Asklepios Kliniken als Arbeitgeber

Asklepios Kliniken

Profit, Profit und nochmals Profit nur der zählt!

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Asklepios Klinik Am Kurpark Bad Schwartau in Bad Schwartau gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es werden nur die Fehler angesprochen aber hat man etwas Positives gemacht wird es ohne Kommentar hingenommen, ein Dankeschön fällt schon mal gar nicht. Motivierte Angestellte gibt es in der Klinik kaum noch, gute Mitarbeiter gehen oder müssen gehen, weil sie den Mund nicht mehr halten, das kann doch nicht richtig sein, oder?

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber sollte endlich anfangen mehr auf seine Angestellten zu achten, denn wir sind es die den Laden am Leben erhalten. Wer betreut und versorgt die Patienten, das sind wir! Denn lautet der Slogan nicht: Gemeinsam für Gesundheit! Das sollte auch für das Personal zutreffen!

Arbeitsatmosphäre

Extrem schlecht, es wird Angst und Unzufriedenheit geschürt!

Kommunikation

Gibt es nicht und wenn, dann erst, wenn es zu spät ist.

Kollegenzusammenhalt

War mal besser, jeder ist sich selbst der nächste. Wird aber auch so gewollt seitens der Abteilungsleitung, da es sonst ja ein Team geben könnte.

Work-Life-Balance

Man darf froh sein frei zu bekommen, von Frei-Wünschen wollen wir erst gar nicht anfangen! Aber Hauptsache die AL nimmt 4 Tage am Stück frei während die Angestellten einen Tag zwischen zweimal 7 Tagen bekommen!

Vorgesetztenverhalten

Absolute Fehlbesetzung! Intrigant und verbreitet nur Angst und schlechte Stimmung.
Die einen dürfen sich alles Erlauben, während andere für alles die Schuld bekommen.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag dieselben Öden Aufgaben.

Gleichberechtigung

Findet nur in der Theorie statt. Die einen müssen alles machen, während die anderen doppelt so faul sind und vom AL gelobt werden! Alle dürfen krank werden, nur man selber nicht dann darf man sich vom AL etwas anhören wie das sein kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Müssen dasselbe erbringen wie alle anderen auch, wer es nicht schafft wird rausgemobbt.

Arbeitsbedingungen

Einfach nur schlecht! Zwischen den Abteilungen herrscht regelrecht Krieg, jede schiebt Fehler auf die andere. Als Arbeitnehmer ist man der Spielball für die Abteilungsleiter und das bekommt man deutlich zu spüren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen, aber hinter den Kulissen, Naja.

Gehalt/Sozialleistungen

Für das was man leisten muss, definitiv zu wenig.

Image

Wird immer schlechter und das wird von der Geschäftsführung und Konsorten selbst verursacht. Dieses Haus ist zu 100% Profit orientiert, und das aufkosten der Mitarbeiter und Patienten!

Karriere/Weiterbildung

Gibt es, kommt aber auf die entsprechende Abteilung an.

Arbeitgeber-Kommentar

Jürgen DudlerSocial Media Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für ihr detailliertes Feedback. Es tut uns leid, dass Sie bei uns scheinbar derart schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst, insbesondere die Vorwürfe bezüglich Mobbing, die Sie erheben. Daher wären wir Ihnen sehr verbunden, wenn Sie in einen persönlichen Dialog mit uns treten würden, damit wir dieser Angelegenheit nachgehen können. Sie erreichen uns hierfür per E-Mai unter handaufsherz@asklepios.com. Selbstverständlich können Sie uns auch anonym kontaktieren. Wir würden uns über eine Rückmeldung Ihrerseits sehr freuen.