ASAP Gruppe Fragen & Antworten zum Unternehmen

ASAP Gruppe

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber ASAP Gruppe? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Fairer Arbeitgeber?

Gefragt am 18. März 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 19. März 2018 von Michael Neisen

ASAP Gruppe, CEO der ASAP Gruppe

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, was macht einen guten und fairen Arbeitgeber aus? Für uns ist es die Summe mehrere Faktoren. Ein wertschätzendes Miteinander, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und ein umfangreiches Benefit Programm sind für uns ebenso selbstverständlich wie ein innovatives Arbeitsumfeld, Teamgeist und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Nicht umsonst werden wir regelmäßig für unsere Leistungen als Arbeitgeber ausgezeichnet. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir pflegen einen vertrauensvollen Umgang miteinander – und das hierarchieübergreifend. Grund genug zu sagen: Ja, wir sind ein fairer Arbeitgeber! Gerne überzeugen wir Sie in einem persönlichen Gespräch von unseren Unternehmenswerten und den Möglichkeiten bei ASAP. Die Kontaktdaten unsere Recruiter finden Sie auf unserem kununu-Profil im Reiter ‚Für Bewerber‘. Beste Grüße Michael Neisen CEO der ASAP Gruppe

Antwort #2 am 17. November 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Nein. Absolut NICHT empfehlenswert.

Als Arbeitgeber antworten

Wieso gibt es bei einer Firmengröße keinen Betriebsrat? Werden Anstrengungen hier beabsichtigt untergraben?

Gefragt am 18. März 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 7. Mai 2018 von Michael Neisen

ASAP Gruppe, CEO der ASAP Gruppe

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir im Interesse unserer Mitarbeiter handeln. Eine offene Kommunikation und gegenseitige Wertschätzung bilden die Grundlage unserer ASAP Unternehmenskultur. In regelmäßigen Teamrunden mit Informationen aus der Unternehmensgruppe sowie mit Projekt- und Mitarbeiterjahresgesprächen fördern wir die transparente Kommunikation innerhalb des Unternehmens. Für Lob, Anregungen und Kritik können Sie sich als Mitarbeiter der ASAP Gruppe direkt über den ‚Managementbriefkasten‘ anonym an die Geschäftsführung wenden. Im Rahmen der ASAP Mitarbeiterumfrage bieten wir unseren Mitarbeitern zudem die Möglichkeit, Feedback zu Themenbereichen wie persönliche Entwicklung im Unternehmen, Kommunikation sowie Führung/Management und vieles mehr zu geben. Unserer Verantwortung im sozialen, personellen und wirtschaftlichen Bereich kommen wir im direkten Austausch mit unseren Mitarbeitern nach. Nutzen Sie gerne eine dieser Möglichkeiten oder wenden Sie sich für einen persönlichen Austausch direkt an die Geschäftsleitung. Beste Grüße Michael Neisen

Antwort #2 am 25. Mai 2018 von einem Mitarbeiter

Danke für das lange Statement, das aber in keinster Weise die Frage beantwortet. Ein Betriebsrat würde der Firma, insbesondere bei der Einstellung vieler Führungskräfte, rechtliche Bestimmungen einzuhalten und eine Gleichbehandlung aller Mitarbeiter zu gewährleisten, viel gutes tun. Viele Mitarbeiter beschweren sich über die Gehaltssituation, insbesondere der intransparenten Verteilung von Prämien. Wie anfangs geschrieben, ist es fraglich warum es keinen Betriebsrat gibt und ob die Firma / Geschäftsleitung Maßnahmen gegen einen Betriebsrat einleitet?

Antwort #3 am 6. Juli 2018 von Michael Neisen

ASAP Gruppe, CEO der ASAP Gruppe

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, Ihre Frage, warum es keinen Betriebsrat gibt, können wir Ihnen leider nicht beantworten, da eine Gründung nicht in der Verantwortung des Unternehmens liegt. Wir können Ihnen jedoch versichern, dass das Management der ASAP Gruppe keine Maßnahmen gegen einen Betriebsrat einleitet. Beste Grüße Michael Neisen

Als Arbeitgeber antworten

Ist ASAP ein Engineering Dienstleister mit Arbeitnehmerüberlass/Werksverträgen oder vergleichbar mit z.B. Fa. intech -> Arbeitspakete der Automobilhersteller werden an Dienstleister vergeben und dort abgearbeitet?

Gefragt am 9. März 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 19. März 2018 von Michael Neisen

ASAP Gruppe, CEO der ASAP Gruppe

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, als Engineering-Partner der Automobilhersteller und -zulieferer fokussieren wir uns klar auf die Vergabe von Werkverträgen. Die Arbeit an technologisch anspruchsvollen Projekten in den Räumlichkeiten der ASAP Gruppe ist fester Bestandteil unserer strategischen Ausrichtung. Zwar verfügen alle Gesellschaften der ASAP Gruppe über Genehmigungen zur Arbeitnehmerüberlassung, dennoch ist nur ein sehr geringer Anteil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Arbeitnehmerüberlassungen tätig. Mit unserer strategischen Ausrichtung auf Projektarbeiten distanzieren wir uns klar vom Geschäftsmodell eines Personaldienstleisters. Beste Grüße Michael Neisen CEO der ASAP Gruppe

Antwort #2 am 15. November 2018 von einem Mitarbeiter

Engineering Dienstleister mit Werkverträgen

Als Arbeitgeber antworten