Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

axilaris 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,8Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,5Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,6Arbeitsbedingungen
    • 4,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2012 haben 26 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche IT (3,9 Punkte).

Alle 26 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 23 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    91%91
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    91%91
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    87%87
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    83%83
  • InternetnutzungInternetnutzung
    78%78
  • ParkplatzParkplatz
    61%61
  • HomeofficeHomeoffice
    52%52
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    43%43
  • BarrierefreiBarrierefrei
    39%39
  • FirmenwagenFirmenwagen
    35%35
  • DiensthandyDiensthandy
    35%35
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    26%26
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    22%22
  • CoachingCoaching
    17%17
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    17%17
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    9%9
  • EssenszulageEssenszulage
    4%4

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

- Tolle Atmosphäre, super Miteinander
- Faires Gehalt, ausreichend Urlaub, flexible Arbeitszeiten
- Viele Benefits
- Wünsche werden gehört und sehr oft auch umgesetzt
- Moderne Arbeitsweise, spannende Projekte, stabiles Kundenumfeld
Das gute Arbeitsklima, die Kommunikation auf Augenhöhe, das Vertrauen, welches man entgegengebracht bekommt, die Möglichkeiten, zur weiteren Entwicklung in den nächsten Jahren
Flexible Gestaltung der Arbeitszeit, Möglichkeit zum Homeoffice, viele Annehmlichkeiten wie kostenloser Kaffee und Wasser, frisches Obst, gemeinsamen Frühstück, gratis Parkplätze bzw. Übernahme der Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, Dienstkleidung usw.
Auch gibt es Weihnachtsfeiern, Kinderweihnachtsfeier, Firmenevent, Teamevent - es ist immer etwas los.
Hier zeigt sich die Axilaris offen und modern und entwickelt sich stets weiter. Das ist großartig und lobenswert und findet man sicherlich nicht überall in diesem Maße.
Bewertung lesen
Siehe vorangegangene Punkte.
- Man bekommt vieles geboten, wenn die Leistung stimmt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 12 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- die Mentalität
- die schlechten Aussagen der Geschäftsleitung über die Mitarbeiter (vor allem wenn diese nicht anwesend sind) und die herablassende Art
- jede Idee welche zum Ziel führt und von erfahrenen Mitarbeitern angebracht wird, wird schnellstens entwertet und verworfen
- keine Visionen
- keine klaren Ziele
- schlechte Kommunikation
- keine Transparenz
- jede Menge Planlosigkeit
- Mitarbeiter im Homeoffice werden der Faulheit bezichtigt
- fehlende Kommunikation bei Problemen
- keinerlei Kommunikation über wichtige Themen
- permanente Annullierung ...
* fehlende Transparenz - Die Informationen, die für einen relevant sind, erfährt man häppchenweise
* teilweise fehlendes Vertrauen im Homeoffice
* aufgrund des starken Wachstums leiden die Strukturen
Selbst mit reichlicher Überlegung fällt mir hier nichts ein, was man kritisieren müsste.
Wie oben schon beschrieben, sind die Aufstiegschancen so gut wie nicht vorhanden. Ebenso fehlt die Transparenz bei neu zu besetzenden Stellen.
Hier sollte unbedingt auch die Möglichkeit geschaffen werden, sich intern auf Stellen zu bewerben, wo jeder Mitarbeiter die gleiche Chance hat. Eine Neubesetzung "unter der Hand" wie es jetzt ist, ist keine akzeptable Lösung.
Bewertung lesen
Fällt mir auch nichts ein.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 8 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Es sollte sich nicht nur um neue Mitarbeiter bemüht und gekümmert werden. Langjährige Mitarbeiter müssen genauso umsorgt werden.
Die Kommunikation sollte noch offener sein.
Lästereien der Geschäftsführer über Mitarbeiter sind ein absolutes No-Go. Es muss generell daran gearbeitet werden, dass wieder eine Wohlfühlatmosphäre herrscht, man als Mitarbeiter gesehen und gehört wird und der Wunsch eines Mitarbeiters nach Veränderung, sei es in der aktuellen Position oder den Aufgaben, muss nachverfolgt und nicht ignoriert oder wegargumentiert werden.
Bewertung lesen
* einheitliche Linie für die Produktmanager. Oftmals stehen die Produktmanager als Einzelkämpfer da. Allerdings haben diese oftmals die gleiche Herausforderung.
* klares Aufgabenfeld für Produktmanagement definieren
* Einarbeitungsprogramm der Produktmanager ist dringend zu optimieren
* Zwischeninstanz für Produktmanager mehr etablieren
* Etablierung einer QA-Abteilung, die über mehrere Produkte greift und somit die Produktmanager entlastet
- Einfach mal nicht über die Mitarbeiter in Gegenwart von anderen lästern
Bewertung lesen
Zuhören, was die Mitarbeiter sagen und vor allem auch mal diese aussprechen lassen. Lernbereitschaft könnte dahingehend natürlich auch nicht schaden, sowie an einer bereits festgelegten Strategie auch einmal eine Woche festhalten. Jede Woche alles über den Haufen zu werfen und keine klaren Ziele oder gar Visionen zu haben hilft allen Beteiligten leider null. Da ich leider auch keinerlei Führungsqualitäten erkennen konnte, ist auch hier Nachhole - Bedarf wünschenswert. Vor allem im Bereich sozialer Kompetenz und Wertschätzung.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 9 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsbedingungen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von axilaris ist Arbeitsbedingungen mit 4,6 Punkten (basierend auf 10 Bewertungen).


Wir haben hier eine sehr moderne technische Ausstattung und auch die Räumlichkeiten kann man nur loben: Klasse Besprechungsräume, Co-Workingspace, höhenverstellbare Schreibtische. Wenn was fehlt, kriegt man es.
5
Bewertung lesen
Die Büros sind hell und modern ausgestattet.
Man darf sich Pflanzen und Bilder bestellen, es wird darauf geachtet, dass man sich sehr wohl fühlt.
5
Bewertung lesen
+ gut ausgestattetes Büro
+ Auftretende IT-Probleme werden durch den Support in kurzer Zeit und gewissenhaft gelöst
- die Einarbeitung im Produktmanagement wird unterschiedlich gestaltet. Dadurch erhalten neue Kollegen entweder eine gute oder eine weniger gute Einarbeitung.
- siehe Punkt -- interessante Aufgaben
- ggf. wird dadurch auch die hohe Fluktuation im Produktmanagement verursacht
3
Bewertung lesen
- sozial schlecht
- man ist oft ohne Informationen auf sich allein gestellt (vor allem bei Alltagsdingen, die man schnell mal auf dem Flur zugerufen bekommt
- gute Ausstattung
- gute Arbeitsmittel
4
Bewertung lesen
Wir arbeiten mit der neuesten Technik und es ist alles da, was man zum produktiven Arbeiten benötigt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsbedingungen sagen? 10 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von axilaris ist Vorgesetztenverhalten mit 3,7 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Das Vorgesetztenverhalten wurde leider im Laufe der Zeit negativer. War am Anfang der Vorgesetzte auch in der Lage, den Mitarbeiter zu führen, bei der täglichen Arbeit zu unterstützen und klare Anweisungen zu geben, änderte sich das zu direkten Vorgesetzten, die administrative Aufgaben toll erledigen können - aber fachlich bzw. persönlich keine Vorbilder mehr sind. Es fehlen Softskills, die Vorgesetzte oder Teamleiter haben müssen. Selbstverständlich Dinge wie die tägliche Begrüßung, kleine Aufmerksamkeiten bzw. zum Geburtstag, Ostern, Nikolaus, Weihnachten gibt es plötzlich ...
2
Bewertung lesen
In dieser Bewertung geht es ausschließlich um die Vorgesetzten im Bereich des Produktmanagements. In anderen Abteilungen kann das Vorgesetztenverhalten durchaus anders sein.
+ innerhalb von kürzester Zeit ist ein Gespräch mit den Vorgesetzten möglich. Die Türen stehen fast immer offen
- Probleme im Projekt oder unangenehme Gespräche werden nicht rational, sondern emotional betrachtet.
- Es wird negativ über nicht anwesende Kollegen gesprochen, teilweise sogar herablassend und erniedrigend - z.B. "xyz-Phänomen".
- Vergleiche mit anderen Kollegen ziehen, obwohl ein Teil davon ...
2
Bewertung lesen
Unter aller Kanone. Leider steht hier fehlende soziale Kompetenz und herablassender Umgang im Vordergrund. Narzissmus beschreib es wohl am besten. Das permanente Bloßstellen der Mitarbeiter und in die Schuhe schieben von Unzulänglichkeiten, führt hier zu einer hohen Fluktuation. Nur langjährige Mitarbeiter, welche auch andere schlecht machen und in die Pfanne hauen, sowie Themen einfach aussitzen, werden hier überleben. So eine narzisstische und gleichzeitig planlose Geschäftsleitung kam mir bis dato noch nicht unter.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 11 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 10 Bewertungen).


Wer gut ist und das Unternehmen voranbringen möchte, kann durchaus weit kommen. Zusätzlich kann man jedes Jahr eine Weiterbildung nach Absprache in Anspruch nehmen.
5
Bewertung lesen
Man darf Schulungen besuchen, deren Kosten die Firma trägt.
Ein Weiterkommen oder beruflicher Aufstieg in der Firma ist nahezu nicht möglich.
Es gibt keine internen Stellenausschreibungen. Auf den Wunsch, eine Position mit mehr Verantwortung zu besetzen, wird nicht eingegangen. Lieber stellt man dafür frische Uniabsolventen ein als die Mitarbeiter, die schon lange im Unternehmen tätig sind.
Teilweise werden Stellen unter der Hand besetzt. Hier ist es wichtig, gute Beziehungen zu Vorgesetzen zu haben, um weiter zu kommen. Es wird nicht ...
1
Bewertung lesen
Je nach Team...
3
Bewertung lesen
Man wird gefördert, kann Schulungen / Weiterbildungen nutzen und auch aufsteigen, wenn man das möchte.
5
Bewertung lesen
Du brauchst eine Weiterbildung? Du kriegst eine Weiterbildung! Was will man mehr?
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 10 Bewertungen lesen

Gehälter

76%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 21 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler7 Gehaltsangaben
Ø40.700 €
Systems Administrator3 Gehaltsangaben
Ø37.000 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
axilaris
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kooperieren und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
axilaris
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Awards