Workplace insights that matter.

Login
AFFINITY Logo

AFFINITY
Bewertungen

24 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 92%
Score-Details

24 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

22 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von AFFINITY √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sicher durch die Pandemie, Vertrauensvolles Umfeld, Abwechslungsreiche Kundenprojekte

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorbildlicher Umgang mit der Coronapandemie und Schutzmaßnahmen

Verbesserungsvorschläge

Modernisierung der B√ľrofl√§che nach Coronapandemie vorantreiben, Stichwort "Begegnungsst√§tte / New Work"

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima ist von gegenseitigem Vertrauen, Respekt und positiver Einstellung geprägt. Sowohl innerhalb von Projektteams im Kundeneinsatz als auch intern spricht man vom Top-Management bis zu den Young Professionals miteinander auf Augenhöhe.

Image

Viel positives Kundenfeedback und dauerhafte Kundenbeziehungen. Es scheint keine "verbrannte Erde" in ehemaligen Kundenprojekten zu geben. Das Unternehmen durchläuft derzeit ein Rebranding und erhöhte Aktivität auf Social Media, zudem gibt es neue Partnerunternehmen. Man fristete längere Zeit ein Nischendasein in der Firmengruppe.

Work-Life-Balance

Größtenteils abhängig von der Kundensituation. Seit Beginn der Coronapandemie ist allen Mitarbeitern Home Office / mobiles Arbeiten möglich.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen und Trainings sind Bestandteil der Firmenphilosophie.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchen√ľbliches Gehalt. Option auf Firmenwagen besteht. HVV Profiticket auf Wunsch erh√§ltlich. Kreditkarte f√ľr Dienstreisen obligatorisch. Corporate Benefits Programm vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der wöchentliche Obstkorb kommt von regionalen Anbietern. Ob der Kaffee Fair Trade ist, kann ich nicht beurteilen.

Kollegenzusammenhalt

Zu 99% kooperativ und positiv. Man trifft sich auch mal außerhalb der Arbeitszeiten.

Vorgesetztenverhalten

Klare Ziele, klare Vereinbarungen. Es gibt regelmäßige 1:1 Gespräche.

Arbeitsbedingungen

Aktuelles Notebook und Smartphone. Die B√ľroausttattung und Bel√ľftung sollte zeitnah runderneuert werden, wurde jedoch wegen der Coronapandemie und somit mangels Nutzung zur√ľckgestellt. Es gibt zwei K√ľchen, diverse Meetingr√§ume und einen h√§ufig genutzten Kickertisch im B√ľro.

Kommunikation

In regelmäßigen Meetings (z.B: Kick-Off, All-hands, Teammeeting u.a.) findet der Austausch untereinander statt und die richtige Balance zwischen "Information-Overload" und Zielfokussierung wird gelegentlich neu ausgelotet.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche IT-Projekte in ganz Deutschland, von großen Konzernen und Hidden Champions ist von allem etwas dabei.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

...was f√ľr ein tolles Team!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

... trotz der Corona/Home Office Zeit ist eine tolle Arbeitsatmosph√§re sp√ľrbar, es gibt genug Gelegenheiten sich mit dem Team auszutauschen. Die Gesch√§ftsleitung bem√ľht sich stark darum die Mitarbeiter wertzusch√§tzen und man bekommt die Hilfe und Unterst√ľtzung, die man gerade ben√∂tigt.

Image

Das Unternehmen ist einer von "Hamburgs Besten Arbeitgebern 2020"

Work-Life-Balance

In einem Berater-Job ist es durch die Reiset√§tigkeit nat√ľrlich besonders schwierig. Das Unternehmen versucht uns jedoch sehr gut entgegen zu kommen. Selbst in meiner Probezeit wurde mir Urlaub genehmigt, wor√ľber ich sehr dankbar bin. Auch Arzttermine sind kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Es wird sehr auf die Weiterentwicklung geachtet und spannende Schulungen f√ľr die Mitarbeiter angeboten!

Kollegenzusammenhalt

Ich habe bisher noch in keinem anderen Unternehmen einen solchen Kollegenzusammenhalt erfahren. Der Umgang ist sehr offen und ehrlich. Wenn jemand Hilfe benötigt, sind die Kollegen zur Stelle.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt hier keine Rolle

Vorgesetztenverhalten

Auf Vorgesetzte kann man jederzeit zugehen und bekommt Feedback und Unterst√ľtzung, wenn man es w√ľnscht.

Kommunikation

Es gibt mittlerweile eine Menge Kommunikationskan√§le √ľber die wir Mitarbeiter sehr regelm√§√üig unsere Informationen erhalten.

Gleichberechtigung

Das Unternehmen achtet sehr darauf mehr Frauen einzustellen und es herrscht jetzt bereits eine gute Ausgeglichenheit.

Interessante Aufgaben

Sehr spannende Projekte und Kunden


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

mit Professionalität und Menschlichkeit

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gestaltungsfreiheit, One Team wird gefördert und gelebt

Arbeitsatmosphäre

Familiäres Miteinander, gemeinsame Ziele, respektvoller Umgang miteinander

Image

Professionell, Verbindlich, Kundenorientiert, Erfahrende Experten

Work-Life-Balance

Aufgrund der Einsatzgebiete liegt das in Selbstverantwortung, Dennoch wird auf √úberlastung geachtet und sowohl das Team auch die Vorgesetzten unterst√ľtzen bei √úberlastung

Karriere/Weiterbildung

Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, Verbindliche Schulungsbudgets, persönliches Coaching und Mentoring

Gehalt/Sozialleistungen

Entsprechend der Qualifikation/Erfahrungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M√∂glichst papierlose B√ľros

Kollegenzusammenhalt

Regelmäßige Team Meetings, Regelmäßige Mitarbeiterversammlungen, Gemeinsame Events, Teammentalität wird großgeschrieben, Starkes und motivierendes Team

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Differenzierung bzw. eher Wertschätzend wegen der Erfahrung

Vorgesetztenverhalten

Immer offene T√ľren, Transparente Entscheidungen, Angemessene Kommunikation von Kritik, Vorbildfunktion, Respektvoller und Wertsch√§tzender Umgang, Positive Art in Wort und Schrift

Arbeitsbedingungen

Top Laptop, Top Smartphone, moderne B√ľrofl√§chen

Kommunikation

Kommunikation von Aktuellem, Unternehmenszielen, Mission und Organisatorischen Regelungen sind gut strukturiert, gute Feedbackmentalität

Gleichberechtigung

Keine Differenzierung

Interessante Aufgaben

Wechselndes Projektgeschäft mit interessanten Branchen und Herausforderungen, Individuelle Anpassung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten an das persönliche Skill-Level, Klarheit bzgl. Aufstiegsmöglichkeiten und Karrierewegen mit fachlichen und persönlichen Voraussetzungen

Freundliche Kollegen, Top Chefs, sehr gute Teamarbeit, tolle Arbeitsatmosphäre

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte befinden sich auf der selben Augenhöhe, immer fair und ein offenes Ohr

Arbeitsatmosphäre

Gelungene Arbeitsatmosphäre, familiäres umgehen miteinander

Image

"Hamburgs Beste Arbeitgeber 2020" 5-Sterne

Work-Life-Balance

Beratung :-) Jeder ist f√ľr sich selbst verantwortlich, Affinity achtet aber aktiv darauf

Karriere/Weiterbildung

Man wird gef√∂rdert und unterst√ľtzt. Ziel- und Karrieregespr√§che werden regelm√§√üig gef√ľhrt, Coaching & Training gegeben

Gehalt/Sozialleistungen

√úber dem Branchendurchschnitt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ehrenamtliches Engagement, papierlose B√ľros soweit es geht

Kollegenzusammenhalt

Regelmäßige Team Meetings, gemeinsame Events, One Team!

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Differenzierung

Vorgesetztenverhalten

Open door, immer transparent in Ihren Entscheidungen, Experten im digitalen Umfeld, freundschaftlicher und respektvoller Umgang

Arbeitsbedingungen

Modernes Equipment und sch√∂nes B√ľro, Parkpl√§tze, Firmenwagen, Top Laptop, Top iPhone usw.

Kommunikation

Offene Feedbackpolitik, keine geschlossenen T√ľren, Fragen jederzeit willkommen, kurze Dienstwege

Gleichberechtigung

Absolut gegeben

Interessante Aufgaben

interessante Branche mit spannenden Aufgaben

IT-Management Beratung, die fordert und fördert

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die individuelle Förderung der Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

Die B√ľror√§ume k√∂nnten noch ein wenig mehr "Design" vertragen

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosph√§re ist durch Professionalit√§t, Kollegialit√§t und Spa√ü an der Arbeit gepr√§gt. Die Freitage im B√ľro werden zum gegenseitigen Austauch und Coaching genutzt.

Image

Die Auszeichnung Hamburgs bester Arbeitgeber ist wohl verdient.

Work-Life-Balance

Liegt im eigenen Einflussbereich, allerdings ist die typische "Beraterwoche" von Montag bis Donnerstag beim Kunden vor Ort Standard.

Karriere/Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung ist von Seiten des Arbeitgebers gew√ľnscht und wird unterst√ľtzt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen bilden ein starkes Team, gegenseitige Unterst√ľtzung wird gro√ü geschrieben. Man bekommt zeitnah Support wenn man ihn ben√∂tigt und kann sich auf die Kollegen verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Der Umgang mit den Vorgesetzten findet auf Augenhöhe statt. Klar kann es mal zu Missverständnissen und Reibungen kommen, allerdings werden diese zeitnah und zum Besten beider Seiten gelöst.

Arbeitsbedingungen

Gestaltbar und beeinflussbar

Kommunikation

Interne Kommunikation ist immer ein schwieriges Thema, allerdings sind genug Formate geschaffen um alle Informationen zu erhalten, die man f√ľr die allt√§gliche Arbeit ben√∂tigt.

Gleichberechtigung

Mir ist nichts gegenteiliges aufgefallen

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben werden auf das Skill-Level und die Interesse beziehungsweise Entwicklungspotenziale individuell angepasst.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Absolute Empfehlung! Ein Arbeitgeber der fordert, fördert und Spaß macht.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

- Home-Office Regelungen f√ľr alle Mitarbeiter
- Desinfektion, Handschue und Masken am Arbeitsplatz und f√ľr alle zug√§nglich
- Offene Kommunikation der F√ľhrungsebene zur Corona-Situation
- Zusammenhalt unter den Kollegen (durch offene virtuelle Meetings zum austauschen)

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es wird bestmöglichst mit der Situation umgegangen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Hier sind keine Punkte anzumerken

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

Image

Positiv fällt auf, dass die Mitarbeiter sich mit dem Unternehmen identifizieren können und an dem Unternehmenserfolg interessiert sind.

Work-Life-Balance

Die Aequitas Affinity legt Wert auf die Work-Life-Balance.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen untereinander kommunizieren direkt, offen und respektvoll - die Portion Humor fehlt nat√ľrlich nicht.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten gestaltet sich sehr positiv. Die offene Art der Kommunikation unterst√ľtzt das Verhalten sehr. Es wird eine offene Feedback Kultur gelebt. Mit Kritik wird respektvoll umgegangen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind super. Ein nettes Office und das IT-Equipment ist auf aktuellem Stand.

Kommunikation

Die Kommunikation ist offen gestaltet und regelm√§√üig wird nach √Ąngsten, Sorgen und W√ľnschen gefragt.

Interessante Aufgaben

Sehr breites Aufgabenspektrum. Es wird einem sehr viel vertrauen geschenkt. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und die M√∂glichkeit √ľber den Tellerrand hinauszuschauen ist in jedem Falle gegeben.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Toller Zusammenhalt!!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Regelm√§√üge Meetings in denen die aktuelle Lage jedes einzelnen Teams transparent besprochen wird. Das Team unterst√ľtzt sich wo es nur geht. Management geht mit gutem Beispiel voran und sch√ľtzt seine Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Komme gerne zur Arbeit!

Work-Life-Balance

Beratung eben, aber wenn meine sein Tagessoll erf√ľllt hat, kann auch fr√ľher Feierabend gemacht werden.

Karriere/Weiterbildung

Jedem Mitarbeiter wird die Möglichkeit geboten sich weiterzuentwicklen.

Gehalt/Sozialleistungen

Leistungsorientiert und gerecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Versuchen mit der Bahn zum Kunden zu fahren. Zeitlich manchmal nicht möglich

Kollegenzusammenhalt

Grade in der momentanen Situation wird sich sehr stark gegenseitig unterst√ľtzt

Kommunikation

Offen und Transparent

Gleichberechtigung

Es wird kein Unterschied ziwschen Männern und Frauen gemacht.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Kollegen und eine großartige Atmosphäre. Perfekter Mix aus persönlicher und professioneller Weiterentwicklung!

4,7
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die offene B√ľrogestaltung sorgt f√ľr eine lockere Arbeitsatmosph√§re. Die Konferenzr√§ume k√∂nnen von allen genutzt werden, sodass auch bei Bedarf in einer geschlosseneren Umgebung gearbeitet werden kann.
S√§mtliche Kollegen, unabh√§ngig von Abteilung oder Karrierestufe, stehen bei offenen Fragen oder Tipps jeder Zeit zur Verf√ľgung.
Die Kommunikationswege sind kurz und die Unternehmensziele sind klar definiert. Eine gemeinsame Richtung ist wichtig!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dem Office w√ľrde mehr Dekoration und Farbe sehr gut tun.

Verbesserungsvorschläge

Die Internetpr√§senz wird der Realit√§t nicht gerecht. Diese k√∂nnte noch besser ausgef√ľhrt und dargestellt sein. N√§mlich das es sich nicht nur aus pers√∂nlicher sondern auch aus professioneller Sicht lohnt hier zu arbeiten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Herausfordernd und anspruchsvoll aber herzlich.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt eine Hierarchie, die ist jedoch nur sp√ľrbar, wenn es darum geht wer was tut, sie schr√§nkt mich nicht ein. Ich kann immer mit einem Manager oder Gesch√§ftsf√ľhrer sprechen.
Es gibt viele Entwicklungsmöglichkeiten, auch im Kundeneinsatz. Wenn ich mir eine Aufgabe zutraue dann kann ich in Abstimmung mit meinem Vorgesetzten und ggf. dem Kunden auch daran arbeiten.
Es gibt immer wieder Events .. manche im B√ľro, dann wird es eng aber manche eben auch ausserhalb in Restaurants etc., hier haben wir Zeit uns entspannt besser kennen zu lernen und auszutauschen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche der St√ľhle k√∂nnten mal erneuert werden. Unser B√ľro ist im Vergleich zum vorherigen mit √ĖPNV etwas umst√§ndlich zu erreichen.

Verbesserungsvorschläge

Es w√§re sch√∂n, wenn das Thema remote Arbeit entwickelt werden k√∂nnte. Montag im Home Office und Freitag im B√ľro, dazwischen drei Tage unterwegs zu sein w√§re dann familienfreundlicher. Hier spielt sicher der Kunde und dessen Erwartung die Hauptrolle .. in der Beratung geht vieles eben nicht so gut ohne pers√∂nlichen Kontakt.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosph√§re ist immer sehr sehr freundlich, lebhaft und offen. Wer Hilfe braucht bekommt sie, wer h√∂ren will wie es um das Projekt des ehemaligen Kunden bestellt ist findet Antwort und kann Ideen teilen, wer Projektarbeit vor der Brust hat k√ľmmert sich darum.

Gelobt wird nicht √ľberm√§√üig, meistens merke ich aber wenn etwas erlerntes mir im Projekt helfen wird relativ direkt. Das mir wichtigste Lob kommt dann vom Kunden wenn es auch so klappt.

Image

Die Kunden spiegeln ihre Zufriedenheit. Wir haben ja nicht immer nur gute Nachrichten f√ľr sie, helfen oft auch gro√üe Ver√§nderung in die Unternehmen zu bringen mit der nicht jeder gern umgeht. Meistens bringen wir neue L√∂sungen oder liefern Projekte ab die vorher nicht richtig liefen. Meine Auftraggeber waren mit uns bislang sehr zufrieden. Intern wird sich viel ausgetauscht, oft auch das ein oder andere kritisiert, aber ich denke nicht mehr als √ľblich. Im Gro√üen und Ganzen halten wir aber zusammen und arbeiten gern zusammen bei Affinity.

Work-Life-Balance

Als Berater hat man keinen festen Arbeitsplatz mit Blumentopf und Familienfotos. Dies ist jedem klar der in die Beratung geht. Es ist anstrengend, wir reisen und f√ľhlen uns konstant wie in der Probezeit, weil wir stets neue Kunden √ľberzeugen m√ľssen. Andererseits lernt man konstant, sieht immer neue Organisationen, Herausforderungen, Technologien und L√∂sungen. Es ist spannend, wir gewinnen sehr schnell viel Erfahrung. Wer das zusammen mit Sportverein, zwei Hunden und einer Gro√üfamilie meistern kann hat meinen vollen Respekt verdient .. ich kann es nicht. Die Work-life Balance schl√§gt erwartungsgem√§√ü etwas mehr in Richtung Work aus, was sich aber auch als Investition gesehen sehr lohnen kann. Ich muss ja nicht 40 Jahre lang Berater(in) bleiben.

Karriere/Weiterbildung

Wir haben alle ein Schulungsbudget zur freien Verf√ľgung, haben Deutschland und England als Schulungsorte zur Auswahl, das ist flexibel! Die Trainer sind nicht immer super (manche gar nicht), aber wir tauschen Erfahrungen aus um die Besseren zu bevorzugen.
Wenn der Mehrwert f√ľr unsere Kunden stimmt sind uns seitens der Aufgaben und Verantwortung keine harten Grenzen gesetzt. Es gibt viel Spielraum eigenes Wissen, Erfahrung und auch die eigenen Vorstellungen der fachlichen Weiterentwicklung im wahrsten Sinne auszuleben. Wir nutzen viele Medien zur Kollaboration .. haben immer die M√∂glichkeit Meinung oder Wissen anderer einzuholen wenn es mal klemmt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt passt, es gibt Firmenwagen als Option und in Verhandlungen wurde ich stets fair behandelt .. ich bin hier sehr zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das ist ein schwieriges Thema. Wir sind Berater. Unsere Kunden verlangen nach bestimmten Erfahrungen und fachlicher Expertise, dabei kommt es nicht prim√§r darauf an wieviel gereist werden muss. Auch ist l√§ngst nicht jeder Kunde einverstanden wenn man Montags erst Mittags erscheint, weil etwa die Bahn nunmal 5+ Std braucht. Dann muss geflogen werden. Wir reisen nat√ľrlich viel, das ist an sich nicht besonders umweltfreundlich. Wir arbeiten aber z.B. weitestgehend papierlos. Wir nutzen alle Laptops und Mobiltelefone die schwer oder gar nicht repariert werden k√∂nnen. Ich denke es ist schwer in der IT etwas bedeutsames f√ľr die Umwelt zu tun. Aus meiner Sicht sind wir nicht sorglos verschwenderisch und sind uns im Klaren √ľber die Auswirkungen. Ich habe es in anderen IT Firmen bisher auch nicht wesentlich anders erlebt.

Kollegenzusammenhalt

Ich w√ľrde nicht mit jedem/r von der Quelle bis zur M√ľndung der Elbe in einem 2er Ruderboot sitzen wollen, aber ich denke mit den meisten w√§re das ein witziges Abenteuer. Wir halten zusammen wenn es um fachliche Herausforderungen geht und es geht immer freundlich zu. Viele gehen auch nach der Arbeit noch zusammen los.

Umgang mit älteren Kollegen

Aus meiner Sicht werden auch diesbzgl. alle gleich behandelt. Besonders alte Menschen haben wir aber auch nicht. Keine Defizite, alles gut. Die internen Entwicklungsziele sind auf das Wissen und die Erfahrungsstufe angepasst. Manche lernen, andere entwickeln Neues..

Vorgesetztenverhalten

Wir haben nicht viele davon, und sind fast immer fast alle Freitags im B√ľro also ist alles sehr pers√∂nlich, oft auch spontan. Ich wurde nie abgewiesen, konnte immer geh√∂r finden.
Ziele werden aus meiner Sicht recht hoch gesetzt, die Lernkurve kann steil sein. Es wird nicht versteckt wenn Erwartungen nicht erf√ľllt wurden, das ist nicht immer angenehm. Andererseits wird es nicht bestraft sondern l√∂st eher mehr F√∂rderung aus. Es k√∂nnte mehr gelobt werden wenn diese hohen Ziele dann doch geschafft werden.

Arbeitsbedingungen

Wir arbeiten mit top Ger√§ten, aktueller Software und sind stark miteinander vernetzt. Unser neues B√ľro ist gr√∂√üer und besser bel√ľftet als das Alte. An den heissesten Sommertagen sehen nicht alle ein die Fenster geschlossen zu halten, also wird¬īs schon mal sehr heiss. Trotzdem ist es alles in allem ein sch√∂nes, gutes B√ľro f√ľr die Arbeit an den Freitagen. Es gibt einen Kicker, es gibt einen Pausenraum, es gibt Kaffee, Obst und einen Wasserspender. Die anderen vier Tage bestimmten die Kunden, dort ist es immer anders, aber bisher nie schlecht, manchmal auch wirklich gut.

Kommunikation

Es gibt regelm√§√üige Meetings wo alle zusammenkommen. Hier gibt es mehrmals im Jahr (fr√ľher alle 6 Wochen, das war ziemlich viel) alles intern Neue und auch mal inhaltliche Pr√§sentationen √ľber neue Konzepte. Wir tauschen uns w√∂chentlich √ľber die Projektarbeit beim Kunden aus und bei Bedarf zu unserer Entwicklung ,dann aber eher im 2er Gespr√§ch. Manchmal gibt es auch weniger erfreuliches, hier k√∂nnte etwas weniger gesch√∂nt werden, ich denke wir verkraften das.

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht werden alle gleich behandelt, mir ist nicht aufgefallen oder bekannt dass irgendwer benachteiligt wird. Frauen arbeiten in den gleichen Rollen wie M√§nner .. der Nutzen f√ľr das Projekt und den Kunden entscheidet letztlich √ľber die Rolle und den Beitrag den jeder erbringt. Im Kundeneinsatz gibt es keine Hierarchie die Grenzen setzen w√ľrde. Im Team werden alle Leistungen gegenseitig anerkannt. Wir sind ein stark gemischtes Team.

Interessante Aufgaben

Mir sind wirklich wenige (Lern-)Grenzen gesetzt. Ich bin Projektleiter f√ľr IT Projekte und IT (manchmal Management) Berater. Die fachlichen Themen der Projekte und Herausforderungen wechseln. Ich steige so tief ein wie mein Interesse mich treibt bzw. der Kunde/das Projekt es ben√∂tigt, um erfolgreich zu sein. Die Projekte und Kunden sind immer unterschiedlich, diese Abwechslung brauche ist, deshalb bin ich in diesem Beruf. Wenn die Aufgabe mal kleiner ausf√§llt, kann man durch Interesse zeigen und gute Ideen haben oft beim Kunden selbst das interessantere n√§chste Thema finden. Wir befassen uns intern damit die IT Beratung methodisch so zu beschreiben, dass wir alle noch etwas lernen k√∂nnen und Einsteiger ziemlich schnell verstehen worauf es ankommt. Das ist pragmatisch und praktisch, wenn auch in der Durchf√ľhrung manchmal anstrengend.

Einfach Top!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wirklich alles. Niemand ist Perfekt aber die Firma bietet wirklich alles was man sich bei der Beratung w√ľnschen kann. Sowohl die F√ľhrungskr√§fte als auch das Team sind sehr positiv und hoch engagiert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN