Navigation überspringen?
  
Bäko WestBäko WestBäko WestBäko WestBäko WestBäko West
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,62
  • 28.11.2014

Ich arbeite gerne bei der Bäko

Firma Bäko West
Stadt Bochum
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
Firma Bäko West
Stadt Bochum
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

  • Dringender Wechsel der Führungskräfte und zurück zu den Wurzeln einer Genossenschaft. Alle Bäcker und Konditoren gleich behandeln und nicht immer nur den großen bevorteilen.

Contra

Die Bäko-Genossenschaft, eine Genossenschaft für gelernte Bäcker und Konditoren. Die Idee: angeschlossene Bäcker und Konditoren sind die Kunden und können zentral und billiger einkaufen. Im Aufsichtsrat sitzen daher auch (meist die größten) Kunden und geben auch vor wie die Bäko geführt wird. UND, genau da liegt das Problem. Das genossenschaftliche Denken, dass alle Kunden gleich behandelt werden bleibt wird leider nicht gelebt.. Die Angestellten werden leider nicht unterstützt, Großkunden haben einen großen Einfluss und haben immer RECHT. Ferner ist es auch so, dass die Kunden zum Teil auch einen Einfluss auf Neueinstellungen haben, was bei einer Genossenschaft auch Sinn macht. Schade ist nur, dass die in keiner Weise davon eine Kenntnis haben, wie es in den Abteilungen abläuft und welcher Arbeitsaufwand jede Stelle beinhaltet. Die Abteilungsleiter, die genau wissen, wie die Abteilung am besten geführt wird, werden übergangen. Somit muss mit wenig Personal ein großer Arbeitsaufwand gestemmt werden. Auch wenn Personen in den Ruhestand gehen, werden diese nicht ersetzt. Somit werden die Krankheitsfälle immer mehr zumal die meistens bei den Personen die mit Druck nicht mehr fertig werden. Ein anderes Thema ist der Umsatz und der Gewinn. Meistens wird nur der Umsatz gesehen, nur leider nicht, was am Ende unterm Strich übrig bleibt. Hier geben auch die GROßEN an, was verdient werden darf und……es darf natürlich nichts bei den Großen etwas verdient werden. Schade, das dies auf keinen Fall ein genossenschaftlicher Gedanke ist !!! Wenn dann auf Grund dessen, das Jahresergebniß in einigen Abteilungen schlecht ist bekommen natürlich die Angestellten einen auf den Deckel…..macht auch Sinn, oder Auf jeden Fall kann die Arbeit in Zukunft wieder Spaß machen wenn: • neue Kolleginnen und Kollegen eingestellt werden um die vorhandene Arbeit zu schaffen und somit wieder eine gute bzw. sehr gute Qualität abzuliefern und um das wichtigste Ziel in Vordergrund zu stellen: „Alle Kunden der Bäko in gleicher Weise zu bedienen und zufrieden zustellen“ • Das mehr auf die Abteilungsleiter bezüglich Einstellungen, Arbeitsqualität und Angestellten-Zufriedenheit hören. • Mehr auf Gewinn arbeiten. Bei einem Jahresüberschuss können die Gelder dann, in gerechter Weise wieder auf alle Kunden, verteilt werden. Wie zum Beispiel mit Sonderaktionen bei Produkten. BÄKO-Hautlinge, arbeitet daran im Sinne aller Kunden und Angestellten. :-)

Firma Bäko West
Stadt Bochum
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Beschaffung / Einkauf

Arbeitsatmosphäre

Der Firma ist eher an einem schlechten Betriebsklima gelegen , so kann man die Mitarbeiter besser gegeneinander ausspielen. Das wiederum führt dazu , daß man die Firma lieber verläßt als sie zu betreten.

Vorgesetztenverhalten

Die "Eigentümer" , Bäcker und Konditoren , lügen nie und haben grundsätzlich immer Recht. (natürlich auch jeder noch so kleine Angestellte der "Eigentümer").
Ziele und Vorgaben sind meistens völlig am realen Arbeitsalltag vorbei entschieden.
Es werden des öfteren neue Arbeitsweisen eingeführt , die überhaupt nicht für diese spezielle Kommissionierung entwickelt wurde , sondern eher bei Speditionen zum Einsatz kommt.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

Bäko West
2,66
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Einkauf / Beschaffung  auf Basis von 1.008 Bewertungen

Bäko West
2,66
Durchschnitt Einkauf / Beschaffung
2,98

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen