Navigation überspringen?
  

Autopark Wilhelm Köster Skoda Vertragshändler e.K.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil / Automobilzulieferer
Subnavigation überspringen?
Autopark Wilhelm Köster Skoda Vertragshändler e.K.Autopark Wilhelm Köster Skoda Vertragshändler e.K.Autopark Wilhelm Köster Skoda Vertragshändler e.K.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,31
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Autopark Wilhelm Köster Skoda Vertragshändler e.K. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,31 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 01.Sep. 2017 (Geändert am 25.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider werden mangelnde Führungsqualitäten und fehlende Branchenkenntnisse durch lautes Schreien ohne Rücksichtnahme auf anwesende Kunden ersetzt.
Oft wird hinter dem Rücken
der Kollegen durch die Geschäftsführung über andere Kollegen abgelästert.

Vorgesetztenverhalten

Die „Geschäftsleitung“ hat keine Ahnung von den Prozessen und Abläufen in einem modernen Autohaus.

Fast alles, was man heute digital erledigt, muss auch noch zur Kontrolle durch die "Geschäftsleitung" handschriftlich in Papierlisten erfasst werden.

Unvorstellbar!!!!

Personalakten sind für jeden Mitarbeiter frei zugänglich, Abläufe sind nicht vorhanden oder unlogisch und nicht verzahnt.

Es soll alles so gemacht werden wie zur Mitte der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts, denn das ist der Kenntnisstand der GL.

Die nächste Generation ist im Schnitt 3-4 Stunden am Tag anwesend. In dieser Zeit wird intensiv im Internet „Fachwissen“ aufgesaugt. Danach ist man von der Arbeit so ausgelaugt, dass man für den Rest des Tages frei macht.

Das alles erfolgt mit Duldung durch die „erste Generation“.

Kronprinz eben - ohne Gegenleistung!

Kollegenzusammenhalt

Hier merkt man deutlich, wie die Kollegen längst die Augen zugemacht haben, das Geschrei dulden und in völlig veralteten Mustern zum Selbstschutz arbeiten. Keiner hat mehr Interesse am Kollegen. Jeder versucht, seinen Arbeitstag so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Interessante Aufgaben

Es gilt wirklich an allen Ecken und Kanten etwas zu verändern um das Unternehmen zukunftsfähig zu machen - wenn es diese "Geschäftsleitung" bloß zulassen und nicht dauernd verhindern würde.

Die "GL" ist tatsächlich der größte Verhinderer einer positiven Geschäftsentwicklung und steht allen Veränderungen im Wege ohne dies zu merken.

Kommunikation

Es wird viel zu wenig miteinander gesprochen, eher übereinander. Mit der "Geschäftsleitung" kann man garnicht reden, da entweder geschrien wird oder Entscheidungen werden auf den völlig überforderten Nachwuchs (zu jung und leider auch die Ausbildung im eigenen Betrieb gemacht) abgeschoben.

Dieser flüchtet aber dauernd davor.....

Gleichberechtigung

Scheint zu funktionieren

Umgang mit älteren Kollegen

Ist OK

Karriere / Weiterbildung

Hier kann man nur Lebenserfahrungen sammeln, sonst nichts.

Aber dann bitte das „dicke Fell“ mitbringen - es wird anstrengend!

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist OK

Arbeitsbedingungen

Der Umbau/Anbau dauert jetzt schon 1,5 Jahre. Da die "Geschäftsleitung" alles besser kann als die involvierten Handwerker, werden weitere Monate im Staub, Dreck und im Lärm ins Land gehen.
Die Pkw-Werkstatt wird im Winter überhaupt nicht geheizt denn die "Geschäftleitung" ist der Meinung, man solle sich warm arbeiten.

Unvorstellbar!!!

Ansichten aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts bestimmen den Ablauf des gesamten Betriebes.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist nicht vorhanden. Der Willen des .... geht immer vor....

Work-Life-Balance

Es wird seitens der " Geschäftsleitung" vorgegaukelt, man wäre morgens ab 4.00 Uhr im Betrieb und alle anderen sollten um 6.00 Uhr da sein. Ist man aber selbst mal so früh da, trifft man selten jemand an.

Viel Einsatz von vielen Mitarbeitern wird von wenig effizienten Abläufen, Prozessen und alten Arbeitsmitteln und Werkzeugen begleitet.

Image

Aufgrund dieser "Geschäftsleitung" ist dieser Betrieb in und um Oberhausen ziemlich bekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Rückzug der Ahnungslosen auf die Position der Geldgeber und Mitarbeiter einstellen, die wissen wie es geht. Danach staunen wie reibungslos so ein Betrieb laufen kann. Nach einigen Jahren in verschiedenen Betrieben und Ausbildung an der Bundesfachschule BFC übernimmt dann der Nachwuchs von den Profis.

Pro

Die vertretene Automarke Škoda

Contra

Die 3 Generationen der "Geschäftsleitung" glauben tatsächlich, dass sie mit dieser Plan- und Ahungslosigkeit mit dem Autohaus in die Zukunft kommen. Man hat sich so vom echten Branchenleben abgeschottet, dass es atemberaubend ist. Und es sind dann immer die Mitarbeiter gewesen, niemals die "GL".
Es ist wirklich erschreckend und in diesem Ausmaß hätte ich das nie für möglich gehalten. Leider müssen auch die verschiedensten Gebietsleiter und Betriebsberater diplomatisch versuchen die "GL" wach zu rütteln - leider immer ohne Erfolg.
Diese "GL" versteht nur Klartext - aber das traut sich niemand aus Angst vor Schreiattacken oder anderen dummen Dingen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    Autopark Wilhelm Köster Skoda Vertragshändler e.K.
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,31
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Autopark Wilhelm Köster Skoda Vertragshändler e.K.
1,31
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,16
81.951 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.622.000 Bewertungen