Navigation überspringen?
  
aerogate München Gesellschaft für Luftabfertigungen mbHaerogate München Gesellschaft für Luftabfertigungen mbHaerogate München Gesellschaft für Luftabfertigungen mbHaerogate München Gesellschaft für Luftabfertigungen mbHaerogate München Gesellschaft für Luftabfertigungen mbHaerogate München Gesellschaft für Luftabfertigungen mbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,92
  • 02.09.2016
  • Neu

Bewertung

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Leistung wird nicht anerkannt

3,15
  • 22.07.2016
  • Neu

Ausbeutung zwischen netten Kollegen

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Verbesserungsvorschläge

  • Einfach faire Vergütung. Mehr ist nicht gewollt. Dann bleiben die Mitarbeiter auch bei der Firma. 8,50 Stundenlohn und alle paar Jahre 27cent mehr die Stunde halten keine fähigen Mitarbeiter.

Pro

Flexible Einsatzzeiten! Die Dienstplanung ist bemüht einem seine Wünsche zu erfüllen. Klappt meist sehr gut.

Contra

Bezahlung am unteren Limit.
Sehr stressige Arbeit in den Sommermonaten. Unterbesetzung. Kaum jemand möchte für so wenig Geld, so viel Verantwortung übernehmen und sich den ganzen Tag stressen lassen.

4,54
  • 03.03.2016
  • Standort: Flughafen

Professionelles Unternehmen!

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Image

Die Firmenstruktur ist professionell, die gewählten Mitarbeitervertreter ( BR ) partiell kontraproduktiv. Für Berufseinsteiger ein idealer Arbeitgeber.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

aerogate München Gesellschaft für Luftabfertigungen mbH
3,45
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Verkehr / Transport / Logistik  auf Basis von 28.205 Bewertungen

aerogate München Gesellschaft für Luftabfertigungen mbH
3,45
Durchschnitt Verkehr / Transport / Logistik
2,85

Bewerbungsbewertungen

4,80
  • 06.09.2016
  • Neu

Positive Überraschung

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Beworben für Position Servicekaufmann im Luftverkehr
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Warum haben Sie sich für eine Ausbildung in unserem Betrieb entschieden?
  • Aufgaben im Nebenjob.

Kommentar

Kein großer Einfluss der Schulnoten, sondern mehr die persönliche Charaktereigenschaft.
Im Bewerbungsgespräch wurde nochmal sehr viel über die Firma und die Tätigkeiten im Beruf erzählt, was uns die Anspannung vergessen ließ. Die Leiterin des Gesprächs war sehr höflich und sehr kompetent, was das Interesse am Ausbildungsplatz erheblich gesteigert hat.
Die Bewerbung an sich wurde auf der Internetseite des Flughafen Münchens durchgeführt, was für beide Seiten leichter war. (Papier sparen, Portokosten fallen weg, ...)

4,40
  • 25.09.2015

Tolles Bewerbungsverfahren!

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Beworben für Position Servicekauffrau im Luftverkehr
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Schnelle Antworten auf Fragen oder andere Probleme vor, während und nach dem Bewerbungsgespräch. Da es kein Einzelgespräch war, legte sich die Nervosität sofort. Freundliche Gesprächspartner sorgten für eine nette Gesprächsatmosphäre.

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Beworben für Position Passenger Handling
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Eigentlich hatte ich keine Probleme bei den Fragen. Ich war nicht nervös, da die Vorgesetzen für ein angenehmen Klima gesorgt haben. Da der Flughafen für mich als Person ein ganz besonderes Ambiente darstellt (bin selber sehr viel gereist), freue ich mich ganz besonders auf die Schulung und den Arbeitsbeginn. Auch dass ich meine Fremdsprachen nutzen kann, ist für mich sehr wichtig, zumal ich in früheren Jobs immer mit internationalem Klientel zu tun hatte. Der Umgang mit anderen Menschen, gleich welcher Kultur, bereitet mir große Freude!!!!
  • Es war eigentlich schon in sehr jungen Jahren mein größter Wunsch, am Flughafen zu arbeiten. Da ich nun in die Nähe des Flughafens gezogen bin, ist mein Traumjob in Erfüllung gegangen :)

Kommentar

Nachdem man uns ausführliche Informationen über die Firma und den Tätigkeitsbereich informiert hat, war mir sofort klar, dass dies mein absoluter Traumjob sein würde. Auch das Einzelgespräch war sehr angenehm und man beantwortete alle meine Fragen, die mir auf dem Herzen lagen. Alles sehr persönlich, entspannt und ausgesprochen angenehme Vorgesetzte! Danke :)

Ausbildungsbewertungen

2,67
  • 24.04.2015

Wenig Höhen - Viele Tiefen (Ausbildung Okay)

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Jobstatus Ausbildung abgeschlossen in 2015
Unternehmensbereich Sonstige

Die Ausbilder

Auch in meinem Fall waren die Ausbilder fast immer da, hatten ein offenes Ohr für Probleme. Es wurden auch gemeinsam Lösungen gefunden. (Pro)

Lob oder Anerkennung lässt zu wünschen übrig... (kontra!!)

Vor allem was die Azubis hier leisten und stets immer ihr Bestes geben, sollte schon "von oben" ein bisschen Anerkennung/ Lob ausgesprochen werden für die Leistung Ihrer Azubis!

Spaßfaktor

Zu Beginn jeder Abteilung ist der Spaßfaktor ziemlich hoch, da man...
- erstens als "neuling" von den Schichtleitern sehr nett und fürsorgend behandelt wird
- und zweitens, da man sehr viel abwechslungsreiche Erfahrungen sammelt. (Passage, Lost & Found, Operations)

Doch je länger man in der Abteilung ist, desto unzufriedener und erwartungsvoller werden die Schichtleiter, dass man alles wissen müsste grad wenn man länger in der Abteilung ist. Und wenn man trotzdem nachfragt heißt es "aus'm Briefing-Ordner kann ich's mir durch lesen!" Sie sollten allerdings wissen, dass die Azubis fast nach jeder "Neuen Check-In Schulung" in die Berufsschule für 5-6 Wochen müssen (Blockunterricht) und wenn sie wieder zurück kommen, möchten sie gerne von ihren Schichleitern gebrieft werden, weil sie "besser" wissen (wie auch i. d. R. normalerweise sein sollte) und weil sie auf der sicheren Seite sein wollen! Ich frage mich für was sind die Schichtleiter eig. da?

Wir müssen immer selber klar kommen oder selbst recherchieren um neue Auskünfte über die Airlines zu bekommen. (schlechte Briefing, weil viele Schichtleiter selbst überfordert sind!)

Hinzu kommen noch verschiedene Meinungen, Regeln, Äußerungen von verschiedenen Schichtleitern (grad in der Passage). Da weiß man einfach nicht was richtig ist. (Kommunikationsmangel!!)

Ein weiteres Spaßverderber in der Arbeit ist, sind die sog. 10std.-Dienste 5-6 Tage am Stück vor allem, wenn es hochsommer ist, wo es fast jeden Tag Chaos, Ärger und Stress herrscht und man nur 1-2 Tag zum Ausruhen bekommt danach geht das ganze wieder vorne los...

In der Regel ist der "Spaß" nach 5-6 Wochen während der Ausbildung am untersten Grad der Linie!

Die Ausbilder wurden schon darauf sehr oft angesprochen - es wurde uns versprochen, dass die 10std.-Dienste nicht mehr vorkommen werden... alles nur vergeblich!

4,33
  • 19.03.2015

Abwechslungsreiche Ausbildung mit großem Spaßpotential

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Sonstige

Die Ausbilder

Alle Ausbilder sind jederzeit erreichbar, sowie offen für Probleme und Fragen.

Spaßfaktor

Alle meiner bisherigen Abteilungen haben mir super viel Spaß bereitet. Natürlich gibt es stressige Momente, aber das positive überwiegt definitiv und ich gehe jeden Tag sehr gerne in die Arbeit.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man wird relativ schnell in die normalen Tätigkeiten eines vollwertigen Mitarbeiters eingeführt. Diese Tatsache habe ich allerdings nicht als negativ empfunden, da ich dadurch sehr schnell mit den verschiedenen Aufgaben vertraut war und in der Lage war, selbstständig zu arbeiten. Was mich allerdings gestört hat war, dass die einzelnen Schichten teilweise sehr stark unterbesetzt waren und phasenweise nur zwei vollwertige Mitarbeiter mit zwei Azubis anwesend waren.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
4,11
  • 11.02.2015

Rückblick Ausbildung

Firma aerogate München GmbH
Stadt München-Flughafen
Jobstatus Ausbildung abgeschlossen in 2013
Unternehmensbereich Sonstige

Die Ausbilder

Die Ausbilder haben währende der 2,5 Jahre meiner Ausbildung immer ein offenes Ohr für Probleme gehabt. Einer von beiden war garantiert erreichbar und hat eine Lösung gefunden. Zum Ausbildungsende hin haben sie einem auch tolle Weiterentwicklungsmöglichkeiten außerhalb der eigenen Firma aufgezeigt - ich weiß aus anderen Betrieben, dass das nicht selbstverständlich ist.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben als Azubi sind die vielfältigsten in der ganzen Firma. Man lernt alle Bereiche kennen (Check In, Lost & Found, Operations, dazu ein Büroaufenthalt) und die Arbeitsblöcke wechseln sich mit Schulblöcken ab. Es dürfte also für jeden etwas dabei sein.

Offizielle Stellungnahme vorhanden

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen