ATINO GmbH als Arbeitgeber

  • Bochum, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Abwechslungsreicher Job, ich bin gerne hier

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiter sind dem GF wichtig. Es gibt immer wieder neue, spannende Projekte. Eigene und für interessante Kunden.

Verbesserungsvorschläge

Wenn ich Verbesserungsvorschläge habe teile ich sie meinem Arbeitgeber persönlich mit.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeitsklima, nette Kollegen, zum größten Teil offener Umgang, ich kommen gerne hier hin und fühle mich wohl. Ich arbeite direkt mit meinem Chef zusammen, sein Verhalten, mir gegenüber, war immer einwandfrei.

Kommunikation

Kommunikation jederzeit über Mail oder Chat, allgemeine Infos übers Intranet, es gibt wöchentlich Planungsmeetings und ansonsten projektbezogene Meetings und regelmäßige Informationsmeetings.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung einfach super und auch darüber hinaus. Es finden private Treffen statt, die den Zusammenhalt weiter fördern.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice ist möglich. Im Sommer gibt es einen Firmenausflug und im Winter eine Weihnachtsfeier. Ich habe zwei Kinder und die Arbeitszeit auf die Betreuungszeiten anzupassen ist kein Problem. Urlaubstage wurden gerade auf 26 erhöht und werden mit längerer Betriebszugehörigkeit mehr. Auch die Urlaubsplanung verlief immer unkompliziert und ohne zittern, ob der Urlaub wohl genehmigt wird.

Vorgesetztenverhalten

Probleme können angesprochen werden, die eigene Meinung ist gefragt, es wird nicht nur Kritik ausgesprochen, sondern auch gelobt.

Interessante Aufgaben

Ich habe noch nie so vielseitig arbeiten können, immer wieder neue interessante Aufgaben.

Gleichberechtigung

Habe zumindest das Gefühl, dass hier Gleichberechtigung herrscht.

Arbeitsbedingungen

Große helle Büroräume, es ist sauber und riecht nicht unangenehm, meinen Arbeitsplatz kann ich selbst gestalten, Essen und Trinken am Arbeitsplatz ist erlaubt, gute Infrastrukur, alle Programme die ich zur Umsetzung meiner Arbeit benötige sind vorhanden und aktuell, wenn etwas zur Umsetzung der Ziele benötigt wird, dann wird investiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dank der Laptops und Beamer/Fernseher kann jederzeit auch ohne Ausdrucke präsentiert werden, es wird versucht Strom zu sparen, in dem das Licht ausgeschaltet wird, wenn man aus dem Raum geht. Die Rechner laufen nicht länger als nötig.

Gehalt/Sozialleistungen

Man kann sich auf eine pünktliche Auszahlung verlassen. Klar möchte ich gerne mehr verdienen, wer möchte das nicht, aber ich fühle mich mit meinem Gehalt fair behandelt.

Karriere/Weiterbildung

Man bekommt Zeit sich weiterzubilden und seine Weiterbildung selbst zu gestalten.


Umgang mit älteren Kollegen