Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
BARMER Logo

BARMER
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,8Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,8Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 757 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Versicherung (3,5 Punkte).

Alle 757 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir sind eine der größten Krankenversicherungen in Deutschland und es gibt viele Gründe, bei uns zu arbeiten. Aber eines haben unsere rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam: Wer bei uns arbeitet, setzt sich täglich für die Gesundheit von Millionen von Menschen ein. Weil wir helfen, gesünder zu leben, bei Krankheit die bestmögliche Versorgung sicherstellen und bei Vorsorge unterstützen. Mit diesem Anspruch entwickeln wir uns weiter. Hin zu einem dynamischen Unternehmen in einem digitalen Markt, mit Freiraum für neue Impulse und gesellschaftlicher Verantwortung.

Unsere besondere Kultur macht es möglich: Wir stehen füreinander ein, über Standorte, Fachrichtungen und Karrierelevel hinweg. Wir arbeiten miteinander, denn nur gemeinsam können wir das höchste Gut des Menschen erhalten und Gesundheit weiterdenken.

Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten.

Jetzt bewerben

Produkte, Services, Leistungen

Viele Extraleistungen für jede Lebensphase

Wir bieten die passende Krankenversicherung für jede Zielgruppe. Ob, Schüler, Student, Familie oder Senior – bei uns findet jeder die passende Versicherung und wird in allen Fragen zum Thema Gesundheit unterstützt.

Unsere Leistungen

Wir wissen: Wer seine Krankenkasse anspricht, braucht Hilfe. Deshalb nehmen wir den Servicegedanken sehr ernst und bieten unseren Versicherten Leistungen, die über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinausgehen. Wir unterstützen sie vor, während und nach der Behandlung mit besten Leistungen für die ganze Familie. Denn jedes Familienmitglied hat eigene Bedürfnisse, denen wir immer gerecht werden möchten.

Wir bieten Präventionsangebote, denn "Vorbeugen ist besser als heilen"Gemäß dem Motto"

Vorbeugen ist besser als heilen" beginnt unser Service für unsere Versicherten schon dann, wenn Sie noch ganz gesund sind. Unsere Präventionsprogramme gehen weit über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus. So erstatten wir Ihnen beispielsweise Teilkosten für Gesundheitskurse und unsere Stressprävention hilft Ihnen, dem Burn-out vorzubeugen.

Von unterwegs aus gesund bleiben

Als innovative Krankenkasse bieten wir unseren Versicherten viele digitale Angebote, die schnell und einfach auf dem Handy oder Tablet installiert und von unterwegs abrufbar sind. Dazu gehören unsere Gesundheits-Apps oder unsere bequemen online Services.

Wir erfinden die Krankenkasse neu

Das Gesundheitssystem in Deutschland ist eines der ältesten der Welt. Es beruht auf einem einfachen Prinzip. Wer krank ist, für den wird alles getan, damit er wieder gesund wird – unabhängig von Herkunft, Alter oder Einkommen. Eine tragende Säule des Systems ist die gesetzliche Krankenkasse, bei der 90 Prozent der Deutschen versichert sind. Die BARMER ist einer der größten Anbieter mit rund 9 Millionen Versicherten. Um sicherzustellen, dass diese eine optimale Gesundheitsversorgung erhalten, gestalten wir die Zukunft des Gesundheitswesens aktiv mit.

Perspektiven für die Zukunft

Beim Weg in die BARMER lassen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht allein, sondern begleiten sie vom ersten Tag an, indem wir sie individuell fördern und vor allem ermutigen, dass sie ihre Fähigkeiten und Ideen einbringen. Dabei spielt Eigenverantwortung eine entscheidende Rolle: Jeder soll in der Lage sein, zu entscheiden, was er selbst tun kann, dass es in seinem Bereich besser läuft. Eigeninitiative ist auch gefragt, wenn es darum gehen soll, im Unternehmen aufzusteigen. Für Personalentwicklungsprogramme, wie etwa das Management-Programm „Lust auf Führung“ kann sich absolut jeder selbst bewerben, hat die Chance, Verantwortung zu übernehmen und so die Zukunft der BARMER mitzugestalten.

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 16.000
UmsatzHaushalt: 41,3 Milliarden Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 720 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    81%81
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    78%78
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    63%63
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    54%54
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    48%48
  • CoachingCoaching
    44%44
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    42%42
  • BarrierefreiBarrierefrei
    40%40
  • DiensthandyDiensthandy
    36%36
  • ParkplatzParkplatz
    36%36
  • HomeofficeHomeoffice
    26%26
  • KantineKantine
    23%23
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    17%17

Was BARMER über Benefits sagt

Work-Life-Balance

Unsere Arbeitszeitmodelle schaffen Balance zwischen Beruf und Privatleben. Mit einer 38-Stunden-Woche, einem Gleitzeitmodell ohne Kernzeit in den meisten Fällen und einem Lebensarbeitszeitkonto ab 2020 schaffen wir große Flexibilität für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auch für ein eventuelles Sabbatical. Wir ermöglichen Arbeitsbefreiung bei besonderen Anlässen wie Umzug, Hochzeit oder der Geburt eines Kindes. Unsere Beschäftigten haben 30+ Urlaubstage im Jahr.

Equal Pay

Wir leben Lohngleichheit vor: Unabhängig vom Geschlecht bezahlen wir leistungsentsprechend. Unser Gehalt ist tariflich vereinbart und es gibt feste Gehaltssprünge nach Erfahrungsstufen. Zudem gibt es 100 Prozent Weihnachtsgeld und zusätzlich 33,6 Prozent Urlaubsgeld. Das Gehalt wird immer am 15. Eines Monats ausgezahlt.

Gesundes Arbeiten

Was für unsere Versicherten gilt, das gilt auch für unsere Beschäftigten. Die Gesundheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns am Herzen: Wir bieten innovative Bewegungs- und Entspannungsangebote, Selfcare-Trainings und Seminare zum gesunden Führen. Auch digitale Möglichkeiten gehören zum Portfolio. Für unser Programm zur Wiedereingliederung von Beschäftigten nach einer Krankheit wurden wir ausgezeichnet.

Familienfreundlich

Wir legen sehr großen Wert darauf, dass unsere Beschäftigten Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können. Wir unterstützen bei der Organisation von Kinder- und Hausaufgabenbetreuung sowie bei pflegebedürftigen Angehörigen. Wir bieten Wiedereinstiegsseminare nach der Elternzeit, die Möglichkeit, Führungspositionen in Teilzeit auszuüben, eine Freistellung bei Erkrankung des Kindes und vieles mehr. Und das mit der Auszeichnung „audit berufundfamilie“.

Miteinander

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten viele Gestaltungsspielräume, um die BARMER weiterzuentwickeln. Dazu ist der Dialog zwischen allen besonders wichtig. Mit Hospitationen in anderen Bereichen, Austauschformaten mit dem Vorstand, Netzwerkveranstaltungen (zum Beispiel vom bundesweiten Frauennetzwerk) oder auch der BARMER Mitarbeiter-App fördern wir die interne Transparenz. Bei Bildungsmaßnahmen in unseren Akademien wird für den Mitarbeiteraustausch zwischen den unterschiedlichen Fachrichtungen und Standorten ein zusätzlicher Rahmen angeboten.

Rückhalt

Wer sich jeden Tag für uns engagiert, soll sich auf uns auch verlassen können. Wir bieten neben einer attraktiven Altersversorgung auch ein umfangreiches soziales Leistungspaket. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Mitglied der BARMER sind, haben je nach Dauer der Beschäftigung einen Anspruch auf Beihilfen in Krankheits- und Geburtsfällen. Bei einer Krankheit, die länger als sechs Wochen anhält, wird der Arbeitnehmer, abhängig von der Länge der Betriebszugehörigkeit, von der BARMER bezuschusst.

Modernes Arbeiten

Im Unternehmen schaffen wir Raum für Neues: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten Einblicke in Innovationsmethoden und neue Produkt- und Prozessentwicklungen. Das ist aber noch nicht alles: Design-Thinking und agile Arbeitsmethoden können unsere Beschäftigten durch interne Experten und über Rotationsprogramme erlernen und im Job anwenden.

Weiterentwicklung

Unsere Beschäftigten haben unterschiedliche Möglichkeiten, sich fortzubilden. Die Entwicklungsprogramme sind auf die individuellen Bedürfnisse und Kompetenzen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugeschnitten. Dazu gehören interne und externe Bildungsmaßnahmen sowie E-Learning-Angebote. Außerdem erhalten alle die Chance, sich innerhalb der BARMER zu verändern, und werden dazu ermutigt, sich auf interne Stellenausschreibungen auch in anderen Fachgebieten zu bewerben.

Tarifverträge

Für alle Beschäftigten gelten einheitliche Tarifverträge: Das schafft Rückhalt und Orientierung. Die BARMER verpflichtet sich auch tariflich gegenüber allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Digitalisierung gemeinsam zu gestalten und alle auf die Veränderungen vorzubereiten.

Corporate Benefits

Über den Partner Corporate Benefits bekommen Beschäftigte Ermäßigungen, beispielsweise für Versicherungen, Handytarife, Reisen, Veranstaltungen, Wohneinrichtung und vieles mehr. Für Nicht-Autofahrer gibt es Jobtickets oder besondere Angebote für E-Bikes. Für Autofahrer haben wir eine Besonderheit: günstigere Konditionen bei ausgewählten Autohäusern.

Wir bieten noch viel mehr. Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten: www.barmer.de/benefits

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Gute Gründe, die für uns sprechen

Jeder von uns hat seinen Grund, bei der BARMER zu arbeiten - und jeder Grund ist uns wichtig: Wenn Sie zu uns kommen, erwartet Sie nicht nur ein freundlicher, moderner Arbeitsplatz. Sie profitieren auch von unseren zusätzlichen Leistungen wie zum Beispiel flexiblen Arbeitszeiten und Work-Life-Angeboten, die es möglich machen, Gesundheit, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Nicht genug? Wir bieten noch viel mehr. Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten: www.barmer.de/benefits

Wir gehören zu den besten Arbeitgebern Deutschlands: Beim bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ des renommierten „Great Place to Work“-Instituts, an dem insgesamt 840 Unternehmen teilgenommen haben, sind wir in der Kategorie der Unternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern unter den „Top Drei” gelandet. Der Bewertung liegen die Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung zugrunde sowie Bewertungsmaßstäbe des Instituts. Zur Auszeichnung trugen auch die mit „exzellent“ beurteilten Angebote wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Förderung der Gesundheit sowie Inklusion bei. Ebenso positiv bewertet wurde das Ideenmanagement, mit dem sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einbringen und sich an Entscheidungsprozessen beteiligen. Darauf sind wir stolz. Weitere Auszeichnungen finden Sie hier: www.barmer.de/wirsindausgezeichnet

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Eins ist uns besonders wichtig: Die Arbeit bei uns muss Spaß machen. Sie darf nicht eintönig sein, sondern abwechslungsreich, herausfordernd und spannend. Wie bieten viele Möglichkeiten an - die Karrierewege reichen vom Vertrieb, der neue Kunden gewinnt, über das Gesundheitsmanagement, das andere Unternehmen beispielsweise bei ihren Gesundheitsangeboten unterstützt, bis hin zu den Kolleginnen und Kollegen in den Telefongeschäftsstellen, die im Laufe eines Jahres über 8 Millionen Versicherten mit Rat und Tat zur Seite stehen und häufig die ersten Ansprechpartner für die Kunden sind. Doch damit nicht genug. Experten in den Bereichen Jura, Pharmazie und IT finden bei uns mit Sicherheit einen festen Platz. Allein die BARMER-IT umfasst rund 400 Beschäftigte – also so viele wie ein mittelständisches Unternehmen.

Ihr Weg zu uns

#Ausbildung #Praktikum #Trainee #Direkteinstieg #HealthCare #It #Vertrieb

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei BARMER.

  • Recruiting -Dirk Glover

    Employer Branding -Stefanie Winkler

    Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten und bewerben Sie sich jetzt unter www.barmer.de/stellenangebote

  • Je nach Zielgruppe sehen unsere Auswahlverfahren unterschiedlich aus. In jedem Fall wird aber mindestens ein Bewerbungsgespräch geführt. Der Umwelt zuliebe bevorzugen wir Online-Bewerbungen. Nutzen Sie hierzu einfach unser Online-Bewerbungsformular. Das ist der schnellste Weg zum Erfolg. Unsere aktuellen Stellenanagebote finden Sie hier www.barmer.de/stellenangebote

Berufsbilder

Standorte

Standorte Inland

Service, wie Sie ihn wünschen: Wir helfen unseren Versicherten in rund 400 Geschäftsstellen, 44 Fachzentren sowie 13 Landesvertretungen. Und alles wichtige können Sie auch digital in der BARMER-App erledigen.

Telefon: 0800 333 1010
E-Mail: service@barmer.de
Internet: www.barmer.de

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Besonders Familienfreundlichkeit wird groß geschrieben. Egal ob aus der Elternzeit zurück kommen, Teilzeit arbeiten, die Gleitzeit nutzen um die Familie neben der Arbeit betreuen zu können. Während der Pandemie konnten sogar Überstunden für Kolleg*innen mit Kindern gespendet werden, damit diese darüber die Betreuung sicherstellen können. Homeoffice wurde ermöglicht.
Bewertung lesen
Sehr sichere Arbeitsplätze mit guter Entlohnung und tollen Sozialleistungen. Fördernde Tätigkeiten, sinnstiftend und abwechslungsreich. Modern aufgestellt und mit dem Willen, digital Vorreiter zu sein. Ich arbeite gern bei der BARMER
Es werden alle gleich behandelt und alle haben die gleichen Chancen. Man wird ernst genommen (sowohl als Azubi, Werkstudent oder ausgelernter Angestellter)
Bewertung lesen
Der Umgang mit den Hygiene-Vorschriften während der Corona-Pandemie. Pünktliche Gehsltszahlung, Ausbildung wird groß geschrieben
Flexible Arbeitszeiten, Unternehmenskommunikation, Unternehmenskultur, betriebliche Zusatzleistungen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 361 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das man solche Führungskräfte einfach noch schalten und walten können wie sie wollen, obwohl eine Personalabteilung weiß was da los ist. Sonst verdient sie den Namen nicht.
Bewertung lesen
Keine Wertschätzung, Stärken werden nicht erkannt, keine Förderung, nur mehr Arbeit
Bewertung lesen
Zu wenig Zeit für die Kundenberatung und somit zu wenig Zeit für den Kunden.
eher schlechte als rechte Änderungen für bestimmte Mitarbeitergruppen.
Bewertung lesen
Oftmals wird die berühmte "Sau durchs Dorf getrieben"
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 290 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Dank Corona haben wir die Möglichkeit bekommen von zu Hause aus zu arbeiten. Das war der erste Schritt in Richtung moderner Arbeitsbedingungen. Mit einem Home-Arbeitsplatz sind einige Pluspunkte verbunden:
- mehr Flexibilität
- mehr Vertrauen
- mehr Eigenverantwortung
- mehr Motivation
- bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Schade, dass diese Pluspunkte jetzt Geschichte sind.
Max. 30% der Mitarbeiter dürfen im Homeoffice arbeiten.
Die erste Rechnung bei einem Team von 17 Kollegen (m/w/d) hat Fragen aufgeworfen. 5,6 Personen dürfen von ...
Bewertung lesen
Sich mal ernsthaft mit dem Befinden der Mitarbeiter befassen und entsprechende Maßnahmen ableiten. Hinterfragen, wie sinnvoll der Druckaufbau ist. Immer mehr Arbeit für den Einzelnen. Welche Auswirkungen hat das? Kontrolle und Druck - Welche Folgen hat das auf die Kollegen, Kunden, auf unseren Service? Von den Mitarbeitern wird Vertrauen gefordert. Wo ist das Vertrauen des Arbeitgebers? Homeoffice ist zeitgemäß, erst Recht für einen Anbietern, der so mit digitalen Produkten wirbt.
Endlich wieder mehr Menschlichkeit und Verständnis, Wertschätzung für die Mitarbeiter am Markt.
Leider sind viele Positionen/Aufgaben in Wuppertal oder Berlin angesiedelt. Corona hat uns gezeigt, dass vieles auch von anderen Städten möglich ist. - Warum kann man die Jobs nicht von hieraus machen?
Die BARMER sollte sich vermehrt dem zeitlichen Wandel öffnen und sowohl Homeofficemöglichkeiten als auch Möglichkeiten des Arbeitens von einem anderen Standort aus einräumen. So wird das Unternehmen personell deutlich flexibler und gewinnt an Wert im Image bei seinen Mitarbeitern.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 273 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von BARMER ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,3 Punkten (basierend auf 102 Bewertungen).


Gute Bezahlung und viele Sozialleistungen (vermögenswirksame
Leistungen, Wahlmöglichkeit zwischen Freizeit oder Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge, ...)
5
Bewertung lesen
Die Ausbildungsvergütung ist nicht nur angemessen hoch, sondern wird auch regelmäßig erhöht
5
Bewertung lesen
Für mein Empfinden sehr gut.
5
Bewertung lesen
Absolut angemessenes Gehalt.
5
Bewertung lesen
Gehaltsniveau ist überdurchschnittlich, jeder kann aufsteigen. Anzahl der Führungspositionen ist aber weniger geworden
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 102 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BARMER ist Kommunikation mit 3,8 Punkten (basierend auf 120 Bewertungen).


Im Team sehr gut. Von oben wird in zwei verschiedenen Arten kommuniziert. Die Mitarbeiter bekommen andere (schön gefärbte) Infos und die Teamleiter andere Anweisungen, die sie mit dem entsprechenden Druck dann wiederum anders nach unten tragen.
2
Bewertung lesen
Oft erfährt man einschneidende Dinge leider aus anderen Orga-Gebieten des Bundes als direkt vor Ort.
3
Bewertung lesen
Keine offene Kommunikation, vieles wird den Mitarbeitern verschwiegen
Trotz diversen Veranstaltung zum Thema Kultur ändert sich nix.
1
Bewertung lesen
Mitarbeitende werden von oben herab behandelt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 120 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 104 Bewertungen).


Grundsätzlich gibt es viele Karrieremöglichkeiten. Das Problem dabei: entweder muss man aus dem Vertrieb kommen oder in den Hauptverwaltungen arbeiten. Dezentral gibt es sehr wenig Aufstiegschancen jenseits des Vertriebs und das ist aus heutiger Sicht schade, da viel Potenzial verschwendet wird. Es ließe sich problemlos von überall für die Hauptverwaltungsstandorte arbeiten, jedoch ist dieses "Fernarbeiten" oder Homeoffice derzeit noch nicht präsent.
3
Bewertung lesen
Eigene Angebote zur Weiterbildung, aber auch Förderung der eigenen Fortbildung. Durchlässigkeit ist gegeben. Auswahlverfahren für höherwertige Positionen garantieren faire Vergabe.
5
Bewertung lesen
Unzählige Fördermöglichkeiten ab Ausbildungsbeginn. Mentoring. Gute Karrierechancen trotz flacher Struktur. Großes Lernangebot und eLearning.
5
Bewertung lesen
Karrieremöglichkeiten sind in manchen Bereichen sehr eingeschränkt vorhanden.
Weiterbildungsmöglichkeiten könnten mehr sein.
3
Bewertung lesen
Jede Menge Angebote. Wer sich innerhalb der Barmer Familie weiter entwickeln will: Die Türen stehen offen!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 104 Bewertungen lesen

Gehälter

85%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 703 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sozialversicherungs-Experte47 Gehaltsangaben
Ø52.400 €
Vertriebsmitarbeiter:in41 Gehaltsangaben
Ø52.200 €
Teamleiter:in22 Gehaltsangaben
Ø77.600 €
Gehälter für 38 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
BARMER
Branchendurchschnitt: Versicherung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BARMER
Branchendurchschnitt: Versicherung
Unternehmenskultur entdecken

Awards