Navigation überspringen?
  
Aeropharm GmbHAeropharm GmbHAeropharm GmbHAeropharm GmbHAeropharm GmbHAeropharm GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,85
  • 15.07.2014

Bewertung

Firma Aeropharm GmbH
Stadt Rudolstadt
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
2,00
  • 07.05.2014

Licht und Schatten

Firma Aeropharm GmbH
Stadt Rudolstadt
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe

Arbeitsatmosphäre

Es gibt zu viele unbesetzte Stellen, daher herrscht bei vielen (aber nicht bei allen) Mitarbeitern große Hektik und Streß. Das wirkt sich generell nicht gut auf die Arbeitsatmosphäre aus. Es herrscht teilweise eine gereizte Stimmung. Das wird auch dadurch gefördert, dass nicht alle Mitarbeiter gleichermassen mit Arbeit überschüttet werden. Derartige Ungerechtigkeiten werden unter den Mitarbeitern durchaus wahrgenommen. Durch die verbreitete Hektik im Unternehmen unterlaufen auch viele Flüchtigkeitsfehler, was natürlich zu einem erhöhten Arbeitsaufwand für die Fehlerkorrektur führt.
Die Personaldecke ist in mehreren Bereichen recht dünn gestrickt, das führt immer wieder zu erhöhtem Streß wenn ungeplante Erhöhungen des Arbeitspensums anstehen, z.B. zur Fehlerkorrektur oder bei Krankheit.
Trotz dieser systembedingten Probleme sind viele Kollegen mit Elan und Humor bei der Arbeit und tragen so in einer positiven Weise dazu bei, den Stress zu reduzieren.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist teils neutral, teils unangenehm. Man wird mit seiner Arbeit allein gelassen, es zählen lediglich Ergebnisse. Das ist ein vorteil, wenn alles rund läuft. Negativ daran ist allerdings, dass scheinbar nicht gewertet wird, ob die Ergebnisse einfach oder schwierig zu erarbeiten waren. Hat man Verbesserungsvorschläge oder Probleme, wird man bestenfalls ignoriert, schlimmstenfalls wird Druck ausgeübt, damit man die widrigen Umstände durch härtere Arbeit ausgleicht. Für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist kein Konzept vorhanden. Teils müssen sich neue Mitarbeiter selbst um die Einrichtung ihres Arbeitsplatzes kümmern (PC, Software, Telefon, Zugangsrechte). Im Konfliktfall habe ich keine deeskalierenden Strategien beobachtet eher das Gegenteil.

Firma Aeropharm GmbH
Stadt Rudolstadt
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Pro

Spannende Aufgaben, weltweites Engagement mit vielen internationalen Partnern, Konzernzugehörigkeit, sehr gutes Gehalt mit vielen Zusatzleistungen

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

Aeropharm GmbH
3,33
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medizin / Pharma  auf Basis von 25.313 Bewertungen

Aeropharm GmbH
3,33
Durchschnitt Medizin / Pharma
2,94

Bewerbungsbewertungen

4,00
  • 26.09.2014

Schnelle Einladung und dann nichts mehr

Firma Aeropharm GmbH
Stadt Rudolstadt
Beworben für Position Controller
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Stärken, Schwächen?
  • Warum dieser Studiengang? Welche Leistungskurse am Gymnasium?
  • Haben Sie noch andere Bewerbungen laufen?

Kommentar

Die Reaktion auf meine Bewerbung kam sehr schnell (innerhalb einer Woche), was mich sehr freute da ich bei anderen UN schon bis zu 3 Monate auf eine Reaktion gewartet habe. Eine Woche hatte ich dann das Interview. Insgesamt war es sehr angenehm, obwohl ich einige Fragen etwas seltsam fand (z.B. was waren Ihre Leistungskurse am Gymnasium, wie war Ihre Abi-note - da die Schulzeit bei mir schon über 13 Jahre zurückliegt ist diese Frage meiner Meinung nach nicht relevant), weil sie mit der eigentlichen Stelle nichts zu tun haben.
Das Gespräch dauerte ca 1h und mir wurde gesagt, dass man sich spätestens in 1,5 Wochen bei mir meldet. Mittlerweile sind über 3 Wochen seit dem Gespräch vergangen. Schade eigentlich, da dadurch das gute Gefühl des Gesprächs wieder zunichte gemacht wurde.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen