Navigation überspringen?
  

autoForum Wiegers GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

autoForum Wiegers GmbH Erfahrungsbericht

  • 07.Mai 2019
  • Mitarbeiter

...mit Vollgas vor die Wand.

1,69

Arbeitsatmosphäre

Viele Kleinigkeiten die den Tag über falsch laufen, sich summieren und man jeden zweiten Tag kurz vom Ausflippen ist. Leider wird dann diese Mentale Einstellung mit nachhause genommen.

Vorgesetztenverhalten

meist überheblich. Wer die GL und wer der Untertan ist, ist jeden Tag zu spüren. Begegnungen mit GL versucht man immer aus dem weg zu gehen.

Kollegenzusammenhalt

vor einigen Jahren, sehr gut. Hat sich leider geändert. Wer privat auch Freunde waren, sind mit der Zeit auf Distanz gegangen da der Stress auf der Arbeit mit ins Privatleben übergegangen ist und man von der Arbeit nach Feierabend keinen mehr sehen will.

Interessante Aufgaben

Aufgaben git es viele. Leider viele die nicht dem eigenem Aufgabenbereich entsprechen. Ob man aushelfen kann oder möchte wird nicht immer gefragt. Meist wird man einfach dazu „verdonnert“.

Kommunikation

geht nur in eine Richtung. Diskussionen werden nicht geduldet. Arbeitseinweisung geben, stehen lassen. Viele Anweisungen können logistisch oder Zeitlich aber garnicht erfüllt werden. Das Fehlschlagen wird natürlich einem Persönlich zu Last gelegt.

Gleichberechtigung

alle sind gleich. Eine Personalnummer!

Umgang mit älteren Kollegen

Einige werden einfach überfordert. Der Zuständigkeitsbereich mancher Kollegen ist derart groß, dass diese einfach nicht erfüllt werden können. Diese Kollegen kommen dann „freiwillig“ am Sonntag um der Arbeitsberg abzuarbeiten um sich die Nerven in der nächsten Woche zu schonen. Besonders zum ende eines Monats ist das oft der Fall.

Karriere / Weiterbildung

Karriere ist möglich. Wird aber auch zur Last. Weiterbildungen werden nur durchgeführt wenn dies vom Hersteller gefordert ist. Einzelne Personen sind überfordert weil sie auf mehrere Bereiche spezialisiert werden und ihnen somit mehr Last auferlegt wird wo andere nicht mal Grundlehrgänge absolvieren.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist i.O. Allerdings ist Moralische Belastung dieses nicht wert!

Arbeitsbedingungen

Die Fläche der Firma ist nicht für diese „Größe“ ausgelegt. Kein Platz für Neuwagen, Werkstattgeräte, Kundenparkplätze. Man füllt sich überall eingeengt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

kein Sozialbewusstsein!
Ich sage nur zwei Jahre lang kein warmes Wasser um das Öl von den Händen zu waschen!

Work-Life-Balance

Viele Überstunden sind Pauschal schon eingeplant. Die im Vertrag festgehaltenen Zeiten werden monatlich IMMER überschritten.

Image

hat in den letzten 4 Jahren extrem gelitten.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine mehr.. mit langjährigen und erfahrenen Arbeitnehmern hätte mehr, ehrlich gesprochen werden und auf konstruktive Kritik hören müssen. Da es inzwischen diese Mitarbeiter an zwei Fingern abgezählt werden können und keine „Erfahrung“ mehr im Haus vorhanden ist, sehe da keine Verbesserungsoption.

Pro

Hat mir ein Jahrzehnt mit Arbeit versorgt!

Contra

Viele Langjährige Mitarbeiter zermürbt!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    autoForum Wiegers GmbH
  • Stadt
    Herford
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion