Navigation überspringen?
  

AGV Intensiv GmbH & Co.KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

AGV Intensiv GmbH & Co.KG Erfahrungsbericht

  • 05.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Herzlich Willkommen Schwarzes Schaf

1,00

Arbeitsatmosphäre

Widerspruch und eigene Meinungen sind ungern gesehen.
Verbesserungsvorschläge sind nicht gewünscht!

Vorgesetztenverhalten

Leitungsebene hat leider sehr schnell vergessen, wo sie herkommt und wo sie selbst gearbeitet haben.
Lehre Versprechungen in vielerlei Hinsicht!

Kollegenzusammenhalt

Leider verlassen die wenigen kompetenten Kollegen das Unternehmen oder es wird ihnen durch Intrigen das Leben schwer gemacht.

Interessante Aufgaben

Vom Unternehmen gibt es keinerlei Möglichkeiten!
Zuträgern legt man alles in den Schoß.

Kommunikation

Im Team aufgrund von Personalmangel nur sehr erschwert möglich.
Leitungsebene hält sich aus Konflikten gekonnt und niveaulos raus.
Wertschätzende Kommunikation weit gefehlt!

Karriere / Weiterbildung

Man tritt auf der Stelle!

Gehalt / Sozialleistungen

Wertschätzung geht anders!

Arbeitsbedingungen

Selbstführsorge!!!

Work-Life-Balance

NEIN - ist ein ganzer Satz und sollte im Bezug auf die Dienstplangestaltung sehr oft ins Gedächtnis gerufen werden.

Image

Schöne und motivierende Lebensweisheiten im Internet verbreiten aber die Realität sieht anders aus.
Jeder darf und sollte sich seine Meinung bilden können und vorallem dürfen.

Verbesserungsvorschläge

  • In Zeiten von akutem Fachkräftemangel, sollte man endlich erwachen und sich würdevoller und respektvoller um das Personal kümmern. Gute Pflege braucht gute Fachkräfte und gute Fachkräfte benötigen ebenfalls gute Pflege!
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    AGV Intensiv GmbH & Co.KG
  • Stadt
    Erfurt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrter Verfasser, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben eine Rezension über die AGV Intensiv zu erstellen. Bei der tiefgründigen Analyse Ihrer Bewertung musste allerdings festgestellt werden, dass Ihre Bewertung mit einigen Unstimmigkeiten einher geht. So stellt sich zunächst allgemein die Frage, mit welchen subjektiven Ansätzen die gemachte Aussage „Interessante Aufgaben: … gibt es keinerlei Möglichkeiten“ zustande kommt. Hierbei ist nicht auszuschließen , dass Sie sich allgemein nicht in der häuslichen Intensivpflege wohlfühlten und vermutlich auch kein fundiertes Interesse an einer langfristigen Anstellung in unserer Firma bestand, diesen Umstand bedauern wir sehr. Gerne hätten wir mit Ihnen gemeinsam nach Lösungsansätzen gesucht, um Ihren beruflichen Horizont, in dem durchaus interessanten Berufsfeld der häuslichen Intensivpflege in einer anderen Position z.B. der des Teamleiters, zu entfalten und zu erweitern. Diese Position setzt allerdings fundierte berufliche Qualifikationen und gewisse persönliche Kompetenzen voraus. Die Chance, das Fundament für die genannte Position zu erlangen geben wir jedem interessierten Mitarbeiter. Voraussetzung hierfür ist, wie für jede persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie angebotene Fort- und Weiterbildungen, das Interesse und die Eigeninitiative des betreffenden Mitarbeiters. Die getroffenen Aussagen über unsere Leitungsebene müssen wir ebenfalls ,hingegen Ihres subjektiven Relevanzkorridors, entkräften. Unsere Leitungsebene steht den Mitarbeitern zu jederzeit fair und loyal zur Seite. Nach dem Ansatz der Nachwuchsqualifizierung aus unserem eigenen Unternehmen, wurde die Leitungsebene aus dem eigenen Mitarbeiterbestand ausgewählt und entsprechend qualifiziert. Hierbei wurde Wert darauf gelegt, dass es sich um Mitarbeiter handelt, welche langjährige Berufserfahrung in unserem Unternehmen gesammelt haben. Somit wird ein fachkompetenter Ansprechpartner und eine solide Führung gewährleistet. Diesen Aspekt wissen unsere Bestandmitarbeiter sehr zu schätzen. Im Hinblick auf Ihre Aussagen, bestätigt sich leider der Eindruck , der bewusst gewählten „scheinbaren“ Anonymität. Es ist sehr schade, dass nicht der direkte Gesprächsweg Ihrerseits gewählt wurde . Wir als Unternehmen schätzen und pflegen altbekannte Werte, gerne möchten wir dem Rezensionsverfasser für ein persönliches Gespräch zur Verfügung stehen. Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der AGV Intensiv

Katharina Melzer
Geschäftsführerin