Navigation überspringen?
  

ATEC Pharmatechnik GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
ATEC Pharmatechnik GmbHATEC Pharmatechnik GmbHATEC Pharmatechnik GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (3)
    50%
    Befriedigend (3)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,81
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,80
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ATEC Pharmatechnik GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,81 Mitarbeiter
1,80 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Ganz ok

2,62
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ATEC Pharmatechnik GmbH
  • Stadt
    Sörup
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 15.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre unter den Mitarbeitern ist gut, man kann mit jedem sich Unterhalten und seine Späßchen machen. Mit dem Führungspersonal, aus dem Bereich Planung gibt es momentan größere Probleme.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist einigen Abteilungen (Bereichen) unter der Hand schlecht. Einige Führungskräfte sollten Pädagogische Kurse besuchen um ihr Verhalten gegenüber den Mitarbeitern zu verbessern. Entweder man erlernt es sich durch Erfahrung oder durch Weiterbildung speziell auf diesem Gebiet. Wenn man aber Charakteristisch nicht dafür geeignet ist, sollte man sich wirklich überlegen ob man noch geeignet ist für diese Position.

Unter einigen Mitarbeitern liegt mittlerweile eine große Abneigung gegenüber einigen Vorgesetzten und gewisse Entscheidungen sollten im besten Fall direkt mit den Mitarbeitern besprochen werden und nicht hinter Verschlossenen Türen.

Das Vorgesetztenverhältnis zum Chef ist sehr gut, hat immer ein offenes Ohr und macht seine Späßchen und steht auch hinter seinem Wort. Sehr direkt aber ehrlich.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Mitarbeitern ist der Zusammenhalt gut, es gibt aber 1-2 Individuen bei denen man vielleicht nicht alles preisgeben sollte.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsverteilung ist sehr unterschiedlich. Das grundsätzliche Problem ist eher die Organisation, die Handhabung der Projekte. Zuviel Arbeit auf zu wenig Leute. Überstunden sind die Regel. Aufgaben können Interessant sein, für junge Absolventen lernt man viel, aber es kommt dann nichts neues mehr.

Kommunikation

Die Kommunikation ist vorhanden, man muss sich nur selbst darum kümmern und mehrmals Nachfragen wie der Sachstand ist. Es gibt aber auch mal Fehlkommunikationen, keiner ist am Ende Schuld.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist sehr gut, nur gibt es nur noch eine Handvoll davon. Gerade die älteren Kollegen bzw. die am längsten in der Firma arbeiten sind die wenigsten mit wirklicher Erfahrung. Es gibt einfach zu viele Unerfahrene mit ausreichend Berufserfahrung in diesem Bereich.

Karriere / Weiterbildung

Sie unterstützt die Studierenden bei ihren Abschlüssen. Aufstiegschancen als solches sind hier fast keine Gegeben. Da die Führungskräfte dafür sorgen dass keiner an ihrem Stuhl sägt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kam immer pünktlich. Sozialleistungen wie Vermögenswirksame Leistungen gibt es, das war es aber auch. Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, kein 13. Gehalt oder dergleichen. Ob es genügend ist für die Arbeit, die man hat muss jeder selbst Entscheiden. Die Mehrheit der Mitarbeiter fand es okay.

Arbeitsbedingungen

Lässt leider momentan auch immer mehr nach. Einfach aufgrund des immer größer werdenden Platzmangels.

Work-Life-Balance

Schlecht. Es gibt die sogenannte Vertrauensarbeitszeit (Flexible Arbeitszeiten). So Flexibel ist Sie leider nicht am Ende. Überstunden sind Grundsätzlich Inklusive und deren Höhe unterscheidet sich auch zwischen den Mitarbeitern. Aufgrund der "Gleitzeit", dass jeder anfangen kann von 6-9 Uhr und Feierabend machen kann bis 18 Uhr "offiziell", überschneiden sich die Arbeitszeiten stark zwischen den verschiedenen Abteilungen die aber miteinander harmonieren sollten.
Sprich die Arbeitszeiten müssten sich ähneln um eine Effektivere Arbeit für die Firma selbst erbringen zu können. (Kosten-Zeit Ersparnis) Hier geht viel Zeit verloren leider.

Urlaub wurde grundsätzlich immer genehmigt.

Freizeit ist hier kaum vorhanden. Für Singles ohne Wunsch nach Familie ist diese Firma hervorragend geeignet.

Image

Leider herrscht immer mehr Unwohlsein der Firma gegenüber. Das kommt auch beim Kunden an. Die Qualität nimmt nach und es können Grundsätzlich keine Termine mehr nach Plan von Anfang bis Ende eingehalten werden. Die Konstruktionsabteilung bräuchte auch mal einen neuen Haarschnitt.

Verbesserungsvorschläge

  • Es muss in erster Linie investiert werden in Pädagogische Ausbildungen für die Führungskräfte, dann sollten die Mitarbeiter die schon länger in der Firma tätig sind belohnt werden. Sie müssen gehalten werden, der Gedanke ewig zu bleiben ist nicht mehr bei jedem. Die Interdisziplinäre kommunikation muss besser werden. Die Arbeitszeitenregelung muss geändert werden. Das harmoniert von Anfang bis Ende nicht. (Beispiel, Gleitzeit abschaffen, normale Arbeitszeiten wieder einführen)

Pro

Pünktliches Gehalt, freundlicher Boss.

Contra

Inklusivstunden, Sozialleistungen, Führungskräfte, Zuviel Arbeit für zu wenig Mitarbeiter, Überstunden sind die Regel.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ATEC Pharmatechnik GmbH
  • Stadt
    Sörup
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 18.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Der Arbeitsplatz ist vor Ort und privat ist der Chef lustig

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    ATEC Pharmatechnik GmbH
  • Stadt
    Sörup
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (3)
    50%
    Befriedigend (3)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,81
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,80
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ATEC Pharmatechnik GmbH
2,56
8 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,01
92.461 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.670.000 Bewertungen