Navigation überspringen?
  

ATROTECH Elektrotechnik GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
ATROTECH Elektrotechnik GmbHATROTECH Elektrotechnik GmbHATROTECH Elektrotechnik GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 13 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    53.846153846154%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (2)
    15.384615384615%
    Genügend (3)
    23.076923076923%
    3,47
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Arbeitgeber stellen sich vor

ATROTECH Elektrotechnik GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,47 Mitarbeiter
5,00 Bewerber
4,33 Azubis
  • 11.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

sehr gut

Interessante Aufgaben

So abwechslungsreich der Einkauf sein kann.
Aber durch den Sondermaschinenbau erhält man trotzdem viele Einblicke.

Kommunikation

Seitdem ein Einkaufleiter da ist viel besser

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf Stromverbrauch (Standby etc) wird geachtet. Ebenso wurde jetzt Fahrradleasing eingeführt um Mitarbeiter dazu zu bringen aufs Auto zu verzichten.

Work-Life-Balance

arbeitszeiten sind ganz normal von 7 - 15.45. Sollte man dazwischen etwas erledigen müssen war das nach Absprache bisher immer möglich.
Überstunden sind selten angefallen.

Image

Im Sondermaschinenbau eine angesehene Firma

Pro

Das Team ist sympathisch und altersmäßig gut durchmischt.

Contra

Parkplätze sind mittlerweile recht knapp

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ATROTECH Elektrotechnik GmbH
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 27.Mai 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    ATROTECH Elektrotechnik GmbH
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 25.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch verschiedene nicht nachvollziehbare Maßnahmen wird absichtlich ein Konkurrenzdenken zwischen den Abteilungen verursacht. Das schadet der Zusammenarbeit und macht Abhängigkeiten von anderen Gewerken zum Spießrutenlauf.

Vorgesetztenverhalten

Bodenlos. Das Allerletzte. Kritik vom Kunden wird nicht nur ungefiltert weitergegeben, die Schuld grundsätzlich bei anderen gesucht, sondern die Abteilungsleiter werden meist ohne echte Entscheidungsgewalt gelassen, sind aber letztlich für alles verantwortlich. Der Mitarbeiterpool ist ein stetes Kommen und Gehen, Führungskräfte werden verheizt.

Kollegenzusammenhalt

Der einzige Grund, dass es nicht zusammenbricht. Innerhalb der Abteilungen erledigen viele Kollegen Aufgaben und Arbeiten nur, um andere nicht im Stich zu lassen.

Interessante Aufgaben

Sondermaschinenbau ist natürlich interessant, das rückt allerdings in den Hintergrund, wenn es nur noch um verpasste Fristen und den Kampf um die Offene-Punkte-Liste geht.

Kommunikation

Kommunikation findet oftmals nicht statt, Termine und Fristen werden erst nachträglich bekannt oder absichtlich falsch genannt. Kollegen, die gerne helfen würden, sind zu stark ausgelastet, als dass sie die Zeit dafür fänden.

Gleichberechtigung

Anzügliche Kommentare gegenüber weiblichen Angestellten (oftmals hinter deren Rücken) sind keine Seltenheit.

Umgang mit älteren Kollegen

Eingestellt werden zumeist junge Leute, gerade erst von der Schule/Studium/Ausbildung, aufgrund deren geringerer Gehaltsvorstellungen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden dann gestattet, wenn sie vom Kunden als Qualifikation gefordert wurden.

Gehalt / Sozialleistungen

In vielen Bereichen absolut unterbezahlt.

Arbeitsbedingungen

Trotz jahrelanger Versprechung sind bei weitem nicht alle Räume klimatisiert. Möblierung und technische Ausstattung sind angemessen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltmaßnahmen werden dann umgesetzt, wenn sie gleichzeitig Geld sparen - Strom/Papier sparen, Radio in der Pause aus, etc. Ansonsten ist es gleichgültig.

Work-Life-Balance

Samstags-Arbeit wird oft gefordert, je nach Rolle können Überstunden nur schwer abgebaut werden, wodurch sie sich bei vielen Kollegen massenhaft aufstauen.

Image

Kameras bei den Klos, Kleinkarierte Stempelregelungen, fünffache Ausführungen von Unternehmensdokumenten, Stundenzetteln und ein regelrechter Kontrollwahn verursachen Unmut.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter als Menschen betrachten und einen respektvollen Umgang praktizieren - dann wird auch im Gegenzug Respekt entgegengebracht. Mitarbeiter nicht entweder wie Vieh oder wahlweise wie Kleinkinder behandeln. Einem Teil der Geschäftsleitung sollte Selbstreflektion gelehrt werden und die Fähigkeit die Realität anhand von Fakten wahrzunehmen anstelle von zuvor ergriffenen Gefühlen.

Pro

Teil der Geschäftsleitung ist menschlich, verständnisvoll. Dinge würden um einiges besser laufen, wenn öfter auf diesen Teil gehört worden wäre - bzw wenn nicht der komplette Teil des Managements, der die Leute motiviert und gebunden hat, vergrault worden wäre.

Contra

Absolute Blindheit für andere Standpunkte als die eigenen.
Unternehmensführung wie in einem Handwerksbetrieb aus den 50ern.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    ATROTECH Elektrotechnik GmbH
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 13 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    53.846153846154%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (2)
    15.384615384615%
    Genügend (3)
    23.076923076923%
    3,47
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

ATROTECH Elektrotechnik GmbH
3,63
15 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,01
92.378 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.665.000 Bewertungen