Navigation überspringen?
  

ARIVA.DE AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?

ARIVA.DE AG Erfahrungsbericht

  • 11.Juni 2015
  • Mitarbeiter

Wer sich damit arrangieren kann oder muss, der ist hier.

1,54

Arbeitsatmosphäre

Die Angst um den Arbeitsplatz ist leider ein ständiger Begleiter. Viele machen sich Sorgen, wie lange es noch weitergeht.

Vorgesetztenverhalten

Achtung. Man kann schnell auf der Abschussliste landen. Wer eine andere Meinung hat, hat verloren. Bei Gesprächen über eine Gehaltserhöhung, gibt es dezente Hinweise, dass man durch Annahme der Erhöhung Schuld für die nächste Kündigung trägt. Das ist kein menschlicher Umgang.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter sind toll. Durch fehlende Kommunikation von oben gibt es aber sehr viel Getuschel. Wichtige Infos gibt's fast nur via Flurfunk. Wenn jemand Probleme mit der Führung hat, kuscht man lieber, sonst ist man mit fällig.

Interessante Aufgaben

Kommt vor. Man hat aber genau das zu tun, was gesagt wird. Lieber nichts tun, als eigenständig z.B. Fehler beheben. Das kann zu Ärger führen.

Kommunikation

Es lebe der Flurfunk. Es gibt's zwar viele Meetings, aber die sind idR sehr unkonstruktiv. Es gibt alle drei Monate abends eine Mitarbeiterversammlung. Das ist aber eine Politikveranstaltung. 3 Monate später werden klare Aussagen relativiert. So, dass es halt passt.

Gleichberechtigung

Lieber kein Kommentar - ich möchte keine Rückschlüsse

Umgang mit älteren Kollegen

Neue Mitarbeiter ist eigentlich immer recht jung.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt neuerdings untere Schulungen. Die wenigsten davon machen jedoch Sinn und sind gut.

Gehalt / Sozialleistungen

Extrem unterschiedlich. Aber darüber dürfen wir nicht reden.

Arbeitsbedingungen

Ein Witz. Es gibt nicht mal Türen für die Büros. Da erkennt man, welches Vertrauen einem entgegengebracht wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wenn man komische Kommentare bekommt, wenn man Elternzeit nimmt, stimmt da was nicht.

Work-Life-Balance

Wer Überstunden abbummelt, bekommt es gleich vorgehalten. Ausgewählte Mitarbeiter dürfen Homeoffice machen. Wer? Das geht nach Sympathie denke ich.

Image

Nein, stolz bin ich nicht, aber es ist gut, einen Job zu haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte auf die Mitarbeiter eingehen. Wir könnten doppelt so viel leisten, wenn alle motiviert wären. Einführen, dass auch mal gelobt wird. Entscheidungen erklären, würde auch schon helfen. Ehrlichkeit - das ist ganz wichtig.

Pro

Spannende Projekte im Börsenumfeld

Contra

Den Umgang mit Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    ARIVA.DE AG
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT