Navigation überspringen?
  

Dentsu Aegis Network Germany GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche Marketing/Werbung/PR
Subnavigation überspringen?

Dentsu Aegis Network Germany GmbH Erfahrungsbericht

  • 26.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Digital Planning in HH bei der Dentsu - Job mit Spass und Zukunft!

4,15

Arbeitsatmosphäre

Das Office in Hamburg ist super! Man arbeitet zwar in Grossraumbüros hat aber immer die Möglichkeit seinen Platz zu wechseln und sich eine ruhige Ecke zu suchen.

Was ich persönlich sehr schätze, ist das nicht JEDER eingestellt wird, sondern darauf geachtet wird, dass die Person zum Unternehmen und ins Team passt.

Es herrschen flache Hierarchien und die GHs/Direktoren/Head ofs sind sich auch nicht zu Schade selber mal ein Reporting eine Planung oder Ähnliches anzulegen, wenn mal eine hohe Auslastung herrscht.

Events inkl. der wöchentlichen Bierkasse und der quartalsweise stattfindenden Q-Happenings sorgen für noch mehr Spass am Arbeiten bei der Dentsu.

Vorgesetztenverhalten

Ja, manchmal ist man mit grundsätzlichen Entscheidungen nicht ganz zufrieden - Aber die GHs, Direktoren und Head ofs für den digitalen Bereich sind einfach eine sehr gute Führungstruppe, die man in anderen Agenturen so nicht kennt. Der Austausch in der Führung ist konstant und das Führungsteam tritt immer als Ganzes auf.

Es gab auch schon Situationen wo Führungskräfte, mit denen es Schwierigkeiten gab, die Positionen wechseln oder das Unternehmen verlassen sollten - Was auch dafür spricht, dass darauf geachtet wird wer eine Führungsrolle übernimmt und wie er bei den Mitarbeitern ankommt.

Wie schon beschrieben sind die Hierarchien sehr flach und keiner scheut sich davor sich mal "Die Hände schmutzig zu machen".

Die Kommunikation ist mittlerweile sehr offen und man kann mit Problemen jederzeit zu seinen Vorgesetzen gehen und bekommt auch das Gefühl, das an Problemen gearbeitet wird und man sich den Vorgesetzten anvertrauen kann.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams super! Könnte ausserhalb der Teams besser sein, sprich wenn ein Team untergeht, könnten andere öfter mal aushelfen. Besonders standortübergreifend gibt es da noch Verbesserungspotenzial.

Interessante Aufgaben

Besonders im Rahmen der neuen Zusammenführung wird einem nicht langweilig. Die digitalen haben die Möglichkeit sich nicht nur einen Schwerpunkt auszusuchen, wie zum Beispiel Planning, sie können auch über den Tellerrand schauen und z.B. Admanagement, Programmatic oder den Einkauf in den Arbeitsalltag integrieren.

Kommunikation

Wir bekommen regelmässige Updates zu Allem was im Unternehmen passiert. Manchmal könnten Informationen schneller kommuniziert werden, aber wir sind da schon auf einem sehr guten Weg! Nicht mehr zu vergleichen mit der Dentsu (damals noch Carat Digital) vor 2,5 Jahren.

Gleichberechtigung

Es gibt Kunden die "wichtiger" für das Unternehmen sind, die Teams die diese Kunden betreuen werden teilweise bevorzugt behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Es finden regelmässige Schulungen und Onboardings statt. Für Leute ab dem Seniorlevel sollten mehr Schulungen und Weiterbildungen angeboten werden.

Die Aufstiegschancen sind gut, jeder der entsprechende Leistung bringt soll auch befördert werden - Wobei der Beförderungsprozess leider viel zu langwierig ist und man 6-10 Monate auf die Beförderung wartet!

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt und die Sozialleistungen könnten definitiv besser sein. Besonders wenn jemand sehr gute Leistung bringt ist die Erhöhungen noch lange nicht der Leistung entsprechend und man muss Ewigkeiten warten bis man überhaupt auf eine der Listen kommt, wo die Leute drauf stehen, die für eine Erhöhung angedacht sind. Grosskonzern eben...

Arbeitsbedingungen

Technik ist auf einem relativ neuen Stand. An den Tools, die teilweise wirklich die Arbeit verlangsamen, wird bereits mit Hochdruck gearbeitet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Denstu setzt sich stets Sozial und für die Umwelt ein! Dafür gibt es sogar ein "Future-Proof-Team" was regelmässig Aktionen wie z.b. das gemeinschaftliche Reinigen des Alsterufers organisiert.

Work-Life-Balance

Der Arbeitsaufwand ist hoch und könnte besser auf die unterschiedlichen Teams verteilt werden. Es gibt Teams die eher wenig bis keine Überstunden machen und Teams die extrem ausgelastet sind und Probleme haben von ihren Stunden runter zu kommen.

Jedoch hat man durch die 1zu1 Überstundenausgleichs-Regelung die Möglichkeit jede Stunde in Freizeit umzuwandeln. Sei es das abgleiten innerhalb eines Monats oder das Einreichen von Freizeitausgleichstagen (15 im Jahr die man nehmen kann), die Überstunden holt man sich wieder!

Zudem hat man die Möglichkeit jederzeit HomeOffice zu machen und muss nicht jeden Tag 8 Stunden arbeiten. Nach Absprache im Team kann man sich seine Zeit so einteilen wie man möchte und auch mal später kommen, früher gehen, mehr arbeiten oder weniger arbeiten - Hauptsache man kommt auf seine Stunden und ist bei wichtigen Terminen anwesend.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Dentsu aegis Network Germany Gmbh
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige