ATOSS Software AG als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheIT
ATOSS Software AG

Eine ehrliche Bewertung!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ATOSS Software AG in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Vorbildliche Information - insbesondere unseres CEO's.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich persönlich habe alles was ich brauche.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt Teams die machen dem Spruch "Teamwork makes the dream work!" alle Ehre, andere Teams vielleicht weniger. Was aber hier zum Teil durch "Kollegen" soo negativ dargestellt wird, kann ich sicher nicht bestätigen. Ich bin Teil des Teams präge damit eben auch einen guten Teil der Arbeitsatmosphäre - wenn ich nicht zufrieden bin, kann ich es doch selbst in die Hand nehmen.
Aber: die Arbeitsatmosphäre ist sicherlich einer DER Hauptgründe warum ich hier schon lange und gerne arbeite :)!

Kommunikation

In Summe, absolut zufriedenstellend - natürlich geht Kommunikation auch immer noch besser! Man spürt durchaus, dass sich das Management vorgenommen hat dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Gerade in Bezug auf Corona war ich überrascht wie schnell hier über den Vorstand klare Worte gefallen sind was, mir zumindest, große Sicherheit in dieser eigentlich unsicheren Zeit gegeben hat.
Es gibt Good-News Mails bei Sales-Erfolgen und Projekt-Abschlüssen, Worte vom Vorstand zu wichtigen Themen und Quartalsabschlüssen, Mails von HR in Bezug auf Goodies und Aktionen etc. Bitte weiter so ATOSS!
An alle diejenigen, die von ATOSS erwarten "schlechte News" also Sales-Misserfolge oder sogar Kündigungen auch zu kommunizieren... wie genau soll das gehen??? Ich habe jedenfalls keinen Arbeitgeber kennengelernt, der E-Mail Kündigungen pauschal an über 500 Kollegen verteilt und würde das auch absolut nicht gut heißen.

Kollegenzusammenhalt

Ein weiterer Grund warum ich bei ATOSS bin - es macht Spaß mit Euch zu arbeiten #WeAreATOSS :)
Klar, den einen "seltsamen" Kollegen gibt es auch ;)

Work-Life-Balance

Sicherlich ist ATOSS nicht so fortschrittlich was mobiles arbeiten angeht, wie so manch hippes Start-up. Wer das von einem Eigentümer-geführten, soliden, konstanten Mittelständler mit über 30-jähriger Historie erwartet, kennt die Arbeitswelt aber auch nicht besonders gut.
An alle die völlige Flexibilität wünschen: das werdet ihr hier nicht finden!!
Alle die sich mit 1-2 Tagen/ Woche Homeoffice zufrieden sind und es auch schätzen im Team gemeinsam vor Ort zu arbeiten: herzlich Willkommen!
Urlaub habe ich bisher fast immer ohne Rückfragen genehmigt bekommen.
Auf Familie wird große Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Wie überall - es gibt weniger gute Führungskräfte aber auch sehr, sehr gute Führungskräfte.
In meinem Team kann ich hier nichts aussetzen. Ziele sind ansprechend und erreichbar. Aus meiner Sicht werden wir als Team oder Individuum in Entscheidungen miteinbezogen, sofern das Sinn macht.
Ich persönlich erwarte aber auch keine basisdemokratischen Zustände.
Von den beklagten "Marionetten" kann ich nicht berichten.
Führungskräfte sind bei ATOSS in den seltensten Fällen zu 100% Führungskraft, sondern arbeiten auch immer noch im Tagesgeschäft mit.

Interessante Aufgaben

Absolut :)! Ich kann meinen Aufgabenbereich zu einem großen Teil mitbestimmen oder den Fokus auf bestimmte Themen legen. Aus meiner Sicht sind die Aufgaben auch nach Stärken/Interessen gut im Team verteilt.
PS: Ich musste meine interessanten Aufgaben auch noch nie an meine Führungskraft "abgeben"

Gleichberechtigung

Die Verteilung Frauen/Männer in Führungspositionen fällt eindeutig zu Gunsten der Männer aus, wobei das von Bereich zu Bereich auch schwankt. Soweit ich das mitbekomme, können Wiedereinsteiger nach Elternzeit etc. ihren Arbeitszeit-Wunsch realisieren.

Umgang mit älteren Kollegen

Die "Pioniere" :) werden ganz besonders geschätzt - Alter scheint kein Nachteil zu sein.

Arbeitsbedingungen

Kann nur für München sprechen: Gebäude TOP - das Umfeld rum um das Werksviertel mit vielen kleinen Läden und Lunch-Möglichkeiten ebenfalls.
Technik ist OK. Oftmals eher konservative Einstellung zu Software-Tools, von daher ein Flickenteppich aus unterschiedlichen Anwendungen, was schon einmal Nerven oder graue Haare kosten kann. Aktuell werden Investitionen in verschiedene Tools getan, sodass sich dieser Zustand bald bessern sollte.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Als Software-Hersteller nicht ganz so relevant. Es gibt aber nichts was mir hier negativ ins Auge sticht.

Gehalt/Sozialleistungen

Abhängig von der Position und Betriebszugehörigkeit - im Grunde aber fair. Zusatzleistungen gibt es, vermutlich im oberen Mittelmaß.
Bisher waren alle Gehälter pünktlich.

Image

Ich persönlich finde es ausgesprochen schade, dass es sich einige wenige zur Aufgabe gemacht haben ATOSS auf Kununu schlecht zu reden. Das entspricht nicht der Realität und ist letztlich auch der Grund warum ich nun auch eine Bewertung schreibe.


Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Henrich Götz, HR Director
Henrich GötzHR Director

Liebe/r Kollegin/e,

herzlichen Dank für dieses ausgewogene und reflektierte Feedback!

Wir wissen dies sehr zu schätzen, wenn Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter ein realistisches Feedback geben - und realistisch heisst, dass man Vor- und Nachteile miteinander abwägt, Assets herausarbeitet und dem Unternehmen Entwicklungsfelder als Learning mitgibt.

Herzlichen Dank!

Beste Grüße
Henrich Götz
HR Director