Workplace insights that matter.

Login
ASTech – Automotive Safety Technologies GmbH Logo

ASTech – Automotive Safety Technologies 
GmbH
Bewertung

unvorstellbar schlecht

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei ASTech – Automotive Safety Technologies GmbH in Ingolstadt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht

Kommunikation

nicht existierend

Kollegenzusammenhalt

Da musst du zu ein klane gehören

Work-Life-Balance

Der Druck und Stress ist untragbar

Vorgesetztenverhalten

unverantwortlich und nicht vertrauenswürdig

Interessante Aufgaben

unklar und der Erwartungen sehr hoch

Gleichberechtigung

besser nicht ein Ausländer sein

Umgang mit älteren Kollegen

existiert nicht

Arbeitsbedingungen

Sehr schlecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

existiert nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht mehr als nötig

Image

Sehr schlecht und bekannt für sein große turnover rate

Karriere/Weiterbildung

existiert nicht für Ausländer

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin bzw. lieber Kollege,

danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns zu bewerten. Offensichtlich bist Du mit Deiner Situation und Arbeit bei der ASTech nicht zufrieden.
Für uns ist es sehr schade zu lesen, dass Dir hier bei uns leider gar nichts gefällt und Du Dich diskriminiert fühlst.

An dieser Stelle wollen und müssen wir einhaken, denn das stimmt so nicht. Bei der ASTech wird niemand aufgrund seiner Herkunft ausgrenzt. Wir sind sehr international und darauf sind wir stolz. So haben wir das Thema zuletzt als Motto unseres Mitarbeiter-Sommerfestes in den Mittelpunkt gestellt. Auch die Aussage, dass es keine Karriere/Weiterbildung für Ausländer gibt, ist so nicht korrekt. Wenn Du unsere Führungsmannschaft anschaust, wirst Du sehen, dass wir hier auch Kollegen mit ausländischen Wurzeln haben.
Wir sind divers und das leben wir aktiv, indem wir unterschiedliche Aktivitäten anbieten, die die Vernetzung, den Austausch und die Integration fördern (sollen). Türen stehen bei uns grundsätzlich offen, so dass Du mit Fragen oder Unterstützungsbitten jederzeit vorbeikommen kannst. Gerne kannst Du davon Gebrauch machen – zu jeder Zeit. Alles Gesagte behandeln wir selbstverständlich diskret.

Es wäre schön, wenn wir Dein „Unwohlsein“ bei uns ändern und dazu beitragen könnten, dass Du Dich hier bei uns wohlfühlst und gerne zur Arbeit kommst.

Herzlichst,
Marie-Kristin