Atos Deutschland als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Management und Wirklichkeit - 2 gegensätzliche Welten

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Atos in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr flexibel in manchen Dingen. Homeoffice ist sehr gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Interesse an Produkten oder Kundennutzen, nur Gerede und Geldschneiderei.

Verbesserungsvorschläge

Ehrlich sein mit allem. Auch mit der Kultur und Leistung des Managements, das definitiv ausgetauscht werden müsste. Die Mitarbeiter folgen den Kulturvorgaben, die sehr gut sind, nur das Management macht das Gegenteil.

Arbeitsatmosphäre

gute Kollegen im meinem Bereich

Kommunikation

dank unserer internen Kommunikationslösung.

Kollegenzusammenhalt

gemeinsame Vergangenheit schweißt zusammen

Work-Life-Balance

gute Möglichkeit zu Home-Office, sehr flexibel

Vorgesetztenverhalten

direktes Management ist top, höheres Management ist flop

Interessante Aufgaben

ganz ok alles...

Gleichberechtigung

keine Probleme damit

Umgang mit älteren Kollegen

oft Bemerkungen zum Alter, aber meist im Witz oder irrelevant.

Arbeitsbedingungen

schlechtes Equipment, schlechte IT, ausser wenn man im Home Office ist....

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nur Geschwätz.

Gehalt/Sozialleistungen

kürze, wo man kürzen kann, teilw. ungerechte Behandlung.

Image

Kunden lästern. Genauso wie ehrlich gebliebene Kollegen.

Karriere/Weiterbildung

interne Weiterbildung absolute Null. Kurse sind unbrauchbar.