Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

AUREA 
GmbH
Bewertungen

35 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

35 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

30 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Das Team ist toll!

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Aurea GmbH - Krefeld in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Team hält zusammen, es finden viele Gespräche über Erfüllung von KPIs statt (manchmal vielleicht zu viele?), Geschäftsführung für Fragen offen, jedoch eher nicht interessiert an Veränderung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

IT nachbesserungswürdig

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsführung dürfte sich manchmal ein wenig mehr am sozialen Austausch beteiligen.

Work-Life-Balance

Homeoffice ist machbar, aber nicht gern gesehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Versuch ist da.

Kollegenzusammenhalt

Echt tolles Team!

Arbeitsbedingungen

Auch hier ist Luft nach oben - IT ist ausbaufähig, mit Umstellung auf Teams oder arbeiten mit Kamera kann man nicht hoffen. Extrem langsame Leitung

Kommunikation

Wie in vielen Firmen, ist auch hier Luft nach oben... Es gibt tausend Listen zu füllen und Arbeitsanweisungen in einem sehr überladenen System, aber viele Dinge, über die man kommunizieren sollte, oder frühzeitig Kenntnis haben sollte, werden erst kurz vorher oder zu spät mitgeteilt. Schade.

Interessante Aufgaben

Andere Aufgaben als abgesprochen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Das Spielzeugland!

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bei AUREA GmbH in Langenfeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie ich bereits sagte, schließen Sie keine Verträge ab, die Sie dann nicht erfüllen. Das ist nicht respektvoll gegenüber denjenigen, die arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sie ist eine fähige Person, die weiß, wie man mit Kunden umgeht. Er sollte die Person, mit der er zusammenarbeitet, einfach mehr respektieren und sich an die Versprechen und Zusicherungen halten, die im Vertrag stehen.
Ein guter Arbeitgeber wird immer gute Mitarbeiter haben. Gute Erträge mit guten.

In kürzester Zeit erhalten Sie das Kündigungsschreiben und werden für eine Woche bezahlt, denn das Geld, das Sie in der zweiten Woche verdient haben, wird von der Agentur eingezogen. Irgendetwas passt da nicht zusammen, das ist offensichtlich.

Verbesserungsvorschläge

Wie ich bereits sagte, schließen Sie keine Verträge ab, die Sie dann nicht erfüllen. Das ist nicht respektvoll gegenüber denjenigen, die arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Gute Atmosphäre und anfängliche Zusammenarbeit.

Work-Life-Balance

Sehr gut, was meine Arbeit anbelangt.

Karriere/Weiterbildung

Keine. Der Mitarbeiterin, mit dem ich einen Vertrag abgeschlossen habe, scheint sehr gut und Professionell zu sein. Sie können aber nicht einen Einjahresvertrag mit den sich daraus ergebenden ersten sechs Monaten der Probezeit abschließen und dann für etwas mehr als fünf Monate arbeiten, nur weil das Unternehmen, an das Sie ausgeliehen wurden, Sie nicht mehr braucht. Kurz gesagt, nur zu arbeiten, um Menschen durch Covid zu ersetzen, ist eine Abzocke. Also keine Chance, normal zu arbeiten, obwohl ich die Arbeit, den Zeitplan und alles andere respektiert habe. Und sogar mehr getan zu haben, als verlangt wurde. Aber das ist ein Problem der Unternehmen und offenbar auch ihres Jahresbudgets. Das sollte vorher gesagt werden, das ist alles.
Unehrlichkeit zahlt sich früher oder später aus.

Kollegenzusammenhalt

Nicht schlecht, aber vor allem von einer Person zu viel Klatsch und Tratsch. Kein Respekt vor dem abwesenden Kollegen. Ich mag dieses vorgetäuschte Verhalten nicht.

Vorgesetztenverhalten

Normal.

Arbeitsbedingungen

Ziemlich schmutzig (viel Staub), und das ist ein Problem für viele andere Unternehmen in Deutschland. Das spart Reinigungsaufwand. Dreckig!

Kommunikation

Normal.

Gehalt/Sozialleistungen

Ok. Gemäß dem Tarifvertrag, der ab dem 1. Oktober gilt.

Interessante Aufgaben

Normal.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Top Job

5,0
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AUREA GmbH in Straelen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familienfreundlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Angenehmer Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Aurea GmbH in Langenfeld (Rheinland) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die familienfreundlichkeit und kurze Kommunikationswege

Arbeitsatmosphäre

Sehr familiär und angenehm, man fühlt sich wohl

Kollegenzusammenhalt

Man hilft einander, unterstütz und ist füreinander da

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattetes Büro

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten, viel Flexibilität bei der Umsetzung


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Positiv

4,1
Nicht empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei AUREA GmbH in Straelen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nervt nicht ab

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

9 mts verträge

Verbesserungsvorschläge

Gutes personal in festeinstellung mit höherem gehalt auf unbefristet beschäftigen

Arbeitsatmosphäre

Ab und zu stressig, aber trotzdem locker

Image

Jeder ist am schimpfen und am meckern

Work-Life-Balance

Soweit keine Urlaubssperre, werden wunschfreie Tage bei der Wochenplanung berücksichtigt

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeit, da nach 9 monate automatisvh die kündigung kommt

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte mehr sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht "fairetrade" bei der entlohnung, liegt aber an dem gesetzgeber

Kollegenzusammenhalt

Vorhanden

Umgang mit älteren Kollegen

Ist respektvoll

Vorgesetztenverhalten

Sehr distanziert

Arbeitsbedingungen

Sind ok

Kommunikation

Positiv

Gleichberechtigung

Ist vorhanden.. egal in welcher arbeitssparte, der lohn bleibt gleich

Interessante Aufgaben

Ist ansichtssache

Lageristin

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei AUREA GmbH in Stralelen Herongen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann in Ruhe seine Arbeit machen, wird nicht abgenervt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Zeit für klärende Gespräche. da aurea Zeitarbeit ist, permanent nach 9 monate kommt die kündigun und man muss für 3 monate aussetzen, bzw arbeitslos melden

Verbesserungsvorschläge

Bessere Lohnzahlung, dies liegt aber an dem Gesetzgeber

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeiten

Image

Viele unzufriedene Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Freie Wunsch-Tage werden nach möglichkeit bei der Wocheneinsatzplanung berücksichtigt

Karriere/Weiterbildung

Gibt es hier nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Tätigkeit zu wenig Lohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Entlohnung könnte höher sein.. diese hat nichts mit faire trade zu tun, der arbeitsplatz ist ok

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten zusammen

Umgang mit älteren Kollegen

Egal welches Alter, jeder wird gleich behandelt

Vorgesetztenverhalten

Machesmal nicht einfach

Arbeitsbedingungen

Alles ok

Kommunikation

Es findet keine kommunikation diesbezüglich statt

Gleichberechtigung

Hier wird jeder gleich behandelt

Interessante Aufgaben

Die Arbeit macht spass, ist ok

Nicht empfehlenswert!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei AUREA GmbH in Schwelm abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tja, was soll ich hier sagen?
Bei der Weihnachtsfeier wurde mit Geld nicht gegeizt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Die Ausbildungsvergütung und den Urlaubsanspruch für Azubis (20 Tage)
- Das desinteresse der Geschäftsführer für ALLE Mitarbeiter (leider wurde sich nur für diejenigen interessiert, die das Geld reinbringen [Vertriebler])
- Keinerlei Boni o.ä. für Azubis (Kein Fahrtgeld, keine Schulungen, keine Altersvorsorge...)
- Die Vertriebler durften sich quasi alles herausnehmen (Kommen und Gehen wann sie wollten, Benehmen wie sie wollten...), der Rest, der "nur" die Arbeit im Hintergrund übernommen hat, wurde schon blöd angemacht, wenn man das Handy mal in die Hand nahm, fünf Minuten vor Feierabend angefangen hat den Platz aufzuräumen etc.

Verbesserungsvorschläge

- Bessere interne Strukturen und Abläufe, nicht jeden machen lassen, was er will.
- Auf Mitarbeiter eingehen und sie versuchen zu motivieren, statt ihnen zu sagen, dass sie ersetzbar sind!
- Urlaub gönnen tut nicht weh - er dient der ERHOLUNG
- Azubis nach dem langen Schultag nach Hause gehen lassen, statt sie für eine Stunde arbeiten noch in die Niederlassung zu holen (nach dem kurzen Schultag finde ich es OK)
- Alle Auzubis und Festangestellten gleich behandeln - gleiche Bedingungen, gleiches Gehalt (natürlich mit Stufen für Betriebszugehörigkeit, Erfahrung etc.)

Arbeitsatmosphäre

Es gab seltene Momente, in denen es mal lockerer und lustiger zuging. Meistens jedoch ein gegeneinander, Grüppchen bilden und leider war auch Mobbing an der Tagesordnung.

Karrierechancen

Solala. Es gab verschiedene Aufgabengebiete, aber eigentlich keine Aufstiegschancen.

Arbeitszeiten

40 Stunden, die ich allerdings häufig überschritten habe, weil ich sonst mit den Aufgaben nicht klar gekommen wäre. Und das lag nicht an schlechter Zeitanteilung o.ä.

Ausbildungsvergütung

Im ersten Lehrjahr hatte ich 16€ mehr, als ein Minijobber und das bei einem Vollzeitjob (40 Std./Woche). Und auch danach wurde es nicht wesentlich besser... Nicht mal das Ticket (was der Betrieb steuerlich absetzten könnte) wurde übernommen. Argument: "Wir haben den Lohn der Azubis letztes Jahr erhöht!".

Die Ausbilder

Mein erster Ausbilder war ein komischer Kauz, aber größtenteils wohl "in Ordnung", wechselte allerdings nach wenigen Monaten in ein anderes Unternehmen. Danach wurde die Chefin meine Ausbilderin, die maximal einmal die Woche in der Niederlassung war und sich wenig für Sorgen, Probleme - oder überhaupt mich als Person (o.ä.) - interessierte.

Spaßfaktor

Durch ein sehr schlechtes Klima im "Team" hatte ich wenig Spaß an der Ausbildung. Leider bin ich ein eher sensibler Mensch, auf den es dann gerade eine Dame sehr abgesehen hatte. Auch mehrfaches ansprechen unserer "Differenzen" hat sie nur noch mehr gepusht, mich zu mobben.

Aufgaben/Tätigkeiten

Theoretisch hatte ich tolle Aufgaben(gebiete). Leider haben der Stress und die "Kollegen" dazu beigetragen, dass ich mich nicht komplett entfalten konnte und mich nicht auf jede Aufgabe einlassen konnte.

Variation

Ich habe die Aufgaben zugeteilt bekommen, für die ich gebraucht wurde. Leider habe ich deshalb nicht jedes Aufgabengebiet in der Praxis kennen lernen können.

Respekt

Ich würde hier gerne keinen Stern vergeben, denn daran mangelte es GEWALTIG! Sowohl von kollegialer Seite, als auch von der Chefseite.

100%

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Produktion bei AUREA GmbH in Langenfeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles ok

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Angenehmes Arbeitsklima - fühle mich sehr wohl

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AUREA GmbH in Langenfeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehmes Arbeitsklima und eine abwechslungsreiche Arbeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Fairer AG!!!!!!!!!

4,4
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Administration / Verwaltung bei AUREA GmbH in Langenfeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Gehaltszahlungen, lösungsorientierte Problembehandlungen und individuelle Mitarbeiterbehandlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeitkonto muss aufgebaut werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN