Workplace insights that matter.

Login
Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH Logo

Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe 
GmbH
Bewertung

Im Zeitalter der Industrialisierung

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei BDK Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Geld kommt pünktlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsbedingungen sind wie zu Zeiten der Industrialisierung nur nennt man es heute Digitalisierung

Verbesserungsvorschläge

Fragen was wirklich zu einem guten Arbeitsklima gehören würde. Aufhören mit der Scheinwelt.

Arbeitsatmosphäre

Nur die Stärksten können sich in diesem Arbeitsklima durchsetzen, der Rest wird krank oder kündigt.

Kommunikation

keine Transparenz , es wird zum eigenen Vorteil kommuniziert

Kollegenzusammenhalt

es gibt Lagerbildung in denen es Zusammenhalt gibt. Kein Unternehmensspirit da die Lager gegeneinander stehen. Einhalt wird unglaubwürdig verkündet. voll peinlich

Work-Life-Balance

arbeiten , arbeiten , arbeiten. Nette Programme für die man vor lauter Arbeit leider keine Zeit hat

Vorgesetztenverhalten

passt irgendwie in das Zeitalter der Industrialisierung nur das man es heute Digitalisierung nennt. Keinerlei Ahnung von Personalpolitik sei denn das Ziel ist es mit 0 Mitarbeitern alles zu schaffen.

Interessante Aufgaben

klar , denn man muss alles machen, da sich alle darauf spezialisiert haben Arbeit ab zu lehnen oder sinnvoll zu begründen warum man nicht zuständig ist.

Gleichberechtigung

ungleiche Arbeitsverteilung. Managementschwäche die zu motivieren bzw. reaktivieren die keine Leistung mehr bringen. Der Rest muss es schaffen

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter ist egal , Hauptsache die Älteren bringen die gleiche Leistung wie die Jüngeren.

Arbeitsbedingungen

hart aber herzlich oder auch Darwinismus , der Stärkste setzt sich nun mal durch auch in der Arbeitswelt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unter diesen Arbeitsbedingungen mit der gelebten Scheinwelt kann es nicht sozial sein. Arbeiten bis zum letzten Atemzug. Fressen und gefressen werden. Stark sein, krank werden oder verlassen.

Gehalt/Sozialleistungen

jede Menge nützt nur rein nix wenn man keine Zeit hat.

Image

Total Hipp

Karriere/Weiterbildung

keine Zeit zur Weiterbildung, es muss geschafft werden.
Learning by doing