Welches Unternehmen suchst du?
AVANTGARDE Experts Logo

AVANTGARDE 
Experts
Bewertung

Tolle Kolleg*innen und tolle Atomsphäre, aber noch Luft nach oben

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AVANTGARDE Experts // AVANTGARDE Talents GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Arbeitsatmosphäre
- Teamzusammenhalt
- Möglichkeit Sonderprojekte zu übernehmen
- Super Partys
- Work-Life-Balance
- Büro

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Fehlende Weiterbildungsoptionen
- Beweihräucherung der Vertriebler*innen, keine Kommunikation auf Augenhöhe zwischen Recruiting und Vertrieb
- Schlechte Bezahlung / Provisionsmodell

Verbesserungsvorschläge

- Konkrete Perspektiven zur Entwicklung anbieten und diese auch gezielt anstreben und umsetzen
- Weiterbildungen für interne Mitarbeiter*innen einführen
- Engagement zu schätzen wissen und fördern
- Mehr Durchsetzungsvermögen auf der Führungsebene

Arbeitsatmosphäre

Ich bin immer gern im Büro, das Klima unter den Kolleg*innen ist super und das Büro ist klasse

Kommunikation

In weiten Teilen, vor allem am eigenen Standort, ist der Kommunikationsfluss auf jeden Fall gegeben. Dennoch gehen hier und da immer mal Infos unter oder es wird über den Kopf einiger Personen hinweg entschieden, was nicht immer gut ist.

Kollegenzusammenhalt

Flache Hierarchien und ein sehr freundschaftlicher Umgang tragen zu einer tollen Arbeitsatmosphäre bei. Das Zusammenspiel von Vertrieb und Recruiting könnte aber besser sein, Recruiter*innen sollten auf Augenhöhe behandelt werden, was nicht immer der Fall ist.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und flexible Home Office Option sind super

Vorgesetztenverhalten

Führung erfordert auch Durchsetzungsvermögen. Zudem scheint es schwierig, Dinge oder Prozesse im Team umzusetzen, wenns die Führung selbst nicht macht. es wird viel Entwicklungspotenzial und Perspektiven versprochen, viel steckt aber leider nicht dahinter

Interessante Aufgaben

Recruiting steht immer an erster und meist einziger Stelle. Sonderaufgaben nur wenn die Zeit da ist, die ja im Endeffekt nie da ist. Es werden auch alle Stellen quer Beet beliefert, anstatt dass man sich eine feste Strategie zurecht legt. Solang es Geld bringt, wird es beliefert. Auch wenn schon 5 Recruiter*innen auf eine Stelle gesucht haben und sich niemand findet, werden dennoch weiter Kapazitäten verbrannt.

Umgang mit älteren Kollegen

gibt es nicht viele

Arbeitsbedingungen

Es werden unbedingt höhenverstellbare Tische benötigt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ava setzt sich viel für Sustainability ein, sei es durch die Social Engagement Woche oder andere Projekte

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist im Vergleich zu anderen Personaldienstleistern sehr niedrig, nur minimale Steigerungen mit Beförderung. Prämien gibt es nur sehr selten, Urlaubs- und Weihnachtsgeld oder Erfolgsbeteiligung Fehlanzeige. Ohnehin frech dass Recruiter*innen keine Provision erhalten im Gegensatz zu Vertriebler*innen

Image

Münchner Image super, in Stuttgart ist Ava leider kaum bekannt, am Marketing wird aber gearbeitet

Karriere/Weiterbildung

Perspektive werden suggeriert, aber nur wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Meiner Ansicht nach wird Engagement hier zu wenig geschätzt. Weiterbildungen werden schon seit Ewigkeiten versprochen, passiert ist hier seit Jahren noch nichts


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sabrina Brandstätter, Marketing
Sabrina BrandstätterMarketing

Danke, dass Du Dir die Zeit für diese Bewertung genommen hast. Wir wollen uns stetig verbessern und nehmen Dein Feedback gerne an.

Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.

oder