Workplace insights that matter.

Login
AROUNDTOWN Commercial Properties Logo

AROUNDTOWN Commercial 
Properties
Bewertungen

40 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

40 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

21 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von AROUNDTOWN Commercial Properties √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Einsatzbereitschaft wird belohnt

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Atmosphäre ist toll. Ich mag meine Kollegen und den Zusammenhalt. Vom verhalten der Vorgesetzten bin ich auch sehr zufrieden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld.

Verbesserungsvorschläge

Viele technische Probleme, die manchmal sehr frustrierend sind. Es fehlt an Struktur und abteilungs√ľbergreifender Kommunikation.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein insgesamt sehr faszinierendes Unternehmen mit hervorragenden Arbeitsbedingungen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bisher alles.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Deutlich besser als der Ruf oder die Bewertungen.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

kurze Entscheidungswege, einfach Prozesse

Verbesserungsvorschläge

Das B√ľro k√∂nnte moderner und kommunikativer sein. Zellenb√ľros sind nicht mehr zeitgem√§√ü.

Arbeitsatmosphäre

angenehm, auf Augenhöhe, locker

Image

Könnte besser sein aber es ist besser als der Ruf.

Work-Life-Balance

angemessen

Karriere/Weiterbildung

Wir angeboten auf Nachfrage.

Gehalt/Sozialleistungen

Verhandlungssache und Branchen√ľblich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

R√ľcksichtsvoll aber mit Potenzial

Kollegenzusammenhalt

gut

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Unterschiede zu Herkunft, Alter oder Geschlecht erkennbar.

Vorgesetztenverhalten

mit wenigen ausnahmen serh gut

Arbeitsbedingungen

gut.

Kommunikation

gut und regelmäßig

Gleichberechtigung

absolut

Interessante Aufgaben

ja, wechselnde Aufgaben bei einem sich rasch verändernden Portfolio sind gut und wichtig

Arbeitgeber-Kommentar

Viele Gr√ľ√üe Kununu-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, die ATCP als Arbeitgeber zu bewerten.
Wir freuen uns sehr √ľber dein positives Feedback. Deine Verbesserungsvorschl√§ge nehmen wir gern als Anregung auf.

F√ľr Deinen weiteren Karriereweg bei uns w√ľnschen wir Dir alles Gute.

Viele Gr√ľ√üe
Dein HR-Team

Mehr Schein als Sein

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Hat eigene Ziele (z.B. in den Dax zu kommen usw)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Zusammenarbeit vom Verwalter und Asset Manager beruht auf indirekte Angst, da dieser am Schalter zum Vorgesetzten sitzt. Wenn der AM höher angesetzt wird als ein PM (Property Manag.), dann bitte nicht bei Vorstellung sowie später behaupten, sondern klar mitteilen und intern festlegen.

- Zusammenarbeit zwischen PM und Buchhaltung muss angepasst werden. Ohne Interne Abl√§ufe aus Datenschutzgr√ľnden mitzuteilen, ist dringender Handlungsbedarf vorhanden.

- Dienstleister f√ľr Firmenwagen √§ndern und ggf. die Autoh√§ndler/ KFZ Werkst√§tten vor Ort direkt kontaktieren und Zusammenarbeit bei Reparaturen etc. kl√§ren. Bei jeder Niederlassung (sind unter zehn) ist es ebenfalls mit wenigen Anrufen gekl√§rt und er w√ľrde die Moral der Mitarbeiter sofort erh√∂hen.

Verbesserungsvorschläge

Auch wenn ein Unternehmen schnell w√§chst, ist es trotzdem m√∂glich, die Prozesse und insbesondere die Mitarbeiter nicht unn√∂tig zu vergraulen (gibt gen√ľgend Beispiele das beides m√∂glich ist).

- Bessere Kommunikation zwischen den Abteilungen. Es kommt oft vor, dass der Verwalter lediglich zwei Zimmer weiter sitzt (oder sei es in der Zentrale Nachbargeb√§ude), trotzdem wird lieber zahlreiche Emails geschrieben, die zu weiteren Verz√∂gerungen oder Missverst√§ndnisse f√ľhrt (auch bei Corona ist dieses mit Abstand m√∂glich).

- √Ąnderung der Material- und insbesondere den Dienstleister f√ľr die Firmenwagen. Die Kollegen warten teilweise Monate auf das neue Firmenauto trotz zusage und selbst bei dringenden Reparaturen dauert es zu lange. Es ist bereits unangenehm √ľberhaupt zum Vertragsh√§ndler zu fahren, da dieser nicht mehr auf Rechnung t√§tig werden m√∂chte.

Arbeitsatmosphäre

Von der Zentrale Berlin, werden fast täglich neue (immer dringende) Infos inkl Aufstellungen mit kurzen Fristen gefordert. Lt. Bewerbungsgespräch werden z.B. die Asset Manager gleichgestellt, wie die Verwaltungsmitarbeiter. In der Realität haben die AM das sagen.

Image

Leider hat die Immobilienbranche grundsätzlich einen schlechten Ruf und somit ist es hier ähnlich. In der letzten Zeit und das starke Wachstum, werden die Mitarbeiter komplett vernachlässigt und tragen das schlechte Image automatisch weiter.

Work-Life-Balance

Sehr unterschiedlich in den Niederlassungen. In einigen NL, wird der Stift direkt mit offiziellem Schluss fallen gelassen, in anderen sind √úberstunden nicht vereinbart, aber trotzdem indirekt gefordert.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung kaum vorhanden und Karriere ebenfalls nur sehr wenige Personen möglich, welche sich gut mit Vorgesetzten oder AM verstehen. Trotz guter Leistung, bleibt man stehen.

Gehalt/Sozialleistungen

eher im Vergleich ,,mittel"

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wie in vielen Unternehmen wird z.B. darauf hingewiesen nichts unnötiges zu drucken, in der Realität muss alleine wegen der ganzen Prozesse/ Vorgaben vieles mehrfach und unnötig in großen Mengen gedruckt werden.

Kollegenzusammenhalt

Mit den meisten Kollegen auf der gleichen Ebene, war ein gutes zusammenhalten vorhanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Konnte keinen Unterschied feststellen. Die meisten Kollegen sind eher j√ľnger, der Umgang mit √§lteren Kollegen empfand ich sogar als angenehm und als Bereicherung.

Vorgesetztenverhalten

Auf den ersten Blick sehr freundlich, es wird ,,Du" selbst beim Abteilungsleiter gew√ľnscht, dieses tr√ľgt jedoch. Intern herrscht Krieg, freundlich zum Kollegen und dann heimlich Info an den Vorgesetzten (Zitat ,,Messer in den R√ľcken" passt gut).

Arbeitsbedingungen

Bei u.a. defekter Hardware muss erkämpft werden, dass eine defekte Tastatur ausgetauscht wird. Alles muss trotz Abteilung/ Ansprechpartner von unterschiedlichen Personen freigegeben werden und so verzögert sich alles erheblich.

Bei einem Firmenauto ist es so schlimm, wie noch nie in meiner langen Arbeitswelt erlebt. Selbst bei einem defekt am Auto (Warnsignal, Reifenwechsel etc.), ist ein externer Dienstleister zwar vorhanden (welcher indirekt zum Unternehmen mit Vitamin B gehört), die Autohändler/ Vertragswerkstätten weigern sich bereits Aufträge auf Rechnung anzunehmen wegen dem schlechten Ruf und Zahlungsmoral.

Kommunikation

Es gibt zahlreiche Prozessvorgaben und es kommen fast w√∂chentlich neue oder √ľberarbeitete dazu. Bei der Firmengr√∂√üe und lt. Presse die Ambitionen in den Dax aufgenommen zu werden, herrscht jedoch Chaos! Selbst bei 0815 Aufgaben als Verwaltung, muss man sich oft selber mehrmals absichern oder es fehlen daf√ľr Vorgaben.

Gleichberechtigung

größtenteils vorhanden.

Interessante Aufgaben

Es gibt interessante Objekte und dadurch unterschiedliche Mieter in verschiedenen Branchen. Leider wird alles durch die zahlreichen Fristen und dadurch wiederholten Vorgänge gebremst.

Arbeitgeber-Kommentar

Viele Gr√ľ√üe Kununu-Team

Hallo liebe(r) ehemalige(r) Kollege/Kollegin,

vielen Dank dass du dir die Zeit f√ľr ein ausf√ľhrliches Feedback genommen hast. Wir sind jederzeit offen f√ľr konstruktive Kritik und haben deine Anregungen zur Kenntnis genommen.

Wir pflegen eine Kultur des respektvollen Miteinanders, unsere Prozesse und Strukturen sind klar definiert und alle Kolleg/innen helfen, diese im Arbeitsalltag umzusetzen. Sollte dies einmal nicht der Fall sein wird dies im persönlichen Gespräch thematisiert.

Unsere Kollegen/KollegInnen k√∂nnen unsere HR- Abteilung zu jeder Zeit f√ľr ein vertrauliches Gespr√§ch aufsuchen, auch um Kritikpunkte offen anzusprechen; die T√ľren der ATCP-Personalabteilung stehen immer offen.

Wir finden es sehr schade, dass du das Unternehmen nicht mit einem positiven Eindruck verlassen hast. Sofern von Deiner Seite Interesse besteht und Du offen mit uns sprechen möchtest, bieten wir Dir die Möglichkeit, uns unter kununu@aroundtowncommercial.com zu kontaktieren.

Wir w√ľnschen Dir f√ľr Deinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute.

Viele Gr√ľ√üe
Dein HR-Team

Keine Empfehlung

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Recht lockere Atmosph√§re, aber diese tr√ľgt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich hatte keine Einarbeitung und man erwartet vieles

Verbesserungsvorschläge

Einarbeitung, Kollegen die nicht nur die Nase r√ľmpfen wenn man etwas fragt, usw.

Arbeitsatmosphäre

Wer nicht bekommt es zu sp√ľren

Image

Ist ok, aber nicht sonderlich bekannt

Work-Life-Balance

Ist ok

Karriere/Weiterbildung

Teilweise gegeben, mehr Standards

Gehalt/Sozialleistungen

Where unteres Ende

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unsere Abteilung ist nahezu papierlos, andere Drucken weitestgehend alles

Kollegenzusammenhalt

Bislang nicht erlebt, außer mit anderen Abteilungen

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere

Vorgesetztenverhalten

See als mit den Kollegen

Arbeitsbedingungen

Technik geht in Ordnung, öfter mal Störungen

Kommunikation

Tausend Mails keiner kennt den Inhalt

Gleichberechtigung

Das ist gegeben

Interessante Aufgaben

Monoton

Vorbildliches Verhalten während der Corona Pandemie

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr schnelle Ausstattung mit allem Notwendigen um unkompliziert im Home-Office arbeiten zu können. Keine Kurzarbeit.

Verbesserungsvorschläge

Vernetzung der einzelnen Abteilungen könnte optimiert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Einmal und nie wieder! Ein Stern ist noch zu viel bei jedem der genannten Punkte. Kultur: jeder gegen jeden!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Berlin gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

kein aktueller Job

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

kein aktueller Job


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Unterst√ľtzung ALLER Mitarbeiter! KEINE Kurzarbeit!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in D√ľsseldorf gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Das Management hat sofort reagiert! Mitarbeiter mit festen Arbeitspl√§tzen wurden umgehend mit Laptops ausgestattet. Jedem Mitarbeiter wurde es freigestellt, sich selbst f√ľr HomeOffice zu entscheiden! Mitarbeiter aus Risikogruppen d√ľrfen seit Tag 1 von daheim arbeiten. Dies gilt auch f√ľr Eltern und Alleinerziehende! DANKE!!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mit Vollgas dem Chaos entkommen.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durchwachsen und Stimmungsabhängig

Umgang mit älteren Kollegen

Hier werden keine Unterschiede gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Definitiv ausbaufähig! Aber sie arbeiten stetig an ihrer Verbesserung. :-)

Kommunikation

Durchschnittlich und wie in jedem anderen Unternehmen auch, mit viel Luft nach oben.

Interessante Aufgaben

Unschlagbar!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Großes Portfolio, rasantes Wachstum.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Aroundtown Commercial Properties / ATCP Management GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene, moderne Kultur. Tolles HR-Team, super Sommerevent.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Anbindung B√ľro, Ausstattung, keine Homeofficem√∂glichkeit, starke Ungleichheit zwischen der Wertsch√§tzung unterschiedlicher Abteilungen.

Verbesserungsvorschläge

Homeoffice einf√ľhren, klarere Strukturen in Kommunikation und monet√§rer Wertsch√§tzung.

Arbeitsatmosphäre

Teils motivierte und menschlich gebliebene Vorgesetzte, aber auch polarisierende Aussagen von Vorgesetzten, was Gruppenbildung verstärkt. Deutliche Hierarchie zwischen Abteilungen.

Image

kaum bekannt bei Dienstleistern, als Hauptsponsor eines Bundesligisten arbeitet man jedoch daran.

Work-Life-Balance

Viele spannende Aufgaben, workload hoch, Stresstoleranz gefragt. Vorgesetzten ist dies bewusst und man ist bem√ľht, abzufedern.

Karriere/Weiterbildung

nicht bekannt

Gehalt/Sozialleistungen

p√ľnktliche Zahlung, Reisekostenabrechnung kompliziert, Gehalt und Urlaub maximal durchschnittlich, Car-Policy schwer nachvollziehbar.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht besonders ausgeprägt

Kollegenzusammenhalt

subjektiv betrachtet arbeite ich mit tollen, sehr kompetenten Kollegen. Personenbezogen fallen aber auch beleidigende und manipulative Aussagen.

Umgang mit älteren Kollegen

wertschätzend

Vorgesetztenverhalten

Stark von Personen abhängig.

Arbeitsbedingungen

hoher L√§rmpegel im B√ľro (Dauerbaustelle), Equipment einfach aber ok, teilweise √ľbertriebene Sparsamkeit bei B√ľrobedarf, Obst 1x w√∂chentlich, Kaffee und Wasser.

Kommunikation

bem√ľht um Verbesserung, aber viel Luft nach oben.

Gleichberechtigung

Teils fallen kritische Aussagen, werden √Ąu√üerlichkeiten fachlicher Qualifikation vorgezogen.

Interessante Aufgaben

Tolle Projekte, teils holprig umgesetzt, aber viele Möglichkeiten. Rasantes Wachstum.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN