Navigation überspringen?
  

ARITHNEA GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche IT
Subnavigation überspringen?
ARITHNEA GmbHARITHNEA GmbHARITHNEA GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 132 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (89)
    67.424242424242%
    Gut (9)
    6.8181818181818%
    Befriedigend (15)
    11.363636363636%
    Genügend (19)
    14.393939393939%
    3,82
  • 41 Bewerber sagen

    Sehr gut (30)
    73.170731707317%
    Gut (2)
    4.8780487804878%
    Befriedigend (3)
    7.3170731707317%
    Genügend (6)
    14.634146341463%
    4,05
  • 7 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (1)
    14.285714285714%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,49

Arbeitgeber stellen sich vor

ARITHNEA GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,82 Mitarbeiter
4,05 Bewerber
3,49 Azubis
  • 29.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt tolle Athmosphäre. Leidet etwas unter dem hohen Gewinnerzielungs-Druck.

Vorgesetztenverhalten

Fair, offen, alles super. Manchmal wäre es schön, wenn die direkten Vorgesetzten mehr Freiraum hätten, statt sich alles genehmigen lassen zu müssen.

Kollegenzusammenhalt

Auf die Kollegen kann man sich 100%ig verlassen, und man findet immer Hilfe bei Bedarf.

Interessante Aufgaben

Große Vielfalt an Projekten, und man kann sich stark einbringen in den verschiedensten Aufgabenbereichen. Anwendung/Erprobung neuer Technologien leiden manchmal unter Termin/Budget-Zwang.

Kommunikation

Positiv: Man kann jeden alles Fragen, und es gibt reichlich Kanäle für Infos.
Negativ: Bei manchen (negativen) Änderungen traut sich die Geschäftsführung wohl nicht, eine klare Ansage zu machen, die sickern dann so durch und werden uneinheitlich gehandhabt. Scheint aber wieder besser geworden zu sein.

Gleichberechtigung

Branchentypisch niedrige Frauenquote, aber die die da sind fühlen sich wohl.

Umgang mit älteren Kollegen

Dito - branchtentypisch eher junge Belegschaft, aber sehe keine Probleme.

Karriere / Weiterbildung

Es ist viel möglich an Weiterbildung, liegt aber auch einem selbst, sich für etwas zu interessieren und anzufragen.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen gut.
Gehalt OK, ist aber tendentiell hinter den steigenden Branchenschnitt zurückgefallen.

Arbeitsbedingungen

Gute technische Ausstattung. Büro ist nicht das schickeste (was sich bald durch einen Umzug ändern wird!), aber man fühlt sich wohl.
Negativ: Es werden mittlerweile mehr Vorgaben gemacht was Tools angeht (zb. Skype for Business (Dreckstool!) für Videokonfernzen, teils Beeinträchtigungen durch übereifrige Virenscanner oder Gruppenrichtlinien auf dem Rechner).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine besonderen Bemühungen, finde ich aber auch nicht die Aufgabe eines Arbeitgebers.

Work-Life-Balance

Eigentlich gut, aber es gibt (zu) viele Projekte mit Stressphasen, die man dann nur zum Teil wieder kompensieren kann. Dafür viel Flexibilität, Anforderungen von ARbeit und Privatleben unter einen Hut zu bekommen.
Schwammige und sehr arbeitnehmer-unfreundliche Reisezeitenregelung.

Image

Ich würde die Firma schon weiterempfehlen. Als kleine Firma kein großer Bekanntheitsgrad, aber ich denke gutes Ansehen bei Kunden und in der Branche.

Verbesserungsvorschläge

  • Obwohl das Unternehmen ordentlich profitabel ist, gibt es einen hohen Druck, die selbst gesteckten Gewinnziele zu erfüllen, unter dem Investitionen in die Zukunft (z.B. interne Tools, Weiterbildung, Technologie-Innovationen, Raum für Ideen und was Auszuprobieren) leiden, weil halt im Zweifelsfall immer abrechenbare Projekte und die Gewinnmarge des aktuellen Monats Vorrang haben. Die Firma sollte nicht die tolle Kultur für kurzfristige Gewinne verspielen.

Pro

Gute Balance zwischen Professionalität und Lockerheit.
Interessante Kombination aus den verschiedenen Bereichen, von Admins bis Designer.
Viele Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten, sich selbst weiterzuentwickeln.
Gute Firmenkultur, fairer Umgang miteinander.

Contra

Siehe Verbesserungsvorschläge oder einzelne Bewertungen - sonst fundamental alles OK.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ARITHNEA GmbH
  • Stadt
    Neubiberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 06.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist soweit gut, bis es zu Komplikationen in den Projekten kommt. Dann wird gerne die Schuld und zusätzlicher Druck auf die Entwickler geschoben. Die obere Etage hat in der Planung oder beim Budget verhandeln, natürlich keine Fehler eingeräumt.

Vorgesetztenverhalten

Versprechen und Absprachen wurden nicht eingehalten.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen bzw. im Team ist groß. Hier sitzt man im selben Boot und hilft sich gegenseitig. Bei einigen Personen wird jedoch die Kommunikation nicht direkt geführt, sondern über Flurfunk und Teamleiter.

Interessante Aufgaben

Nein. Man wurde als erfahrener Berater nur als Entwickler eingesetzt. Wieso weiß ich nicht.

Kommunikation

Ein Quartalsmeeting mit den üblichen Zahlen zu der Entwicklung des Untrernehmens. Wirklich relevante Punkte werden nicht angesprochen (bzw. fallen dann Projekt/Zeitbedingt weg trotz Versprechungen)

Gleichberechtigung

Nichts aufgefallen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nicht ganz so viele, aber die die da sind sind integriert.

Karriere / Weiterbildung

Möglichkeiten sind da, jedoch muss man die Weiterbildung aktiv einfordern. Und selbst dann ist dies kein Garant, dass man die Möglichkeit dazu bekommt.

Wenn die Projekte die eigenen Skills anderweitig benötigen, ist dafür keine Zeit und wird gänzlich nach hinten geschoben.
Bzw. aufgrund der Projektlage durfte ich mich nicht wie abgesprochen in die neuen Themen einarbeiten, sondern sollte jeden Freitag (offizieller Bürotag für Nicht-Projektrelevante Themen) für die Projekte nutzen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt bewegt sich im Mittelfeld. Einzige Benefit gegenüber anderen Agenturen ist das Fixgehalt ohne Bonus/Jahresvereinbarungen. Aber deswegen wird von oben erwartet, dass man konstant etwas mehr leistet als erforderlich.

Arbeitsbedingungen

Equipment wird gestellt und ist zeitgemäß. Falls einem was fehlt, wird versucht dieses zu organisieren.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist mir nicht direkt aufgefallen.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist nicht gegeben. In stressigen Projektzeiten wird Mehrarbeit verlangt und eingefordert. Das Verständnis von Vertrauensarbeitszeit der Vorgesetzten lässt es jedoch nicht zu, diese Zeiten in ruhigeren Zeiten wieder reinzuholen.

Home-Office wurde bei mir im Team nicht gerne gesehen und von daher eher nicht so genutzt. Um Home-Office nutzen zu dürfen, ist die Erlaubnis des Teamleiters notwendig und dieser ist kein Fan vom Home-Office. Jedoch hat der Teamleiter und seine bessere Hälfte diese Option gerne ohne Absprache genutzt.
Noch dazu kommt, dass Urlaubstage kurzfristig (In derselben Woche) abgelehnt worden sind. Oder man nen halben Tag Urlaub nehmen soll, da man Freitags die restliche Zeit im Zug und nicht im Büro arbeitet. Dies wäre dann keine Arbeitszeit.

Image

Image scheint schlechter geworden zu sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn man erfahrenen Mitarbeiter einstellt, sollte man auch auf diese eingehen und nicht versuchen den eigenen Stil komplett umzuwälzen. Der Vorteil warum man sich erfahrene Mitarbeiter holt, liegt darin, dass beide Parteien sich weiterentiwckeln. Also anstatt gegenüber Verbesserungsvorschlägen eine negative Haltung einzunehmen und diese zu ignorieren, sollten diese aufgegriffen werden. Selbst wenn es nur in einer kleinen Lessons-Learned Session nach dem Projekt ist. Von den anderen Kollegen höre ich nämlich, dass sich die Probleme in den Projekten weiter durchziehen.

Contra

Der Niederlassungsleiter war für mich der Hauptgrund hier einzusteigen, da wir im Bewerbungsgespräch einen guten Draht zu einander haben. Ich finde es schlecht, dass man dann während der Arbeitszeit dann so gut wie keinen Kontakt mehr hat.

Und das selbst bei Komplikationen und Problemen, der Niederlassungsleiter dann nicht einschreitet und ein klärendes Gespräch zwischen den Parteien führt, ist schade. Hier wurde wohl einseitig die Meinung übernommen und ein klärendes Gespräch vorm Austritt aus dem Unternehmen gab es nie.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ARITHNEA GmbH
  • Stadt
    Neubiberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 27.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

angenehmes Arbeitsumfeld, die Vorgesetzten haben den Menschen im Blickfeld und immer eine offene Tür für Anliegen, Fragen oder Hilfen.

Vorgesetztenverhalten

Es werden meist klare Entscheidungen transparent und nachvollziehbar getroffen und in Konfliktfällen im Team oder beim Kunden wird fair und mitarbeiter-orientiert gehandelt.

Kollegenzusammenhalt

ehrliche, offene und immer faire Kommunikation unter Kollegen. Stellenweise sind wir schon sowas wie eine kleine Familie! ;)

Interessante Aufgaben

viele neue Projekte oder langlaufende Kundenbeziehungen ermöglichen hier immer neue Sichtweisen

Kommunikation

die schon immer offene Informationskultur hat sich noch mehr gesteigert durch regelmässige Firmen-Meetings, Standort-Frühstücke oder konkrete fachliche Initiativen, die internes Know-How weitergeben möchten.

Karriere / Weiterbildung

es werden immer diverse fachliche oder allgemeine Weiterbildungen angeboten, die über ein Portal gebucht werden können.

Gehalt / Sozialleistungen

zwar nicht die branchenhöchsten Gehälter, dafür aber alle zusätzlichen Leistungen, die man so braucht - inklusive Zuschüsse für Kinderbetreuung, Fitness & Co.

Arbeitsbedingungen

das "alte" Büro ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Innen schon top eingerichtet, aber vom Standort mit Mittagessen oder ähnlichem etwas abgeschlagen. Nächstes Jahr soll aber der Umzug in neue, moderne und zentrale Büroräume erfolgen!

Work-Life-Balance

Urlaube können jederzeit genommen werden - natürlich in Absprache mit den Projekt-Kollegen, ein Weg findet sich immer. Jeder kann kommen, wann er möchte, natürlich sind diverse Kernzeiten notwendig, aber zumindest die täglichen Stand-Ups oder ähnliches sind zu berücksichtigen.

Verbesserungsvorschläge

  • weitere Verbesserung der internen Kommunikation sich mehr um die Mitarbeiter direkt kümmern und Wertschätzungen aussprechen

Pro

offene Kommunikation auf allen Ebenen und gutes Vorgesetztenverhalten

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ARITHNEA GmbH
  • Stadt
    Neubiberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 132 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (89)
    67.424242424242%
    Gut (9)
    6.8181818181818%
    Befriedigend (15)
    11.363636363636%
    Genügend (19)
    14.393939393939%
    3,82
  • 41 Bewerber sagen

    Sehr gut (30)
    73.170731707317%
    Gut (2)
    4.8780487804878%
    Befriedigend (3)
    7.3170731707317%
    Genügend (6)
    14.634146341463%
    4,05
  • 7 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (1)
    14.285714285714%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,49

kununu Scores im Vergleich

ARITHNEA GmbH
3,86
180 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (IT)
3,78
218.445 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.816.000 Bewertungen