ARITHNEA GmbH als Arbeitgeber

  • Neubiberg, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

48 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,0
Score-Details

48 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Sehr angenehme Atmosphäre. Man fühlt sich direkt wohl und verstanden.

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei ARITHNEA GmbH in Frankfurt am Main als Senior Frontend Architect beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Keine. Bleibt so wie ihr seid!

Bewerbungsfragen

  • Hobbys und Ziele
  • Lebenslauf (keine Fragen nach Lücken), Grund für Wechsel

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Bewerbungs nach persönlichen Kennenlernen zurückgezogen, da keine Sympathie vorhanden

2,6
Bewerber/inHat sich 2019 bei ARITHNEA GmbH in Frankfurt am Main als HR beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Dem Unternehmen sollte bewusst werden, dass Personaler das erste Gesicht zu Bewerbern ist. Stichwort: Sympathie.

Bewerbungsfragen

  • Ich wurde zum persönlichen Vorstellungsgespräch in Frankfurt eingeladen eingeladen. Neben der Recruiterin aus Frankfurt wurde angekündigt, dass eine Kollegin aus Bremen an dem Gespräch per VideoCall an dem Gespräch teilnehmen wird. Jedoch war es mir nicht bewusst, dass ich gegen ein mini Laptop Screen sprechen werde. Das fand ich etwas gewöhnungsbedürftig und unprofessionell.
  • Zudem war die Kollegin aus Bremen sehr unsympathisch und hat aus meiner Sicht Ihren Job als Recruiterin nicht verstanden. Einen Senior mit 5 bis 6 Jahren Berufserfahrung über das Studium auszufragen (Warum habe ich diesen Studiengang gewählt, was war der Schwerpunkt, Thema Thesis wieso, weshalb, warum,...), aber wenige Frage gestellt was genau ich in den 5 bis 6 Jahren im Job gemacht habe, was meine Aufgabe war oder in was für einem Umfeld ich gearbeitet habe, darüber wollte sie komischerweise nicht viel Wissen. UND wenn sie sich meinen Lebenslauf richtig durchgelesen hätte und sie ihren Job richtig machen würde, dann sollte ihr aufgefallen sein, dass ich den Quereinstieg im Job gemacht habe und dass mein Studium rein gar nichts mit meinem Job zu tun hat! von 60 min/ 40 min über Studium gesprochen.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

So schnell kann es gehen :-)

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei ARITHNEA GmbH in Frankfurt am Main als Bereichsleiter beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

seit 2017 nochmal massiv verbessert und tolle Prozesse umgesetzt


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Normaler, guter Bewerbungsprozess

4,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei ARITHNEA GmbH in Neubiberg als Java Developer beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Was mir wichtig ist bei einem Arbeitgeber.
  • Gründe für getroffene Entscheidungen zu Studium etc.
  • Viele Fragen zu vorherigen Projekten, technische Erfahrungen etc.
  • Beispiels-Fragestellungen zur technischen Konzeption und Architektur.
  • Besprechung eines Code-Beispiels.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr unprofessionell - leider nicht zu empfehlen

1,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei ARITHNEA GmbH in München beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Die Gesprächspartner, direkter Vorgesetzter und HR kamen 15 Minuten zu spät. Mehr an Nichtwertschätzung und verlorenerer Augenhöhe geht einfach nicht.
Die Atmosphäre und die Arbeitsräume vor Ort eine Katastrophe.
Zu diesem Zeitpunkt war bereits klar, dass ich hier nicht Arbeit möchte.
Das nicht authentische „auf Du“ im Bewerbungsgespräch von meinen Gesprächspartnern, wirkte auf mich etwas hilflos und irgendwie peinlich.
Unstrukturiertes Gespräch, ohne roten Faden und ohne wirklichen Tiefgang. Die Informationen zum Aufgabenbereich und zum Unternehmen waren sehr gering. Ich wäre am liebsten aufgestanden und gegangen.
Wacht endlich auf, so gewinnt man keine neuen Mitarbeiter.
Zum Abschluss bekam ich dann einen Kugelschreiber, eine Mappe und ein adesso Trainingskatalog. Wer macht heute noch so etwas?
Kurz, das hätte man sich alles sparen können. Das Gespräch war reine Zeitverschwendung.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr guter und fairer Bewerbungsprozess

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei ARITHNEA GmbH in München als Projektleiter beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Einzelaufgabe war ziemlich Zeitaufwendig. Vielleicht könnte diese ein wenig kürzer sein.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Unangenehme Gesprächsathmosphäre, Gesprächspartner ohne Java-Kompetenz bei Bewerbung auf Java-Stelle

2,8
Bewerber/inHat sich bei ARITHNEA GmbH in Frankfurt am Main als Java-Entwickler beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Obwohl ich mich auf eine Stelle als Java-Entwickler beworben habe, hatte der (Haupt-)Gesprächspartner keine Erfahrung in diesem Bereich. Es war zwar zusätzlich auch ein Java-Entwickler anwesend, der aber kaum am Gespräch beteiligt war und wohl auch erst seit kurzem in diesem Bereich arbeitete.
  • Den Gesprächsverlauf empfand ich größtenteils sehr unangenehm und wenig professionell. Mir war schnell klar, dass ich in diesem Umfeld nicht gerne arbeiten würde.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Altersdiskriminierend

1,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei ARITHNEA GmbH in Frankfurt am Main als Trainee Frontend-Entwicklung beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Habe die i. d. Stellenanzeige genannten Fähigkeiten & Erfahrungen vollumfänglich erfüllt u. dies auch in meinen Bewerbungsunterlagen klar benannt.
Absagegrund: für meine Qualifikationen gäbe es im Unternehmen keine Einsatzmöglichkeit.
Bei dem aufgesetzten Geduze und der bemüht jugendlichen Aufmachung der Stellenofferte gehe ich daher davon aus, daß hier mein Alter (> 30) auschlaggebend für die Absage war.
Die Absenderin der Absage war telefonisch natürlich nicht erreichbar.
Fazit:
Junge Leute sind halt billiger und lassen sich laut Gerüchten wohl eher nach den Vorstellungen des Arbeitgebers formen (a.k.a. Gehorsam ohne zu klagen).
AGG-Hopper könnten hier mit der sehr dünnen Argumentation der fehlenden Qualifikationen evtl. Erfolg haben. Zudem gibt es mittlerweile Gerichtsurteile zum Thema Alter > 30 und von wegen zu alt für Traineestellen.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Liebe/r Bewerber/in,

vielen Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast uns eine Bewertung zu geben. Es tut uns leid, dass wir Dir keinen positiveren Bescheid geben konnten. Wir wissen, dass die Anforderungen an unsere Kandidaten sehr hoch sind. Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Stellen haben, kommt es immer wieder vor, dass wir auch Kandidaten absagen müssen, obwohl sie grundsätzlich unsere Anforderungen erfüllen. Wir können Dir versichern, dass unsere Beurteilungen immer nur fachlich sind. Das Alter spielt bei unserer Entscheidung in keinster Weise eine Rolle - wir haben bereits Trainees in Deiner Altersgruppe eingestellt.
Das, in Deinen Augen aufgesetzte, Geduze ist Teil unserer Firmenkultur und für uns der natürlichere Umgang untereinander und somit auch mit unseren Kandidaten.
Wenn Du möchtest komm sehr gerne nochmal auf uns zu oder sag uns, wie wir Dich erreichen können. Grundsätzlich sind wir sehr offen für ein Feedback Telefonat.

Viele Grüße
Das ARITHNEA-HR-Team

Bewerbungsprozess wie man ihn sich wünscht - schnelle Antwort und tolles Gespräch!

5,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei ARITHNEA GmbH in Neubiberg als Werksstudent IT-Consulting/Projektmanagement beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Was ich gerne neben der IT mache, also Hobbys oder allgemeine Tätigkeiten.
  • Fragen zum Studium und der Werksstudententätigkeit (was genau mein Aufgabengebiet war).
  • Wie ich mir den Alltag in dem Bereich vorstelle und sie hatten schon Vorschläge/Ideen für die Bachelorarbeit.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Eine der wenigen Bewerbungsprozesse bei denen es im Vordergrund um den Menschen geht. Sehr positive Erfahrung!

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei ARITHNEA GmbH in München als Fullstack Developer beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Keine, ich bin mit der Führung durch Herrn Hobmaier vollstens zufrieden gewesen.

Bewerbungsfragen

Ich war sehr positiv überrascht in wie weit eigene Ziele sowie Vorstellungen gewertet und detailliert besprochen wurden. Zusätzlich dazu wurden die klassischen Rahmenbedingungen wie z.B. die Reisebereitschaft mit aufgenommen. So war es möglich die perfekte Abteilung und Stelle, in einem anderen Unternehmen im Adesso Konzern zu finden.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen