Navigation überspringen?
  
Arbeiter-Samariter-Bund RV Bielefeld OWL e. V.Arbeiter-Samariter-Bund RV Bielefeld OWL e. V.Arbeiter-Samariter-Bund RV Bielefeld OWL e. V.Arbeiter-Samariter-Bund RV Bielefeld OWL e. V.Arbeiter-Samariter-Bund RV Bielefeld OWL e. V.Arbeiter-Samariter-Bund RV Bielefeld OWL e. V.
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Bewerbungsbewertungen

3,70
  • 02.09.2014

Nur Zeitverschwendung!

Firma Arbeiter-Samariter-Bund RV Bielefeld OWL e. V.
Stadt Bielefeld
Beworben für Position Fahrer im ärztlichen Notdienst
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Wie sind sie auf uns aufmerksam geworden? Warum möchte Sie bei uns arbeiten? ... Die üblichen Fragen, nicht zu persönlich.

Kommentar

Ich rate von der Berwerbung beim ASB in Bielefeld ab! Bis zum Vorstellungsgespräch und das Vorstellungsgespräch an sich war alles in Ordnung. Der Ansprechpartner war freundlich, flexibel bei der Terminabsprache und gab mir gleich während des Gespräches die Zusage.
Sehr negativ war, dass der Arbeitsvertrag erst einen Monat nach dem ursprünglich geplanten Arbeitsbeginn bei mir eintraf. Etwa eine Woche nach dem Gespräch hatte ich telefonisch und via E-Mail eine Rückfrage nach dem Bearbeitungsstand gestellt. Auf meine E-Mail wurde nicht reagiert und die Person am Telefon konnte mir keine Auskünfte geben. Meiner Bitte, mich zurück zu rufen wurde nicht nachgekommen.
Im Arbeitsvertrag selber stand, ich solle einen Personenbeförderungsschein beantragen und aus eigener Tasche bezahlen (100-200€ + versch. Auflagen). Im Vorstellungsgespräch war davon keine Rede. Wer sich darauf einlässt, ist selber schuld.