Navigation überspringen?
  

ASAP Gruppeals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

ASAP Gruppe Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,15
Vorgesetztenverhalten
3,89
Kollegenzusammenhalt
4,31
Interessante Aufgaben
4,03
Kommunikation
3,68
Arbeitsbedingungen
4,11
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,03
Work-Life-Balance
4,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,06
Umgang mit älteren Kollegen
4,19
Karriere / Weiterbildung
3,75
Gehalt / Sozialleistungen
3,75
Image
4,16
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 177 von 220 Bewertern Homeoffice bei 43 von 220 Bewertern Kantine bei 2 von 220 Bewertern Essenszulagen bei 18 von 220 Bewertern Kinderbetreuung bei 11 von 220 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 165 von 220 Bewertern Barrierefreiheit bei 53 von 220 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 77 von 220 Bewertern Betriebsarzt bei 35 von 220 Bewertern Coaching bei 77 von 220 Bewertern Parkplatz bei 156 von 220 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 93 von 220 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 171 von 220 Bewertern Firmenwagen bei 34 von 220 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 162 von 220 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 63 von 220 Bewertern Mitarbeiterevents bei 172 von 220 Bewertern Internetnutzung bei 144 von 220 Bewertern Hunde geduldet bei 3 von 220 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 16.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Viele nette Mitarbeiter jedoch auch Leiter die je nach Lust und Laune miese Atmosphäre ausstrahlen. Wenn Sie einen guten Tag haben werden Sie begrüßt, wenn nicht bekommen Sie keinerlei Rückmeldung beim vorbeilaufen.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen die sich untereinander gut verstehen helfen sich sehr und halten zusammen. Jedoch wurden jeden Tag über andere Mitarbeiter und Leiter gelästert, sobald sie das Büro verließen.

Gleichberechtigung

Arbeitskollegen versuchen anstrengende Aufgaben weiter zu geben. Täuschen vor das Sie wichtigere Sachen zu tun haben.

Karriere / Weiterbildung

Leider werden Weiterbildungen nicht ernst genommen. Hierfür Zuständige Ansprechpartner werden schlecht erreicht und haben meist keine Zeit.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wurde immer pünktlich ausbezahlt.
Gehalt war jedoch zu niedrig. Lohnerhögung Fehlanzeige!

Arbeitsbedingungen

Technik funktionierte einwandfrei
Das Arbeiten mit den vergebenen Geräten funktionierte ebenfalls tadellos
Jedoch könnte man bessere und aktuellere Hardware anbieten

Work-Life-Balance

Urlaubstage etc wurden sehr schnell genehmigt

Image

Arbeitskollegen meckern oft und erläutern nur negative Erfahrungen. Dies führt zu erhblichem Motivationsverlust.

Viel Marketing jedoch wenig wird in das Innenleben des Unternehmen gesteckt. Zumindest war dies am Standort Neckarsulm der Fall!

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte mehr Wert auf deren Arbeitnehmer geben. Unter anderem sollten mehr Weiterbildungen angeboten werden. Der Standort Neckarsulm sollte wieder eine stärkere Rolle in der Asap Gruppe spielen. Wichtige Mitarbeiter sollten im Unternehmen bleiben.

Pro

-Arbeitszeiten
-Hilfbereitschaft von einigen sehr netten Arbeitskollegen

Contra

-Unzufriedene Mitarbeiter

Innerhalb 3 Jahre kündigten sehr viele Mitarbeiter Ihren Arbeitsvertrag. Der Standort Neckarsulm schrumpfte von Tag zu Tag. Viele wichtige und hochqualifizierte Arbeitskollegen wurden stets übersehen. Gekündigte Mitarbeiter wurden nicht ersetzt, somit stieg der Arbeitsumfang sehr stark und es herrschte oft Zeitdruck.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrer Situation bei ASAP nicht zufrieden waren. Wir wissen, der Schlüssel zu unserem Erfolg sind wir, die Menschen bei ASAP. Deshalb pflegen wir einen wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang untereinander – und das hierarchieübergreifend. Nicht umsonst werden wir regelmäßig für unsere Leistungen als Arbeitgeber ausgezeichnet. Schade, dass Sie hier im Gegensatz zu vielen Kolleginnen und Kollegen andere Erfahrungen gemacht haben. Neben einem wertschätzenden Umgang ist die individuelle Förderung unserer Mitarbeiter Teil der ASAP Kultur. Denn nur wenn wir die Potentiale unserer Mitarbeiter erkennen und fördern, können wir die Innovationsfähigkeiten der ASAP Gruppe dauerhaft sichern. Daher sind unsere Führungskräfte offen für die Vorschläge ihrer Mitarbeiter zu individuellen Weiterbildungs- und Förderungsmaßnahmen. Neben externen Schulungsprogrammen bieten wir unseren Mitarbeitern viele interne Weiterbildungsmaßnahmen, an denen auch unsere Mitarbeiter in Neckarsulm regelmäßig teilnehmen. Die ASAP Gruppe umfasst neben unserer Niederlassung in Neckarsulm acht weitere Standorte deutschlandweit – für den Erfolg der Unternehmensgruppe ist jeder einzelne davon wichtig. Wir wissen, dass sich nur gemeinsam Großes schaffen lässt. Daher liegt uns viel daran unseren Mitarbeitern eine Arbeitsatmosphäre zu bieten, in denen sie sich wohlfühlen. Unsere niedrige Fluktuationsrate ist ein Indikator dafür. Hier liegt der Standort Neckarsulm deutlich unter dem Branchendurchschnitt. Natürlich hätten wir es begrüßt, wenn Sie uns Ihre Bedenken und Probleme persönlich mitgeteilt hätten. Wir wollen sicherstellen, dass wir immer ein offenes Ohr haben – für Probleme, aber auch Karrierewünsche und neue Ideen. Gerne möchten wir Ihren Erfahrungen nachgehen. Treten Sie dazu bitte mit Frau Cornelia Well-mann, Leiterin Personal (cornelia.wellmann@asap.de) oder auch mit mir persönlich in Kontakt (michael.neisen@asap.de), damit wir Ihre Situation genau nachvollziehen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen ableiten können. Beste Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe
ASAP Holding GmbH

Du hast Fragen zu ASAP Gruppe? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 05.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Team untereinander ist gut. Allerdings wird durch die Geschäftsführung eine negative Atmosphäre versprüht. Man wird nur selten wahrgenommen und begrüßt.

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte ist über jeden Zweifel erhaben. Wird Kritik geäußert ist man unten durch. Ja-Sager sind hier genau richtig. Feedback bekommt man einmal im Jahr beim Mitarbeitergespräch. Während des Jahres wird man kaum beachtet. Man kann an einer Hand abzählen wie oft der Vorgesetzte im Jahr im Büro vorbeischaut. Eigentlich traurig wenn man bedenkt wieviel Zeit man in der Arbeit verbringt und der Vorgesetzte im selben Stockwerk sitzt.

Kollegenzusammenhalt

Alle sitzen im selben Boot und versuchen vom OEM übernommen zu werden. Dies fördert den Kollegenzusammenhalt und die Stimmung im Team.

Interessante Aufgaben

Ganz ok wird aber auf Dauer eintönig und es gibt selten die Möglichkeit etwas neues zu machen.

Kommunikation

Die Kommunikation in diesem Unternehmen ist ein Katastrophe. Es wird hier überhaupt kein Wert gelegt die Mitarbeiter zu informieren. Sogar bei der Betriebsversammlung werden mittlerweile Zahlen und Fakten gemieden.

Gleichberechtigung

Gefühlt werden die Damen aufgrund ihrer Optik besser behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen, da diese wohl zu teuer sind.

Karriere / Weiterbildung

Karriere machen nur Ja-Sager. Wie bereits ein Kollege in einer vorherigen Bewertung schrieb "ASAP ist wie der Eiffelturm, die größten Nieten sitzen ganz oben". Im ersten Jahr bekam ich noch 3 Schulung, im zweiten Jahr noch eine und danach keine mehr. Wenn man sich für externe Schulungen interessiert wird dies grundsätzlich abgelehnt.

Gehalt / Sozialleistungen

Kein Tarifvertrag bzw. Manteltarifvertrag. Die Gehaltserhöhungen sind verschwindent gering. Es gibt auch Jahre mit Nullrunden. Einstiegsgehälter unterer Durchschnitt.

Arbeitsbedingungen

Damals vor einigen Jahren top! Neues Büro, neue Ausstattung etc. Heute, versetzt in eine gammlige Werkstatt die zu einem Büro umfunktioniert wurde.

Work-Life-Balance

Bei Urlaub gibt es selten Probleme. Gleitzeit wird nur genehmigt wenn der Antrag drei Tage vorher beim Vorgesetzen am Platz liegt. Home Office gibt es offiziell nicht. Bestimmten Persönlichkeiten wird Home Office gestattet. Eine Frechheit nicht alle Mitarbeiter gleich zu behandeln, deswegen auch nur 1 Stern

Image

Die Marketing Abteilung macht einen guten Job. Ein Segen für ASAP da sonst wohl kein Mensch dort anfangen würde. Großes Lob an die Damen!

Verbesserungsvorschläge

  • Gehaltsentwicklung dringend anpassen. Alle Mitarbeiter verlassen den Laden aufgrund der Gehaltsentwicklung und das sind in letzter Zeit nicht wenige.
  • Die Kommunikation sollte verbessert werden
  • Das Sozialverhalten einiger Führungskräfte ist unterirdisch. Das der Geschäftsführer bei drei von vier ebenso.

Pro

- dient als Sprungbrett in die Audi. Danke dafür!

Contra

- keine Kantine oder Essenszulage
- Gehalt
- Weiterbildung
- kein Home Office
- Kernarbeitszeit

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ASAP Gruppe
  • Stadt
    Ingolstadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir wissen, der Schlüssel zu unserem Erfolg sind wir, die Menschen bei ASAP. Sowohl in unserer Mitarbeiterbefragung als auch in vielen kununu Bewertungen zeigt sich, dass der Kollegenzusammenhalt innerhalb der ASAP Gruppe sehr positiv bewertet wird. Es freut uns, dass Sie diese Erfahrung teilen. Wir pflegen einen wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang untereinander – und das hierarchieübergreifend. Es tut uns leid, dass Sie hier im Gegensatz zu vielen Kolleginnen und Kollegen andere Erfahrungen gemacht haben. Neben einem wertschätzenden Umgang hat die transparente Kommunikation innerhalb der ASAP Gruppe für uns einen sehr hohen Stellenwert. Deshalb informieren wir unsere Mitarbeiter regelmäßig über das Intranet, in Teamrunden oder Projektgesprächen zu Neuigkeiten aus der Unternehmenszentrale. Zudem haben wir für Anregungen, Lob und Kritik einen ‚Managementbriefkasten‘ eingerichtet. Über diesen können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anonym und direkt an die Geschäftsführung wenden. Die individuelle Förderung unserer Mitarbeiter ist Teil der ASAP Kultur. Denn nur wenn wir die Potentiale unserer Mitarbeiter erkennen und fördern, können wir die Innovationsfähigkeiten der ASAP Gruppe dauerhaft sichern. Deshalb ist es unser Anspruch, dass unsere Mitarbeiter gemeinsam mit Ihrer Führungskraft die Bedarfe für individuelle Weiterbildungs- und Förderungsmaßnahmen erarbeiten und anstoßen. Für eine gesunde Balance zwischen Familie und Beruf bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle sowie Sonderurlaub und Freizeitausgleich. Es ist stets unser Anspruch, all unsere Mitarbeiter gleich zu behandeln. Ausnahmen soll und darf es hier nicht geben. Um Ihre Situation genau nachvollziehen zu können bitte ich Sie daher, mit Frau Cornelia Wellmann, Leiterin Personal (cornelia.wellmann@asap.de) oder auch mit mir persönlich in Kontakt (michael.neisen@asap.de) zu treten. Nur so lassen sich entsprechende Optimierungsmaßnahmen ableiten. Beste Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe
ASAP Holding GmbH

  • 17.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Durchwachsen,abhängig davon mit wem man es zu Tun hat.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind Nett,aber auf Wünsche oder Vorschläge bezüglich der Arbeit wird kaum mal Reagiert.

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt und Kommunikation beim " Einfachen Volk "

Interessante Aufgaben

Aufgaben wechseln,kommt auch auf die Qualifikation an.

Kommunikation

Viele Projektleiter und Vorgesetzte gehen nicht ans Telefon und Reagieren auch kaum auf Mail oder Whats-App,wenn ein "Kleines licht" anruft .

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere werden absolut gleich behandelt.

Karriere / Weiterbildung

In 4 Jahren nur ein Lehrgang,weiterführung des angepeilten Ziels wurde nicht angeboten.

Gehalt / Sozialleistungen

Grundgehalt ist eher Mau,selbst bei Aufträgen mit hohem Budget.Das Geld bleibt oben Hängen.
Mehr Verdienen geht nur wen man bereit ist zu Reisen,da gibts Spesen.

Arbeitsbedingungen

Einweisung bei Neuen Projekten findet kaum statt,das liegt aber oft an den Auftraggebern,es wird aber bei den Auftraggebern nicht Reklamiert.
Oft gibt es "Learning by Doing "
Multimedia-Arbeiten unterwegs müssen mit eigenem Privat-Equipment bestritten werden.Arbeitnehmer müssen bei Einsätzen Außerhalb bei Auftraggebern Probleme lösen die eigentlich von der Führung gelöst werden müssten,das macht keinen guten eindruck bei den Auftraggebern.
Projekte werden Schlecht vorbereitet,sehr viel wird Sinnlos improvisiert,meist wenn es eigentlich schon zu Spät ist.

Work-Life-Balance

Gleitzeit,Urlaub und Schicht-Tausch meist kein Problem

Image

Rüsselsheim kann mit den anderen Standorten nicht mithalten.
Ist der Auftrag erstmal eingegangen erlischt das Interesse der Führung.
Oft müssen die Mitarbeiter probleme lösen die die oberen nicht lösen können oder Wollen.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Kommunikation von der Führung nach unten. Bessere Ausrüstung. Vorschläge und einwände der Untergebenen ernst nehmen. Projekte erst Publik machen wenn sie sicher sind.

Contra

Bezahlung,Mangelhafte Kommunikation von Oben nach Unten.
Personal wird oft nicht ernst genommen.
Hotel-budget oft zu Niedrig.
Fehlendes Equipment ( Laptops und Handys) für Arbeiten Außerhalb nicht Vorhanden,Private Laptops und Handys müssen auf eigenes Risiko und Kosten verwendet werden.
Neue Projekte werden im Vorfeld als Sicher angepriesen,kommen dann aber Stark verspätet oder Gar nicht.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Rüsselsheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrer Situation bei ASAP nicht zufrieden sind. Uns ist bewusst, dass die Situation am Standort Rüsselsheim im vergangenen Jahr nicht einfach war. Durch die Übernahme von Opel durch den PSA Konzern reduzierte sich das Fremdleistungsvolumen auf ein Minimum. Neben vielen anderen Entwicklungspartnern bedeutete diese Entwicklung auch eine veränderte Situation für ASAP. Dennoch konnten wir den Standort Rüsselsheim durch das gemeinsame Agieren unserer Mitarbeiter, Führungskräfte und Geschäftsführer erhalten. Trotz veränderter Rahmenbedingungen steht der Mensch bei ASAP im Mittelpunkt. Hervorragende Arbeitsbedingungen für alle Kolleginnen und Kollegen zu schaffen, ist stets unser Anspruch. Sollten Sie hier andere Erfahrungen gemacht haben, tut uns das sehr leid. Die Führungsmannschaft hat sich in den letzten Monaten intensiv mit der Situation am Standort Rüsselsheim beschäftigt, Optimierungspotentiale analysiert und Maßnahmen angestoßen. Dennoch sind wir stets offen für Anregungen, Lob und Kritik. Treten Sie daher gerne mit mir persönlich in Kontakt (michael.neisen@asap.de) oder nutzen Sie den ASAP Managementbriefkasten, über den Sie sich anonym an die Geschäftsführung wenden können. Nur so lassen sich Ihre Situation genau nachvollziehen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen ableiten. Beste Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe
ASAP Holding GmbH

  • 31.Jan. 2019 (Geändert am 05.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Im Team sehr gut, doch die Vorgesetzten machen dies zunichte.

Vorgesetztenverhalten

Keine Kompetenz und wenig Motivation. Man bekommt den Vorgesetzten sehr selten zu sehen und sollte es ein Problem geben, erhält man keine Entscheidung sondern nur leere Worte.

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich wo man nur kann, da man keine andere Unterstützung erfährt.

Interessante Aufgaben

Nach dem 10ten Test zum gleichen Steuergerät wird die Arbeit auf Dauer eintönig.

Kommunikation

Als Mitarbeiter erfährt man aus der Presse, dass ZF Friedrichshafen ein großteil der Firma aufgekauft hat.
Außerdem haben wir als Team 2 Tage bevor ein neuer Teamleiter angefangen hat davon erfahren. Diese Stelle wurde jedoch von der Geschäftsführung bis dahin im Team intern beworben, man solle sich bei Interesse "zeigen" und dann könnte es mit einer Beförderung klappen. Darauf sind mehrere Kollegen reingefallen.

Umgang mit älteren Kollegen

Davon gibt es nicht viele, da diese anscheinend zu teuer sind.

Karriere / Weiterbildung

Wenn einem Vorgesetzter oder Geschäftsführer die Nase des Mitarbeiters passt, dann wird dieser Mitarbeiter schnell befördert.
Andere Mitarbeiter leisten sehr viel und sind Kompetenzträger jedoch passen sie den Vorgesetzten nicht und erhalten nur Geringschätzungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Große Unterschiede zwischen den Gehältern im Team bei gleicher Arbeit.
Je nachdem wie dringend jemand gebraucht wurde oder die Mitarbeiter ihren Wert nicht erkannt haben.

Arbeitsbedingungen

Es gibt einen PC mit 2 Monitore und ein Handy.
Kein Festnetz, keine höhenverstellbare Tische, keinen Raum in dem alle zusammen Mittagessen machen können, kein Bereich wo man ungestört telefonieren kann, 1 Besprechungsraum für 50 Mitarbeiter an dem Standort

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt, aber sonst fällt mir nicht viel mehr ein!

Work-Life-Balance

Es herrscht seitens dem Kunden Audi sehr großer Druck, sodass die Führung diesen Druck weitergibt, anstelle sich für das Team stark zu machen.

Image

Es wird sehr viel für Marketing ausgegeben, um die Firma nach außen hin gut zu präsentieren. Dieses Geld wäre vielleicht in der Firma besser aufgehoben und die Mitarbeiter zu fördern und zu motivieren.

Verbesserungsvorschläge

  • Bevor jemand zum Vorgesetzten wird, sollten vielleicht Gespräche mit anderen Abteilungsleitern oder Führungskräften stattfinden, um verschiedene Meinungen zu der Person zu bekommen. Es sollte nicht nur von einer Person abhängig sein, ob man etwas in dem Unternehmen wird.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Gaimersheim
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter, danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns auf diesem Weg Ihr Feedback mitzuteilen. Es freut uns zu hören, dass Sie den ausgeprägten Zusammenhalt und die gute Arbeitsatmosphäre im Team sehr geschätzt haben. Die gegenseitige Unterstützung ist ein wichtiger Teil unserer Kultur und schafft ein offenes und faires Umfeld. Deshalb hat eine transparente Kommunikation innerhalb der ASAP Gruppe für uns einen sehr hohen Stellenwert. Ob über das Intranet, regelmäßige Teamrunden mit Informationen aus der Unternehmenszentrale oder Projektgesprächen – wir bieten unseren Kolleginnen und Kollegen unterschiedlichste Informationsquellen, die auch bei der Kommunikation zur Beteiligung der ZF Friedrichshafen AG zum Einsatz kamen. Insofern verwundert es uns, dass Sie darüber erst über die Presse erfahren haben. Die umfassende Kommunikation hierzu fand im Vorfeld gruppenübergreifend statt und wurde zentral gesteuert. Unsere Führungsmannschaft wurde unverzüglich nach Vertragsunterzeichnung informiert. Einen Tag später erhielten unsere Mitarbeiter über das Intranet umfassenden Informationen zur strategischen Partnerschaft mit ZF. Mit einem eigenen Chatbereich boten wir unseren Mitarbeitern eine Plattform für einen offenen Austausch und um Fragen zur Beteiligung an die Geschäftsführung zu stellen. Neben einer wertschätzenden Kommunikation liegt uns viel daran, unseren Mitarbeitern eine Arbeitsatmosphäre zu bieten, in der sie sich wohlfühlen. Ein umfangreichen Benefit Programm, Maßnahmen zur Vereinbarung von Familie und Beruf sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Neben einem umfangreichen externen Schulungskatalog bieten wir deshalb spezielle Entwicklungsprogramme zur Förderung von Nachwuchs- und Führungskräften sowie angehenden Projektleitern und Teamkoordinatoren. Sollten die Gründe für oder gegen eine Aufnahme ins Entwicklungsprogramm nicht nachvollziehbar sein, stehen die Führungskräfte zur Klärung offener Fragen immer zur Verfügung. Natürlich hätten wir es begrüßt, wenn sie uns Ihre Bedenken und Probleme persönlich mitgeteilt hätten. Wir wollen sicherstellen, dass wir immer ein offenes Ohr haben – für Probleme, aber auch Karrierewünsche und neue Ideen, die uns helfen, einen individuellen und ansprechenden Arbeitsplatz zu schaffen. Gerne möchten wir Ihren Erfahrungen nachgehen. Treten Sie dazu bitte mit Frau Cornelia Wellmann, Leiterin Personal (cornelia.wellmann@asap.de) oder auch mit mir persönlich in Kontakt (michael.neisen@asap.de), damit wir Ihre Situation genau nachvollziehen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen ableiten können. Beste Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe
ASAP Holding GmbH

  • 17.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

... man ist stets bemüht etwas Gutes zu tun.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Solche "Vorgesetzte" braucht kein Mensch ...

Kollegenzusammenhalt

Nur in Ausnahmefällen gegeben. Wenn es drauf ankommt sind die meisten "Kollegen" unsichtbar.

Interessante Aufgaben

Ja.

Kommunikation

Die Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit ist stark ausbaufähig.

Gleichberechtigung

Nein.

Umgang mit älteren Kollegen

Grenzwertig.

Karriere / Weiterbildung

Karriere schnell am Ende, wenn man zu seinen Werten steht.

Gehalt / Sozialleistungen

Branchenübliche Bezahlung. Gute Leistung wird nicht unbedingt honoriert.

Arbeitsbedingungen

Tolle Gebäude. Die "Hochglanzfassade" steht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Eindruck entsteht, dass "Soziales Engagement" als Werbung "missbraucht" wird.

Work-Life-Balance

Gibt es hier nicht.

Image

Der Aussenauftritt steht ... aber hinter der Fassade ... :-(

Verbesserungsvorschläge

  • Ich fürchte, hier sind Hopfen und Malz verloren ...

Pro

Das Bemühen, dem eigenen Anspruch gerecht zu werden ...

Contra

Das vergebliche Bemühen, dem eigenen Anspruch gerecht zu werden ...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Gaimersheim
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrer Situation bei ASAP nicht zufrieden waren. Uns liegt viel daran unseren Mitarbeitern eine Arbeitsatmosphäre zu bieten, in der sie sich wohlfühlen. Nicht umsonst werden wir regelmäßig für unsere Leistungen als Arbeitgeber ausgezeichnet. Wir wissen, dass sich nur gemeinsam Großes schaffen lässt. Deshalb pflegen wir einen wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang miteinander – und das hierarchieübergreifend. Schade, dass Sie hier im Gegensatz zu vielen Kolleginnen und Kollegen andere Erfahrungen gemacht haben. Mit regelmäßig stattfindenden Feedbackgesprächen sowie Teamrunden fördern wir aktiv den offenen Austausch zwischen unseren Mitarbeitern und Führungskräften. Wir kümmern uns um die Belange unserer Mitarbeiter und führen alle zwei Jahre unternehmensweite Mitarbeiterbefragungen durch. Im Anschluss setzt sich die Führungsmannschaft intensiv mit den Ergebnissen auseinander und stoßt geeignete Maßnahmen an. Sowohl in unserer Mitarbeiterbefragung als auch in vielen kununu Bewertungen zeigt sich, dass der Kollegenzusammenhalt innerhalb der ASAP Gruppe sehr positiv bewertet wird. Für eine gesunde Balance zwischen Familie und Beruf bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern flexible Arbeitszeitmodelle, 30 Tage Urlaub sowie die Unterstützung bei der Kinderbetreuung. Hinzu kommen Sonderurlaub und Freizeitausgleich. Und nicht nur das – auch längere Auszeiten wie beispielsweise ein Sabbatical können individuell vereinbart werden. Schade, dass Sie die Situation anders wahrgenommen haben. Bitte treten Sie deshalb gerne mit Frau Cornelia Wellmann, Leiterin Personal (cornelia.wellmann@asap.de) oder auch mit mir (michael.neisen@asap.de) in Kontakt, damit wir Ihre Situation genau nachvollziehen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen ableiten können. Beste Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe
ASAP Holding GmbH

  • 31.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Du und du Mentalität

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den einzelnen an. Wenn der Ton nicht passt ist man schnell unbeliebt. Ja- Sager wilkommen

Kollegenzusammenhalt

Ok

Interessante Aufgaben

Achtung! Es wird mit Projekten beim OEM geworben welche es zumindest am Standort Weissach hat garnicht gibt

Kommunikation

Im ersten Moment auf Augenhöhe, im Hintergrund sieht dies dann anders aus

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum

Gehalt / Sozialleistungen

Kommt auf Bedarf und Verhandlungsgeschick an

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit und Stundenmodele. Kernarbeitszeit für Frühaufsteher etwas ungünstig

Image

Außen hui innen pfui

Verbesserungsvorschläge

  • Kernarbeitszeit auf 14:00Uhr Ehrlicher Umgang Mitspracherecht bei Einsätzen Nur einstellen wenn auch Projekte vorhanden sind
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Weissach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrer Situation bei ASAP nicht zufrieden waren. Uns liegt viel daran unseren Mitarbeitern eine Arbeitsatmosphäre zu bieten, in der sie sich wohlfühlen. Nicht umsonst werden wir regelmäßig für unsere Leistungen als Arbeitgeber ausgezeichnet. Wir wissen, dass sich nur gemeinsam Großes schaffen lässt. Deshalb pflegen wir einen wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang miteinander – und das hierarchieübergreifend. Schade, dass Sie hier im Gegensatz zu vielen Kolleginnen und Kollegen andere Erfahrungen gemacht haben. Für eine gesunde Balance zwischen Familie und Beruf bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten. Aufgrund der Vielzahl von Projekten ist es wichtig, dass wir für unsere Kunden erreichbar sind. Innerhalb der ASAP Gruppe gelten folgende Kernarbeitszeiten: Montag bis Donnerstag zwischen 09:30 Uhr und 15:30 Uhr sowie freitags von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr. Dabei investieren wir stets in den Ausbau unsere Kundenbeziehungen und setzen Voraussetzungen für weiteres Wachstum. Insbesondere am Standort Weissach arbeiten wir aktuell mit Hochdruck am Aufbau eines neuen Prüfzentrums für E-Mobilität. Ausgestattet mit Prüfeinrichtungen für hoch performante E-Antriebe sowie Prüfanlagen für Umweltsimulationen reagieren wir auf die Bedarfe unserer Kunden und schaffen die Basis für neue Projekte. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern spannende Aufgaben und hervorragende Arbeitsbedingungen zu schaffen, ist stets unser Anspruch. Offensichtlich haben Sie andere Erfahrungen gemacht, denen wir gerne konkret nachgehen würden. Bitte treten Sie deshalb gerne mit Frau Cornelia Wellmann, Leiterin Personal (cornalia.wellmann@asap.de) oder auch mit mir (michael.neisen@asap.de) in Kontakt, damit wir Ihre Situation genau nachvollziehen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen ableiten können. Beste Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe
ASAP Holding GmbH

  • 31.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das Klima zwischen den Kollegen ist in den meisten Teams gut, allerdings gibt es auch Ausnahmen. Dass Führungskräfte ihre Lieblinge halten, trägt nicht zu einer guten Arbeitsatmosphäre bei. Von Fairness und Vertrauen kann leider nur innerhalb der harmonischen Teams die Rede sein.

Vorgesetztenverhalten

Leider ein massiver Schwachpunkt. Entscheidungen der Führungskräfte sind leider oft nicht nachvollziehbar und werden auch nicht begründet, sodass die Mitarbeiter ein Verständnis entwickeln könnten. Gerade bei Personalentscheidungen erscheinen die Entscheidungen der Führungskräfte sehr subjektiv. Ein offenes Ohr wird zwar vorgegaukelt, aber ob man im Zweifelsfall wirklich das Gespräch mit der Führungskraft sucht, sollte man sich gut überlegen (es sei denn, man ist Chefs Liebling). Auf oberster Ebene stößt man auf manipulatives und strikt gewinnorientiertes Verhalten sowie Hinhaltungsstrategien in Perfektion.

Kollegenzusammenhalt

Siehe Arbeitsatmosphäre: Teilweise wird in den Teams freundschaftlich und auf Augenhöhe miteinander umgegangen, sodass man sich wohl fühlt und die ehrliche Meinung nicht zurückzuhalten braucht. Allerdings gibt es auch einzelne Teams, in denen regelrecht Krieg herrscht und jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird. Ein falsches Wort und Vorladung bei der Führungskraft folgt sogleich.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung und Anforderungen der Aufgaben hängen immer von der Auftragslage ab. Mal ist man zufriedener, mal weniger - so ist das wohl bei allen Dienstleistern.

Kommunikation

Deutlich zu wenig und zu intransparent! Am meisten erfährt man leider über den Flurfunk. Auch wichtige Informationen werden gar nicht oder viel zu spät kommuniziert.

Gleichberechtigung

Generell werden Frauen nicht benachteiligt. Allerdings scheint eine entscheidende Person in diesem Unternehmen Probleme mit Frauen in Führungsposition zu haben. Da diese Person alle Fäden in der Hand hält, wird der Aufstieg der Frau über die Assistentin-Stellen hinaus unterdrückt. Eine solche Haltung bei einem Unternehmen, das sich nach außen hin als innovativ und Toparbeitgeber präsentiert, ist die reinste Heuchelei und einfach nicht mehr zeitgemäß.

Umgang mit älteren Kollegen

Die meisten Neuzugänge sind jung, was vermutlich an dem Stellenangebot liegt. Die älteren Kollegen werden wie alle anderen auch behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Da diese Entscheidungen den Führungskräften obliegen, ist es schwierig, diesen Punkt allgemein zu bewerten. Manche Führungskräfte fördern ihre Mitarbeiter und ermöglichen beispielsweise Schulungswünsche, andere nicht. Auch bei den aufgeschlossenen Führungskräften gilt: Nur wenn es ins Budget passt. Leider gibt es keine professionelle Personalentwicklung.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt wird regelmäßig gezahlt. Die Gehaltsverhandlungen werden individuell geführt, somit kommt es sicher auch auf das Verhandlungsgeschick an. Es scheint aber so, als würden die Löhne im Allgemeinen deutlich unter den im Tarifvertrag festgelegten Gehältern liegen. Boni gibt es nur in der Theorie.

Arbeitsbedingungen

Es gibt helle, klimatisierte Büros. Die meisten Büros sind eher groß (mehr als 6 Personen). Hardware wie Computer etc. entsprechen dem Standard.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Konkrete Bemühungen in Sachen Umweltschutz sind mir nicht bekannt. ASAP nimmt an sozialen Aktionen teil. Ob das eine reine Marketing-Strategie ist, sei mal dahingestellt...

Work-Life-Balance

Prinzipiell gibt es flexible Arbeitszeitregelungen, die vor allem Eltern entgegenkommen. Mit der standardmäßigen 40-Stunden-Woche liegt die Arbeitszeit vergleichen mit anderen Dienstleistern relativ hoch. Flexibilität der Arbeitszeiten und Work-Life-Balance richten sich stark nach Projektphase.

Image

Das Image der Firma wird besser gepflegt als die Mitarbeiter. Kunden scheinen ein gutes Bild von der Firma zu haben. Das war nach außen hin kommuniziert wird, kann allerdings nicht ernst genommen werden: Mehrfach einer der Top 100 Arbeitgeber in Deutschland? Von 103 insgesamt?

Verbesserungsvorschläge

  • Professionelle Personalentwicklung! Wenn Personalentscheidungen nicht allein in den Händen der Führungskräfte liegen würden, sondern auch geschulte, objektive Personaler Einfluss nehmen könnten, gäbe es viele der anderen Probleme nicht. Hier besteht dringender Handlungsbedarf! Ansonsten müssen Entscheidungen viel besser kommuniziert werden. Von mehr Flexibilität der Geschäftsführung würde das Unternehmen auch profitierten.

Pro

Größtenteils nette Kollegen, mit denen die Teamevents und Firmenfeiern auch Spaß machen.

Contra

Im Prinzip eine Zusammenfassung der bisherigen Bewertung: Sturheit bzw. Unaufgeschlossenheit der Führungsspitze, Konkurrenzkampf zwischen den Standorten und mangelnde Transparenz

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Wolfsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Sie im Gegensatz zu vielen Kolleginnen und Kollegen mit Ihrer aktuellen Arbeitssituation bei ASAP nicht zufrieden sind. Die Auswirkungen des Abgasskandals auf die Marktsituation im Umfeld des VW Konzerns, waren auch für uns deutlich spürbar. Wir sind uns bewusst, dass wir in dieser angespannten Zeit leider nicht die unserem Anspruch genügende Arbeitsatmosphäre schaffen konnten. Dennoch sind wir stolz darauf, dass wir – im Gegensatz zu einigen anderen Unternehmen - diese schwierige Phase ohne Kurzarbeit oder Entlassungen gemeistert haben. Durch die zukunftsorientierte Ausrichtung des Unternehmens und den Aufbau von Leistungsfeldern in den Megatrends haben wir uns schnell und konsequent den Kunden- und Marktanforderungen angepasst und konnten so die nachhaltige Sicherung des Standorts gewährleisten. Damit einhergehend werden wir auch die Investitionen in unsere Mitarbeiter am Standort Wolfsburg wieder intensivieren, um die Talente eines jeden Einzelnen zu fördern und die Innovationskraft des Unternehmens zu sichern. Ihre Behauptung, dass Frauen bei ASAP nicht gerne in Führungspositionen gesehen werden, können wir leider nicht nachvollziehen. Uns liegt viel daran, für unsere Mitarbeiter hervorragende Arbeitsbedingungen und Entwicklungschancen zu schaffen. Dies gilt für Frauen und Männer gleichermaßen. Chancengleichheit ist bei uns kein leeres Versprechen. Beispielsweise gab es die erste weibliche Führungskraft im technischen Bereich am Standort Wolfsburg. Und die Zahl der weiblichen Fach- und Führungskräfte wächst kontinuierlich. Auch überrascht Ihre Skepsis gegenüber unseren Arbeitgeberauszeichnungen. Bereits zum dritten Mal in Folge wurden wir vom Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit den Plattformen kununu, XING und Statis-ta zum ‚Top Nationalen Arbeitgeber‘ gekürt. Hier bewerten Beschäftigte aus mehr als 2000 Unternehmen und 22 Branchen das Führungsverhalten, berufliche Perspektiven sowie Gehalt und Image des Unterneh-mens. Eine Auszeichnung, auf die wir zurecht stolz sein können, denn wir arbeiten täglich daran und zu verbessern. Beispielsweise bieten wir standortübergreifend neben Gleitzeitregelungen nun auch die Möglichkeit die wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden auf 38 bzw. 35 Stunden zu reduzieren. Ob über das Intranet, regelmäßige Teamrunden mit Informationen aus der Unternehmenszentrale oder Pro-jektgespräche – eine transparente Kommunikation innerhalb der ASAP Gruppe hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Zudem haben wir für Anregungen, Lob und Kritik einen ‚Managementbriefkasten‘ eingerichtet. Über diesen können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anonym und direkt an die Geschäftsführung wenden. Schade, dass Sie dieses Angebot nicht angenommen haben. Gerne möchten wir Ihnen nochmals anbieten mit Frau Cornelia Wellmann, Leiterin Personal (cornelia.wellmann@asap.de) oder auch mit mir persönlich in Kontakt (michael.neisen@asap.de) zu treten, damit wir Ihre Situation genau nachvollziehen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen ableiten können. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung! Beste Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe
ASAP Holding GmbH

  • 13.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angespannt.

Vorgesetztenverhalten

Könnte eigentlich nicht schlechter sein...bei Konflikten wird auch schonmal ein Mitarbeiter angeschrien und richtig rund gemacht...hätte nicht gedacht, dass ich sowas nochmal erlebe!

Kollegenzusammenhalt

Jeder denkt hier in erster Linie an sich und seine persönlichen Vorteile - Insgesamt eine ziemliche Ellebogengesellschaft im Unternehmen.

Kommunikation

Grundsätzlich ist die Kommunikation als extrem schlecht zu bewerten. Oftmals erfährt man Informationen nur durch Zufall im Flurfunk. Alle zwei Monate findet ein Teammeeting statt - Diese sind jedoch wenig informativ und sehr unstrukturiert.

Gleichberechtigung

Ziemliche Männerdomäne - Es fallen z.B. schon ziemlich viele frauenfeindliche Sprüche während der Pause.

Karriere / Weiterbildung

Hier geht es weniger um die Qualifikation des Mitarbeiters, sondern eher darum gut mit seinem Chef zurechtkommt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut und liegt über dem Durchschnitt - Ist aber auch wohl eher Standard im Raum Wolfsburg.

Arbeitsbedingungen

Die Räume sind in Ordnung aber auch nichts besonderes.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt ab und zu soziale Aktionen (z.B. Spenden an eine Hilfsorganisation) - Sonst passiert nicht viel.

Work-Life-Balance

Es besteht eine faire Gleitzeitregelung. Arbeiten im Homeoffice wird nicht gerne gesehen. Urlaub ist in Ordnung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Wolfsburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrer Arbeitssituation bei ASAP nicht zufrieden waren und im Gegensatz zu vielen Kolleginnen und Kollegen ein solch negatives Bild von ASAP gewonnen haben. Eine transparente Kommunikation innerhalb der ASAP Gruppe hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Ne-ben dem Intranet, regelmäßigen Teamrunden mit Informationen aus den Standorten oder Projektgesprächen, haben wir deshalb für Anregungen, Lob und Kritik einen ‚Managementbriefkasten‘ eingerichtet. Über diesen können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anonym und direkt an die Geschäftsführung wenden. Scha-de, dass Sie dieses Angebot nicht angenommen haben. Die Auswirkungen des Abgasskandals auf die Marktsituation im Umfeld des VW Konzerns, waren auch für uns deutlich spürbar und führten zu einer hohen Anspannung. Doch auch in schwierigen Situationen bilden Wertschätzung, Vertrauen und offene Kommunikation die Grundlagen unseres Miteinanders. Offenbar haben Sie andere Erfahrungen gemacht, denen wir gerne konkret nachgehen möchten. Denn Probleme sollen nicht unter den Tisch fallen, sondern offen diskutiert und nach Lösungen gesucht werden. Bitte treten Sie daher gern nochmal mit Frau Cornelia Wellmann, Leiterin Personal (corne-lia.wellmann@asap.de) oder auch mit mir persönlich in Kontakt (michael.neisen@asap.de), damit wir Ihre Situation genau nachvollziehen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen ableiten können. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung! Beste Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe
ASAP Holding GmbH

Arbeitsatmosphäre

Junges Team, guter Zusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Einer der Wechselgründe.
Versprechen wurden nicht eingehalten.

Kollegenzusammenhalt

Top

Kommunikation

Der Flurfunk funktioniert, die Informationsweitergabe durch Leiter nicht

Umgang mit älteren Kollegen

Keine im Team

Karriere / Weiterbildung

Gut

Gehalt / Sozialleistungen

Wie auch bei anderen Dienstleistern

Arbeitsbedingungen

Standard

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf Mülltrennung wird Wert gelegt!

Work-Life-Balance

Viel Work, wenig ballance

Image

Mehr Schein als Sein

Pro

Sommerfest, ASAP Rally, Unterstützung bei Teilnahme am Fitnessrun

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Ingolstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie mit dem Arbeitsumfeld und den Entwicklungsmöglichkeiten bei ASAP zufrieden sind. Wir bedauern, dass Ihr positiver Eindruck von ASAP durch negative Erfahrungen mit Ihrer Führungskraft getrübt wurde. Uns liegt viel daran, unseren Mitarbeitern eine positive Arbeitsatmosphäre zu bieten – geprägt von einem wertschätzenden Miteinander, flachen Hierarchien und offener Kommunikation. Um Ihre Situation genau nachvollziehen zu können, bitte ich Sie mit Frau Cornelia Wellmann, Leiterin Personal (cornelia.wellmann@asap.de) oder auch gerne mit mir (michael.neisen@asap.de) persönlich in Kontakt zu treten.

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe

  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Interessieren sich nicht für die MA

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ASAP Engineering GmbH
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte ehemalige Mitarbeiterin, sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern es sehr, dass Sie mit Ihrer damaligen Arbeitssituation nicht zufrieden waren. Unseren Mitarbeitern möchten stets ein angenehmes Arbeitsumfeld bieten. Offenbar haben Sie andere Erfahrungen gemacht – dies möchten wir künftig vermeiden. Um uns stetig zu verbessern, sind wir auf persönliches Feedback angewiesen. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit Cornelia Wellmann, Leiterin Personal, unter +49 8458 3389-120 in Verbindung setzen. Herzlichen Dank und viele Grüße

Michael Neisen
CEO der ASAP Gruppe