Navigation überspringen?
  

AvD Automobilclub von Deutschlandals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
AvD Automobilclub von DeutschlandAvD Automobilclub von DeutschlandAvD Automobilclub von Deutschland
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    30%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (6)
    60%
    2,63
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

AvD Automobilclub von Deutschland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,63 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 15.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist äußerst Nett. Der Zusammenhalt unter den Mitarbeitern ist freundlich und hilfsbereit. Man kann auch bei stressigen Tagen seine Kollegen Fragen und bekommt immer Hilfe

Vorgesetztenverhalten

sehr gut. Man bekommt die Arbeit nicht "aufgebrummt" sondern es wird gefragt, ob man mehr arbeiten möchte. Wenn nicht, ist dies in Ordnung.

Kollegenzusammenhalt

Kann man als fast schon familiär ansehen

Interessante Aufgaben

Natürlich muss einem die Arbeit liegen. Man kommt mit vielen, vielen Leuten in Kontakt und jeder Kunde ist anders.

Kommunikation

Hat sich besonders in den letzten Jahren gebessert. Hat man Fragen bekommt man Hilfe.

Gleichberechtigung

Für mich eine Vorzeigefirma für Gleichberechtigung. Man findet auf allen Positionen gleich viel Männer wie Frauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden nicht als Ballast gesehen sondern werden als Hilfe geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Der AvD hat zur Zeit massiv eingestellt und neue Stellen geschaffen. Viele die neben ihren Studium gearbeitet haben, sind beim AvD geblieben und haben andere Aufgabenfelder übernommen.

Arbeitsbedingungen

Vor kurzen hat der AvD ein neues Gebäude bauen lassen mit jeglicher Modernen Annehmlichkeiten die man sich wünschen kann inkl Küche auf jeder Etage...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das neue Gebäude entspricht den neuesten Vorgaben.

Work-Life-Balance

Sehr gut. Es gibt mehrere Arbeitsverträge mit verschiedenen Arbeitszeiten, so kommt man selbst als Student bestens zurecht und wenn es mal brenzlig wird kann man Kollegen für einen Tausch fragen.

Pro

Gleichberechtigung, flexible Arbeitszeiten, hilfsbereite Kollegen und einen Führungsstil nicht von "Oben herab" sondern "gemeinsam angepackt" und, und, und

Contra

Ehrlich gesagt: Nichts.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    AvD Automobilclub von Deutschland
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Sehr kalte Arbeitsumgebung. Kein Spirit, keine Power. Schlimmer als auf einem Amt!

Vorgesetztenverhalten

Politik steht über Erfolg. Hier kann man lernen wie es nicht geht. Gruselig. Jeder hortet seine Steine, statt diese offen im Sinne des Erfolgs - welcher dringend notwendig ist - zu teilen.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt ein paar coole Leute die entweder noch frisch dabei sind, oder trotz der langen Zugehörigkeit noch frisch im Kopf sind. Aber die Jungen gehen entweder freiwillig oder werden gegangen, weil diese neue Ideen haben. Ein Irrsinn.

Interessante Aufgaben

Hier werden eMails noch ausgedruckt. Damit ist alles gesagt.

Kommunikation

Nur viel bla bla. Anstatt mal was zu Unternehmen.

Gleichberechtigung

Sehe ich nicht. Kollegen mit gleicher Aufgabe haben sehr stark abweichende Gehälter und das führt zu Unmut und Ungunst. Bitte ändern.

Umgang mit älteren Kollegen

Lebenserfahrung hat nichts mit flexibler Einstellung zu tun. Der Mix macht es. D.h. die Alten sollen bitte aufhören die Jungen als Gefahr war zu nehmen. Und mit Jungen meine ich Zugehörigkeit im Unternehmen. "Geht nicht!" höre ich und die motivierten Kollegen fast täglich.

Karriere / Weiterbildung

Sehe ich nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt keine jährlichen Anpassungen an das Gehalt (Inflationsausgleich). Das so toll umworbene 13. Monatsgehalt bringt einen auch nicht weiter, da es geschickt einfach in die Jahressumme eingerechnet wird. Weihnachtsgeld ist Sonderzahlung und somit höher mit Steuerabzügen belastet. Hier bitte aufpassen!

Arbeitsbedingungen

Es gibt höhenverstellbare Schreibtische. Dennoch wird viel Falsch gemacht. Es gibt auch keinen Raum für kreative Ansätze. "Sitzungen" werden abgehalten und wenn daraus spontan mal ein Brainstorming entsteht, wird von der Führung stets abgebrochen (Zeitmanagement bitte einhalten). Fakt ist, klappe zu und arbeiten wo nix zu arbeiten ist. Wer von morgens bis abends auf die A5 oder in die City von FFM schauen will, kann hier Zeit absitzen und den Wolken beim ziehen folgen. Mehr wird kaum geboten und so laufen die Mitarbeiter teils wie Zombies umher. Boreout Gefahr!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist unterer Standard.

Work-Life-Balance

Lüge! Es gibt eine Stechuhr und die Regelarbeitszeit ist 39 Std. die Woche. Wer damit klar kommt okay. Aber ist m.E. nicht mehr Zeitgemäß. Ich bin wahre Flexibilität gewohnt, d.h. z.B. Homeoffice, nach Projekten abreiten. Moderne Unternehmen machen vor wie es geht, Familie und Job in Einklang zu bringen. Das Resultat zählt und nicht die Arbeitszeit. Motivierte Mitarbeiter arbeiten mehr und effektiver als die Zeit es zulässt.

Image

Auf der Titanic haben sie beim sinken auch noch Musik gespielt.

Verbesserungsvorschläge

  • Führung auswechseln und Neustart. Mehr Dynamik und etwas mehr den Mitarbeitern zuhören und zugestehen. Im Präsidium sitzen nur alte Herren. Da geht es lediglich um Ehre statt mal was sinnvolles auf die Beine zu stellen. Der AvD ist mit sich selbst zu 80% beschäftigt, so wird das nichts.

Pro

Parkplatz vorhanden.

Contra

Ich denke es ist alles geschrieben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    AvD Automobilclub von Deutschland
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 30.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Als neuer Mitarbeiter wird man von Anfang an als potentielle Gefahrenquelle gewertet. Auf Fragen tieferen Ursprungs, werden keine Antworten gegeben. Man fühlt sich alleine gelassen.

Vorgesetztenverhalten

Geredet wird viel, getan wird nichts.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man die richtigen Leute aus der schweigenden Masse heraus zieht, gibt es Kollegen auf die man sich wirklich verlassen kann. Im Großteil bleibt der Schuster gerne bei seinen Leisten.

Kommunikation

Sehr nüchtern.

Gleichberechtigung

Verschwiegenheitspflicht steht über allem. Ob Gehälter, Dienstfahrzeuge oder Bonusvereinbarungen. Selbst auf identischen Positionen gibt es horrende Unterschiede.

Umgang mit älteren Kollegen

Die meisten sind alt. Neue Kollegen finden hier keinen Anschluss und verlassen meist aufgrund der Misstände das Unternehmen binnen der Probezeit.

Karriere / Weiterbildung

Genau... nix

Gehalt / Sozialleistungen

Teilweise riesige Gap‘s innerhalb von Abteilungen oder selben Positionen.

Arbeitsbedingungen

Es gibt verstellbare Schreibtische und Kaffeautomaten in jedem Stockwerk. Klimatisierung in allen Räumen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es könnte vieles besser gemacht werden

Work-Life-Balance

Flexible Gestaltung der Arbeitszeit. Kontrolliert und im Korsett einer Stechuhr die des häufigen auf „Missstände“ gesichtet wird.

Image

Wird dem Image eines modernen, aufgeschlossenen Unternehmens nicht würdig. Der aktuelle Zeitgeist ist unerwünscht und wird lapidar abgetan.

Verbesserungsvorschläge

  • Wechsel in der Führungsriege dringend empfohlen. Aufwachen und versuchen das Ruder rumzureißen. Kehrtwende oder auf kurze Sicht das aus für den AvD

Pro

... ist kühl im Sommer

Contra

Leere Versprechungen. Hingehalte der Mitarbeiter die wirklich was erreichen wollen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    AvD Automobilclub von Deutschland
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    30%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (6)
    60%
    2,63
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

AvD Automobilclub von Deutschland
2,63
10 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,37
30.916 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.573.000 Bewertungen