Allianz Deutschland AG als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheFinanz
Allianz Deutschland AG

Unprofessionell, überheblich, selbstüberschätzt

1,6
Bewerber/inHat sich 2012 bei Allianz Versicherungs AG in München beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Nach einem Bewerbungsgespräch kam zwei Tage später die mündliche Zusage per Telefon. Mir wurde gesagt, dass die Personalbteilung zur Besprechung von Details melden würde. Nachdem dies nicht geschah, erfolgte eine Nachfrage meinerseits. Mir wurde mit leicht genervten Unterton mitgeteilt, dass man sich telefonisch zurückmelden würde. Auch dies geschah nicht. Nach einer weiteren Rückfrage meinerseits, wurden einige Fragen genervt beantwortet und mir zugesichert, dass mir am selben Tag ein Vertragsentwurf zugesendet würde. Gleichzeitg erkundigte man sich sich, ob ich beim damaligen Arbeitgeber schon gekündigt hätte, um den Starttermin einhalten zu können. Es geschah wiederum einige Tage nichts. Nach einer weiteren Rückfrage meinerseits, ob die Unterlagen schon auf dem Wege seien, entgegnete man mir in überheblichster Weise, dass ich nerven würde und man müsse gar nichts, da ich schließlich für die Allianz arbeiten möchte. Liebe Personaltante aufgepasst: "Arroganz und Selbstüberschätzung können Intelligenz und Sozialkompetenz nicht ersetzen" Oder Neumännisch ausgedrückt :"Menschen, die sich überschätzen,
richten ihr Chaos an wie ein kaltes Buffet."


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage