AdmiralDirekt.de GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

AdmiralDirekt.de GmbH

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber AdmiralDirekt.de GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

6 Fragen

Liebe Admiral, soweit ich das beurteile, haben Sie ein Teamleiter Problem. Ich lese durchweg, immer krittische äusserung gegenüber der Teamleiter oder Senoirs. Ich als EX Mitarbeiter kann gut die Erfahrungen meiner Bewerter nachvollziehen. ES ist Traurig zu sehen, dass die Admiral nicht aus den Fehlern gelernt hat, was Teamführung heutzutage in Firmen heisst.

Gefragt am 24. September 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 8. Oktober 2019 von einem Mitarbeiter

Als Mitarbeiter kann ich behaupten, dass die Teamleiter einen guten Job machen und offen und fair mit uns umgehen. Manche Personen sollten sich vielleicht selbst mal an die Nase fassen, warum es vielleicht nicht gepasst hat.

Sandra Palmen, Personalsachbearbeiterin, AdmiralDirekt.de GmbH

Antwort #2 am 9. Oktober 2019 von Sandra Palmen

AdmiralDirekt.de GmbH, Personalsachbearbeiterin

Liebe (Ex-)Kollegin, lieber (Ex-)Kollege, danke für die Rückmeldung. Wir wissen, dass niemand perfekt ist und arbeiten täglich daran besser zu werden. Für die Zukunft wünschen wir dir alles Gute. Herzliche Grüße, Sandra Palmen

Antwort #3 am 30. Oktober 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Und als EX Mitarbeite kann ich behaupten, so lange die alten Fürhungskräfte dort sind, wird sich nix ändern. Es ist kein wunder das viele EX Kollegen gegangen sind aus den Unternehmen und ich finde 96 Bewertuen und eine Weiterempfehlung von 51 % sprechen für sich oder ? Würde bedeuten das jeder 2 MA sich selber Fragen müsste warum es nicht gepasst hat, das glaube ich nicht.

Antwort #4 am 19. November 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Endlich.... die Admiral hat es verstanden.....

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, stellen Sie auch Versicherungskaufleute ein?

Gefragt am 29. März 2019 von einem anonymen User

Sandra Palmen, Personalsachbearbeiterin, AdmiralDirekt.de GmbH

Antwort #1 am 9. Juli 2019 von Sandra Palmen

AdmiralDirekt.de GmbH, Personalsachbearbeiterin

Guten Tag. Vielen Dank für Ihre Frage, bitte entschuldigen Sie die späte Antwort hierauf! Ja, wir stellen selbstverständlich gerne auch Versicherungskaufleute ein. Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie mich gerne an. Herzliche Grüße, Sandra Palmen

Als Arbeitgeber antworten

Wie kommt es, dass Ihr soviele schlechte Kritik von Mitarbeitern habt im Bezug auf eure Führungskräfte?

Gefragt am 13. März 2019 von einem Bewerber

Alexandra Schuster, Personalreferentin, AdmiralDirekt.de GmbH

Antwort #1 am 15. März 2019 von Alexandra Schuster

AdmiralDirekt.de GmbH, Personalreferentin

Guten Tag, "soviele schlechte Kritik von Mitarbeitern im Bezug auf Führungskräfte" scheint eine Annahme zu sein, denn wenn man die Bewertungen genau liest, kristallierst sich dies nicht raus.

Antwort #2 am 29. März 2019 von einem anonymen User

Also das kann ich so nicht unterschreiben, Des Weiteren ist mein Frage Zweiter versuch !Hallo! meine Frage ist, wieso bis jetzt auf die Bewertung "Holzklasse der Itzehoer Versicherung "noch nicht reagiert wurde bzw. kein Arbeitgeber Kommentar erfolgt ist ? nicht beantwortet

Als Arbeitgeber antworten

Zweiter versuch !Hallo! meine Frage ist, wieso bis jetzt auf die Bewertung "Holzklasse der Itzehoer Versicherung "noch nicht reagiert wurde bzw. kein Arbeitgeber Kommentar erfolgt ist ?

Gefragt am 10. September 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 5. März 2019 von einem Mitarbeiter

Weil es ggf. übertrieben ist und man nur damit provozieren möchte???

Antwort #2 am 29. März 2019 von einem anonymen User

Nein ist es nicht, es ist eine konstruktive Kritik, wieso kann man darauf auch nicht eingehen

Als Arbeitgeber antworten

Ist es möglich nur die Frühschicht zu machen wenn man ein kind unter 3 zuhause hat

Gefragt am 8. Juni 2018 von einem Mitarbeiter

Alexandra Schuster, Personalreferentin, AdmiralDirekt.de GmbH

Antwort #1 am 11. Juni 2018 von Alexandra Schuster

AdmiralDirekt.de GmbH, Personalreferentin

Guten Tag , vielen Dank für Ihre Frage und das damit verbundene Interesse an unserem Unternehmen. Die Serviceleistungen gegenüber unseren Kunden zu erfüllen ist stets unser oberstes Ziel. Unsere Kunden sind der Grund, warum es uns gibt. Sofern das organisatorisch und personell möglich ist, berücksichtigen wir die individuellen Wünsche unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Schichtplanung. Gerade wenn es um die Betreuung von Kindern, oder die Pflege von Angehörigen geht, tun wir alles dafür solche Wünsche nach Möglichkeit zu erfüllen. Bei Neueinstellungen können wir einen solchen Wunsch mit Rücksicht auf die Belange der Belegschaft leider nicht erfüllen. Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie mich gerne an. Herzliche Grüße, Alexandra Schuster

Antwort #2 am 5. März 2019 von einem Mitarbeiter

Bzgl. Die Stiländerung kann man vieles umsetzen.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo! In einer aktuellen Bewertung war von einer sehr lauten und unangenehmen Belüftungsanlage gesprochen. Ich finde den Punkt tatsächlich nicht unwichtig bei der täglichen Arbeit. Konnte das Problem in der Zwischenzeit behoben werden? Vielen Dank im Voraus!

Gefragt am 15. Dezember 2017 von einem Bewerber

Alexandra Schuster, Personalreferentin, AdmiralDirekt.de GmbH

Antwort #1 am 19. Dezember 2017 von Alexandra Schuster

AdmiralDirekt.de GmbH, Personalreferentin

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Interesse an unserem Unternehmen. Themen wie z. B. die Belüftungsanlage werden intern kommuniziert und besprochen. Hierzu dienen unser Intranet, Teammeetings , sogenannte "one-to-ones" oder auch offene Sprechstunden mit unserer Geschäftsführung. Herzliche Grüße, Alexandra Schuster

Antwort #2 am 13. Februar 2018 von einem Bewerber

Naja diese Antwort ist gerade nicht hilfreich gewesen

Antwort #3 am 28. Februar 2018 von einem Bewerber

Das sehe ich als Fragesteller genauso. Letztlich haben mich die beiden Punkte, zu denen hier öffentlich Fragen gestellt wurden (Belüftungsanlage, Statement "Holzklasse der Itzehoer") davon abgebracht, mich bei der AdmiralDirekt zu bewerben. Wirklich sehr schade, weil viele der Rahmenbedingungen erst einmal recht positiv klangen - Aber solange auf solche fundamentalen Dinge nicht eingegangen wird, kommt eine Bewerbung für mich nicht in Frage.

Als Arbeitgeber antworten