Navigation überspringen?
  

Avencore GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
Avencore GmbHAvencore GmbHAvencore GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,46
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Avencore GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,46 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre lässt sich mit einem Wort beschreiben: Herausragend!
Wir sind ein junges und dynamisches Team, das in jeder Projektkonstellation eng zusammenarbeiten und Spaß haben kann. Wir sind viel unterwegs und nutzen die Zeit die man gemeinsam im Büro (egal an welchem Standort) ist für einen regen Austausch (persönlich und fachlich). Die Arbeit ist spannend und abwechslungsreich und treibt einen in verschiedene Regionen/Länder. Arbeitsmittel werden bereitgestellt. Auf persönliche Präferenzen wird eingegangen und die Karriere gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien, Vorgesetzte immer erreichbar, top! Freundschaftliches und wertschätzendes Miteinander.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein junges dynamisches Team. Wir können ebenso professionell, effektiv und effizient zusammenarbeiten, wie auch privat gemeinsam mal durchdrehen.

Interessante Aufgaben

Bei Avencore erwarten dich spannende Aufgaben und Herausforderungen rund um die Themen Operations und operative Wettbewerbsfähigkeit, und das auch im europäischen Ausland. Es gilt technische, kommunikative, innovative und reisebedingte Herausforderungen zu bewältigen, bei regelmäßig wechselnden Projektumgebungen.

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert sehr gut. Es gilt die Regel: Hast du ein Problem, finde den richtigen Ansprechpartner und löse es. Die Kommunikation zwischen den 4 Standorten könnte hingegen intensiviert werden.

Gleichberechtigung

Jede Stimme zählt, jeder bringt sich ein und auch jeder wird gehört.

Umgang mit älteren Kollegen

Aufgrund des jungen Teams nicht zu beurteilen. Allerdings ist der grundsätzliche Umgang unter allen Kollegen besonders positiv hervorzuheben.

Karriere / Weiterbildung

Gute Arbeit bzw. Performance auf internen und externen Projekten wird wahrgenommen und belohnt. Von keiner Seite werden einem Steine in den Weg gelegt, stattdessen wird jeder gefördert. Ist ein Thema in Bezug auf Weiterbildung oder internen Austausch angesprochen, so befindet es sich eigentlich schon in der Umsetzung.

Gehalt / Sozialleistungen

Avencore bietet sehr gute Einstiegsgehälter mit weiteren Zusatzleistungen. Zu letzteren möchte ich erwähnen, dass man Spesen aufgrund der Reisetätigkeit stets im Hinterkopf behalten sollte.

Arbeitsbedingungen

Es liegt an dir, deine perfekte Arbeitsumgebung mit den notwendigen Arbeitsmitteln zu gestalten. Laptop und Handy werden bereitgestellt. Die Mittel für alles weitere werden nach Rücksprache zur Verfügung gestellt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir reisen viel, deshalb sollten wir nicht über unseren ökologischen Footprint sprechen. Allerdings helfen wir unseren Kunden in einigen Projekten als Nebenprodukt dabei den ihren erheblich zu senken.
Unser Sozialbewusstsein zeigt sich in unserer täglichen Arbeit beim Kunden: Optimierungspotentiale beinhalten stets die Verbesserung von Arbeitsbedingungen, Vermeidung von Mehrarbeit und Integration aller Mitarbeiter in neue Prozesse ohne Entlassungen.

Work-Life-Balance

Im Vergleich zu anderen Beratungen schneidet Avencore in der Work-Life-Balance deutlich besser ab. Die Projekte stehen zwar an erster Stelle und beanspruchen die gesamte Arbeitswoche. Allerdings bestimmst du in der alltäglichen Projektphase (Managementpräsentationen und Projektabschlüsse ausgenommen) den Rhythmus und übernimmst deutlich schneller mehr und mehr Verantwortung. Die Wochenenden gehören dir und Home-Office ist nach Absprache ebenfalls möglich.

Image

Bei unseren Kunden gehört Avencore zu den bevorzugten Beratungen und genießt einen hohen Stellenwert. Eine langfristige Geschäftsbeziehung ist uns sehr wichtig: Wir arbeiten beispielsweise noch immer eng mit unseren ersten Kunden zusammen.

Verbesserungsvorschläge

  • Intensiverer Austausch von Beratern zwischen Standorten für definierte Zeiträume. Anbieten von Fitnessstudio-Mitgliedschaften, regionalen Nahverkehrstickets und/oder Beteiligungen an BahnCards könnten einen zusätzlichen Anreiz für Mitarbeiter und Bewerber darstellen.

Pro

Internationalität, wechselnde Herausforderungen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Avencore GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Intensiv, aber kollegiales Miteinander und schöner Team Spirit!

Vorgesetztenverhalten

Sehr kollegial und miteinander, flache Hierachien und flache Witze. Immer ansprechbar, und immer sympatisch.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jedem, keine Ellbogenkultur!

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche internationale Projekte, unterschiedliche Branchen und Fokus auf DACH Region.

Kommunikation

Lieber wird telefoniert, anstatt E-Mail Ping Pong zu spielen.

Gleichberechtigung

Als Beratung, die hauptsächlich Ingenieure beschäftigt, ist der Frauenanteil selbstredend gering, diese erreichen aber genauso Managerpositionen wie ihre männlichen Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Alter aller Mitarbeiter liegt zwischen 27 und 38, daher kann der Umgang mit älteren Kollegen nur schwer bewertet werden.

Karriere / Weiterbildung

Der Karriereweg wird von Anfang an klar kommuniziert. Es gibt keine Up- or Out Kultur, sowie keinerlei festgefahrene Aufstiegsprozeduren. Der Karriereweg richtet sich nach Engagement, Lernbereitschaft und Performance auf Projekten, bei dem jede Geschwindigkeit akzeptiert und gefördert wird.

Gehalt / Sozialleistungen

Berufseinsteigern wird ein sehr ordentliches Gehalt gezahlt. Ziel ist, die besten Ingenieure der besten deutschen Unis anzustellen. Gehälter können zwar nicht mit McK, BCG und Bain mithalten, dafür liegt das Arbeitspensum auch unter den dort erwarteten Anforderungen.

Arbeitsbedingungen

Office ist modern und gut ausgestattet. Sämtliche Arbeitsmaterialien, die das Arbeitsleben sinnvoll erleichtern können, werden bereitgestellt. Es stehen erstaunliche viele digitale Tools zur Verfügung, die das Arbeitsleben drum herum deutlich erleichtern, damit man sich voll auf seine Arbeit als Consultant beim Kunden konzentieren kann.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bei der Reiseplanung wird der Zeit- und Conveniencefaktor vor das Umweltbewusstsein gestellt. In den Projekten beim Kunden werden aber Umweltfaktoren häufiger berücksichtigt.

Work-Life-Balance

Die Zeitstunden gehen voll in Ordnung, dafür sind sie sehr intensiv - speziell beim Kunden! Wochenende ist so gut wie immer frei. Wenn die Arbeit erledigt ist, kann man gehen.

Image

Avencore ist auf dem deutschen Beratungsmarkt noch recht unbekannt, allerdings bei bisherigen Kunden ein wertgeschätzter Partner. Genießt den Ruf eines "Unicorns" bzw. Hidden Champion.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Austausch zwischen den Offices in Paris, New York und Shanghai wäre schön. Treten recht häufig als eigene Sparten auf.

Pro

Internationalität, spannende Projekte, ambitioniertes und junges Team, tolles Office, und gemeinsames Ziel, beim Kunden beste Projektergebnisse mit den Mitarbeitern vor Ort zu erzielen.

Contra

Noch mehr Projekte für noch mehr Abwechslung im Projektgeschäft

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Avencore GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebes AVENCORE Teammitglied, schön, dass es Dir bei uns so gut gefällt. Wir würden uns freuen, wenn Du auch in Zukunft mit weiteren Anregungen, Lob, Kritik und Verbesserungsvorschlägen auf uns zukommst. So können wir gemeinsam die Zukunft von AVENCORE gestallten. Herzliche Grüße Elias Jagoda

Elias Jagoda Avencore GmbH
Recruitment Manager

Arbeitsatmosphäre

Normalerweise bin ich 3-4 Tage in der Woche mit 1-2 anderen Kollegen beim Kunden, teilweise international. Die Arbeitsatmosphäre ist von Kunde zu Kunde unterschiedlich und daher schwer zu verallgemeinern. In meiner Erfahrung ist sie vor Ort aber immer von hoher gegenseitiger Wertschätzung geprägt und sehr produktiv.
Freitag ist dann Office Day in DDorf (teilweise auch in Paris) und alle Berater kommen zusammen, um sich austauschen und gemeinsam die nächste Woche vorbereiten (...und natürlich um gemeinsam Mittag zu essen!) So entsteht eine abwechslungsreiche Woche, die dennoch Gelegenheiten bietet für persönliche Routinen und den Aufbau von engen Beziehungen zu Kollegen. Die Arbeitsatmosphäre im Gesamtteam empfinde ich auf angenehme Art und Weise leistungsorientiert.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzen, die ich bislang auf den Projekten hatte waren allesamt fachlich und methodisch top.

Kollegenzusammenhalt

Definitiv sehr gut! Auf den Projekten vertraut man sich gegenseitig fast blind und man unternimmt in wechselnden Konstellationen auch privat Dinge

Interessante Aufgaben

Wie schon angedeutet: die Projekte sind spannend und man lernt jeden Tag was dazu (ist keine hohle Floskel): man hat in jedem Redesign-to-Cost Projekt zu tun mit Themen aus den Abteilungen Entwicklung, Produktion, Einkauf, Vertrieb, Quality, etc... man muss alle Abteilungen und Puzzleteile gleichermaßen zusammenbringen, Workshops organisieren und pfiffige Lösungen finden. Diese müssen dann von allen Stakeholdern mitgetragen werden (das ist nicht immer einfach, soviel kann ich sagen) Gleichzeitig hat man es innerhalb der unterschiedlichen Unternehmensbereiche auch mit verschiedenen Hierarchieebenen zu tun. Es ist daher nicht ungewöhnlich, dass man morgens mit in der Montagelinie die Montierbarkeit eines neuen Produktes unter Realbedingungen testet und sich dabei die Finger klemmt, mittags einen Workshop mit der kompletten Vertriebsmannschaft hat, um neue Produktfeatures zu planen, und nachmittags ein Steering Committee mit dem Geschäftsführer abhält, um den Projektstatus und den baldigen Produktlaunch zu diskutieren. Insgesamt entspricht das ziemlich genau dem, was ich mir damals während meines Studiums (Wirtschaftsingenieurwesen) vorgestellt hatte.

Kommunikation

Der offene Austausch von Infos und Erfahrungen im Team ist gefühlt eine Selbstverständlichkeit und das ist gut so. Es bringt mich persönlich weiter, wenn ich mitbekomme wie die Projekte der anderen Berater laufen und welche lessons-learned es gibt. Mauscheleien oder micro-politics hatte ich bei meinem letzten AG zuhauf und das hat viel Energie gefressen. Hier ist mir sowas bislang noch nie begegnet. Hoffe, das bleibt so:)

Gleichberechtigung

Es sind schon deutlich mehr Männer hier im Team. Ich persönlich fände es gut, wenn sich das in Zukunft mal ändern würde. Bei den Frauen, die hier arbeiten habe ich aber noch nie gehört, dass es irgendwelche Probleme mit Gleichberechtigung gegeben hätte.

Umgang mit älteren Kollegen

Bis auf unseren Geschäftsführer sind alle U40. Denke mal, das gilt dann noch nicht als "ältere Kollegen". Grundsätzlich glaube ich aber, dass bestimmt auch ältere Berater eingestellt würden.

Karriere / Weiterbildung

Ist themen- und aufgabenbezogen. Internal-Knowledge-Sessions und Präsentationstrainings gibt es regelmäßig. Konkrete Dinge wie Sprachkurse, IT-Kurse, etc. gibt es auch, muss man sich aber aktiv drum kümmern

Gehalt / Sozialleistungen

Kann mich nicht beklagen. Ist aber natürlich verhandlungssache.

Arbeitsbedingungen

s. Punkt "Arbeitsatmosphäre"

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ähm joa...wir trennen Müll!
Ne, Spaß beiseite: Dadurch, dass unsere Kostensenkungsprojekte technisch-ökonomisch angelegt sind und nicht organisational, sind Personalentlassungen und Stellenstreichungen aus unserem Untersuchungsfeld ausgeklammert. Man geht also nicht abends nach Hause mit dem unschönen Gefühl, dass man gerade die Entlassung von 100 Stellen empfohlen hat. Im Gegenteil: wenn durch unsere Ideen ein Produkt wieder wettbewerbsfähiger wird, machen wir eine Stellenstreichung teilweise obsolet oder es werden sogar mehr Leute eingestellt. Das finde ich durchaus "sozial".

Work-Life-Balance

Also ich würde sagen, die Balance ist schon etwas mehr bei Work als bei Life :D Aber das geht beim Blick auf die spannenden Projekte schon in Ordnung (und mit Blick aufs Bankkonto am Anfang des Monats) Bei mir sind es durchschnittlich so 55h/Woche - das finde ich persönlich noch human für Beratung. Hab Bekannte bei anderen Consultingfirmen, die knacken regelmäßig die 70er-Marke, weil es dort zum "guten Ton" gehört bis Mitternacht zu bleiben auch wenn keine Arbeit mehr zu erledigen ist.

Image

Würde sagen, "Avencore" ist eine spezialisierte Marke mit wachsender Bekanntheit. Bei bestehenden Kunden und abgeschlossenen Projekten besteht ein hohes Ansehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Quote Männer/Frauen etwas verbessern.

Pro

Müsste ich deutlich gemacht haben.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Avencore GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,46
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Avencore GmbH
4,46
7 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,77
108.854 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.553.000 Bewertungen