kennenlernen.

Vorgesetztenverhalten

Regelmäßige Treffen und Besprechungen zum Erörtern von privaten sowie Unternehmenszielen. Gute Vorgabe von Zielen. Es gibt nichts was nicht angesprochen werden darf.

Arbeitsbedingungen

Geschäftstelle gut erreichbar und zentral gelegen. Täglich frisches Obst, Nervennahrung, Wasser und Kaffegetränke. Zeitgemäße technische Ausstattung aller Mitarbeiter und Arbeitsräume.

Kommunikation

Regelmäßiges freiwilliges Frühstück mit Informationen über den Stand und Werdegang des Unternehmens. Wöchentliche E-Mails die über Aktionen und Geschehen innerhalb des Unternehmens.
Einziger Wermutstropfen: Als Tochterunternehmen fühlt man sich in seltenen Fällen etwas stiefmütterlich behandelt und wird über Aktionen informiert an denen man nicht teilnehmen kann (bspw. "Siegertypen"-Hoodie-Aktion nur für Mitarbeiter der adesso AG).

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist idR Verhandlungssache. Im direkten Vergleich mit Mitbewerbern wirken die Gehälter etwas niedriger.


Image

Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

Top Produkthaus für Versicherungen

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Work-Life-Balance

Aktuelles Unternehmensziel ist die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Karriere/Weiterbildung

Super Fortbildungsmöglichkeiten, sehr viele Schulungen.

Kollegenzusammenhalt

Die adessi bilden eine große Familie und es wird viel mit den Kollegen zusammen unternommen. adesso unterstützt das durch z.B. Spieleabende, Sport oder Pokertuniere.

Vorgesetztenverhalten

Kurze Wege und schnelle Reaktionen.

Kommunikation

Wöchentliche Newsletter, direkte Kommunikation über alle Themen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Spirit, hier darf und kann man etwas bewegen. Geschätzt von Kunden. Zusammenarbeit mit den Kollegen macht Spaß.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei adesso insurance solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat den Freiraum eigenverantwortlich seine Projekte voran zu treiben. Regelmäßige Feedback Gespräche ermöglichen es einem, die weitere Ausrichtung und den Fokus abzustimmen. Der gute Ruf ermöglicht es einem schnell in Kundenkontakt zu treten. Die Team Kolleginnen und Kollegen sind kollegial und offen und machen einem den Einstieg leicht. Sehr moderne Räumlichkeiten und Ausstattung in Spitzenlagen. Hier gibt es das, was sich woanders, Mitarbeiter wünschen: Flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, ein respektvolles Miteinander. Es ist gewünscht sich mit allen Mitarbeitern in allen Ebenen zu vernetzen.

Arbeitsatmosphäre

jung, dynamisch und unternehmerisch mit Start-up Atmosphäre

Image

Kundenseitig hervorragendes Image und auf dem Arbeitsmarkt begehrte Positionen.

Work-Life-Balance

Es gibt flexible Arbeitszeiten mit welcher man eigenverantwortlich umgehen darf.

Karriere/Weiterbildung

Ein Unternehmen welches stark und schnell wächst. Wie überall...wer Lust hat anzupacken, hat gute Aussichten sich weiterzuentwickeln bzw. mitzugestalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenübliche Gehälter und stets fristgemäße Zahlungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

digitale Büros es wird selten gedruckt. Office Location ist so ausgewählt, dass sie mit den Öffentlichen und dem Rad gut erreicht werden kann.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt. Neuen Kollegen wird bereitwillig Auskunft gegeben und Informationen geteilt. Es wir an einem Strang gezogen.

Vorgesetztenverhalten

Die Türen sind offen oder aus Glas :) Kommunikation ist jederzeit möglich. Regelmäßige Feedback Gespräche sind sehr konstruktiv und persönlich.

Arbeitsbedingungen

überdurchschnittlich gut, modernes IT Equipment, tolle Räumlichkeiten, offen, freundlich und helle Räumlichkeiten

Kommunikation

Offen und ehrlich, regelmäßige Absprachen und unbürokratisch.

Interessante Aufgaben

Genau das, was am Anfang vereinbart wurde. Man hat direkten Einfluss auf den Aufgabenbereich diesen mitzugestalten und es ist auch gewünscht.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN