Navigation überspringen?
  

Amadeus Leisure IT GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Amadeus Leisure IT GmbH Erfahrungsbericht

  • 15.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Nicht mehr so gut wie früher

3,17

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist bei weitem nicht mehr was sie vor Jahren noch war. Man hört immer öfter von Kollegen, die nicht mehr gerne zur Arbeit kommen. Dies war vor Jahren noch ganz anders.

Vorgesetztenverhalten

Dies kommt wohl ganz auf den jeweiligen Vorgesetzten an. Man kann sowohl Glück als auch Pech haben. Einige Vorgesetzte "kämpfen" für ihr Team und stärken diesem den Rücken, damit ein unbeschwertes Arbeiten möglich ist. Hat man allerdings weniger Glück, so kann man froh sein, wenn man in den Schaltjahren mal ein Lob erfährt. Das Vorgesetztenverhalten gleicht also einer Lotterie.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der Kollegen ist nach wie vor gut. Jedoch merkt man auch hier, dass die Umstände diesem zu schaffen machen. Die Stimmung besagt ganz klar "Wenn wir uns untereinander auch noch das Leben schwer machen, schaffen wir keinen Tag mehr".

Interessante Aufgaben

Es gibt sehr viele interessante Aufgaben. Leider gibt es oft aufgrund des Personalmangels nicht die Möglichkeit sich großartig mit diesen zu beschäftigen, da die verbleibenden Kollegen 90% ihrer Zeit mit der Behebung von Problemen beschäftigen.

Kommunikation

Entgegen einiger Bewertungen empfinde ich die Kommunikation nicht als gesteigert. Zwar wird seitens der Führung mehr "Internal Communication" betrieben, jedoch bleibt die Kommunikation zwischen den direkten Hierarchieebenen oftmals auf der Strecke. Dies führt zunehmend zu Verunsicherungen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gibt es meist nicht. Dies gilt sowohl für Privilegien als auch für Gehälter.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird kein Unterschied zwischen jüngeren und älteren Kollegen gemacht. Der Umgang ist generell sehr locker und offen. Dies ist auch zwischen den Generationen der Fall.

Karriere / Weiterbildung

Im Unternehmen ist es quasi unmöglich vernünftig Karriere zu machen. Aufstiegsmöglichkeiten in der Hierarchie gibt es aufgrund der noch recht jungen Führungskräfte nicht. Um dem Abhilfe zu schaffen wurde ein "Fachkarrieremodel" geschaffen. Dieses ist allerdings ein absoluter Witz und bringt nahezu keinen monetären Vorteil mit sich. Weiterbildungen werden geboten, wenn man monatelang darum bettelt und am Ende bereit ist zig Abstriche zu machen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für den Anfang nicht schlecht. Die Tatsache, dass immer wieder die zusätzlich bezahlte Bereitschaft in Verbindung mit Beschwerden über zu geringes Gehalt genannt wird, zeigt, dass auch dem Unternehmen bewusst ist, dass das Grundgehalt ein Witz ist, wenn man nicht gerade ein blutjunger Berufseinsteiger ist. Selbst für aachener Verhältnisse ist das Gehalt für berufserfahrene Mitarbeiter nicht angemessen.

Arbeitsbedingungen

Das Arbeitsmaterial ist gut und nicht zu beanstanden.

Work-Life-Balance

Es herrscht Gleitzeit, dies vereinfacht vieles. Auch die Anspruchnahme von Urlaub ist jederzeit möglich und muss nicht monatelang im voraus geplant werden. Die Bereitschaft schränkt in einigen Punkten ein, allerdings muss fairerweise dazu gesagt werden, dass diese gut vergütet wird und somit gerechtfertigt ist.

Image

Mittlerweile reden Mitarbeiter sehr zwiegespalten über das Unternehmen. In einigen Bereichen sind die Mitarbeiter sehr überzeugt vom Unternehmen, in anderen dagegen sehr enttäuscht.

Verbesserungsvorschläge

  • Das ist schwierig zu sagen. Immerhin war das Unternehmen vor Jahren eins der Unternehmen, die in der Region als die freundlichsten und "besten" galten. Warum man dies so heruntergerissen hat, ist schwer zu sagen. Der Verbesserungsvorschlag wäre demnach: Zurück zur alten Form gelangen.

Pro

Es gibt ein sehr breites an Aufgaben. Für Berufseinsteiger ist das Unternehmen die perfekte Möglichkeit um viel Know How zu erlangen.

Contra

Das Ungleichgewicht bei der Behandlung und Bezahlung der Mitarbeiter. Die Einschränkungen der momentan vermeintlich gelebten Agilität.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Amadeus Leisure IT GmbH
  • Stadt
    Würselen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in