Navigation überspringen?
  
atraveo GmbHatraveo GmbHatraveo GmbHatraveo GmbHatraveo GmbHatraveo GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,00
  • 15.09.2016
  • Neu

Kein guter Arbeitergeber

Firma atraveo GmbH
Stadt Düsseldorf
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Vorgesetztenverhalten

Es wird bei jeden MA mit anderem Maß gemessen. Mobbing ist in diese, Unternehmen auch nicht ausgeschlossen. MA Ideen werden als die eigenen bei der Geschäftsführung dargestellt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder redet über jeden, obwohl selbst das gleiche Verhalten gelebt wird

Interessante Aufgaben

Nach kurzer Zeit hat man alles erlernt. Somit werden die Aufgaben nach und nach stupide und monoton.

4,33
  • 08.06.2016

atraveo - absolut empfehlenswert!

Firma atraveo GmbH
Stadt Düsseldorf
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Verbesserungsvorschläge

  • (wurde direkt angesprochen)

Pro

GENERELL bei atraveo:

- Kollegialität/Hilfsbereitschaft allgemein: Wenn jemand eine Frage hat/nicht weiterkommt, wird sehr viel stehen und liegen gelassen, um zu helfen.

- Einarbeitung: Niemand wird so richtig ins kalte Wasser geschmissen. Es wird viel geschult, erklärt, begründet.

- Amenities: Kaffee/Tee/Säfte/Obst 2x die Woche/Dusche/2 Steharbeitsplätze pro Abteilung/Massage in der Mittagspause zum Selbstkostenpreis/Tiefgaragenstellplätze/Sommerfest/Weihnachtsfest/bezuschusste Inforeisen/Weiterbildungen in Seminaren bei atraveo oder auch individuell (z.B. für neue Sprachkenntnisse)

- Technik inhouse: IT nicht outgesourced, erleichtert die Entwicklung.

- Gebäude: Büro eng connected, da alles auf 1 Etage/helle Räume durch Fensterfronten/angenehme Möglichkeit, gemeinsam im Wohnzimmer oder in der großen Küche zu essen/super Anbindung mit S-Bahn, Straßenbahn, Fernzügen, Bussen

- Arbeitsethik: In fast allen Abteilungen richtiges Maß an Forderung, daher kein Platz für Trittbrettfahrer = motiviert, wenn jeder mitanpackt

- Mitwirken: Flache Hierarchie/um Meinung wird regelmäßig überall gefragt/kurze Entscheidungswege, daher Möglichkeit, etwas bewirken zu können

- Gute Personalauswahl, daher viele kluge Köpfe und wenig Fluktuation

- Karrieremöglichkeiten: Durch flache Hierarchie natürlich nicht für alle, aber für die kompetenten und hartnäckigen durchaus


SPEZIELL in Abteilung Produktentwicklung Direktvermieter:

Megagute und 'fruitful' Stimmung im Team der Abteilung PE DV.
Strukturierte, Sinn-stiftende, motivierte Arbeit

Firma atraveo GmbH
Stadt Düsseldorf
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich IT
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.327.000 Bewertungen

atraveo GmbH
3,09
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie  auf Basis von 19.952 Bewertungen

atraveo GmbH
3,09
Durchschnitt Tourismus / Hotel / Gastronomie
3,11

Bewerbungsbewertungen

Firma atraveo GmbH
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Kundenservice
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Es wurden zunächst die allgemeinen Fragen zum Lebenslauf und zur Wechselmotivation gestellt und ich wurde gefragt, was mich aus der Ruhe bring, also indirekt eine Schwäche abgefragt. Dann wurde ich noch gefragt, welche Tätigkeiten mir am meisten in der Vergangenheit Freude bereitet haben. Das fand ich recht schwierig, weil ich nichts falschen sagen wollte.
  • Weiterentwicklung

Kommentar

Schon 2 Wochen nach meiner Bewerbung wurde ich angerufen und es fand ein ca. 15 minütiges Telefoninterview statt, mit der anschließenden Einladung zum Vorstellungsgespräch. Es gab insgesamt 2 Bewerbungsgesräche. Das erste fand mit der Personalerin und der Abteilungsleiterin statt, bei dem zweiten Gespräch waren die beiden Geschäftsführer anwesend und auch wieder die Personalerin. Die Gesprächssituation war angenehm und alle meine Fragen, sogar zu Arbeitsbeginn und -ende sowie Urlaub und Fortbildungen wurden geklärt. Anschließend wurde mir ein genauer Termin für die Rückmeldung genannt.

2,40
  • 14.08.2014

Unsympathischer Arbeitgeber

Firma atraveo GmbH
Stadt Düsseldorf
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Kommentar

Nach meiner Bewerbung (aus einer Festanstellung heraus) erhielt ich morgens einen Anruf. Zu Beginn des Gespräches wurde nicht gefragt, ob ich - während meines Arbeitszeit - kurz Zeit habe. Anstattdessen fand unangekündigt ein 45-minütiges Telefoninterview statt, in dem mir teils sehr kritische und provokante Fragen gestellt wurden. Diese suggerierten eine gewissen Ablehnung meiner Person und meinem Lebenslauf gegenüber ("Warum haben Sie Ihr Studium nur mit 2,3 abgeschlossen?" etc.) Dennoch wurde ich im Anschluss zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.
Bei diesem wurden mir viele der Fragen erneut gestellt.
Unter anderem auch, warum mein Abiturzeugnis nicht beiliegt, welche Abiturfächer und welche Noten ich hatte (Anmerkung: Abitur 15 Jahre her, seitdem ein Diplom-Studium absolviert, Auslandserfahrung und 6 Jahre Berufserfahrung in Festanstellung gesammelt plus zahlreiche Praktika).

Nachdem ich die kritischen Fragen erneut souverän beantwortet hatte, wurde dann auch noch gesagt "Sie bringt aber nichts aus der Fassung, was?".
Nach etwa 1 Stunde wurde ich dann darum gebeten, Arbeitsproben anzufertigen, die im Anschluss besprochen wurden.
Zum Ende des Gesprächs wurden mir dann die Konditionen genannt, die weit unter meinen in der Bewerbung genannten Gehaltsvorstellungen lagen. Darüber hinaus waren die genannten Urlaubstage sehr gering.
Kurz bevor ich meine Bewerbung zurückziehen konnte, erhielt ich dan neine standardisierte Absage (nicht bezogen auf das zweistündige Bewerbungsgespräch sondern lediglich "Vielen Dank für Ihre Bewerbung. Leider haben wir uns für einen anderen Bewerber entschieden...").

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen