Workplace insights that matter.

Login
ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH Logo

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft 
mbH
Bewertungen

43 von 116 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Verbesserungsvorschläge
kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

43 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

27 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Großartig

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr viel, siehe Bewertung

Verbesserungsvorschläge

Die Niederlassungen sind unterschiedlich groß und nicht jede ist gleich, was für mich aber kein Problem darstellt. Mir ist es wichtig, dass meine Führung auf unsere Bedürfnisse in der Niuederlassung eingeht. Ich finde das es zu viel Steuerung aus der zentrale gibt. Vorschläge ja, aber nicht auf alle übergestülpt, das passt ja nicht immer.

Arbeitsatmosphäre

Daumen hoch für Ausstattung und Betriebsklima

Work-Life-Balance

Gleittage, Gleitzeit, angenehme Regelungen, für jeden was dabei

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen, wir unterstützen uns gegenseitig, auch eine Urlaubsvertretung zu finden ist kein Problem

Vorgesetztenverhalten

Bisher meine besten Erfahrungen aus meinem Arbeitsleben gemacht

Arbeitsbedingungen

Gute ausgestattete Arbeitsplätze, großzügig

Kommunikation

Ich bin im Homeoffice und im Büro immer gute informiert


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber Kollege (m/w/d),

vieles Dank für Ihr tolles Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie so gerne bei uns arbeiten.

Sie haben auch angegeben, dass es aus Ihrer Sicht aus der Zentrale zu viele Vorgaben gibt. Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung (feedback@ads-steuer.de), um konkrete Beispiele zu nennen. Wir freuen uns über den Austausch und wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei der ADS.

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Mittelmäßig

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das grundsätzlich offene Ohr zu jederzeit, Gleitzeit, gut für Berufsanfänger, da diese wenig Gehalt bekommen, aber die Materie durch die Edeka Mandanten auch recht einfach zu erlernen ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

S.o.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitern sollten Protokolle nach Personalbesprechungen ausgehändigt werden. Es ist ein Unding, dass die Protokolle die Chefs behalten. Weniger Mandate pro Mitarbeiter, damit weniger Überstunden anfallen. Moderne Arbeitgeber achten darauf die Mitarbeiter nicht aufs letzte auszureizen.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung am ganzen Standort ist gruselig. Geprägt von Unzufriedenheit ist selbst innerhalb der Abteilungen kein nettes Miteinander. Es wird kaum gelacht und es gibt keine netten Flurgespräche. Alle wirken sehr konzentriert.

Image

Die ADS ist kaum bekannt trotz vieler Standorte. Ist eben ein Spezialist für Edeka. Daher weder gut noch schlecht nach außen hin. Intern ist das Image aber nicht gut. Die Fluktuation ist recht hoch. Hört man von mehreren Standorten.

Work-Life-Balance

Manche Kollegen haben/hatten Überstundenkonten im dreistelligen Bereich. Sie trauen sich kaum mal Urlaub zu nehmen, da die Arbeit sonst liegen bleibt. Eigentlich soll es eine Kappung geben, wird leider aber nicht richtig gelebt. Es gibt auch nicht wenig Mitarbeiter, die freiwillig an den Wochenenden noch arbeiten, um die Arbeit zu schaffen. Es herrscht leider die Mentalität "mit wem man es machen kann...".

Karriere/Weiterbildung

Kommt darauf an...kleine kurze Online- Weiterbildungen sind kein Problem. Möchte man aber eine 1-2 tägige Weiterbildung machen, wird sich extremst angestellt und darf man in der Regel nicht machen, da es zu teuer ist. Dabei wirbt die ADS immer damit besonderes Augenmerk auf Weiterbildung zu legen.

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich schon gegenseitig. Aber im Großen und Ganzen guckt jeder doch sehr stark wo er selbst bleibt.

Vorgesetztenverhalten

Zuckerbrot und Peitsche. Es wird viel beschwichtigt und ein offenes Ohr ist immer da. Aber für den Mitarbeiter passieren selten Dinge wirklich zu seinen Gunsten

Arbeitsbedingungen

Ausstattung ist mittlerer Standard, weder super modern, noch ganz schlecht. Klimaanlage fehlt. 2 Bildschirme sind klasse. Büros teilweise recht klein für die Anzahl an Mitarbeitern. Es gibt keinen Ruheraum. Man könnte Insgesamt versuchen mehr Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Kommunikation

Zwischen den Abteilungen gibt es kaum Austausch. Daher passieren häufig Dinge, die man durch gute Kommunikation hätte vermeiden können. Dieses ist den Chefs durchaus bewusst und soll künftig auch mehr im Fokus stehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist unterdurchschnittlich. Sagen leider alle Kollegen. Man muss sich immer rechtfertigen und sein Gehalt mit dem erzielten Umsatz reinarbeiten. Ich liebe aber den Obst-und Gemüsekorb. Da ernährt man sich wirklich gleich gesünder. E-bikes sind auch gerade im Gespräch.

Gleichberechtigung

Langjährige Mitarbeiter oder Mitarbeiter, die besonders meinungsstark auftreten, kommen immer weiter als die anderen bzw werden einfach ernster genommen.

Interessante Aufgaben

Geht so. Der Aufgabenbereich ist schon interessant. Da die ADS sich auf Edeka Mandanten spezialisiert hat, gibt es aber auch immer die gleichen Themen und wenig Vielfalt. Dessen sollte man sich zu Beginn klar sein.

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber ehemalige Kollege (m/w/d),

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir bedauern es sehr, dass Ihr Eindruck von der ADS so negativ ist.

Gerne möchten wir in einem Gespräch mehr über Ihre Einschätzung erfahren. Wir laden Sie herzlich ein, sich noch einmal direkt an die Personalabteilung oder per E-Mail an feedback@ads-steuer.de zu wenden.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute!

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Top Unternehmen, volle Punktzahl verdient

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tun sehr viel für ihre Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde das Gute (siehe oben) hat auch eine schlechte Seite. Die Mitarbeiter sind zu verwöhnt und schätzen nicht mehr das was sie alles bekommen haben. Schaut euch mal auf dem Arbeitsmarkt um, da sieht es anders aus. Daher ist manchmal weniger mehr, was ich damit sagen möchte, ist, dass man nicht immer auf alles und jeden Wunsch des Mitarbeiters eingehen muss.

Verbesserungsvorschläge

Ich bin auch ein ehemaliger Mitarbeiter, bin aber im Guten und mit viel Wertschätzung und Erfahrungen gegangen. Ich kann daher nur gutes von meinem alten Arbeitgeber berichten. Auf dem Arbeitsmarkt tummeln sich viele andere Arbeitgeber, die nicht das halten, was einem versprochen wird. In der ADS habe ich das anders erleben dürfen.

Arbeitsatmosphäre

Die ADS und die Führungskräfte machen unheimlich viel für die Mitarbeiter.

Work-Life-Balance

Meine Vorgänger haben schon von der hohen Flexibilität gesprochen.

Kollegenzusammenhalt

Ein Zusammenwirken und miteinander, was sich auf das gute Betriebsklima und die Arbeit auswirkte.

Vorgesetztenverhalten

Ich war sehr überzeugt von meiner Führungskraft und der Leitung.

Arbeitsbedingungen

Beste Ausstattung, gute Räume, auch in der Pandemie darauf geachtet.

Kommunikation

Ich fühlte mich ständig gut informiert.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber ehemalige Kollege (m/w/d),

herzlichen Dank für das äußerst positive Feedback. Wir freuen uns, dass Sie eine tolle Zeit bei uns hatten und so zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft!

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Fehlende Wertschätzung und fehlender menschlicher Umgang miteinander

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Deutschland gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Das Arbeitsklima in den Niederlassungen und der Zentrale muss besser werden.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist ungemütlich!

Work-Life-Balance

Gleitzeit

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wurde zwar versprochen, seit 4 Jahren warte ich darauf.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Coronavorschriften werden nicht korrekt eingehalten und die Gesundheit der Mitarbeiter gefährdet. Habe es angesprochen und wurde einfach nicht ernst genommen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder redet schlecht über jeden.
Schuld haben nur die andern und es wird auch gleich mit dem Finger gezeigt. Unangenehme Aufgaben werden an Rangniedrigere abgegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe mitbekommen wie ein/e ältere/r Mitarbeiter/in aus der Firma gedrängt wurde.

Vorgesetztenverhalten

Meine neue/r Vorgesetzte/r kam schon mit Vorurteilen auf mich zu. Verlangte von vornherein vertrauen und empfand meine Bitte gemachte Absprachen schriftlich festzuhalten als beleidigend. Es sollte selbstverständlich sein etwas schriftlich festzuhalten, diese Aktion war erniedrigend und diente lediglich der Zurechtweisung wer das sagen hat und wo man selbst steht. Evtl. war dies aufgrund meines Alters.

Arbeitsbedingungen

In Sachen Sauberkeit bin ich entsetzt. Ich putze selbst.
Arbeitsmaterialien sind auf dem allgemeinem Stand.

Kommunikation

Kommunikation sollte verbessert werden. Manche Mitarbeiter gehen grundsätzlich nicht ans Telefon oder antworten über mehrere Tage nicht auf Mails.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter werden nicht gleich behandelt. Langjährige und ranghöhere Mitarbeiter werden mit Samthandschuhen angefasst und dürfen sich fast alles erlauben.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gab es durchaus, jedoch wurde man von fehlender Zusammenarbeit, Kommunikation und Fehlern in dem Arbeitssystem gebremst. Ansonsten waren die Aufgaben in Ordnung.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern sehr, dass Sie einen so schlechten Eindruck von der ADS haben und sind über die genannten Punkte überrascht.

Insbesondere Ihre Kritikpunkte zum Vorgesetztenverhalten und die nur mangelnde Einhaltung der Corona-Regeln nehmen wir sehr ernst. Zunächst zu den Corona Regeln: Wir haben in der ADS frühzeitig ein Hygienekonzept entwickelt und entsprechende Maßnahmen ergriffen. Auch werden regelmäßig alle Mitarbeiter über die Maßnahmen und Vorschriften informiert. Nun zum Vorgesetztenverhalten: Gerade für Führungskräfte haben wir spezielle Schulungsangebote, die zum Teil sogar verpflichtend sind. Ferner gibt es ein eigens für Vorgesetzte entwickeltes Assessment-Center.

Wenn Sie mit uns über Ihre Kritikpunkte vertraulich sprechen und gemeinsam nach Lösungen suchen möchten, wenden Sie sich gerne direkt an die Personalabteilung. Wir freuen uns daher sehr, wenn Sie sich bei uns melden.

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Bestenfalls durchschnittlich.

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt ist gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

s. oben.

Verbesserungsvorschläge

Unternehmenskultur ist durch die Aufteilung auf viele Standorte extrem unterschiedlich. Mitarbeiterbindung sollte dringend optimiert werden.

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Stress, Druck und wenig Lob.

Image

Am Markt kaum bekannt. Ggü. Mandanten ein gutes Image.

Work-Life-Balance

Teils viele Überstunden, wobei es eine Stundenkappung gibt. Sehe aber Bewegung in diesem Bereich.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine große Vielfalt an Weiterbildungsmöglichkeiten. Durch die hohe Personalfluktuation ist eine Karriereentwicklung bei entsprechenden Engagement machbar. Zuschüsse zu diversen außerbetrieblichen Maßnahmen liegen im Branchenschnitt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen liegen im grünen Bereich. Dem Anspruch entsprechend sind natürlich keine Top-Gehälter zu erwarten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mir wären keine bemerkenswerten Bemühungen bekannt. Lasse mich diesbezüglich aber gern korrigieren.

Kollegenzusammenhalt

Durchschnittlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Benachteiligung aber auch keine besondere Wertschätzung für ältere Kollegen. (nach meiner Interpretation 55+)

Vorgesetztenverhalten

Trotz intensiver Prüfung, teils schwierige Führungskräfte. Hier gibt es dringenden Handlungsbedarf.

Arbeitsbedingungen

Keine Klimaanlage. Inventar ist in die Jahre gekommen aber für die entsprechenden Zwecke ausreichend.

Kommunikation

Kommunikation ist als durchschnittlich zu bewerten. Für die teils großen räumlichen und strukturellen Distanzen ok aber in diversen Bereichen ausbaufähig.

Gleichberechtigung

Eine systematische Benachteiligung ist auf keinen Fall zu erkennen. Alle Geschlechter werden gleich behandelt. Weibliche Führungskräfte sind allerdings selten. (Achtung: subjektive Wahrnehmung)

Interessante Aufgaben

Die ADS ist auf die Betreuung von Edeka Filialen spezialisiert. Andere Branchen werden aber auch bedient. Alles in allem ein akzeptabler Umfang bei niedrigem steuerlichen Anspruch.

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir finden es sehr schade, dass Sie so einen negativen Eindruck von der ADS haben.

Wenn Sie mit uns über Ihre Kritikpunkte sprechen möchten, um gemeinsam zu prüfen, an welchen Stellen es bereits Maßnahmen in der ADS gibt und wo wir uns noch verbessern können, freuen wir uns von Ihnen zu hören. Wenden Sie sich gerne direkt an die Personalabteilung oder per E-Mail an feedback@ads-steuer.de.

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Prädikat wertvoll

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hohes Vertrauen in die Mitarbeiter. Gute Kommunikation und auch Informationspolitik.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Machtfit braucht man nicht wirklich, das Geld sollte anderweitig investiert werden.

Verbesserungsvorschläge

Die einzelnen Niederlassungen sollten aus meiner Sicht eigenständiger arbeiten können, es kommen viele Anweisungen aus der Zentrale, die nicht immer umsetzbar sind. Oder auch nicht praktikabel, da dort keine Praktiker sitzen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Führungskräfte, hilfsbereit und immer ansprechbar. Kollegialer Umgang,

Kollegenzusammenhalt

Unterstützend und wertschätzend. Gerade neue Kollegen werden offen empfangen.

Vorgesetztenverhalten

Falls es mal nicht passt, spricht man darüber. Ehrlicher Umgang auf Augenhöhe. Hohe Sozialkompetenz, sitzen auch mal auf dem Stuhl des Mitarbeiters.

Kommunikation

sehr gut, auch in der momentanen Situation kümmert sich meine Führungskraft um mich, obwohl ich im Homeoffice sitze, sprechen wir fast jeden Tag.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber Kollege (m/w/d),

herzlichen Dank für das tolle Feedback.

Schade, dass Ihnen die machtfit-Plattform, über die alle Mitarbeiter/innen der ADS vielfältige Gesundheitsangebote zu Themen wie z.B. Ernährung, Bewegung oder Entspannung buchen können und die von der ADS bezuschusst werden, nicht gefällt. Sollten Sie konkrete Anregungen oder Verbesserungsvorschläge für unser Gesundheitsmanagement haben, wenden Sie sich gerne an die Personalabteilung oder das ADS-Gesundheits-Team.

Die ADS hat ein großes Interesse daran, dass Regelungen und Vorgaben praktikabel und umsetzbar sind. In unserem Unternehmen gibt es daher verschiedene Praktikerzirkel, Lenkungskreis und Projektgruppen, die gewährleisten, dass bei der Entwicklung von einheitlichen Regelungen für die ADS die Meinung der Praktiker mit einbezogen werden. Sollten Sie konkrete Vorschläge zur Verbesserung von bestimmten Vorgaben oder Regelungen haben, freuen wir uns aber auch außerhalb dieser festen Gremien über Feedback. Wenden Sie sich gerne an feedback@ads-steuer.de oder direkt an die jeweilige Fachabteilung.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit in unserem Unternehmen!

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Empfehlenswert !

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Führungskräfte gehen in ein Assesmnetcenter und werden geprüft, was ich gut finde. Die Mitarbeiter werden sehr gut geschult, es wird viel Zeit in Aus- und Weiterbildung gesteckt. Vertrauen und Wertschätzung werden hier groß geschrieben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bei schlechtleistenden Mitarbeitenden reagieren, da diese auch das gute Klima versauen können. Es wäre mal ganz gut, mehr zu kontrollieren.

Verbesserungsvorschläge

Die EDV läuft nicht immer rund und die Zentrale ist auch recht groß, was mir aber egal ist.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind für einander da und unterstützen; Vorgesetzte ebenso, sehr fairer Umgang

Image

ich denke gut, da ich viel gutes berichten kann.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Urlaub ausreichend

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird besser als der Branchenschnitt bezahlt, wenn man alle Sozialleistungen berücksichtigt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Geht sicher mehr, aber wir sind eine Steuerberatung, arbeiten aber mit wenig Papier

Kollegenzusammenhalt

Auch in der Homeoffice Zeit sind die Kollegen untereinander da und helfen sich gegenseitig

Umgang mit älteren Kollegen

Sind sehr gefragt aufgrund ihrer Erfahrung

Vorgesetztenverhalten

Sind ausgebildete Führungskräfte und kümmern sich. Auch untereinander verstehen sich sie Führungskräfte gut und unterstützen sich gegenseitig.

Arbeitsbedingungen

alles auf dem neusten Stand

Kommunikation

Informationen bekomme ich über das Intranet, E-Mails aus der Zentrale oder ich gehe direkt auf meinen Vorgesetzten zu


Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank für das positive Feedback. Wir freuen uns, dass es Ihnen so gut bei uns gefällt.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute und erfolgreiche Zeit.

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Nicht zu empfehlen!!

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Deutschland gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kontrolle überall
Schlechte Vorgesetzte
Zu viel Verwaltung

Verbesserungsvorschläge

Prüft bitte besser wer Führungsrollen bekommt
Vertrauen und Wertschätzung ist sehr wichtig für alle! Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Kommunikation, schlechte und launische Vorgesetzte und zu viel Kontrolle

Image

Noch zu gut...

Work-Life-Balance

Gleitzeit gibt es zumindest auf dem Land nicht so oft deshalb ist das hier sehr positiv zu bewerten aber eine Kappung ist wiederum unnötig

Kollegenzusammenhalt

Grüppchenbildung -
am schlimmsten ist es, dass auch Vorgesetzte über die Mitarbeiter lästert und so die Kollegen untereinander aufhetzt

Umgang mit älteren Kollegen

In unserem Büro grausam! Finde ich sehr traurig

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte stehen oft nicht hinter einem. Die Vorgesetzten sind zum Teil schlecht besetzt. Ich würde sagen, dass sobald man Kritik ausgesprochen hat man schon verloren hat (geht schon ins Mobbing)...

Arbeitsbedingungen

Tische und Stühle auf neustem Stand

Kommunikation

Kritik darf nicht geäußert werden. Wer dies tut wird dafür noch bloß gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt nur durchschnittlich.

Gleichberechtigung

Denke vom Geschlecht her schon aber die Vorgesetzten unterscheiden

Interessante Aufgaben

Damit war / bin ich zufrieden

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern sehr, dass Sie einen so schlechten Eindruck von der ADS haben.

Zu Ihrem dargelegten Punkt der mangelnden Führungskräfteauswahl möchten wir betonen, dass wir die Eignung für eine Vorgesetztenrolle sehr genau prüfen und alle Führungskräfte ein strukturiertes Auswahlverfahren in Form eines Assessment-Centers durchlaufen. Hier werden sowohl fachliche Kompetenzen als auch das soziale Verhalten von geschulten Beobachtern bewertet. Bei der Durchführung des Assessment-Centers werden wir durch ein externes Institut, welches sich auf eignungsdiagnostische Auswahlverfahren spezialisiert hat, begleitet.

Wir nehmen Ihre Kritik aber durchaus sehr ernst und möchten Sie gerne einladen, sich mit der Personalabteilung in Verbindung zu setzen und in einem vertraulichen Gespräch die Situation darzulegen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Wir freuen uns daher sehr, wenn Sie sich bei uns melden.

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Was will man mehr?

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Niederlassungsleiter tauschen gerade die Schreibtische aus und wir bekommen höhenverstellbare Schreibtische. Wir Mitarbeiter bekommen sogar die Schreibtische und Schränke geschenkt zum Eigengebrauch. Die Ausstattung ist sehr hochwertig.

Was ich an dieser Stelle erwähnen möchte:

1. Wir bekommen kostenlose Getränke zur Verfügung gestellt. Das ist nicht überall so. Bei meinem letzten Arbeitgeber bin ich dafür 20 Euro im Monat losgeworden
2. Wir haben Klimaanlagen in jedem Büroraum
3. Wir haben die Möglichkeit auf Homeoffice
4. Wir bekommen am Geburtstag einen 1\2 Tag frei
5. Die Führungskräfte sind sehr bemüht und geben ihr Bestes (bis auf eine Führungskraft, aber das hat sich in ein paar Wochen erledigt). Die Kommunikation ist fair und auf Augenhöhe.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mich freuen, wenn wir noch am JobRad teilnehmen könnten. Außerdem würde ich mich freuen, wenn wir weiterhin das MachFit-Abgebot von 400 € weiter nutzen könnten. Das ist echt toll.

Arbeitsatmosphäre

Die Räumlichkeiten sind sehr schön. Die Beleuchtung ist gut. Die höhenverstellbaren Schreibtische sind toll. Ich freue mich, wenn ich demnächst auch einen bekommen werde.
Alle sind daran interessiert positive Ergebnisse zu erzielen.

Work-Life-Balance

Die Kernarbeitszeit ist von 10 Uhr bis 15 Uhr und Freitags bis 12 Uhr. Sie ist nicht nur auf dem Papier vorhanden sondern wird auch gelebt.

Homeoffice ist möglich. Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass es kein Problem ist. Auch wenn es nur tagweise ins Homeoffice geht. Ich bin der Meinung, dass die Führungskräfte richtig entscheiden, wer in das Homeoffice gehen kann und wer nicht.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden zeitlich und finanziell unterstütz und immer gerne gesehen. Mir ist nicht bekannt, dass man zu einer Fortbildung gezwungen wird. Fortbildungen werden auch aktiv angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist in Ordnung. Ich bin in der aktuellen Zeit sehr glücklich, dass ich keine Angst vor Jobverlust oder Kurzarbeit haben muss. Das ist der große Vorteil der Branche, die wir betreuen. Andere Steuerberater (meistens die kleinen Kanzleien) müssen um Mandanten und Honorare zittern. In der Presse war zu lesen, dass große Konzern bereits die Gehälter durch Stundenreduzierung deutlich reduziert haben. Bei der ADS sehe ich diese Gefahr nicht.

Meine Erfahrung in der ADS: Leistung wird belohnt. Und diese Belohnung erfolgt in Gehalt und Sozialleistungen bzw. Benefits.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann mich nicht beschweren. Meine Führungskraft geht sachlich mit mir um. Meine Führungskraft ist fachlich sehr stark und menschlich absolut in Ordnung und geht mit mir als Mitarbeiter um, wie ich es mir auch vorstelle. Der Wechsel in eine andere Abteilung ist möglich.

Eine Führungskraft ist fachlich und persönlich nicht ganz auf dem Niveau wie ich es mir als Mitarbeiter vorstellen würde. Das hat sich aber in ein paar Wochen erledigt.

Kommunikation

Top Kommunikation während Corona! Ich habe mich immer gut informiert gefühlt. Auch im Vergleich zu meinen vorherigen Arbeitgebern setzt man auf taktische kluge Kommunikation - wäre ja auch schlimm wenn nicht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant und vielfältig. Die ADS bietet hier viele verschiedene Möglichkeiten an. Es liegt an einem selbst, was er für Aufgaben machen möchte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Führungskräfte hier die Wünsche erfüllen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank für Ihr positives Feedback.

Wir freuen uns, dass es Ihnen in der ADS so gut gefällt und wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit in unserem Unternehmen!

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

Endlich mal eine ehrliche Beurteilung

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

An erster Stelle möchte ich auf die weiteren Bewertungen auf kununu hinweisen. Auffällig hier, dass die positiven Beurteilungen immer in dem selben Schreibstil verfasst wurden. Zum Beispiel „WLB“ für Work-Life-Balance, „prima“, mehrere „Smileys“ durch Sonderzeichen. Das riecht für mich stark nach der selben Person. Und aus persönlicher Erfahrung einer der Führungskräften klar zuzuordnen.

Hat man das nötig als so guter Arbeitgeber?

Das in meinen Augen krankhafte Kontrollverhalten durch die Führungspositionen führt zu schlechter Stimmung innerhalb der Niederlassung. Eindeutiges Indiz für diese schlechte Stimmung ist die hohe Fluktuation.

Verbesserungsvorschläge

1. Mehr Vertrauen den Mitarbeitern entgegenbringen.
2. Keine ständigen Kontrollen notwendig (P.s. Datev Zeiterfassung ist doch Kontrolle genug)
3. Fachliche und persönliche Weiterbildungen für die Führungskräfte
4. Bessere Kommunikation und Informationen

Arbeitsatmosphäre

Generell war das Verhältnis zwischen den Kollegen immer gut und hilfsbereit. Nach und nach wurde dies durch die Führungsebene aber unterbunden und war nicht erwünscht. Es wurden teilweise auch gemeinsame Pausenzeiten verboten.

Work-Life-Balance

Es wird Homeoffice umworben aber in den seltensten Fällen auch umgesetzt und wird nicht gerne gesehen.

Positiv hervorzuheben ist das MachtFit-Sportbudget von 400 Euro im Jahr. Gleitzeit-Regelung kann voll ausgenutzt werden. Dafür absoluten Daumen nach oben!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Aufstiegschancen! Alle Führungspositionen sind besetzt und in absehbarer Zukunft keine Chancen auf einen Aufstieg sichtbar. Weiterbildungen werden nicht aktiv angeboten. Durch persönliches Interesse zwar seitens des Arbeitgebers gern gesehen, aber finanzielles oder zeitliches Entgegenkommen ist nicht bekannt.

Kollegenzusammenhalt

Vitamin B gewinnt !

Vorgesetztenverhalten

Wenn man keinen Stern wählen könnte, dann an dieser Stelle!

Kritik ist nicht gewünscht, Vorgesetzte sind auch nicht kritikfähig. Kontrollen durch die Vorgesetzten auf Schritt und Tritt, Sicherheitskameras in den Eingangsbereichen werden vermutlich auch zur Mitarbeiterkontrolle eingesetzt. Das ist allerdings eine Vermutung.

Einigen Führungskräften fehlt es an Fachwissen und Knowhow im eigenen Themengebiet. Launisches Verhalten und fehlende Sozialkompetenz sind meiner Meinung nach als Führungskraft nicht tragbar.

Arbeitsbedingungen

Es wird mit höhenverstellbaren Tischen geworben, aber in der Realität nicht gelebt. Maximal 20% der Arbeitsplätze sind damit ausgestattet. Ansonsten sind die Arbeitsplätze gut ausgestattet.

Kommunikation

Fehlt! Sowohl zwischen den verschiedenen Hierarchie-Ebenen als auch das Verständnis unter den Kollegen aufgrund fehlender Deutschkenntnisse.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt mehrerer Mitarbeiter mit dem selben Aufgabengebiet weicht sehr voneinander ab. Darüber zu sprechen ist absolut verboten um diese Missstände nicht aufzudecken. Gute Leistung wird nicht entlohnt. Bonuszahlungen nur in den Führungsebenen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung im Sinne unseres Gesetzes (AGG) in vollem Umfang gegeben. Z. B. Alter, Herkunft usw.

Allerdings in den Themen Gehalt ne Sonderleistungen gibt es extrem große Unterschiede.

Interessante Aufgaben

Interessant?

Es gibt keine Zusatzprojekte o.ä. um sich frei zu entfalten. Aber wer sich entscheidet bei einem Steuerberater zu arbeiten, weiß worauf er sich einlässt.

Allerdings wird bei Fehlern generell mit dem Finger auf einen gezeigt. Positives Feedback wird dafür kaum ausgesprochen (Wertschätzung fehlt).


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lieber ehemalige Kollege (m/w/d),

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern es sehr, dass Sie so unzufrieden bei der ADS waren.

Zu Ihrem Hinweis bezüglich möglicherweise mehrfach abgegebener Bewertungen möchten wir kurz Stellung beziehen: Da uns ähnlich positive Feedbacks wie auf kununu auch in z.B. Mitarbeiterbefragungen und Gesprächen zurückgespiegelt werden, halten wir diese durchaus für authentisch. Dennoch nehmen wir Ihren Hinweis ernst, können aber aufgrund der Anonymität auf kununu nicht überprüfen, ob Personen möglicherweise mehrfach Bewertungen abgegeben haben. Wir möchten an dieser Stelle jedoch betonen, dass ein solches Vorgehen absolut nicht im Sinne der ADS wäre. Ein guter Umgang miteinander, einschließlich einer offenen und konstruktiven Feedbackkultur, sind uns überaus wichtig.

In diesem Sinne würden wir uns auch sehr freuen, wenn Sie sich noch einmal direkt bei uns melden, um in einem Gespräch mehr über Ihre Einschätzung zu erfahren. Melden Sie sich gerne direkt bei der Personalabteilung oder per E-Mail unter feedback@ads-steuer.de.

Mit freundlichem Gruß
Ihre ADS

MEHR BEWERTUNGEN LESEN