ARITHNEA GmbH als Arbeitgeber

  • Neubiberg, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

31 von 142 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Vorsicht! Keine Wertschätzung der Mitarbeiter wegen schlechter Projektlage

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei ARITHNEA GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Situation bei Arithnea ist ziemlich schlimm. Hier kriegt man eher selten Projekte zumindest in der IT Software Entwicklung Abteilung, wann überhaupt dann sind sie meisten kurzfristige Projekte, Bei denen die eingesetzte ITler ständig unter Drück gesetzt worden sind um auf irgendeine Art und Weise diese zu verlängern. Seit 2018 Anfang gibt's hier keine neue Inhaus Projekte und die Firma versucht jetzt diesen Mangel durch Bodyleasing zu kompensieren.
Die Ausstattung im Hauptsitz Neubiberg ist ziemlich peinlich. Die Büroräume sind eher veraltet. Die Toiletten sind im erbärmlichen Zustand, manchmal gibt's keine Seife und sogar Toiletten Papier.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Liebe*r Mitarbeitende,

bei Dir scheint sich eine große Unzufriedenheit mit Deiner aktuellen Arbeitssituation angestaut zu haben, die sich durch unsere Antwort vermutlich nicht aus der Welt schaffen lassen wird.
Dennoch möchten wir auf die von Dir genannten Punkte eingehen: Wie häufig im Dienstleistungsbereich, variiert auch bei uns die Anzahl der Projekte in den einzelnen Bereichen; wir haben aber seit 2018 durchaus neue (inhouse) Projekte hinzugewinnen können. Komm gerne auf uns zu, um zu besprechen, was wir gemeinsam tun können, damit wir für Dich eine interessante Aufgabe finden. Wie schon an anderer Stelle erwähnt finden die meisten unserer Projekte weiterhin inhouse statt. Wo es die Projektsituation erfordert, kann auch mal eine Vor-Ort-Tätigkeit beim Kunden erforderlich sein, diese ist jedoch in aller Regel überschaubar.
Was unser Büro in Neubiberg anbelangt, so haben wir bei der Innenausstattung erst kürzlich nachgerüstet, sodass diese auf einem modernen Stand ist. Die von Dir geschilderten Probleme sind uns in dieser Drastik auch nicht bekannt. Zudem werden wir Angang des nächsten Jahres einen Neubau in München beziehen.

Viele Grüße
Dein ARITHNEA HR-Team

Hire & Fire

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ARITHNEA GmbH in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Firma stellt Leute ein um diese per Bodyleasing in Kundenprojekte zu bringen.
Falls man sich dummerweise zum falschen Zeitpunkt beworben hat und es momentan keine Kundenprojekte gibt, wird man kurzer Zeit wieder gekündigt.

Verbesserungsvorschläge

Stellt keine Leute ein wenn ihr keine Projekte habt!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Liebe/r Ex-Mitarbeitende,

da bereits einige Bewertungen zum gleichen Thema auf dieser Seite stehen und wir auch ausführlich unsere Sichtweise dazu dargelegt haben, können wir wahrscheinlich Deinen Ärger gegen unser Unternehmen auch nicht durch eine weitere Stellungnahme besänftigen.
Wir betreiben kein Bodyleasing, sondern arbeiten zum großen Teil in inhouse-Projekten. Es gibt immer Situationen, bei denen die Arbeit vor Ort beim Kunden für beide Seiten sehr wertvoll ist, dies wird vorab mit diesen Mitarbeitenden besprochen und vereinbart.
Sofern es in Ausnahmefällen kein passendes Kundenprojekt für einen Mitarbeitenden gibt, haben wir genügend interne Projekte, auf denen sich die Kollegen verwirklichen können.
Wenn Du von uns gekündigt wurdest, können wir Dir gerne die Gründe nochmals in einem persönlichen Gespräch erläutern.

Viele Grüße

Das ARITHNEA-HR-Team

Rückblickend

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Design / Gestaltung bei ARITHNEA GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit der Weiterbildung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die interne Politik.

Verbesserungsvorschläge

Er sollte endlich ehrlich zu sich selbst sein und nicht länger einer Illusion nachhängen und so tun als ob.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Lieber Ex-Mitarbeitende,

wir sind jederzeit offen und dankbar für konstruktives Feedback. Die Aussage oben jedoch ist für uns nicht schlüssig und wir wissen auch nicht worauf sich das Geschriebene bezieht.
Sofern Du uns eine Rückmeldung geben möchtest, woraus wir ggf. Handlungsoptionen ableiten können, stehen wir gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Viele Grüße

Das ARITHNEA-HR-Team

Party hui - Gehalt pfui

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ARITHNEA GmbH in München gearbeitet.

Image

Das Techibudenimage bleibt bestehen. Für 1-2 max. kann man aber als Neuling hier arbeiten.

Arbeitsbedingungen

Entwickelt sich zu Bodyleasing.

Kommunikation

Allgemeines bla bla um mitarbeiter ruhig zu stellen.

Gehalt/Sozialleistungen

In party und alkohol wird investiert in gehälter nicht.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in,

wir können verstehen, dass eine Gehaltserwartung, die nicht erfüllt wird, zu Unzufriedenheit führt. Wir orientieren uns an Marktgehältern und bewerten Positionen nach Erfahrung, Leistung und Verantwortung. Daher würden wir gerne mehr über Deine Argumente für ein höheres Gehalt in einem persönlichen Gespräch erfahren. Ggf. kann ein besseres gegenseitiges Verständnis für die Gründe für die aktuelle Gehaltssituation erzielt und Kriterien für ein höheres Gehalt erarbeitet werden.
Die Teilnahme an ARITHNEA-Events z. B. nach einem Standortmeeting ist freiwillig. Für uns ist jedoch die Veranstaltung dieser Formate für Mitarbeiter, die an gegenseitigem Kennenlernen, Teambuilding und Wissensaustausch interessiert sind und sich tagtäglich in unserem kommunikationsintensiven Projektgeschäft engagieren, unerlässlich.

Viele Grüße

Das ARITHNEA-HR-Team

Wird langsam Konzern

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ARITHNEA GmbH in Neubiberg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Einzelne Projekte sollten nicht als Inseln betrachtet werden, mehr Wissenstransfer und Wünsche und Anregungen der Mitarbeiter ernst nehmen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für Dein Feedback.

Ich bin bei Deinen Verbesserungsvorschlägen völlig bei dir, das sind wichtige Themen und Anmerkungen. Wenn du noch konkrete Wünsche und Anregungen hast, wären wir sehr neugierig, diese zu erfahren - vielleicht können wir ja gemeinsam das eine oder andere umsetzen!

Danke und lieben Gruß,
Steph

Interessante Projekte und ein richtiger Arbeits Spirit

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ARITHNEA GmbH in Neubiberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation, Wertschätzung aller

Verbesserungsvorschläge

Zentralere Lage

Arbeitsatmosphäre

Lockerer Umfang und flache Hierarchie. Respektvoller Umgang

Work-Life-Balance

Keine verordneten Überstunden (ja, kommen auch vor) und Zeit für Familie möglich.

Karriere/Weiterbildung

Grosser Schulungskatalog und jederzeit eigene Weiterbildungen auf Wunsch

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht das höchste, aber hoch genug, verschiedene Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Fette Parties! Und enge, gewinnbringende Zusammenarbeit

Vorgesetztenverhalten

Jederzeit den Mensch im Vordergrund

Arbeitsbedingungen

Büro ist etwas "uncool", aber läuft. Könnte etwas zentrale sein

Kommunikation

Keine Geheimnisse, offene Türen

Gleichberechtigung

Jederzeit

Interessante Aufgaben

Geile Projekte und interessante Kunden


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Vielen Dank für das schöne Lob und ausführliche Feedback!
Bzgl. Büro und "zentralere Lage" - wir sind da schon auf der Suche, allerdings wird das noch etwas dauern...

Beste Grüße,
Stephanie Degen
Head of Human Resources

Nichts besonderes

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ARITHNEA GmbH in Neubiberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice Regelung
Firmenevents

Verbesserungsvorschläge

Die hohe Fluktuation in den Griff bekommen
Sozialleistungen auf den allgemeinen Standard anheben
Führungskräfte nach der Kompetenzmatrix bewerten

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen entwickelt sich zu einer größeren Firma. Es gibt immer mehr Prozesse und weniger Möglichkeiten eine einfache und pragmatische Lösung zu finden. Dadurch dauern einfache Dinge nun sehr lange. Eine Planstelle soll ja blos keinen Leerlauf haben.

Image

Das peinlichste sind immer die Quartalsmeetings. Vom Gefühl her wollen hier die verschiedenen Bereichsleiter oder Führungskräfte vor der Geschäftsführung gut aussehen. Für viele ist diese Veranstallung einfach nur eine Qual!
Ansonsten kann man bei vielen Entscheidungen nur mit dem Kopf schütteln.

Work-Life-Balance

Kommt auf das Projekt drauf an. Bei den meisten Projekten muss man aber mehr als 40 Stunden die Woche arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine Kompetenzmatrix in der man in verschiedene Level unterteilt wird. Leider informieren sich die Führungskräfte teilweise nur sehr oberflächlich über ihre Mitarbeiter.
Weiterbildungen versuchen die Projektleiter immer wieder zu torpedieren, weil es gerade jetzt ungünstig ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist nicht wirklich gut, aber auch nicht schlecht. Bei den Sozialleistungen hinkt man dem Standard hinterher.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich ganz gut

Vorgesetztenverhalten

Nett und Respektvoll. Was vollkommen fehlt ist Proaktivität. Entweder bekommt man etwas durch Zufall oder man hat halt Pech. Termine werden oft und häufig verschoben.

Kommunikation

Unangenehme Themen versucht man auszuweichen bzw. werden ignoriert. Eigentlich werden nur Erfolgsmeldungen kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Wer was kann, darf auch neue und spannende Dinge tun.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Lieben Dank für das ausführliche Feedback! Hättest Du explizite Vorschläge, wo wir unsere Sozialleistungen noch verbessern bzw. "auf den Standard" anheben können? Mit unserem KiTa-Zuschuss, Fitnesszuschuss, bAV-Beitrag, Hemdenservice usw. dachte ich bisher, wir wären über dem Standard, aber für weitere Ideen wäre ich sehr dankbar!
Und wenn du konkrete Vorschläge für das Quartalsmeeting hast :-)

Beste Grüße,
Stephanie Degen

Head of Human Resources

Auf keinen Fall

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ARITHNEA GmbH in Neubiberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Vergiftet durch teilweise verlogenes Management

Image

Hier muss ich zur Vorsicht raten! Außen hui, innen pfui!

Karriere/Weiterbildung

Ach ja, der Kurs für Projektmanagement... und sonst nichts. Lachhaft.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt? Wohl eher "Geh halt!"

Kollegenzusammenhalt

Der ist super... bis es eben zur "Chefetage" kommt.

Vorgesetztenverhalten

Einfach überhaupt nicht vertrauenswürdig.

Kommunikation

Wahnsinn, wirklich, ich übertreibe nicht. Die erzählen vor der versammelten Mannschaft, es wäre alles spitzenmäßig im Lot, auch wenn jeder schon weiß, dass es nicht so ist.

Interessante Aufgaben

Das trifft größtenteils zu. Aber was hilft das schon?


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Liebe/r Ex-ARITHNEAner/in,
es tut mir leid, dass deine Erfahrung bei uns offensichtlich nicht besonders positiv war. Teilweise bin ich etwas überrascht über dein Feedback, da meine Wahrnehmung eine ganz andere ist (wir haben weit mehr Weiterbildung als den "Kurs für Projektmanagement", z.B. einen ganzen Schulungskatalog mit über 100 Trainings).
Wenn du mir gerne noch Feedback geben möchtest zu deiner Wahrnehmung bzgl. Führungs- und Kommunikationsverhalten würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße,
Stephanie Degen

Head of Human Resources

Sehr offenes und herzliches Klima. Kriterien...

4,7
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ARITHNEA GmbH in Neubiberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr offenes und herzliches Klima. Kriterien wie Achtung und Respekt spielen eine gro0e Rolle. Familiär und doch sehr offen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Lieben Dank für Dein Lob,
Stephanie Degen

Arbeiten, wo es Spass macht

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei ARITHNEA GmbH in Neubiberg gearbeitet.

Image

Sehr gutes Image bei Kunden, als Arbeitgeber immer wieder ausgezeichnet.

Work-Life-Balance

Es gibt schon mal Stressphasen, aber die kann man auch mal weider kompensieren. Schon mit Reisebereitschaft, aber in eher kleinem Umfang.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist OK, aber anderswo höher.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft gerne jedem.

Vorgesetztenverhalten

Klare Ansagen, fairer Umgang miteinander.

Arbeitsbedingungen

Alles OK. IT-Ausstattung (z.B. keine Wahl beim Betriebssystem des Rechners) für ein IT-Unternehmen eher mässig.

Gleichberechtigung

Branchenüblich geringer Frauenanteil, aber keine Benachteiligung erkennbar.

Interessante Aufgaben

Top-Projekte. Fokussiert auf 2 Basisprodukte von Partnern, aber die sind jeweils umfassend genug, dass es nicht langweilig wird.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Stephanie DegenHuman Resources Manager

Herzlichen Dank für das positive Feedback!

Mehr Bewertungen lesen