Navigation überspringen?
  

Amadeus FiRe AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Amadeus FiRe AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
3,88
Spaßfaktor
3,88
Aufgaben/Tätigkeiten
3,50
Abwechslung
3,63
Respekt
4,25
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,63
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 7 von 8 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 7 von 8 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 1 von 8 Bewertern keine Essenszulagen keine Kantine betr. Altersvorsorge bei 3 von 8 Bewertern gute Anbindung bei 3 von 8 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 3 von 8 Bewertern Mitarbeiterevents bei 7 von 8 Bewertern Internetnutzung bei 5 von 8 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 8 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 8 Bewertern keine Barrierefreiheit kein Parkplatz kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Feb. 2018
  • Azubi

Verbesserungsvorschläge

  • Den Auszubildenden in bestimmten Abteilung einen noch besseren Einblick verschaffen, um das Unternehmen noch besser kennen zulernen
Du hast Fragen zu Amadeus FiRe AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 16.Okt. 2017
  • Azubi

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf die Auszubildenden eingehen und den Ausbildungsplan abwechslungsreicher gestalten.
  • 09.März 2015
  • Azubi

Die Ausbilder

Viel Licht und Schatten

Die Ausbilder

In jeder Abteilung gibt es einen zuständigen Ansprechpartner, der für die Einarbeitung und Arbeitsanweisungen zuständig ist.

Spaßfaktor

Vor allem die Einsätze in den Abteilungen Vertrieb/ Recruitment sind von Witzen, lockerer Atmosphäre und Spaß geprägt.

Abwechslung

Abwechslung entsteht einmal durch die Wechsel in die verschiedenen Abteilungen, bei denen man immer wieder neue Tätigkeiten erlernt. Außerdem hat man sehr viel Kontakt nach außen zu Kunden und Bewerbern, sodass es nie langweilig wird. Kein Tag ist wie der andere!

  • 06.Aug. 2013 (Geändert am 07.Aug. 2013)
  • Azubi

Die Ausbilder

Wir werden fair behandelt, können jederzeit das Gespräch suchen und führen. Man hat ein offenes Ohr für uns Auszubildende, wir können Ideen einbringen und Wünsche werden berücksichtigt.

Spaßfaktor

In den meisten Abteilungen macht das Arbeiten großen Spaß. Nicht überall, aber zu mindestens 80%. Ich stehe morgens gerne auf und gehe zur Arbeit.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die technische Ausstattung ist einwandfrei und die firmeninterne Software funktioniert. Die Zeit neben der Arbeit zum Lernen müssen wir uns nehmen, aber die Arbeit endet pünktlich mit der vereinbarten Feierabendzeit und man muss NIE Arbeit mit nach Hause nehmen.

  • 06.Juni 2013
  • Azubi

Die Ausbilder

Alle nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten bezüglich der zu lernenden Inhalte werden überdurchschnittlich vermittelt und genügend Freiraum gewährt!

Spaßfaktor

In jeder Abteilung unterschiedlich, im Vertrieb jedoch (Großteil der Ausbildung) sehr hoher Spaßfaktor!

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten, sodass nie Langeweile entsteht und die Zeit wie im Flug vergeht.

  • 05.Apr. 2012
  • Azubi
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Ich würde mich sehr freuen, wenn die Amadeus FiRe AG es den Azubis ermöglichen würde, jährlich ein Azubimeeting zu veranstalten, da Azubis von anderen Personaldienstleistern diese Möglichkeit haben und die Erkenntnisse und Erfahrungen aus diesen Treffen als sehr positiv beschreiben.

Pro

Die Amadeus FiRe AG ist ein super Ausbildungsbetrieb. Ich bin in meiner Niederlassung die einzige Azubine und habe somit die Möglichkeit mehr kennen zu lernen und erfahre von allen Kollegen Hilfestellungen bei Fragen. Mir wird Vertrauen entgegengebracht und ich darf große Teile der Arbeit eigenständig durchführen (abgesehen natürlich von Unterschriften).

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 11.Jan. 2012
  • Azubi

Die Ausbilder

Immer ein offenes Ohr für Fragen

Spaßfaktor

Je nach Abteilung, mal mehr mal weniger :)

Abwechslung

Durch das Ausbildungssystem lernt man die verschiedensten Abteilungen kennen. Je nach Abteilung mal mehr mal weniger Abwechslung im Tätigkeitsbereich

Respekt

Von jedem respektvolle Behandlung

Betriebsklima

Gutes Betriebsklima. Viele Azubis aus verschiedenen Berufsbereichen haben immer ein offenes Ohr für Fragen, Probleme etc.