Navigation überspringen?
  

AssetMetrix GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?

AssetMetrix GmbH Erfahrungsbericht

  • 18.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Hidden Champion mit Startup-Spirit und tollen Entwicklungsmöglichkeiten für neue Mitarbeiter

4,92

Arbeitsatmosphäre

kollegiale und motivierendes Umfeld

Interessante Aufgaben

Start-up Spirit mit ständig neuen Herausforderungen

Kommunikation

offene und direkte Kommunikation quer durch alle Funktionen

Gehalt / Sozialleistungen

kompetitives Grundgehalt und Möglichkeit für schnellen Aufstieg im Unternehmen

Arbeitsbedingungen

schönes und helles Office im Herzen von München mit direkter U-Bahn Anbindung

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit für Home Office

Image

jung, divers und dynamisch

Pro

- Start-up Spirit
- Offene Kommunikation quer durch alle Ebenen und Teams
- Möglichkeit für alle, gute Ideen einzubringen und umzusetzen

Contra

- Teils noch fehlende Strukturen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    AssetMetrix GmbH
  • Stadt
    Munich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für dein Feedback und dein Lob! Das freut uns sehr. Danke auch für deinen Kommentar über die teils noch fehlenden Strukturen. Das ist wirklich eine Herausforderung, aber wir arbeiten täglich daran. Weiterhin viel Spaß und Erfolg, Sabine Linder

Human Resources