Let's make work better.

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Anton 
Paar 
Germany 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

24 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

24 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Nicht die schlechteste Firma, junges Team.

3,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Junges Team, komplett digitalisiert, tolles Sommerfest, großzügige Sonderzahlungen zum Jahresanfang, modernes Arbeitsequipment, Kantine (aber nur Hoffman-TK-Menüs), Jobrad, eigener Firmenparkplatz direkt vor der Tür

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Flexiblere Kernarbeitszeiten und Urlaubsgestaltung, größeres Überstundenkonto (max. 10 Stunden können in den nächsten Monat mit übernommen werden). Homeoffice Tage anbieten. Mehr Kommunikation - diverse Themen werden vom Vorgesetzten totgeschwiegen. Betriebsrat würde Sinn machen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Netter Arbeitgeber mit Verbesserungspotenzial und mehr Work-Life-Balance

3,8
Nicht empfohlen
Hat bis 2023 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut ist die offene, familiäre Art, die es neues Mitarbeitern leicht macht sich einzufinden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geht mit und nicht gegen die Zeit. Ständig wird sich über fehlende Mitarbeiter beschwert, hingegen wird an der flexiblen Arbeitszeit oder am Gehalt nichts verändert. Grade in der IT, was massiv gesucht wird, zahlt die Konkurrenz deutlich mehr, mit deutlich flexibleren Arbeitsbedingungen. Da muss man sich leider nicht wundern wieso es Mitarbeitermangel hat...

Verbesserungsvorschläge

Offener gegenüber Work-Life-Balance, flexiblere Arbeitszeiten, nicht so starre Kernzeiten, Überstundenkonto was mehr als 10h in den Folgemonat übernehmen lässt, Bezuschussung des Mittagessens, Gehaltsanpassung an den Markt

Arbeitsatmosphäre

Nettes Miteinander. Je nach Stelle die Chance auf einen Firmenwagen (Vertrieb und Außendienst)

Image

Anton Paar besitzt ein gutes Image, zählt zu den Marktführern der Branche

Work-Life-Balance

Leider sehr veraltete Strukturen. Kernzeit von 9-15.45 Uhr, bei Terminen muss ein Antrag auf Kernzeitverletzung oder ein Gleittag genommen werden.
Home Office wird nur in Ausnahmefällen gestattet und ist nicht gern gesehen von der Geschäftsführung.
Gleittage sind nur 2 pro Monat oder 4 halbe Tage erlaubt.

Überstunden dürfen nur 10 in den nächsten Monat mitgenommen werden, der Rest verfällt einfach.

Karriere/Weiterbildung

Wechsel zwischen den Abteilungen teils möglich, je nach Qualifikation. Chance auf Schulungen/ Weiterbildungen zu gehen, ist eher nicht so hoch.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist eher im unteren Bereich angesiedelt. Dazu mit den festen Kernzeiten sehr schade.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gute Bahnanbindung, man müsste nicht zwangsweise mit dem Auto kommen.

Kollegenzusammenhalt

Nahezu alle Kollegen pflegen das 'Du' und jeder hat immer ein offenes Ohr und hilft bei Problemen

Umgang mit älteren Kollegen

Offenes Miteinander, jedoch viele alt eingesessene Kollegen, die es jungen Leuten nicht einfach machen, da Veränderung in manchen Abteilungen wohl nicht gern gesehen wird.

Vorgesetztenverhalten

Gab es nichts zu bemängeln beim direkten Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Kostenloser Wasserspender und wöchentlicher Obstkorb. Leider sind das auch schon alle Benefits.
Leider in der 'Mensa', wie sie bepriesen wird, nur die Möglichkeit überteuertes Gefrieressen bestellen zu können.

Kommunikation

Offene Kommunikation, jedoch gibt es öfter Probleme intern, da man sich mit dem Hauptstandort Graz abstimmen muss und es da teils Spannungen gibt zwischen Ostfildern und Graz.

Gleichberechtigung

Gibt es keine merklichen Unterschiede.


Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Hier bleibe ich!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer seinen Job gut macht, hat auch ein gutes Leben. Man hat hier jede Möglichkeit dafür.
Es gibt diverse offizielle sowie private Veranstaltungen das ganze Jahr über. Auch dies abteilungsübergreifend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Langzeitkonto bei Gleitzeit.
Etwas wenig Parkplätze jedoch sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Bus und Straßenbahn vor der Haustüre.

Verbesserungsvorschläge

Die Markenbindung und Farbvorgabe bei den Dienstwägen abschaffen.
Mehr Sitz-/Steharbeitsplätze wären wünschenswert.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre, auch abteilungsübergreifend, ist sehr gut.

Image

Zu Recht ein gutes Standing in der Branche.

Work-Life-Balance

Das ist eben, was man selbst daraus macht.

Karriere/Weiterbildung

Abhängig vom Bereich ist entgegen mancher älterer Bewertungen sehr wohl ein Aufstieg / eine Weiterentwicklung möglich. Es gibt mehrere Beispiele für neu geschaffene Stellen und Positionen.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire Gehälter, VWL, Vorsorge, Prämien möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Neuerdings auch Jobrad möglich.
Auch Elektro ist im Fuhrpark.

Kollegenzusammenhalt

Auch hier, nicht nur im eigenen Team oder der eigenen Abteilung sondern übergreifend.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele langjährige Kollegen im Unternehmen. Auch über 35 Jahre Zugehörigkeit. Das sagt viel.

Vorgesetztenverhalten

Von den Teamleitern über die Bereichsleitung bis zur Geschäftsführung. Alles Menschen, mit denen man reden kann.

Arbeitsbedingungen

Es könnte mehr Möglichkeiten für Homeoffice / mobiles Arbeiten geben. Ist jedoch abhängig von der Abteilung.

Kommunikation

Obwohl viele Kollegen im Außendienst arbeiten, ist die Kommunikation super.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist voll gegeben.

Interessante Aufgaben

Interessante Brachen, breit aufgestellt. Für jeden was dabei. Interne Wechsel sind möglich.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Spannende Arbeit, toller Arbeitgeber!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Job-Bike Angebot kann genutzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeitsklima, freundlicher, sehr oft freundschaftlicher Umgang untereinander, professionell und mit Respekt.

Image

Weltmarktführer, gutes Image

Work-Life-Balance

Ausgeglichen. Es gibt auch mal Arbeitsspitzen, aber alles überschaubar.

Karriere/Weiterbildung

Bisher keine externe Weiterbildung möglich.

Kollegenzusammenhalt

Starker Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung ist selbstverständlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgangs-Unterschied zwischen jungen und älteren Kollegen nicht erkennbar.

Vorgesetztenverhalten

Top-Führungskraft, begegnet Mitarbeitern auf Augenhöhe und mit Wertschätzung, steht hinter den Mitarbeitern.

Arbeitsbedingungen

Helle Büros, gute Büroeinrichtung, teilweise höhenverstellbare Tische, gute Hard- und Software.

Kommunikation

Gut funktionierende Kommunikation wird mit Vertrauen und Offenheit praktiziert; moderne Kommunikationsmittel stehen zur Verfügung.

Gleichberechtigung

Nur positive Erfahrungen gemacht.

Interessante Aufgaben

Immer wieder neue Aufgaben, sehr spannend!


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Keine negative Bewertung!

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die konsequenzlose Meinungsfreiheit.

Arbeitsatmosphäre

Die Vorgesetzen waren stets bemüht sich korrekt zu verhalten.

Work-Life-Balance

Ohne Stundenaufzeichnung gibt es keine Überstunden, nur weniger Freizeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf jeden Fall vorhanden

Karriere/Weiterbildung

Ja, Weiterbildung gibt es im Onboardingprozess in Graz.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind toll, der Zusammenhalt wunderbar, auch wenn es wie in wohl in jedem Unternehmen „Petzen“ gibt

Umgang mit älteren Kollegen

Schon voll OK.

Vorgesetztenverhalten

Es war deutlich zu merken, dass die Vorgesetzten stets bemüht waren eine faire Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Die Vorgesetzten versuchten zudem das Gefühl zu vermitteln sie seien Deine besten Freunde und riefen entsprechend auch gerne noch lange nach der Arbeitszeit an um zu quatschen.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice ist Homeoffice. Laptop und Headset werden gestellt, der Drucker auch. 20€ vom Internet werden vom Arbeitgeber bezahlt, muss man nur mit dem Vorgesetzten absprechen.

Kommunikation

Unter den Kollegen sehr gut. Bei den Vorgesetzten merkte man, dass sie stets bemüht waren offen, ehrlich und auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Besser geht immer, schlechter aber auch

Gleichberechtigung

Klar sind wir alle Gleichberechtigt. Es gibt ja auch ne weibliche Geschäftsführerin

Interessante Aufgaben

Vertrieb ist immer das was nan daraus macht!

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Temporär als Arbeitgeber ok. Empfehlung ist nur auf zeitlich begrenzte Tätigkeit bezogen.

2,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Eine durchwachsene Arbeitsatmosphäre.

Image

Die Firma hat ein gutes Image

Work-Life-Balance

Ist ok. Wobei es auch Bereiche gibt die zu stark in die Privatsphäre eingreifen.

Karriere/Weiterbildung

Ist eigentlich nicht existent. Gut qualifizierte Mitarbeiter haben keine Chance hier Karrieresprünge zu machen, da die Mitarbeiter zu teuer sind. Meist wird hier ein preiswerterer und unqualifizierterer Mitarbeiter gewählt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist angemessen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist nicht besonders gut, aber auch nicht besonders schlecht

Kollegenzusammenhalt

Kollegen der gleichen Hierachie versuchen zusammen zu halten. Jedoch herrscht eine gewisse autoritäre Firmenführung die schon Einfluss auf die Mitarbeiter hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist ok

Vorgesetztenverhalten

Leider sehr Autoritär

Arbeitsbedingungen

Ist vom Bereich abhängig und variiert stark

Kommunikation

Ein transparentes Arbeitsumfeld ist nur bedingt vorhanden. Leider ist die Kommunikation eher lückenhaft

Gleichberechtigung

Ist ok. Man darf aber nicht zu viel verlangen

Interessante Aufgaben

Interessantes Portfolio und ein interessanter Kundenstamm

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Super Arbeitsplatz mit kleinen Mängeln

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meine Abteilung ist sehr freundschaftlich, man findet immer einen Ansprechpartner.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wirklich schlechte Punkte finde ich nicht. Kritik?-siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Das Zeitkonto gehört etwas weiter geöffnet.

Arbeitsatmosphäre

Klasse Team, alle sind immer zu einem Späßchen bereit.

Image

In manchen Geschäftsfeldern einfach der Marktführer

Work-Life-Balance

Zeitkonto ist auf 10 Überstunden begrenzt (echtes Problem in Zeiten, in denen sehr viel los ist). Homeoffice wird sehr flexibel gehandhabt. Man findet immer eine Lösung

Karriere/Weiterbildung

Man kann sicherlich Karriere machen, jedoch sollte man diesen Wunsch selbst vorantreiben und nicht darauf warten. Weiterbildungen werden unterstützt, soweit ich mitbekommen habe auch außerhalb der Firma.

Gehalt/Sozialleistungen

Also Gehalt könnte etwas besser sein, vor allem für den Raum Stuttgart. Die Sozialleistungen sind soweit gut.

Kollegenzusammenhalt

Das Team hat auch privat ein super Verhältnis.

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich nicht viel zu sagen. Wir haben aber Kollegen, die schon 20 Jahre dabei sind....

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte noch nie Probleme. Dennoch sind manche Entscheidungen nicht leicht nachzuvollziehen.

Arbeitsbedingungen

Man hat alles was man zum Arbeiten braucht.

Kommunikation

Könnte manchmal besser sein, aber das ist schon Jammern auf hohem Niveau.

Interessante Aufgaben

Bei dieser Anzahl an Kunden, Firmen, Industrien, Kollegen und Problemchen kann es einem unmöglich langweilig werden, auch wenn man es sich manchmal wünscht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Guter Arbeitgeber, mit großen Mankos beim Thema Weiterentwicklung & Gehalt (Bewertung für Germany, aber auch für HQ)

4,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Kollegen,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Weiterentwicklung eingeschränkt, keine Marktkonforme Bezahlung und daraus resultierender Fachkräftemangel. Home-Office Möglichkeit de facto nicht existent (Interene Regelung bürokratisch und praktisch unbrauchbar)

Verbesserungsvorschläge

Entwicklung von Fachkarrieren & Karrierepfaden, Erleichterung der internen Wechselbarrieren, Annäherung der Gehälter an Marktstandards, modernisieren der Home-Office Regelung.

Arbeitsatmosphäre

Respektvoller Umgang, höflich bis freundschaftlich. Man kommt gerne in die Arbeit.

Image

Sehr gutes Image.

Work-Life-Balance

Passt auf alle Fälle.

Karriere/Weiterbildung

Keine Fachkarrieren, nur hierarchische Weiterentwicklung (daher auch zum Teil schlechte Führungskräfte, bei denen eine Weiterentwicklung in der Spezialisierung besser gewesen wäre). Große Barrieren beim Wechsel zwischen Abteilungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Sozialleistungen. Schlechtes Gehalt. Zwischen 10-15% niedriger im Branchenvergleich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf alle Fälle bei weitem ausgeprägter als bei anderen Firmen.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsintern starker zusammenhalt. Aufgrund der in die Jahre gekommenen Abteilungsstruktur (kein ouside the box, ausgeprägte Silos) trifft das nicht unbedingt auf Kollegen außerhalb der eigenen Organisationseinheit zu.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Muss wirklich hervorgehoben werden.

Vorgesetztenverhalten

Kann sehr willkürlich sein. Führungskräfte zum Teil schlecht besetzt (Gut ausgebildet, schöner Lebenslauf, schlechte persönliche Führungsqualitäten).

Arbeitsbedingungen

Sehr gut.

Kommunikation

Organisation des Konzerns relativ hierarisch, entsprechende Kommunikationswege umständlich, stark ausgeprägtes Beamtentum.

Gleichberechtigung

Passt.

Interessante Aufgaben

Vielvältige Aufgaben, große Verantwortung & spannende Projekte.
Bestimmte Systeme sind sehr veraltet, die Pfelge dieser ist mühsam und nicht besonders interessant.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Interessante Technologien, stabiles und stetig wachsendes Unternehmen

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familienunternehmen, breit aufgestellt, viele Branchen, stätiger Wachstum auch in Krisenzeiten, gutes Arbeitsklima, nette Kollegen/innen; Parkplatz am Standort;

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kaum Sozialleistungen; Kantine;

Verbesserungsvorschläge

Gleitzeitkonto erweitern, Car Policy, HomeOffice pushen.

Arbeitsatmosphäre

gutes Arbeitsklima, interessanter Kundenstamm, freundliche und nette Kollegen/innen, im Außendienst müssen Kontakte gepflegt werden - hat aber jeder selbst in der Hand;

Work-Life-Balance

30 Tage Urlaub; Gleitzeit vorhanden, leider mit 2 Tagen im Monat begrenzt. Außerdem können nicht mehr als 10 Stunden in das Folgemonat mitgenommen werden. Generell wird von MO-FR gearbeitet, keine Arbeit am Wochenende und an Feiertagen. Im Urlaub gab es niemals die Erwartung Mails zu checken oder erreichbar zu sein. Viel Arbeit gab es immer.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt mittelmäßig, wenig bis kaum/keine Sozialleistungen. Es gibt jedoch Prämien. Gehälter kommen regelmäßig, teilweise sogar überpünktlich.

Kollegenzusammenhalt

Neue und jüngere Kollegen wachsen immer stärker zusammen. Ältere Kollegen kommen mit Veränderungen oft nicht klar und kapseln sich dadurch gerne ab. Ein Gegeneinander, wie in Unternehmen diese Größe oft üblich, gab es hier nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden sehr oft bevorzugt und müssen sich nicht immer an Spielregeln halten.

Vorgesetztenverhalten

In den letzten Jahren sehr stark verbessert, regelmäßige Telefonate und Jour-Fixes zeigen die notwendige Weiterentwicklung im Unternehmen. Vorgesetzte sind flexibel und zeigen Mut zu Entscheidungen, sofern Leistung gezeigt wird. Kollegen mit schwacher Leistung haben aber manches zu spüren bekommen.

Arbeitsbedingungen

im Homeoffice waren alle Möglichkeiten offen, IT-Ausstattung ist zeitgerecht und Papierlos. Die Büros am Standort, vor allem im neuem Gebäude, sind sehr gut. Maximal Büros mi vier Arbeitsplätzen.

Kommunikation

Eine Mitarbeiterzeitschrift und ein Intranet sind vorhanden. Informationen werden zusätzlich auf großen Monitoren präsentiert. Auf Nachfrage werden auch detailliertere Informationen gegeben. Neuerungen/Änderungen die eine Abteilung betreffen werden eher selten auf offiziellem Wege, zum Beispiel per Mail, kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreicher Kundenstamm, viele Technologien, sehr Interessant! Kein Unternehmen konnte bisher eine solche Vielfalt bieten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top Arbeitsplatz mit kleinen Mängeln.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gutes Betriebsklima mit netten Kollegen und Vorgesetzten, obwohl das Unternehmen in den letzten stark gewachsen ist bleibt der ungezwungene Charakter erhalten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles Jammern auf hohen Niveau (siehe Verbesserungen)

Verbesserungsvorschläge

Bessere Car Policy mit mehr Auswahl, DSG sollte Standard sein.

Arbeitsatmosphäre

Guter Zusammenhalt im Team, nette und faire Vorgesetze.

Image

Top Image, Service und Produkte auf hohen Niveau.

Work-Life-Balance

Meist ok. Am Jahresende kann es auch mal stressig werden.

Karriere/Weiterbildung

Im Außendienst schwierig, da die Zentrale in Ostfildern ist, regelmäßige interne Schulungen auf die Produkte, Zugang zu externen Schulungen ist begrenzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer, ist aber im großen und ganzen ok und fair.

Kollegenzusammenhalt

Kann man sich kaum besser Wünschen.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Mitarbeiter werden geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr faires Verhalten mit lockerer Kommunikation, immer ein offenes Ohr und Lösungsvorschläge parat.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice, alle wichtigen Dinge wie Laptop, Drucker, Handy werden gestellt. CRM-System auf Handy und Laptop sind strukturiert und gut bedienbar. Controlling und Reports halten sich im Rahmen.

Kommunikation

Luft nach oben ist immer, aber meistens passt es.

Gleichberechtigung

Es werden keine Unterschiede gemacht. Unternehmen hat eine weibliche Führung.

Interessante Aufgaben

Neue Kunden, neue Aufgaben, es bleibt auch nach Jahren spannend.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 32 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Anton Paar Germany durchschnittlich mit 3,4 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Forschung/Entwicklung (3,6 Punkte). 78% der Bewertenden würden Anton Paar Germany als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden