Workplace insights that matter.

Login
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH Logo

AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE 
gGmbH
Bewertungen

14 von 123 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Gleichberechtigung
kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Neuer Arbeitgeber, richtige Wahl!

4,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Agaplesion Bethanien Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe mich vom ersten Tag an wohl gef√ľhlt, durfte bis heute sehr viel Unterst√ľtzung von allen Ebenen erfahren. Ich f√ľhlte mich von der ersten Minute an Willkommen und gesch√§tzt. Die Rahmenbedingungen welches das Unternehmen bietet sind wirklich gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Noch konnte ich nichts finden.

Work-Life-Balance

Gut

Karriere/Weiterbildung

Förderung von Mitarbeitern in den verschiedensten Bereichen. TOP!

Gehalt/Sozialleistungen

Hier gibt es wirklich nichts zu beanstandenden.

Kollegenzusammenhalt

Viel Unterst√ľtzung von anderen Ebenen !
Wirklich bemerkenswert!

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird auf die Bed√ľrfnisse der √Ąlteren Kollegen R√ľcksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Arbeiten auf Augenhöhe. Toll

Arbeitsbedingungen

Gut, leider schon sehr in die Jahre gekommende Einrichtung.

Kommunikation

Kurze Wege, sehr Hilfsbereite Kollegen.

Gleichberechtigung

Selbstverständlich.

Interessante Aufgaben

Sehr Abwechslungsreiche Arbeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

mein arbeitgaber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Agaplesion Bethanien Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das er immer f√ľr uns da ist und jetzt in der Cornazeit ist er auch f√ľr uns immer da

Arbeitsatmosphäre

sehr gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

immer sehr gut

Karriere/Weiterbildung

immer gut

Kollegenzusammenhalt

sehr gut

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut

Vorgesetztenverhalten

sehr

Arbeitsbedingungen

immer sehr gut

Kommunikation

sehr gut

Gehalt/Sozialleistungen

immer sehr gut

Gleichberechtigung

sehr gut

Tolle Arbeitsatmosphäre

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Arbeitsatmosphäre und Miteinander der Kollegen, gerade in Corona-Zeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

manche Dinge dauern etwas lange

Verbesserungsvorschläge

BVG-Ticket w√§re toll, kostenloses Essen f√ľr Mitarbeiter w√§re sch√∂n

Arbeitsatmosphäre

angenehmes Miteinander, gegenseitige R√ľcksichtnahme

Image

Traditionsunternehmen

Work-Life-Balance

Wunschplan, Teilzeit möglich

Karriere/Weiterbildung

√úbernahme der Kursgeb√ľhren und Freistellung f√ľr Kurse!

Gehalt/Sozialleistungen

gutes Gehalt, Rentenzuschuß

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird darauf geachtet, nicht soviel Lebensmittel wegzuwerfen.

Kollegenzusammenhalt

gegenseitige Unterst√ľtzung, Spa√ü bei der Arbeit

Umgang mit älteren Kollegen

Hilfsmittel sind zur Versorgung der Bewohner sofort verf√ľgbar

Vorgesetztenverhalten

haben immer ein offenes Ohr, kann mich mitteilen und nachfragen

Arbeitsbedingungen

EDV-gest√ľtzte Dokumentation, Fortbildungen, Weiterbildungen m√∂glich

Kommunikation

Informationen erreichen alle Mitarbeiter, EDV gest√ľtzt

Gleichberechtigung

Mann Frau, Jung Alt spielt keine Rolle, alle ein TEAM

Interessante Aufgaben

ich arbeite gerne mit Menschen, Aufgaben sind sehr vielseitig

Schön ein Teil dieses Unternehmens sein zu können!

4,5
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass er in der heutigen Zeit ein Gef√ľhl der Sicherheit und Zukunftsf√§higkeit ausstrahlt und sich auch "neu" erfindet. Kein Stillstand.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass Informationen in manchen Fällen nicht optimal kommuniziert werden.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt immer Dinge, die verbesserungsw√ľrdig sind. Hierf√ľr nutze ich das Jahresgespr√§ch oder aktuelle Themen. Pauschal kann ich hier keine Angaben machen.

Arbeitsatmosphäre

Gleich zu Beginn meiner T√§tigkeit wurde ich von den Kolleginnen und Kollegen gut unterst√ľtzt und "mitgenommen".

Image

Ich denke es gibt mit Recht eine breite Mehrheit, die das Unternehmen schätzt.

Work-Life-Balance

Der AG l√§sst einem viel Freiheiten. Sofern das Arbeitsergebnis stimmt, lassen sich Arbeit und Freizeit gut gestalten. Im Rahmen der vorgegebenen Strukturen bleibt noch ausreichend Raum f√ľr die eigene Entwicklung.

Karriere/Weiterbildung

Wer Verantwortung tragen möchte und kann, der wird entsprechend gefördert. Die Angebote zur Weiterbildung sind Vielfältig. Das Unternehmen setzt auf die Entwicklung seiner Mitarbeitenden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich empfinde dies als f√ľr mich gerecht und fair. Die zus√§tzlichen Leistungen sind vielf√§ltig und f√ľr mich nicht selbstverst√§ndlich. Hier sind nat√ľrlich auch Grenzen gesetzt da nur das Geld ausgegeben werden kann, welches auch verdient wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beide Themen gehören zu den Kernwerten und werden in unterschiedlichster Form gelebt. Einige Dinge werden durch gesetzliche Rahmenbedingungen erschwert.

Kollegenzusammenhalt

Die Kolleginnen und Kollegen pflegen einen guten Umgang untereinander. Auf der Arbeitsebene erf√§hrt man viel kompetente Hilfe und Unterst√ľtzung.

Umgang mit älteren Kollegen

Abhängig vom eigenen Verhalten spielt das Alter keine Rolle. Erfahrungen werden genutzt und ersetzen (in meinem Fall) auch ein evtl. Defizit.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich empfinde ich dieses als besonders fair. Auch wenn nicht immer Einigkeit besteht, findet sich immer ein Weg mit dem man gut leben kann.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sehe ich als sehr positiv. Die technische Ausstattung und die Organisationsstruktur schaffen diese positive Bedingungen. Gemeinsam werden an Struktur und Qualität ständig gearbeitet.

Kommunikation

Die Kommunikation ist auf Augenhöhe und insgesamt als sehr gut zu bezeichnen. Aber es gibt auch Schwachstellen. Wichtig dabei ist, dass diese erkannt und bearbeitet werden. Dies geschieht, ist aber keine Einbahnstraße.

Gleichberechtigung

Ich kann keine Unterschiede erkennen und f√ľhle mich voll anerkannt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabe f√ľllt mich voll aus und entspricht meinen Vorstellungen zu 100%. Sie ist so vielf√§ltig, dass jeder Tag neue Herausforderungen bringt. Nie langweilig und ich gehe mit Freude in den Tag.

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas Wolff, Unternehmenskommunikation und Personalrecruting
Andreas WolffUnternehmenskommunikation und Personalrecruting

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

danke f√ľr Ihre sehr ausf√ľhrliche Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie gerne bei der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE arbeiten. Die aktive Anspache von Dingen, die gut laufen oder die es gilt zu verbessern ist ein wichtiger Faktor in einem stetig wachsenden Unternehmen. Sie nutzen diese M√∂glichkeit und haben durch die Freiheiten, die Ihnen aus Ihrer Sicht geboten werden die M√∂glichkeit, Ihre Kreativit√§t und Ihre Ideen aktiv einzubringen.

Schön, dass Sie mit an Bord sind und hoffen, dass das auch noch lange der Fall sein wird.

Gutes Betriebdklima

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt Parkpl√§tze f√ľr uns, kostenlos

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

F√ľr den Einsatz in der Psychiatrie w√§re eine Zulage gut

Verbesserungsvorschläge

Jobticket wäre toll

Arbeitsatmosphäre

Ich kann meine Vorschläge einbringen und werde gehört

Image

Großer diakonischer Träger

Work-Life-Balance

Dienstpl√§ne sind Monate im Voraus fertig, W√ľnsche werden beachtet

Karriere/Weiterbildung

Ich habe die Schule zum Praxisanleiter gemacht. Freistellung und Geb√ľhr wurden gezahlt.
Es gibt ein F√∂rderprogramm f√ľr Talente

Gehalt/Sozialleistungen

Guter Tarif mit Betriebsrente

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Projekte zur M√ľllvermeidung und Lebensmittel wegwerfen

Kollegenzusammenhalt

Teamtage mit allen Mitarbeitern eines Bereichs

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen kommen gerne zur Arbeit, gutes Team

Vorgesetztenverhalten

T√ľren der Leitungen stehen immer offen

Arbeitsbedingungen

EDV auf dem neuesten Stand, Hilfsmittel stehen zur Verf√ľgung

Kommunikation

Regelmäßige Besprechungen im Team
Guter Austausch mit Kollegen

Gleichberechtigung

Angenehmes Miteinander

Interessante Aufgaben

Kann mich mit meinen Stärken einbringen, Praxisanleiter macht mir großen Spaß

Sehr schlechte Erfahrung, ich bin froh das ich dort nicht mehr arbeite

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

F√ľhrung, leiten, am sonst nichts. Sehr schlecht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Er macht nicht seine arbeit achlecht, sondern er geht schlecht mit dem mittarbeitern um

Verbesserungsvorschläge

Freundlisch zu zein, nicht viel kritisieren

Arbeitsatmosphäre

Schlecht

Image

Ok

Work-Life-Balance

Ok

Karriere/Weiterbildung

Ok

Gehalt/Sozialleistungen

Gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ok

Kollegenzusammenhalt

Schlecht

Umgang mit älteren Kollegen

Ok

Vorgesetztenverhalten

Nicht gut

Arbeitsbedingungen

Ok

Kommunikation

Gar nicht

Gleichberechtigung

Schlecht

Interessante Aufgaben

Keine

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas Wolff, Unternehmenskommunikation und Personalrecruting
Andreas WolffUnternehmenskommunikation und Personalrecruting

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeitern,

ein Dankesch√∂n an dieser Stelle, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns auf Kununu zu bewerten. Wir bedauern an dieser Stelle, dass Sie sich bei uns nicht wohlgef√ľhlt haben, denn wir legen sehr viel Wert darauf. Das hei√üt aus unserer Sicht, dass Sie gerne zur Arbeit kommen, mit Freude Ihrer Aufgabe nachgehen und offen Ihre Probleme und Sorgen bei der Leitung oder auch in der Personalabteilung ansprechen. Nur so haben wir eine Chance, Dinge gemeinsam mit Ihnen zu ver√§ndern.

Es tut uns leid, dass Sie aufgrund Ihrer Erfahrungen bei uns Ihren Job gek√ľndigt haben. Wir h√§tten gerne versucht, mit Ihnen gemeinsam eine L√∂sung zu finden.

F√ľr Ihre Zukunft w√ľnschen wir Ihnen alles Gute.

Agaplesion Berlin nicht zu eEmpfehlen

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Gesch√§ftsf√ľhrung bei AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Garnichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht weiter empfehlen

Verbesserungsvorschläge

Die Heimleitung gehört entfernt

Arbeitsatmosphäre

Personal wird ausgenutzt

Image

Sehr schlecht

Work-Life-Balance

Ungen√ľgend

Karriere/Weiterbildung

Geht so olala

Gehalt/Sozialleistungen

Mangelhaft

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein Interresse

Kollegenzusammenhalt

Keiner

Umgang mit älteren Kollegen

Mißerrabel

Vorgesetztenverhalten

Nutzt Personal nur aus und Unfreundlich verlogen

Arbeitsbedingungen

Schlecht

Kommunikation

Heimleitung Personal Resistent Unferträglich

Gleichberechtigung

Gibt es nicht

Interessante Aufgaben

Keine guten Aufgaben

Diakonie innovates Unternehmen kundenorientiert arbeiten pflegen f√∂rdern von Hilfe bed√ľrftigen Menschen

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute bezahlung Weiterbildungsmoglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kompromisse aus dem Weg gehen Umgang mit den kollegen könnte besser sein

Verbesserungsvorschläge

Bessere Arbeitszeiten weiterbildende Ma√ünahmen durchf√ľhren

Arbeitsatmosphäre

Gut

Image

Gut

Work-Life-Balance

Gut

Karriere/Weiterbildung

Gut

Gehalt/Sozialleistungen

Gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut

Kollegenzusammenhalt

Gut

Umgang mit älteren Kollegen

Gut

Vorgesetztenverhalten

Gut

Arbeitsbedingungen

Gut

Kommunikation

Gut

Gleichberechtigung

Gut

Interessante Aufgaben

Gut

Hier macht die Arbeit Spa√ü und man erh√§lt f√ľr seine geleistete Arbeit Anerkennung.

4,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vertrauensbonus f√ľr die Mitarbeiter, Innovation

Arbeitsatmosphäre

Trotz h√∂her gewordener Arbeitsbelastung macht es Spa√ü den Arbeitsschwung allt√§glich zu erledigen und die Zeit vergeht im Nu. Vorgesetzte die Erreichbar sind und auch ein offenes Ohr haben, f√ľr eigene pers√∂nliche Belange.

Image

Unser Slogan lautet - "Zu Hause in christlicher Geborgenheit". Dass das nicht nur zur Werbung steht, sondern auch gelebt wird, daf√ľr stehen t√§glich die Mitarbeiter der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE g GmbH Berlin den Bewohnern und Angeh√∂rigen zur Seite. Zahlreiche Fernsehteams und auch Beitr√§ge berichten davon. J√ľngst konnte das RBB RBB - in einer Reportage, Film Dement - aber noch da! davon berichten.

Work-Life-Balance

F√ľr mich passt die Work - Life - Balance. Jeder ist selbst f√ľr sich verantwortlich um mit sich und seiner Gesundheit, seiner Arbeit, seiner Freizeit und seiner Einstellung dazu gesund umzugehen. K√ľrzlich hat der Arbeitgeber das Thema Achtsamkeit in den Gesundheitswochen angeboten. Das Interesse an den Veranstaltungen war sehr unterschiedlich. Die innere Einstellung und das was ich selbst f√ľr mich tue, ist eine Selbstverantwortung und nicht die des Arbeitgebers. Der Arbeitgeber ist sehr verst√§ndnisvoll und macht auch Arbeitnehmerfreundliche Angebote.

Karriere/Weiterbildung

Ein Internes- Trainee Programm und auch eine interne Pflichtfortbildung f√ľr jeden Mitarbeiter sorgen f√ľr stetige Weiterentwicklung. Ein j√§hrliches Mitarbeiterjahresgespr√§ch mit dem Vorgesetzten runden das Ganze ab, denn dort hat jeder die M√∂glichkeit sein Weiterbildungsw√ľnsche und Karriere Chancen zu besprechen.

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Gebettel bez√ľglich einer Lohnerh√∂hung - wie man es bei privaten Unternehmen kennt. Hier gibt es einen Tarifvertrag nach AVR.HN. Der garantiert dass alle mit vergleichbaren Abschluss f√ľr Ihre geleistete Arbeit dieselbe Verg√ľtung erhalten. Automatisch steigt man alle 3 Jahre in die n√§chste Erfahrungsstufe.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

AGA Goes Green. Daf√ľr gibt es bereits das 2. Jahr eine Kampagne. Mit dem Rad zur Arbeit, soll das eigene Umweltbewusstsein wachr√ľtteln. Auch hausinterne Projekte zum Thema Arbeitsmaterialien sparen, oder der R√ľcklauf von Lebensmitteln von der Mahlzeitenversorgung auf den Wohnbereichen waren gelungene Projekte. Die K√ľche bestellt und kocht zunehmend mehr mit regionalen Produkten, all das sind Ans√§tze f√ľr ein verantwortungsvolles Umwelt- / und Soziabewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind als Team zusammengewachsen und ein jeder hat seine Anteil am guten Miteinander. Auch wenn nicht jeder Tag super verl√§uft, gibt es einen Teamgeist, so dass zusammen an Abschl√ľssen und L√∂sungen gearbeitet wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Großteil unser Mitarbeiter ist in der Generation X - Jahrgänge 1966 -1979. Zweitgrößte Mitarbeitergruppe ist die älter Generation davor. Das viele Kollegen(innen) schon viele Jahre bei uns arbeiten und bis zum Ruhestand bei uns bleiben, gibt der Arbeitsatmosphäre in den einzelnen Teams recht, es ist einfach nett.

Vorgesetztenverhalten

Es ist stets möglich die Vorgesetzten persönlich zu sprechen. Sie sind offen, engagiert und stets darauf bedacht Mitarbeiterzugewandt zu entscheiden.

Arbeitsbedingungen

Wir sind eine g GmbH und der Arbeitgeber reinvestiert in die H√§user und Geb√§ude. Vern√ľnftige gut gepflegte Wohnbereiche in wohnlicher Atmosph√§re. Arbeitshilfsmittel erleichtern die Pflege. B√ľros und PC sind aktuell und zeitgem√§√ü.

Kommunikation

Die interne Kommunikation von wichtigen Sachen k√∂nnte schneller und besser laufen. Ich glaube, dass liegt aber auch an der eigenen Filterung von wichtig und unwichtig und der Schnelligkeit unserer Zeit. Manchmal w√ľnsche ich mir mehr Nachhaltigkeit in Absprachen.

Gleichberechtigung

Der Job ist eher frauenlastiger. Das liegt sicherlich am Berufsbild. M√§nner sind erw√ľnscht und bieten oft einen ausgleichenden Part.

Interessante Aufgaben

Durch den Kontakt mit Menschen und Angehörigen sowie durch jährliche Projekte wird es nie langweilig.

Derzeite Lage

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

willkomenstage, teamtage, jährliche mitarbeiterfeste: Sommerfest, Neujahrsempfang um den Zusammenhalt zu stärken (Versuch)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe oben, dass man als Mitarbeiter das Schwimmbad nicht nutzen darf

Verbesserungsvorschläge

höhrere Löhne, Zuschläge, Überstunden bezahlen

Arbeitsatmosphäre

momentan sehr angspannt, schlechtes Arbeitsklima

Image

es geht

Work-Life-Balance

es geht so

Karriere/Weiterbildung

√ľberhaupt nicht, nur wenige die gef√∂rdert werden

Gehalt/Sozialleistungen

viel zu niedig f√ľr das wir leisten m√ľssen, keine Zuschl√§ge.....

Umwelt-/Sozialbewusstsein

ganz okay

Kollegenzusammenhalt

teilweise

Umgang mit älteren Kollegen

nur von wenigen

Vorgesetztenverhalten

keine Vorbild, mieses Verhalten. man verliert das Vertrauen

Arbeitsbedingungen

ganz okay

Kommunikation

eher weniger

Gleichberechtigung

kaum nur von wenigen

Interessante Aufgaben

derzeit nicht

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas Wolff, Unternehmenskommunikation und Personalrecruting
Andreas WolffUnternehmenskommunikation und Personalrecruting

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
vielen Dank f√ľr die Schilderung Ihrer Wahrnehmung der aktuellen Situation aus Ihrer Perspektive. Aus Ihren Sternebewertungen und Worten entnehmen wir, dass Sie sich derzeit bei uns nicht wohl f√ľhlen. Das ist sehr schade und nat√ľrlich wollen wir als Arbeitgeber dazu beitragen, dass sich Ihre derzeitige Lage verbessert und Sie wieder gerne zur Arbeit kommen.

Sie haben uns dazu in Ihrer Bewertung bereits einige Punkte genannt. Darunter u.a. das angespannte und schlechte Arbeitsklima, fehlendes Vertrauen, keine interessanten Aufgaben und die fehlende Möglichkeit, sich weiterzubilden.

Gerade das Thema Fort ‚Äď und Weiterbildungen f√ľr Sie liegt uns besonders am Herzen. Sie finden bei uns ein gro√ües Angebot mit internen und externen fachbezogenen und pers√∂nlichkeitsbildenden Workshops und Seminaren, an denen Sie teilnehmen k√∂nnen und auch sollen.

Um konkret Dinge zu √§ndern und auch Ihre W√ľnsche im Bezug auf Fort- und Weiterbildungen besprechen zu k√∂nnen, ist es wichtig, miteinander zu reden. Zum einen, um die Kritikpunkte im Detail und anhand von Beispielen kl√§ren zu k√∂nnen und zum anderen um dann konkrete Ma√ünahmen sowohl von unserer Seite als auch von Ihrer Seite festzuhalten und umzusetzen.

Daher an dieser Stelle unserer Vorschlag an Sie. Vereinbaren Sie mit Ihrer Hausleitung oder Pflegedienstleitung zeitnah einen Termin. Da Sie sich die M√ľhe gemacht haben, uns bei Kununu zu bewerten, glauben wir, dass Sie gerne weiter bei uns arbeiten wollen. Wenn das der Fall ist, dann suchen Sie das Gespr√§ch. Denn nur dann lassen sich Dinge √§ndern. Nutzen Sie die Chance und gehen aktiv auf Ihre Leitungen zu. Nur so k√∂nnen Dinge auch in Bewegung kommen. Und ein erster Schritt ist ein kl√§rendes Gespr√§ch.

Da Ihre Bewertung die √úberschrift ‚ÄěDerzeitige Lage‚Äú tr√§gt, freuen wir uns nat√ľrlich, wenn Sie diese bei Ver√§nderungen auch aktualisieren.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN