adidas AG Fragen & Antworten zum Unternehmen

  • Herzogenaurach, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber adidas AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

7 Fragen

Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Telefoninterview für einen dualen Studienplatz bei Adidas gemacht? Würde mich über eine Antwort freuen :)

Gefragt am 24. August 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 18. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Telefoninterviews fand ich entspannt und locker, Standardfragen

Als Arbeitgeber antworten

Hat adidas es nicht nötig auf Fragen bzw. Bewertungen zu reagieren? Das wird von vielen kleinen Unternehmen besser gelebt! Echt traurig...

Gefragt am 2. Juli 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 9. Oktober 2019 von einem Bewerber

Nein, scheinbar nicht. Die Personalabteilung dort ist offensichtlihc noch nicht in 2019 angekommen...

Antwort #2 am 16. Januar 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Der Fisch stinkt immer vom Kopf her. Es herrscht Altersdiskriminierung, langfristige Perspektivlosigkeit und insgesamt ist das Unternehmen nur interessant für einen Einstieg für Absolventen bis dieser ein vernünftiges Unternehmen gefunden hat.

Als Arbeitgeber antworten

Was für Jobs bietet Adidas im Außendienst an und welche Qualifikationen und Erfahrungen werden erwartet ?

Gefragt am 7. Februar 2018 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Costumer Service...ich bin laut Beurteilung überqualifiziert eines normalen Costumer Service Agents. Meine Werte sprechen für sich! Was bietet ihr?

Gefragt am 5. Februar 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 22. November 2018 von einem Bewerber

Akzeptier es. Du würdest wohl langfristig dort nicht glücklich werden (inkl dem niedrigen Gehalt), wenn Du überqualifiziert/unterfordert bist. Such Dir anderswo was Passenderes, manchmal macht das zufriedener.

Antwort #2 am 16. Januar 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Meide Unternehmen, welche unfähig sind Positionen vernünftig zu besetzen. Überqualifiziert attestiert der Personalabteilung absolute Unfähigkeit in der Zurordnung des Bewerbers zur Position. Finger von Unternehmen lassen, welche bereits unfähig sind, das Potential eines Bewerbers zu erkennen. (preiswerte Personaler deuten immer auf einfältige Geschäftsleitung hin)

Als Arbeitgeber antworten

haben auch ältere Bewerber eine Chance auf einen Job bei Adidas? aktuell Führungspositionen bei einem großem Unternehmen....Vertrieb

Gefragt am 5. Februar 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 7. Februar 2018 von einem Mitarbeiter

nein, nur bis max 39 Jahre

Antwort #2 am 9. Februar 2018 von einem Mitarbeiter

Die 'Verweildauer' bei adidas ist im Schnitt 3 Jahre bei Arbeitnehmern. HR ist auch angesetzt 'ältere' Arbeitnehmer (auch wenn mit sehr guten Leistungen und 10Jahre in der Firma) mit viel 'Feingefühl' aus der Firma zu drängen. Für mittlere Vertriebspositionen hast Du keine Chance ab 35, wenn Du obere Positionen mit 40 Jahren als neu-Arbeitnehmer bekommst: dann bist du einer von sehr wenigen und keine Frau!

Antwort #3 am 16. Januar 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Traditionell frauenfeindlich und altersdiskriminierend ist die Geschäftsleitung weder an motivierten, engagierten Mitarbeitern interessiert noch besteht ein Interesse daran, Mitarbeiter lange im Unternehmen zu halten. Hire&fire bei menschlich defizitärer Geschäftsleitung, welche dermassen von sich überzeugt ist, daß man sie besser mit sich ganz alleine lassen sollte.

Als Arbeitgeber antworten

Warum werden die vielen adidas Praktikanten/Intern Bewertungen eigentlich in diese Leistung mit aufgenommen. Die Gesamtbewertung ist dadurch total verfälscht. Arbeitnehmer in adidas, die vollwertige tägliche Verantwortung tragen, rutschen in ihren ECHTEN Bewertungen raus. Also Vorsicht bei der Annahme adidas gehöre auf der 1. Platz für: Bester Arbeitgeber 2018. Sehr schade, dass solche 'Preise' vergeben werden ohne wirkliche Überprüfung wie es den Arbeitnehmern mit einer 60Stunden Woche geht!!!

Gefragt am 2. Februar 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 8. Februar 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Genau so sieht's aus!!!

Als Arbeitgeber antworten

Ist es gestattet Gleittage zu nehmen, um Überstunden abzubauen?

Gefragt am 14. Dezember 2017 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2. Februar 2018 von einem Mitarbeiter

Wenn dein Vorgesetzter den Gleittag genehmigt. Wenn du also nicht in einer Projektphase bist, bzw für Team, Extern oder Lizenzen erreichbar sein mußt. Dein Vorgesetzter entscheidet.

Antwort #2 am 7. Februar 2018 von einem Bewerber

Ja

Als Arbeitgeber antworten