AMEVIDA SE als Arbeitgeber

AMEVIDA SE

Bewertung meinerseits für die Winback Fixnet DSL Abteilung in Gelsenkirchen KSS. :-)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei AMEVIDA SE in Gelsenkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles. Angefangen von den Super netten Menschen, von Coaches bis Abteilungsleitung mit denen man jeden Tag Spaß haben kann auf der Arbeit, von vielen verschiedenen Aufgaben, und auch neuen Projekten, bis hin zu unseren tollen Sommer sowie Weihnachtsfesten, alles supi.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Für mich gibt es hier überhaupt keinen negativen Punkt. Es hört sich immer etwas komisch wenn eine Person NICHTS negatives zu berichten hat, aber vom ersten Tag bis jetzt bin ich absolut wunschlos glücklich bei der Amevida.

Verbesserungsvorschläge

Hier würde mir persönlich nichts einfallen. Das was hier geleistet wird zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist auf höchstem Niveau, viele Leute vergessen die Tatsache das wir in JEDER hinsicht unterstützt werden, sei es die kostenlose Zahnzusatzversicherung, oder das kostenlose Fitnesstudio, oder auch der Erlass im Nahverkehr, es sind so viele sachen die für uns getan werden, die oft leider unter den Teppich gekehrt werden, von daher bin ich wunschlos glücklich.

Arbeitsatmosphäre

Extrem angenehmes Arbeitsklima. Unter keinen Umständen hatte ich jemals das Gefühl das wir unter Druck gesetzt worden sind, ganz im Gegenteil auch wenn es bestimmte Kampagnen-Ziele gab, die natürlich einiges abverlangt haben, wurden wir seitens der Coaches oder Teamleitung motiviert diese Ziele bestmöglich zu erfüllen.

Kommunikation

Kommunikation funktnioniert IMMER auf Augenhöhe. Bedeutet für uns Agents, dass wenn immer ein neues Thema ansteht, oder natürlich vom Auftragsgeber neue Vermarktungsziele kamen, dass wir immer abgeholt worden sind, und wir immer zu 100% auf die neuen Themen vorbereitet warten. Also in jeder hinsicht Kommunikation auf höchsten Niveau.

Kollegenzusammenhalt

Phänomenale Menschen die dort arbeiten. Es spielt absolut keine Rolle, ob man frisch dabei ist, ein alter Hase, oder zur Führungsriege, ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt, konnte natürlich auch privat Freunde gewinnen, und die Abteilung hält generell zusammen, egal um was es geht.

Work-Life-Balance

Auch hier 5 Sterne von mir. Jeder kennt es, es gibt immer Tage an denen man sich nicht gut fühlt, oder vielleicht auch mit anderen Sachen beschäftigt ist. Ein Telefonat, und in 5 Minunten gab es immer einen Lösung für das Problem, wie z. B. einen Tag frei bekommen. Die Schichtsystem sind in Früh/Spätschicht unterteilt, und auch für Studierende, oder Alleinerziehende sind bei uns gerne gesehen.

Vorgesetztenverhalten

Zu jeder Zeit Sympatisch, zuvorkommend, und haben immer ein offenes Ohr für uns, auch wenn gerade sehr viel los ist. Dabei spielt es keine Rolle ob es ein Coach mit Zusatzfunktion, Teamleiter oder sogar Abteilungsleitung ist, man kann zu jeder Zeit fragen stellen, oder auch über private Probleme sprechen, es wird einem immer zugehört und entsprechend geholfen. Dazu nochmal ein riesen Lob an die Winback Abteilung Fixnet DSL an der Gelsenkirchen KSS.

Interessante Aufgaben

Tatsächlich viele verschiedene Themen zu jeder Zeit. Dadurch das wir natülich in vielen Kampagnen seperat eingesetzt werden, entsteht kaum der eindruck das jeder Tag gleich ist, es gibt immer neue Herausforderungen die wir täglich alle zusammen angehen, als monoton würde ich es also nicht bezeichnen. Dazu kommen täglich auch verschiedene Kundentypen, wo das ganze nochmal spannend wird bei jedem Kunden.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird sehr groß geschrieben, es gab nie wirklich einen Moment wo ich mir dachte, dass jemand der jetzt schon länger dabei ist bestimmte Vorteile hätte, zu jeder Zeit wurden alle Leute richtig eingesetzt in den verfügbaren Kampagnen, dabei spielte es auch keine Rolle ob man ein Highperformer sei, oder doch erst 1-2 Monate. Auch gaben sich die Coaches immer 100% Mühe, die Leute die frisch dabei waren, mit Coachings zu verbessern somit war immer gewährleistet, dass auch neue Mitarbeiter schnell Erfolge erzielen konnten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen war zu jeder Zeit als Ansprechpartner auch auf der Fläche für uns da. Egal ob man Fragen zu bestimmten Systemen, Buchungen, oder Produkten hatte, sie waren immer da,und hatten auch immer eine passende Antwort parat.

Arbeitsbedingungen

Top Modern. Systeme werden regelmäßig gewartet, und die Programme auf den neusten stand gehalten, wenn es jetzt mal größere Ausfälle gab, dann war es immer ausserhalb unsere Kontrolle, und das Problem wurde oft binnen Minuten wieder repariert. Was ich auch Phänomenal finde, ist die Tatsache das es bei uns keine Trennwände zwischen den Computern gibt, somit kann man tatsächlich mit einer Person neben sich auch mal einen Smalltalk halten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch hier sehr viele Projekte die von uns angesteuert werden. Ob es die Telefonie für den guten Zweck ist, um den Kindern in Not zu helfen, oder auch generelle Spenden an bestimmten Stiftungen, da ist alles mit dabei. Auch sind für vor graumer Zeit komplett von Plastik weg, und benutzen auf der Fläche unseren eigenen Flaschen, die Umweltschonend sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist mehr als nur Fair. Es gibt leider sehr viele Leute die das System des Vertriebes nicht verstanden haben. Es natürlich klar, dass wir ein Provisionssystem/Prämienmodelle haben das darauf bassiert das wir Aufträge schreiben, somit sollte es auch klar das man sein Gehalt eben mit Überstunden aufbessern kann. Das Model an sich ist Fair für neue, und auch ältere Mitarbeiter. Als Highperformer, wenn man den verstanden hat wie der Hase läuft, ist das Gehalt mehr als nur Fair, und liegt sogar weit über anderen Arbeitgebern in der gleichen Branche.

Image

Sehr gepflegtes Image nach innen sowie nach außen. Ich hatte des öfteren Gespräche mit Kollegen aus anderen Bereichen der CallCenter Branche, und mir wurde immer das gute Image der Amevida bestätigt. Auch bemüht sich Amevida um das Image, sei es mit Aktion wie erwähnt für die Kinder in Not, oder auch sehr viele andere sachen, wie das man als Hauptsponsor agiert für das Basketball Team des FC Schalke 04.

Karriere/Weiterbildung

Auch hier 100 Punkte von mir. Meine Abteilung hat ein sehr gutes Gespür für, dafür ob jemand tatsächlich das Zeug hat sich eventuell sogar zu einer Führungsperson zu entwickeln, man wird auch darauf angesprochen ob man sogar Interesse hätte sich weiter zu entwickeln, natürlich muss man dafür auch das Gewisse etwas mitbringen, um sich beweisen zu können, aber jede Person die sich entwickeln möchte, und das benötigte Engagement und Fleiß mitbringt, wird belohnt.

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine Haas

Guten Tag,

vielen Dank für die ausgesprochen gute und ausführliche Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so wohlfühlen.

Viele Grüße